Seite 334 von 1796 ErsteErste ... 2342843243323333343353363443844348341334 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.331 bis 3.340 von 17951

Thema "Flüchtlinge"

Erstellt von socky7, 07.05.2014, 18:02 Uhr · 17.950 Antworten · 762.900 Aufrufe

  1. #3331
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    2.422
    Zitat Zitat von Loso Beitrag anzeigen
    ...bietet Rassisten eine bequeme Möglichkeit, in einem Zitat das auszudrücken, was sie selber öffentlich nicht dürfen. Wenn das Zitat nicht nur einmalig verwendet wird, kann man wohl von einem missbräuchlichen Gebrauch ausgehen, denke ich.

    Das sehe ich auch so.

    Solche Leute koennen gluecklicherweise nur in Gewaessern des Prekariats fischen.

    Gebildete Menschen durchschauen deren Ansinnen und halten dagegen.

    Das ist gut so, wo kommen wir denn hin, wenn das Prekariat definiert wo es entlang zu gehen hat?

  2.  
    Anzeige
  3. #3332
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Hat eigentlich mal irgend jemand mal was davon gehört, daß anerkannte politische Flüchtlinge wie Brecht, Eisler oder auch Wolf, Weil und viele andere http://ieg-ego.eu/de/threads/europa-...1933-1945-1950 in New York, Rio de Janeiro oder gar in Moskau irgendwelche Probleme gemacht haben?

  4. #3333
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    7.238
    Zitat Zitat von joachimroehl Beitrag anzeigen
    Bunt und Dankbar
    Wofür sollten die dankbar sein.
    Denen geht doch hier soviel schlechter als in deren "Heimat"ländern. Aber die €U-N.azies verhindern ja deren Rückkehr.

    Aber vielleicht verstehe ich das auch nicht richtig.

  5. #3334
    Avatar von peter1

    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    2.556
    @amsel

    meinst du die islamfaschisten, die bei machtuebernahme in deutschland mit ihren ss maennern christen in sammellagern internieren werden.

    ss= scharia salafisten.

    mffgpeter1

  6. #3335
    Avatar von Kubo

    Registriert seit
    19.04.2015
    Beiträge
    953
    Zitat Zitat von Amsel Beitrag anzeigen
    Besonders gut und treffend auf den Punkt gebracht, finde ich diesen Beitrag, von @Kubo.

    Hierin warnt @Kubo vor Nationalisten.

    Zitat von Kubo "Wunderbar" werden einige meinen, dann kann es wenigstens keine nationalistisch gesinnte Regierung mit einer starken Führung mehr geben.

    Dabei übersehen sie aber geflissentlich, dass genau diese Nationalisten beim Imperialisten USA das Sagen haben,

    ..selbst dann , wenn sie sich dort welche Demokraten nennen und einen schwarzen Drohnenbomber zum Präsidenten gewählt haben.
    Amsel, du hast aus meiner Aussage leider nur den dich zur Stützung deiner politischen Glaubensrichtung interessierenden Teilaspekt herausgepickt, doch das ist nicht die ganze Wahrheit und lässt das völlig außer acht, auf was ich vor allem hinweisen wollte.

    Es geht darum, dass die USA ganz besonders knallharte Nationalisten sind, was schon daraus zu ersehen ist, dass sie die "Weltführungsnation" sein wollen und dazu rund um den Globus vor keiner "Schweinerei" , d.h. Verbrechen und Kriegstreiberei zurückschrecken, wenn es darum geht, ihre "nationalen Interessen" durchzusetzen. Dazu dient auch der geradezu wahnsinnig zu nennende Rüstungaufwand, den ..vergleichsweise.. allenfalls Adolf betrieben hätte, wenn der noch leben würde und wie jetzt die USA machtpolitisch die Weltführerschaft beanspruchen würde.

    Deshalb schreibst du auch ganz richtig : Nationalismus kann gefährlich sein. Ok, man sah es bei Adolf und man sieht es bei den USA.
    Die Frage ist nun aber, ob Nationalismus immer gefährlich sein muss oder ob das Wort "Nationalismus" heutzutage nicht viel zu oft dazu benutzt wird, um beispielsweise Politiker mit der "Nationalismus" bzw. N.A.Z.I-Keule mundtot zu machen, die es wagen, sich beispielsweise nicht von fremden Möchtegern-Mitessern über den Tisch ziehen zu lassen und es tatsächlich noch für wichtiger halten , sich als gewählte Volksvertreter vor allem um das das Wohl ihres eigenen Landes/Staates zu kümmern (..und Schaden von ihm abzuwenden.. sh. unter Amtseid) , als die hausgemachten Probleme anderer Länder unter Inkaufnahme aller nur denkbaren Nachteile fürs eigene Volk lösen zu wollen.

    Wenn einem des Hemd des eigene Volkes näher liegt als der Rock ..oder die Burka.. eines anderen, muss man längst kein "böser" N.A.Z.I sein, der wie die Nationalisten-USA die Weltführerschaft anstrebt oder sie nicht mehr aus der schmutzigen Hand geben will.

    Und ganz schlimm ist es, wenn solche nachweislich an ihren Handlungen erkennbaren US-Nationalisten sich dann sogar noch den Demokraten -Tarnanzug anziehen und mit dem warnend erhobenem Finger (..wie "unsere" extrem gehirngewaschenen Antifa-Idioten) auf andere Staaten zeigen, ..die nur ihre ganz bescheidenen, friedlichen Eigeninteressen innerhalb ihres eigenen Territoriums wahren wollen.. und die sich weder dem Weltführungsanspruch anderer Mächte unterordnen , noch sich vor deren Karren spannen lassen, um dann wie z.B. Deutschland für deren "nationale Interessen" weltweit in militärische Abenteuer verwickelt zu werden. (Beispiel Afghanistan)

    So solltest du das von mir geschriebene und von dir etwas zu "einseitig" gedeutete Zitat verstehen. Deshalb nun diese "längere Version" zum besseren Verständnis..

  7. #3336
    Avatar von noritom

    Registriert seit
    15.02.2010
    Beiträge
    1.577
    Mal wieder diese Maiers und Schulzes:

    100 Menschen prügeln sich bei Massenschlägerei in Essen

    Montag, 10. August 2015, 08.49 Uhr: Essen - Bei einer Massenschlägerei mit rund 100 beteiligten Personen sind in Essen mehrere Menschen verletzt worden. Ein Familientreffen im Essener Stadtgarten sei eskaliert, berichtete die Polizei am Montag. Einige Teilnehmer seien so schwer verletzt worden, dass sie im Krankenhaus operiert werden mussten.
    Die Auseinandersetzungen hatten die Polizei seit dem späten Sonntagnachmittag bis in die Nacht hinein beschäftigt. Der Streit begann gegen 17.30 Uhr und eskalierte zur Prügelei, berichtet die Nachrichtenseite "Der Westen" am Montag. Danach flogen die Fäuste noch an mehreren anderen Orten. Unter anderem am Uniklinikum sei es zu einem größeren Tumult gekommen, dort wurde ein Verletzter behandelt.
    Mehr als 50 Polizisten aus Essen und der Umgebung waren nach Angaben eines Sprechers im Einsatz. Auch Hubschrauber mussten angefordert werden, um die Streithähne zu beobachten. Dem Bericht zufolge waren zahlreiche Beamten wegen des DFB-Pokalspiels von Rot-Weiss Essen gegen Fortuna Düsseldorf ohnehin in der Stadt.

    Quelle: Focus online

  8. #3337
    Avatar von peter1

    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    2.556
    @kudo

    das ist kalter kaffee belgien, frankreich, england waeren dann auch gefragt oder ????

    mfgpeter1

  9. #3338
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    5.650
    Zitat Zitat von phi mee Beitrag anzeigen
    ......
    Warum treffen sich die Limousinen-Libanesen eigentlich immer gerade in Essen?

  10. #3339
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.168
    Stimmt, JR. Aber insbesondere in den erstgenannten Stätten gab's ein Netzwerk von deutschen Einwanderen. Und Moskau? Kann ja wohl nur ein Witz sein??
    „Teufelspack“: Wie Stalin deutsche Emigranten dezimierte

    Wer lesen kann:?Teufelspack?: Wie Stalin deutsche Emigranten dezimierte - Oiger

  11. #3340
    Avatar von Kubo

    Registriert seit
    19.04.2015
    Beiträge
    953
    Zitat Zitat von peter1 Beitrag anzeigen
    @kudo

    das ist kalter kaffee belgien, frankreich, england waeren dann auch gefragt oder ????

    mfgpeter1
    Verstehe die Frage nicht richtig.. Auf welchen erkalteten Kaffee beziehst du dich ? Was meinst du mit gefragt ?

Ähnliche Themen

  1. Thema : Auto
    Von Thaistar im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.08.02, 19:15
  2. Engl. Webseite zum Thema Thailand
    Von Harakon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.08.02, 22:34
  3. RTL 2 Exclusiv Thema: Thailand
    Von Yala im Forum Treffpunkt
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 16.02.02, 06:21
  4. Mein 1. Thema: Mein MOTOROLA .Handy
    Von Joopi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.01.02, 09:15
  5. Noch was zum Thema lächeln!
    Von Jakraphong im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.01, 20:07