Seite 314 von 1793 ErsteErste ... 2142643043123133143153163243644148141314 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.131 bis 3.140 von 17928

Thema "Flüchtlinge"

Erstellt von socky7, 07.05.2014, 18:02 Uhr · 17.927 Antworten · 761.840 Aufrufe

  1. #3131
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Anja Reschke ist nur ein kleines, hübsches Rädchen im Getriebe. Sie liest was sie sagen soll von ihrem Teleprompter ab. Und lächelt den Beitragszahlern bundesweit in leuchtendem Geld zu. Subtil soll das an ein kleines und unschuldiges Engelchen erinnern, hat schon die Aktuelle Kamera in 1986 so praktiziert ..

    Da ich versicherungstechnisch über das ´Presseversorgungswerk´ gut informiert bin weiß ich, daß es in der Hauptstadt kaum einen abhängig beschäftigten Journalisten gibt, welcher noch gesetzlich pflichtversichert ist ..

    Ab viertausendeinhundertfünfundzwanzig Euro Grundgehalt aufwärts plus Zulagen und lukrativer Nebenbeschäftigungen gibt es dann auch keine Skrupel mehr Lügen unters Volk zu bringen.

    DDR

    BRD

  2.  
    Anzeige
  3. #3132
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Ich denke die Reschke ist eine Frau mit Geld und kinderlos,
    diesen Leuten kann das Vaterland egal sein,

    da kann man schon mal den Gutmenschen rauslassen

  4. #3133
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    2.421
    Wenn Anja Reschke sagt...

    „Aber in dem Moment, wo es ins Rassistische und um übelste Hetze geht, muss man etwas dagegenhalten.“
    ...hat sie recht.

    Wer will kann hier mehr dazu lesen:

    ARD-?Tagesthemen?: Moderatorin Anja Reschke: ?Dieses rassistische Gefühl ist in den Leuten drin? - Kino & TV - FOCUS Online - Nachrichten

  5. #3134
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.064
    Es bedarf ja nicht einmal eines starken Winters. Wenn Deutschland einen Zustrom an Asylbewerbern von mehren Hundert pro Tag hat (bis zu 700 wurden erwähnt) ist es nur eine Frage der Zeit bis alles kollabiert.
    Denn wo sollen die ganzen Menschen letztendlich auch noch untergebracht werden? Ich rede hier nicht einmal vom Geld das den Kommunen fehlt.
    Frau Merkel wird gar nichts anderes übrigbleiben als die Grenzen zu schliessen. Die Australier haben das Problem schon lange erkannt und gehandelt. Und Brüssel sollte den Mund dazu halten, sie können die nächsten paar tausend Asylanten ja in ihrem dicken Palast unterbringen..........................

  6. #3135
    Avatar von Kubo

    Registriert seit
    19.04.2015
    Beiträge
    953
    Zitat Zitat von wingman Beitrag anzeigen
    Frau Merkel wird gar nichts anderes übrigbleiben als die Grenzen zu schliessen. Die Australier haben das Problem schon lange erkannt und gehandelt.
    Die Merkel muss die Grenzen nicht gleich schließen. Sie könnte ja zunächst mal ..versuchsweise.. auf die naheliegende Idee kommen, den Knallköppen, die im Mittelmeer den kostenlosen Asylbetrüger-Einschlepp-Service für die fürstlich bezahlten Schlepperbanden übernommen haben, dringend zu empfehlen, ihre im Prinzip lobenswerten Rettungsaktionen in einem ganz wesentlichen Punkt zu modifizieren.

    Retten ab sofort nur noch in Form von Zurückrettung..d.h. nach Aufnahme von Schiffbrüchigen unverzüglich volle Kraft voraus in Kursrichtung Süd und nicht ständig in die völlig falsche Richtung.

    PS: Da fällt mir gerade noch rechtzeitig ein, dass dann auf den Rettungsschiffen unbedingt bewaffnete Sicherheitskräfte mitfahren müssen, denn sonst werfen gewaltbereite Gerettete ihre Retter über Bord und übernehmen nach erneuter Kursänderung auf "Nord" selbst das Kommando über den Asylantendampfer..

  7. #3136
    Avatar von siajai

    Registriert seit
    26.03.2005
    Beiträge
    1.123
    Zustände zu beschreiben ist die eine Sache, dann aber auch den Mumm zu haben und etwas konkretes gegen die Asylantenflut zu tun eine andere. Die Handlungshilfen hier zusammengefasst finde ich gut, weil sie von den unmittelbar betroffenen und teilnehmenden Anwohnern demokratisch legitimiert und prinzipiell gewaltfrei sind
    Ganz Klar!

    Zur Zeit sind viele Familien noch in den Ferien!
    Es wird auch eine Zeit danach dauern, bis sich jeder die Expressveränderung im Kopf ``Bewusst´´ gemacht hat und die Bremse zu einer schnellen Bewusstwerdung über die Situation sind Beiträge wie zB. von der Reschke, die versucht, das normale Empfindender (der Mehrheit) als kriminell hinzustellen.

    Nur wie oben geschrieben: Die Stimmung kippt, siehe Traiskirchen, ein verschlafenes Dorf, ein paar Heurige mit Bergen aussenrum, wo
    Erzkonservative Menschen aussprechen, dass sie von der Regierung verarscht werden!

    Das Aufwachen dauert bei uns noch, dazu ist der Druck noch nicht hoch genug.



    ..

  8. #3137
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Deutschland bricht nicht zusammen. Egal ob es wie aktuell 240 Einwohner auf dem Quadratkilometer oder 265 in einem Jahr sind, was etwa einer Million Asylantenbetrüger entspricht. Anm. die gemäß geltendem AufenthG anerkannten Asylanten mit Zahlen unter hunderttausend fallen da sicher nicht ins Gewicht.

    Man erinnere sich doch mal an das Jahr 1939, als Adolf zum Krieg heiß machte, weil kein Lebensraum für 69 Millionen da sei.. seinerzeit lebten gerade mal weniger 140 auf einem Quadratkilometer. Und nach 1945 wurde auch zusammengerückt, als Millionen Flüchtlinge kamen. Und selbst das geschah nicht reibungslos.

    asylrecht-asylverfahren-asylbewerber-fluechtlinge-102~_v-img__16__9__l_-1dc0e8f74459dd04c91a0d45.jpg

    Aber genau das ist der springende Punkt. Es waren Deutsche die kamen, Landsleute aus dem untergegangenen Ostdeutschland. Wer aber bis auf unsere Rot-Grün Versifften will sich schon längere Zeit mit Kulturfremden freiwillig gemein machen? noch dazu wenn die schreien "wir bleiben für immer hier.."

    .
    .
    .

    ....-alarm-150px.jpg

    Stimmt nicht? dann die Quelle lesen -> https://de.wikipedia.org/wiki/Volksz...hen_Reich_1939

  9. #3138
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935


    Apropos Rot-Grün Versiffte? was sind das für Menschen? wer finanziert die? und was tut unsere Staatsanwaltschaft dagegen? Berliner Polit-Aktivisten fordern zur Fluchthilfe auf | rbb Rundfunk Berlin-Brandenburg

  10. #3139
    Avatar von Kubo

    Registriert seit
    19.04.2015
    Beiträge
    953
    Zitat Zitat von Joerg_N Beitrag anzeigen
    Demnaechst schickt man 150.000 deutsche Soldaten in den Auslandseinsatz damit Platz fuer die Asylanten
    im den Kasernen ist.

    Aber was machen die Soldaten im Ausland ?
    Die Pioniere bauen Behelfsbruecken von Calais nach Dover und die Luftwaffe fliegt Liniendienst von Tripolis nach Berlin,
    Aus Gutmenschensicht eine geniale Idee. Damit wäre den sich jetzt mit den Mittelmeer-Asylantentransportgeschäft eine goldene Nase verdienenden Schlepperbanden die Geschäftsgrundlage entzogen; ..und die Integration von Afrikas überflüssig gewordener Bevölkerung in die BRD könnte trotzdem mit deutlich spürbarer Beschleunigung fortgesetzt werden.

  11. #3140
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Viele der besten und vor allem fähigsten Deutschen sind doch schon längst ausgewandert oder tragen sich mit dem Gedanken. Seit Jahren verfolge ich das passiv bei den ganzen auslandskrankenversicherten Expats, welche beispielsweise im englischsprachigen Raum oder in Dubai oder Singapore hochdotiert arbeiten.

    DSC09983.jpg Berlin-Weissensee

    Daheim ist es nur noch angenehm in den weißen Bezirken der Großstädte, auch auf dem Land oder wie bei mir ganz oben an der Ostseeküste. Letzteres bestätigen hinter vorgehaltener Hand auch viele Gäste aus dem Rheinland oder dem Süden Deutschlands wenn sie die Insel Rügen betreten.

    DSC09768.jpg Markgrafenheide

Ähnliche Themen

  1. Thema : Auto
    Von Thaistar im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.08.02, 19:15
  2. Engl. Webseite zum Thema Thailand
    Von Harakon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.08.02, 22:34
  3. RTL 2 Exclusiv Thema: Thailand
    Von Yala im Forum Treffpunkt
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 16.02.02, 06:21
  4. Mein 1. Thema: Mein MOTOROLA .Handy
    Von Joopi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.01.02, 09:15
  5. Noch was zum Thema lächeln!
    Von Jakraphong im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.01, 20:07