Seite 341 von 1790 ErsteErste ... 2412913313393403413423433513914418411341 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.401 bis 3.410 von 17891

Thema "Flüchtlinge"

Erstellt von socky7, 07.05.2014, 18:02 Uhr · 17.890 Antworten · 759.731 Aufrufe

  1. #3401
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    7.234
    Zitat Zitat von x-pat Beitrag anzeigen
    Eine Diskussion darüber ist müßig, denn wie inzwischen von anderen Mitgliedern erörtert wurde, ist das Bokwango Zitat gar nicht mehr aktuell.
    Frei nach dem Motto >was interessiert mich mein Gesabbel von Gestern<, oder ? Also so ähnlich wie das Gemurmel von Murksel.
    Nicht mehr aktuell ? So so.
    Wäre es aktueller wenn er es gestern gesagt hätte ?


    Bei Stimmungsmache gegen Immigranten/Ausländer endet für mich persönlich die Meinungsfreiheit.
    Darfst du selbstverständlich halten wie du möchtest. Erklärst du das auch den Thais ?

    Das Strafgesetz sieht das übrigens auch so (siehe § 130 StGB Volksverhetzung).
    Blödere Gesetze gegen das eigene Volk und deren "Meinungsfreiheit" suchen ihresgleichen.

    Insofern würde ich vorschlagen so etwas ganz zu lassen, bevor es ins Auge geht.
    Recht so. Weg mit der Meinungsfreiheit. Steht eh nur auf dem Lokus Papier aka Grundgesetz.

  2.  
    Anzeige
  3. #3402
    Avatar von singto

    Registriert seit
    09.11.2007
    Beiträge
    1.042
    Zitat Zitat von x-pat Beitrag anzeigen
    Eine Diskussion darüber ist müßig, denn wie inzwischen von anderen Mitgliedern erörtert wurde, ist das Bokwango Zitat gar nicht mehr aktuell.
    Die Bibel ist seit 2000 Jahren nicht mehr aktuell und trotzdem wird pausenlos daraus zitiert.

  4. #3403
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935


    Der Schweiger will ein riesiges Heim bauen lassen. Nein, nicht für viele der 300.000 Obdachlosen in der Republik, sondern für die Fremden. Humorbehindert ist er auch noch, wenn man sich seinen Eintrag bei twitter durchliest:

    "Ihr seid so arm....!!!! Anstatt uns bei einer extrem wichtigen Sache zu unterstützen, giesst ihr eure Häme aus...! Schämt euch!!! Twitter-Spott...! Was ist das!???! Irgendwelche Deppen, die lästern und nichts zu tun haben....! Ich guck auf euch runter, voller Mitleid und Verachtung...!!!! Twitter-community( Mehrheit) und SPON(überwiegende Mehrheit)....ihr seid so arm...!! Und dumm..!!!! Aber ich scheiss auf euch und zieh mein Ding durch!!!! Ausserdem: Sigmar Gabriel ist ein gerader Mann!!! Respekt!!!! Und jetzt geht pennen, zu mehr langt es eh nicht bei euch...!!!!!

    Til Schweiger....

    PS: für die Schlauen : direkte Anrede klein geschrieben aus mangelndem Respekt.....!!!!"

    .
    .
    .

    Da ist er wieder, der häßliche Deutsche, der besser schweigen sollte. Jahrelang soviel Kohle von den Beitragszahlern bekommen, daß er meint nun mal kräftig auf sie Abpinkeln zu können.

    Quelle: Til Schweiger: "Ihr seid so arm....!!!! Schämt euch!!!"

  5. #3404
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    3.948
    Zitat Zitat von singto Beitrag anzeigen
    Herr Bokwango schämt sich für eine spezielle Gruppe seiner Landsleute in Italien - und er hat ein Recht dazu.
    Es gibt doch auch das Bild des "hässlichen Deutschen" in vielen Teilen der Welt - auch dafür sollte man sich schämen.

    Im übrigen - wer weiß schon etwas über den Herrn Bokwango, außer dass er Kongolese und UN-Gesandter seines Landes ist.
    Also bitte mal langsam mit den Diffamierungen.
    er mag sich "hin-und herschämen" wie er will .... dies ändert nichts daran dass er :

    1. sich im Ton vergriffen hat
    2. nicht gerade patriotisch hinter seinen Landsleuten steht.

    Ich stelle mir gerade vor ein deutscher UN-Gesandter bezeichnet die in Thailand lebenden Deutschen in aller Öffentlichkeit als Ratten ....... na ja !

  6. #3405
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    5.650
    Das ist doch völlig egal. Von dem steht ausser dem Zitat nichts im Netz, ausser der Teilnahme an einer Konferenz. Er hat auch nicht seine Landsleute diffamiert, die müssen vermutlich weniger auswandern, weil es dem kleineren Kongo (nicht die Dem.Rep.Kongo) relativ zu seinen Nachbarn gut geht.
    Es geht einzig und allein darum, das das Zitat quer durch alle rechtspopulistischen bis hin zu rassistischen Webseiten geistert und - ich wiederhole mich - in der Funktion des quasi Proxy-Zitats eigene Ansichten transportiert.

  7. #3406
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.787
    Zitat Zitat von Loso Beitrag anzeigen
    Das ist doch völlig egal. Von dem steht ausser dem Zitat nichts im Netz, ausser der Teilnahme an einer Konferenz. Er hat auch nicht seine Landsleute diffamiert, die müssen vermutlich weniger auswandern, weil es dem kleineren Kongo (nicht die Dem.Rep.Kongo) relativ zu seinen Nachbarn gut geht.
    Es geht einzig und allein darum, das das Zitat quer durch alle rechtspopulistischen bis hin zu rassistischen Webseiten geistert und - ich wiederhole mich - in der Funktion des quasi Proxy-Zitats eigene Ansichten transportiert.
    Weißt Du was der Unterschied zwischen den alten Kolonialherren, und den neuen "Eliten" vieler afrikanischer Länder ist? Die alten Ausbeuter hat man wenigstens an der Hautfarbe erkannt.

  8. #3407
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.166
    @Spencer, es ist halt die Arroganz des arrivierten Afrikaners auf seine Mitbürger herabzuschauen. Dabei ist er ja gerade ein Vertreter der Cliquen die insbesondere im Kongo für die derzeitigen Zustände verantworlich sind (mit freundlicher Mithilfe der ehemaligen Kolkonialherren und Rohstoffkonzernen wie Xstrata/Glencoreund neuerdings auch unseren Freunden aus der PRC.)

    Das er jetzt auch noch Zustimmung aller Rassisten Europas erhält ist traurig!

  9. #3408
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    3.948
    Zitat Zitat von tuxluchs Beitrag anzeigen
    Weißt Du was der Unterschied zwischen den alten Kolonialherren, und den neuen "Eliten" vieler afrikanischer Länder ist? Die alten Ausbeuter hat man wenigstens an der Hautfarbe erkannt.
    ich durfte mal in Malawi den fetten (schwarzen) Eigentümer einer "Maismühlenkette" kennen lernen. Er betrieb (betreibt) unzählige Maismühlen, wie Perlen aneinandergereiht, entlang der Transitstrecke nach Tansania. Ganz der Nähe meines Hauses versuchte sich ein fleißiger junger Mann in eben dem gleichen Geschäft - baute ein kleines Häuschen mit einer Mühle.

    Wenig später trieb seine Leiche im angrenzenden Fluss - die Angelegenheit war wieder "bereinigt" !

    Spencer

  10. #3409
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.279
    [QUOTE=joachimroehl;1356503]Da ist er wieder, der häßliche Deutsche, der besser schweigen sollte. Jahrelang soviel Kohle von den Beitragszahlern bekommen, daß er meint nun mal kräftig auf sie Abpinkeln zu können.
    QUOTE]

    Also meine persönliche Meinung über den Schweiger und nicht nur seit heute:Völlig überbewertet seit "Manta Manta", sowohl in seinen Rollen, seinen Regie-Leistungen und wohl auch in der persönlichen Argumentation nicht über prekäre Ruhrpott-Romantik hinausragender B/C-Promi mit Hang nach Hollywood.
    Für die öffentlich-rechtlichen der wohldotierte Quotenbringer mit marginalem Erfolg und letztendlich eine "Schande"(jo,dieses Schimpfwort ist en vogue)für die bundesdeutsche Filmindustrie,die mit F.Lang,H.Wendtland, A.Brauner und W. Rademacher schon wesentlich bessere Quotenbringer hervorgebracht hat.
    Und der medienverliebte Siggi-Pop kann im Zeitalter von Photoshop auch nicht so richtig weismachen, das das vor ihm stehende Glas mit Wasser gefüllt ist- ich tippe eher auf eine Flasche guten Trollinger oder SPD-nahen Chianti-Wein.

  11. #3410
    Avatar von singto

    Registriert seit
    09.11.2007
    Beiträge
    1.042
    Zitat Zitat von Spencer Beitrag anzeigen
    Ich stelle mir gerade vor ein deutscher UN-Gesandter bezeichnet die in Thailand lebenden Deutschen in aller Öffentlichkeit als Ratten ....... na ja !
    Ihr kapiert wohl garnichts.

    Seine Botschaft ist doch glasklar: "Diese Leute, die als Krämer an den Stränden auftreten und in den Straßen der Städte herumlungern, sind in keiner Weise repräsentativ für die Afrikaner in Afrika, die für den Wiederaufbau und die Entwicklung ihrer Heimatländer kämpfen".

    Was heißt das? Er glaubt an seinen Kontinent, an die Möglichkeiten, den Afrikanern ein besseres Leben zu ermöglichen, wenn sie es nur selbst wollen und darum kämpfen. Und diese Leute gibt es..... nicht in Europa, aber in Afrika. Mit seiner Aussage steht er zu 100% hinter seinen Landsleuten und kritisiert lediglich diejenigen, die sich daneben benehmen.

    Die Deutschen auf Mallorca sind auch nicht unbedingt repräsentativ für alle. Saufen und Grölen in fremden Territorien, das arrogante und oberlehrerhafte Auftreten einiger Politiker in Griechenland lässt vielerorts wieder das Bild des "hässlichen Deutschen" auferstehen.

    Gott-sei-Dank, sind es auch hier nur diejenigen Landsleute, die sich nicht zu benehmen wissen.

Ähnliche Themen

  1. Thema : Auto
    Von Thaistar im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.08.02, 19:15
  2. Engl. Webseite zum Thema Thailand
    Von Harakon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.08.02, 22:34
  3. RTL 2 Exclusiv Thema: Thailand
    Von Yala im Forum Treffpunkt
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 16.02.02, 06:21
  4. Mein 1. Thema: Mein MOTOROLA .Handy
    Von Joopi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.01.02, 09:15
  5. Noch was zum Thema lächeln!
    Von Jakraphong im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.01, 20:07