Seite 306 von 1787 ErsteErste ... 2062562963043053063073083163564068061306 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.051 bis 3.060 von 17867

Thema "Flüchtlinge"

Erstellt von socky7, 07.05.2014, 18:02 Uhr · 17.866 Antworten · 756.854 Aufrufe

  1. #3051
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    2.416
    Zitat Zitat von hueher Beitrag anzeigen
    Besser von den SCHWARZEN NEUBÜRGERN, damit @Amsel Freude hat...

    Das ist sehr nett von Dir, dass Du mir eine Freude goennst.



    Ich wuensche Dir auch eine schoene Zeit in Thailand.

    In Europa scheint ja wirklich einiges schief zu laufen.

    Gut das ich nicht mehr dort lebe.

    Bin frueh genug umgesiedelt, um diese Entwicklung nicht erleben zu muessen.

    Es duerfte fuer einige eng werden, aber Kopf hoch das wird schon.

  2.  
    Anzeige
  3. #3052
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    7.217
    Zitat Zitat von siajai Beitrag anzeigen
    drum glaub ich das erstmal nicht!
    Ich hatte geschrieben > "Und noch etwas zum Nachdenken :".< nicht das jemand das glauben muss.

  4. #3053
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    5.650
    Irre, den Zahlen nach muss da jede Woche Platz wie in dieser Messehalle in Hamburg geschaffen werden. Dann die Rund-um-die-Uhr-Betreuung durch Security und Catering, Tagsüber ein ganzer Stab an Betreuern, Dolmetschern. Beamte in den Behörden, die fieberhaft an der weiteren dezentralen Unterbringung arbeiten. Von den vielen Polizei-Einsätzen ganz zu schweigen, die wegen kleineren oder grösseren Konflikten anfallen. Das müssen ja Hunderttausende Leute sein, die sich derzeit hauptberuflich mit Flüchtlingen beschäftigen.

    Wie funktioniert eigentlich der Transport quer durch die Republik bis ins letzte Dorf? Werden da von Bayern Busse gechartert, die nach Oldenburg oder Magdeburg fahren, und vor Ort fährt ein städtischer Transporter? Müssen die nicht teilweise durch Betreuer begleitet werden wegen der Orts- und Sprachunkundigkeit? Das ist ja ein irrsinniger logistischer Aufwand, der finanziell in die Milliarden geht.

  5. #3054
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.238
    Verstehe deinen Beitrag nicht !
    Das läuft doch ganz nach deinen Wünschen !
    Die echten Kosten werden aber erst im Winter sichtbar .

    Sombath



    Zitat Zitat von Loso Beitrag anzeigen
    Irre, den Zahlen nach muss da jede Woche Platz wie in dieser Messehalle in Hamburg geschaffen werden. Dann die Rund-um-die-Uhr-Betreuung durch Security und Catering, Tagsüber ein ganzer Stab an Betreuern, Dolmetschern. Beamte in den Behörden, die fieberhaft an der weiteren dezentralen Unterbringung arbeiten. Von den vielen Polizei-Einsätzen ganz zu schweigen, die wegen kleineren oder grösseren Konflikten anfallen. Das müssen ja Hunderttausende Leute sein, die sich derzeit hauptberuflich mit Flüchtlingen beschäftigen.

    Wie funktioniert eigentlich der Transport quer durch die Republik bis ins letzte Dorf? Werden da von Bayern Busse gechartert, die nach Oldenburg oder Magdeburg fahren, und vor Ort fährt ein städtischer Transporter? Müssen die nicht teilweise durch Betreuer begleitet werden wegen der Orts- und Sprachunkundigkeit? Das ist ja ein irrsinniger logistischer Aufwand, der finanziell in die Milliarden geht.

  6. #3055
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Zitat Zitat von Loso Beitrag anzeigen
    .. wie funktioniert eigentlich der Transport quer durch die Republik bis ins letzte Dorf?
    Während man in Deutschland traditionell Massentransporte kostengünstig mit der Deutschen Reichsbahn, später Deutschen Bahn oder Bahn abwickelte, setzt man heute auf private und flexible Busunternehmen.

    image.jpg

    Firma Eberhardt Reisen vor der Landesaufnahmestelle im Rhein-Neckar-Raum beim Abladen

    Quelle: http://www.eberhardt-reisen.de/mietb...mfort-class-3/

  7. #3056
    Avatar von noritom

    Registriert seit
    15.02.2010
    Beiträge
    1.569
    Zitat Zitat von Loso Beitrag anzeigen
    Das ist ja ein irrsinniger logistischer Aufwand, der finanziell in die Milliarden geht.
    Wie glaubst du, kommen sonst 30.000 bis 60.000 Euro pro SM und Jahr zusammen? War gestern beim Einkaufen. An der Kasse standen 3-4 SM vor mir und regten sich sichtbar auf, dass sie mit den Märkchen (vom Sozialamt) bezahlen mussten.

    Wird wohl bald so kommen, dass die SM einen eigenen Weg durch die Kasse bekommen, natürlich ohne bezahlen zu müssen. Wo kommen wir denn da hin, dass die anderen Kunden sehen, wie die SM mit Märkchen bezahlen. Das ist diskriminierend und inhuman. Muss das mal direkt einem Gutmenschen von den Sozen oder den Grünen stecken.

    Geht ja gar nicht....!!

  8. #3057
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    "Immer wieder liest man im Ausland von der Ausländerfeindlichkeit der Deutschen. Das stimmt einfach nicht. Denn das einzige, was die Mehrheit der Deutschen nicht mehr ertragen und tolerieren will, ist ausländisches Gesindel, das unter dem Deckmantel politischer Verfolgung und der Inanspruchnahme von Menschenrechten die Gastfreundschaft mißbraucht. Fremde Drogenhändler, Einbrecher, Banden, Autoschieber sind Ausbeuter des generösen deutschen Sozialsystems. Menschen, die in ihren eigenen Herkunftsländern weder erwünscht noch auf ehrliche Weise erfolgreich sind, spielen sich hier auf, als sei ihnen Deutschland uneingeschränkten Aufenthalt und soziale Fürsorge schuldig."

    Eric F. Sidler, Korrespondent des "Wall Street Journal", 1995 in seinem Buch "Mein geliebtes Deutschland, Kritische Reflexionen eines Gastarbeiters"

  9. #3058
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    5.650
    An Bord eines Geisterschiffes (Video) -Video - SPIEGEL ONLINE

    Die Schleuser-Industrie ist voll durchorganisiert. Bei den hohen Summen, die ein männlicher Flüchtling sich da aus der ganzen Familie zusammenkratzt, kann es sich nur um die wohlhabendste Bürgerschicht der entsprechenden Länder handeln, die sich dem Einsatz als Soldat entziehen wollen. Die sehen dann stets frisch rasiert, gepflegt, gebildet und nicht gerade so aus, wie man sich Islamisten vorstellt. Sind vermutlich auch viele Alawiten, Drusen etc. dabei, die aus den von Assad kontrollierten Gebieten stammen.

    Irgendjemand hat hier ja Dänemark angesprochen. Wie kommen die da (und nach Schweden) überhaupt hin? Im Sinne der Dublin-Regelung (Asyl dort wo erstmals in der EU) dürften diese Länder die aus Deutschland kommend ja auch hierher zurückschicken. Wenn man hier mit dem Finger auf Italien zeigt, könnten die das mit uns genauso machen. Warum kommen relativ wenige über Spanien? Wird da restriktiver/effektiver blockiert, oder ist das geografisch (Transportkosten) für die Herkunftsländer zu randständig?

  10. #3059
    Avatar von singto

    Registriert seit
    09.11.2007
    Beiträge
    1.042
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen

    Die Kernaussage des Artikels:
    "Asylpolitik braucht Herz, aber eben auch Verstand. Es kann keine ehrliche Solidarität mit allen geben.
    Sozial ist, wer begrenzt."

    finde ich absolut richtig.

    Was geschieht, wenn man sich nicht daran hält, sieht man in der Türkei. Die Türkei wurde von aller Welt für ihre Flüchtlingspolitik gelobt, immerhin haben sie über 2 Millionen Flüchtlinge aufgenommen. Sie werden aber nicht verwaltet und hofiert wie bei uns, sondern man überläßt sie mehr oder weniger sich selbst. Reiche Syrer können ihr Geld gewinnbringend investieren, weniger Reiche arbeiten auch ohne Arbeitserlaubnis (natürlich für Hungerlöhne). Flüchtlinge konnten die Flüchtlingslager verlassen und in die Städte ziehen.
    Doch die Stimmung in der Türkei ist schon lange gekippt, die Regierung total überfordert.
    Flüchtlingspolitik ohne Verstand eben!


    Türkei: Syrien-Flüchtlinge erleben Hass und Feindseligkeit - SPIEGEL ONLINE

  11. #3060
    Avatar von singto

    Registriert seit
    09.11.2007
    Beiträge
    1.042
    Zitat Zitat von Loso Beitrag anzeigen
    Irgendjemand hat hier ja Dänemark angesprochen. Wie kommen die da überhaupt hin?
    Die kommen da überhaupt nicht mehr hin. Dänemark hat schon längst die Schotten dicht gemacht.

Ähnliche Themen

  1. Thema : Auto
    Von Thaistar im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.08.02, 19:15
  2. Engl. Webseite zum Thema Thailand
    Von Harakon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.08.02, 22:34
  3. RTL 2 Exclusiv Thema: Thailand
    Von Yala im Forum Treffpunkt
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 16.02.02, 06:21
  4. Mein 1. Thema: Mein MOTOROLA .Handy
    Von Joopi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.01.02, 09:15
  5. Noch was zum Thema lächeln!
    Von Jakraphong im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.01, 20:07