Seite 364 von 1794 ErsteErste ... 2643143543623633643653663744144648641364 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.631 bis 3.640 von 17933

Thema "Flüchtlinge"

Erstellt von socky7, 07.05.2014, 18:02 Uhr · 17.932 Antworten · 762.163 Aufrufe

  1. #3631
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.168
    @Loso, finde ich irgendwie lustig wie Leute ex Cathedra und hunderte Km entfernt über's Ruhrgebiet referieren wollen.

  2.  
    Anzeige
  3. #3632
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    5.650
    Ist ja auch irgendwie normal. Nur dass sie sich dann taub stellen, wenn man das versachlichen möchte, dass ist dann ärgerlich.

  4. #3633
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    2.421
    Die "wahren Schuldigen" sitzen auf ihren dicken Aerschen in der Politik. Diese Volksschaediger betreiben reine Klientel-Politik und sind somit Marionetten der Wirtschaft, beliebig austauschbar.

    Der "kleine Mann" auch der aus der Mittelschicht zaehlt doch ueberaupt nicht, er hat als "Steuer-Sklave, Konsum-Vieh bzw Wahl-Vieh" herzuhalten und damit ist es auch schon erledigt. Wenn er mal in einer Notsituation ist wird er als Bittsteller betrachtet.

    Mir ist schon klar, dass es jetzt vielen Menschen in Deuschland reicht, nur lassen sie ihre Wut oft an den Falschen aus.

    Ansich sollten sie denen auf die Fuesse steigen, die Verantwortlich fuer diese Politik sind.

    Soweit meine 5 Cent.

  5. #3634
    Avatar von franki

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    1.865
    Angela Merkel Ade
    Oh je, bei dem Nachnamen geht der Schuß ja nach hinten los!

  6. #3635
    Avatar von Ironman

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    2.764
    Zitat Zitat von Amsel Beitrag anzeigen
    Mir ist schon klar, dass es jetzt vielen Menschen in Deuschland reicht, nur lassen sie ihre Wut oft an den Falschen aus.

    Ansich sollten sie denen auf die Fuesse steigen, die Verantwortlich fuer diese Politik sind.
    Spielst du damit auf die https://de.wikipedia.org/wiki/Franz%...che_Revolution an? Das war wohl die einzige Lösung, die in so einer Situation wirklich funktioniert hat

  7. #3636
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    2.421
    Ja, sehr gut erkannt.


    Der "Geld-Adel" ist es, der die Politik bestimmt (kauft) und fuer die Probleme zur Verantwortung zu ziehen ist und nicht der Asylsuchende oder "Wirtschaftsfluechtling".

  8. #3637
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.782
    Zitat Zitat von Amsel Beitrag anzeigen
    ... und nicht der Asylsuchende oder "Wirtschaftsfluechtling".


    Ich zitiere mich mal selbst:

    02.08.15, 08:29

    ... Ruft euch in Erinnerung, dass - wie auch von anderen Member bereits erwähnt - die Ankommenden lediglich ein Angebot nutzen, dass ihnen durch unsere politischen Eliten ermöglicht wird.

    Ein etwas überspitztes Beispiel: Florida schafft die Möglichkeit, dass jedem, der es auf das Gebiet dieses Bundesstaates schafft, Wohnraum, Lebensmittel, Auto und grosszügig Bargeld zur Verfügung steht - ohne dafür eine Hand rühren zu müssen. Wieviele unserer Landsleute würden hier wohl über einen "Umzug" nachzudenken? Und in Deutschland tobt kein Krieg mit dem IS oder wem auch immer.

    Die mit dem enormen Zuzug von Immigranten (06/2015 == Summe 2012!) einhergehenden Probleme sollen durchaus aufgezeigt werden und können das eine oder andere Schlafschaf möglicherweise wenigstens zum Nachdenken bewegen. Dies aber bitte nicht auf "Stammtisch"-Niveau und mit üblen Parolen.
    http://www.nittaya.de/politik-und-wi.../index259.html

  9. #3638
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    4.869
    Diesmal ging der "Schuß nach hinten los", zumindestens für einen Schlepper der Flüchtlinge nicht in D sondern schon 100Km nach der grenze in Ö aussetzen wollte. Die 4 Illegalen bemerkten jedoch, das sie noch in Ö waren, meuterten und stachen den Schlepper und Fahrer des PKWs nieder, dann flüchteten sie ins "Gelobte D" weiter um dort mit Sicherheit unterzutauchen!
    Der Schlepper liegt im Spital und die 4 Männer verschwunden................ein Hurra auf die offenen Grenzen nach Brüssel!
    Flüchtlinge kapern Schlepper-Auto und entkommen - Nach Messerattacke - Österreich - krone.at

  10. #3639
    Avatar von singto

    Registriert seit
    09.11.2007
    Beiträge
    1.044
    @strike... Ruft euch in Erinnerung, dass - wie auch von anderen Member bereits erwähnt - die Ankommenden lediglich ein Angebot nutzen, dass ihnen durch unsere politischen Eliten ermöglicht wird.

    Ein etwas überspitztes Beispiel: Florida schafft die Möglichkeit, dass jedem, der es auf das Gebiet dieses Bundesstaates schafft, Wohnraum, Lebensmittel, Auto und grosszügig Bargeld zur Verfügung steht - ohne dafür eine Hand rühren zu müssen. Wieviele unserer Landsleute würden hier wohl über einen "Umzug" nachzudenken? Und in Deutschland tobt kein Krieg mit dem IS oder wem auch immer.


    Gut erkannt....doch was lernen wir daraus?

  11. #3640
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    8.061
    Der Überlegung steht der reale deutsche Auswanderer entgegen:

    Wie der sich gerade in die US-Gesellschaft eingeordnet hat und wieviele davon nicht nur viel, sondern großes leisteten, das ist allgemein bekannt.

Ähnliche Themen

  1. Thema : Auto
    Von Thaistar im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.08.02, 19:15
  2. Engl. Webseite zum Thema Thailand
    Von Harakon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.08.02, 22:34
  3. RTL 2 Exclusiv Thema: Thailand
    Von Yala im Forum Treffpunkt
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 16.02.02, 06:21
  4. Mein 1. Thema: Mein MOTOROLA .Handy
    Von Joopi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.01.02, 09:15
  5. Noch was zum Thema lächeln!
    Von Jakraphong im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.01, 20:07