Seite 345 von 1794 ErsteErste ... 2452953353433443453463473553954458451345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.441 bis 3.450 von 17938

Thema "Flüchtlinge"

Erstellt von socky7, 07.05.2014, 18:02 Uhr · 17.937 Antworten · 762.449 Aufrufe

  1. #3441
    Avatar von Ironman

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    2.774
    Die Baufirmen können sich in nächster Zeit wieder gesundsanieren lassen

    Innenminister informiert: Mehr günstige Wohnungen für anerkannte Flüchtlinge | Nachrichten | BR.de

    Hoffentlich sinken dann auch die Mieten, wenn die temporären Flüchtlinge wieder in ihre Heimat zurückkehren, damit der deutsche Steuerzahler (der das subventioniert) wenigstens auch mal was davon hat.

  2.  
    Anzeige
  3. #3442
    Avatar von franki

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    1.865
    Unsere binationale (bikulturelle) Familie besteht bald 40 Jahre und wir haben in der Zeit gegenseitig viel dazugelernt, gewonnen waere auch richtig.
    Das wird doch in diesem Forum auf viele zutreffen, das sie mit einer Thai verheiratet oder verpartnert sind. Umso mehr wundert es mich, das gerade hier so viel ausländerfeindliches Gedankengut verbreitet wird. Es glaubt doch wohl keiner ernsthaft, das die richtigen R.assisten einen Unterschied zwischen bösen Afrikanern und guten Asiaten machen.

  4. #3443
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.783
    Zitat Zitat von franki Beitrag anzeigen
    ... hier so viel ausländerfeindliches Gedankengut verbreitet wird ...
    Ich sehe 'hier' keine Hand voll Member (bei über 8.000 Member!) auf die diese Klassifizierung eventuell zuträfe und im übrigen mindestens genauso viele, die dagegen halten.

    Es sei denn Du folgst dpa bzw. den NeuSprech- und GutDenk(©DIE ZEIT)-Menschen und definierst _jede_ kritische Frage als "ausländerfeindlich'. Damit hätte sich allerdings auch jeder Austausch erledigt.

    DDR2.0 - Willkommen!

  5. #3444
    Avatar von Hans.K

    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    1.989
    Zitat Zitat von franki Beitrag anzeigen
    Das wird doch in diesem Forum auf viele zutreffen, das sie mit einer Thai verheiratet oder verpartnert sind. Umso mehr wundert es mich, das gerade hier so viel ausländerfeindliches Gedankengut verbreitet wird.

    Es glaubt doch wohl keiner ernsthaft, das die richtigen R.assisten einen Unterschied zwischen bösen Afrikanern und guten Asiaten machen.
    Bei den hiesigen Membern sind es ja auch grundandere Voraussetzungen. Deutscher/Deutsche und Ausländerin/Ausländer. Diese Kombination ist eine wesentlich bessere Voraussetzung für eine vernünftige und nachhaltige Integration.


    Dein zweiter Satz, ist der, der mir wirklich ernsthafte Sorgen macht und gerade deshalb bin ich dafür, dass man Integrationsunwillige, sowie radikale und kriminelle Subjekte sofort und ohne großartige Prozesse des Landes verweist/verweisen kann. Wie du schon so schön sagtest, machen echte Rassisten nämlich keinen Unterschied und wenn es so weitergeht, nimmt diese Gruppe ständig aus Verzweiflung wegen dem politischen Versagen der Parteien zu.

  6. #3445
    Avatar von franki

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    1.865
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Ich sehe 'hier' keine Hand voll Member (bei über 8.000 Member!) auf die diese Klassifizierung eventuell zuträfe und im übrigen mindestens genauso viele, die dagegen halten.

    Es sei denn Du folgst dpa bzw. den NeuSprech- und GutDenk(©DIE ZEIT)-Menschen und definierst _jede_ kritische Frage als "ausländerfeindlich'. Damit hätte sich allerdings auch jeder Austausch erledigt.

    DDR2.0 - Willkommen!
    Zumindest scheint es mir bei vielen derjenigen zuzutreffen, die hier mitdiskutieren - das sind keine 8000, sondern vielleicht 20. Insgesamt trifft es aber bei der überwiegenden Mehrheit - zum Glück - nicht zu, es gibt viele, die versuchen, den Flüchtlingen im Rahmen ihrer Möglichkeiten zu helfen, auch in Dresden.

    Natürlich ist nicht jede kritische Frage ausländerfeindlich, das die vielen Menschen, die momentan nach Europa und nach Deutschland kommen, eine große Herausforderung für die Gesellschaft sind, liegt auf der Hand, das Thema 'Flüchtlinge' ist ja auch momentan das Thema Nr. 1, nicht nur hier im Nittaya.

    Aber die Schmerzgrenze ist bei mir erreicht und überschritten, wenn allgemein gegen die Flüchtlinge gehetzt wird. Ich möchte das nicht durchmachen müssen, was die auf ihrer Flucht erlebt haben. Für mich gilt erstmal die Unschuldsvermutung bei allen Menschen, unabhängig von Hautfarbe oder Herkunft, bis zum Beweis des Gegenteils.

  7. #3446
    Avatar von franki

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    1.865
    Zitat Zitat von Hans.K Beitrag anzeigen
    ...
    Dein zweiter Satz, ist der, der mir wirklich ernsthafte Sorgen macht und gerade deshalb bin ich dafür, dass man Integrationsunwillige, sowie radikale und kriminelle Subjekte sofort und ohne großartige Prozesse des Landes verweist/verweisen kann. Wie du schon so schön sagtest, machen echte Rassisten nämlich keinen Unterschied und wenn es so weitergeht, nimmt diese Gruppe ständig aus Verzweiflung wegen dem politischen Versagen der Parteien zu.
    Ich bin auch dafür, das man die Kriminellen ausweist, das sieht das Gesetz meines Wissens nach auch vor. Aber bitte unter Einhaltung der demokratischen Grundregeln, wenn wir unsere Demokratie wegen der Flüchtlinge außer Kraft setzen, das wäre wirklich sehr teuer bezahlt! Ich will weder die Zustände in der DDR zurück noch die Zustände wie in Thailand.

  8. #3447
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.783
    Zitat Zitat von franki Beitrag anzeigen
    ... wenn allgemein gegen die Flüchtlinge gehetzt wird ...
    Mal abgesehen davon, wann 'Hetze' beginnt, @franki:

    die Member wurden mehrfach dazu aufgerufen, auf Diffamierungen aller Ankommenden zu verzichten. Ausserdem werden durchaus auch Beiträge mit bedenklichen Inhalten gelöscht.

    Leider erleben wir ausserhalb dieser virtuellen Welt, dass eine argumentative Auseinandersetzung zum Thema gar nicht erwünscht ist, sondern eher die Stigmatisierung kritisch Fragender vollzogen wird. Was kein Wunder ist, geht es doch offensichtlich um Ideologie und nicht um Sachverstand.

    Irgendjemand schrieb das heute schon hier: es gibt offenbar nur noch Schwarz/Weiss.
    Wohin uns dies führen wird werden wir sehen.
    Ich ahne nichts Gutes.

  9. #3448
    Avatar von Pee Niko

    Registriert seit
    28.02.2005
    Beiträge
    2.682
    Zitat Zitat von franki Beitrag anzeigen
    [...] wenn wir unsere Demokratie wegen der Flüchtlinge außer Kraft setzen, das wäre wirklich sehr teuer bezahlt! [...]
    Wenn das Asylbewerber-Problem demokratisch behandelt werden würde, hätte es sich längst halbiert.

  10. #3449
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.064
    Bleibt die Frage offen, wohin mit den vielen Flüchtlingen. Am Ende sehe ich auf mancher Wiese grosse Zeltstädte mit diversen Problemen kommen.
    Und wie uns so manche Wirtschaftsdeppen einlullen wollen, das die Wirtschaft sie dringend braucht? Allenfalls für Jobs die sonst keiner machen will.
    Die Regierung ist gefordert ihre Hausaufgaben zu machen, wer nicht Asylberechtigt ist muss gehen und zwar pronto. Die Kommunen ächtzen unter der Kostenlast.

  11. #3450
    Avatar von franki

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    1.865
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Mal abgesehen davon, wann 'Hetze' beginnt, @franki:

    die Member wurden mehrfach dazu aufgerufen, auf Diffamierungen aller Ankommenden zu verzichten. Ausserdem werden durchaus auch Beiträge mit bedenklichen Inhalten gelöscht.

    Leider erleben wir ausserhalb dieser virtuellen Welt, dass eine argumentative Auseinandersetzung zum Thema gar nicht erwünscht ist, sondern eher die Stigmatisierung kritisch Fragender vollzogen wird. Was kein Wunder ist, geht es doch offensichtlich um Ideologie und nicht um Sachverstand.

    Irgendjemand schrieb das heute schon hier: es gibt offenbar nur noch Schwarz/Weiss.
    Wohin uns dies führen wird werden wir sehen.
    Ich ahne nichts Gutes.
    Das erscheint mir vernünftig, da kann ich zustimmen. Gerade du strike wirst sicher nicht wollen, das in Deutschland wieder 'kurzer Prozess' gemacht wird, anhand deiner Erfahrungen, die du selbst in der DDR machen mußtest.

Ähnliche Themen

  1. Thema : Auto
    Von Thaistar im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.08.02, 19:15
  2. Engl. Webseite zum Thema Thailand
    Von Harakon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.08.02, 22:34
  3. RTL 2 Exclusiv Thema: Thailand
    Von Yala im Forum Treffpunkt
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 16.02.02, 06:21
  4. Mein 1. Thema: Mein MOTOROLA .Handy
    Von Joopi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.01.02, 09:15
  5. Noch was zum Thema lächeln!
    Von Jakraphong im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.01, 20:07