Seite 296 von 1788 ErsteErste ... 1962462862942952962972983063463967961296 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.951 bis 2.960 von 17878

Thema "Flüchtlinge"

Erstellt von socky7, 07.05.2014, 18:02 Uhr · 17.877 Antworten · 757.184 Aufrufe

  1. #2951
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    5.509
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    du meinst d e r Afrikaner ist per se eine Bürde aller Anderen auf der Kugel? Während d e r Europäer es seit Anbeginn verstand ausschliesslich das Richtige zu bewerkstelligen?
    Nein, das meine ich nicht. Ich glaube auch nicht, dass ich mich hier durch "Herrenmenschen-Gehabe" besonders hervor getan habe.

    Ich sehe aber, dass Iren, Deutsche, Schweizer, Italiener......die in den harten Zeiten Europas über den Teich sind, sich dort bestens integriert haben und erheblich zum Wohlstand und zur Entwicklung ihres Gastlandes beigetragen haben. Das gilt auch übrigens für Asiaten, insbesondere für Chinesen.

    Afrikanische Auswanderer gab es ja in der Vergangenheit weltweit eher wenige - Sklaven möchte ich jetzt ungern als Auswanderer bezeichnen.
    Und dort wo die Nachfahren dieser Sklaven in der Mehrheit sind, geht es auch eher "legere" zu.

    Schaut man sich heute in Afrika um, kommt einem das Grausen. Zwar werden unbestritten manche afrikanische Staaten auch von internationalen Konzernen ausgepresst oder werden von Ländern, wie Indien und China, die keinerlei Skrupel haben, übervorteilt.....aber die bringen sich natürlich auch gegenseitig gerne um.

    So wie wir vor ein paar Jahrhunderten.

    Wäre damals Nelson Mandela nicht gewesen, hätte es in Südafrika ein so unbeschreibliches Blutbad gegeben, von dem sich dieses Land bis heute nicht erholt hätte. Südafrika hätte heute die Bedeutung von Mali.

    Für mich ist Nelson Mandela eine aussergewöhnliche Person der Zeitgeschichte. Mit denen ist Afrika aber mehr als dünn gesäht.

    Seit seinem Tod häufen sich auch wieder die Übergriffe gegen weisse Farmer und es werden Enteignungen wie in Simbabwe diskutiert. Dass es dort deswegen zu Nahrungsmittelknappheit und einem rasanten wirtschaftlichen Abschwung gekommen ist, sehen die schwarzen Rassisten natürlich nicht. Gewalt und Enteignung: Südafrikas weiße Farmer leben in Angst - Hintergrund - Rhein Neckar Zeitung

    Das hat dann auch der ein -oder anderere Parteibonze in Simbabwe gemerkt, dem das Land eines weissen Farmers "zugesprochen" wurde.
    Die stellen nämlich die ehemaligen Besitzer als "Manager" ein, weil niemand weiss, wie man das Land bestellt.

    Das muss ja ein irre gutes Gefühl sein, auf seinem eigenen Land als Angestellter zu arbeiten.

    Wie auch immer - diese Flut von (in jeder Hinsicht) ungelernten Menschen, die nie und nimmer eine Chance haben hier irgendwas zu werden, wird in einer Katastrophe enden.

    Entweder für die oder für uns, wenn nicht sofort Massnahmen ergriffen werden.

    Unser Verhalten, dass das Eindringen ins eigene Gebiet, wo das Futter sowieso schon knapp ist, nicht nur toleriert, sondern auch gefördert wird ist dermassen unnatürlich - dafür gibt's in der Natur kein einziges Beispiel.

    Und wir sollten besser von dem Glauben abrücken, dass der Mensch nicht den Gesetzen der Natur und der Evolution unterliegt.

  2.  
    Anzeige
  3. #2952
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.400
    Zitat Zitat von Eutropis Beitrag anzeigen
    Du erstaunst mich immer mal wieder Uns Uwe.
    Überflüssig für die Meisten .
    Meinst Du man sollte Herrn Jo roe dann einfach aufgeben ?
    Ich könnte mir gut vorstellen, dass der Jo sich den Arsch ablacht, weil hier einige Leute immer wieder auf ihn anspringen. Manchmal denke ich, dass er hier die Leute am Nasenring durch's Forum zieht. Zu einigen seiner Statements denke ich mir mein Teil. Aber auch wenn ich mit seiner Einstellung nicht identifiziere, bin ich weit davon entfernt ihn zu verteufeln.

  4. #2953
    Avatar von singto

    Registriert seit
    09.11.2007
    Beiträge
    1.042
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    Wäre es nicht so, was wäre ... dann?
    Was wäre, wenn das Kind, das man war,
    der Person begegnen würde, die man jetzt ist?

  5. #2954
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    10.018
    ...und?...was wäre dann?

  6. #2955
    Avatar von Kubo

    Registriert seit
    19.04.2015
    Beiträge
    953
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Fakt ist, dass es mir scheissegal ist, welche Hautfarbe jemand hat.
    Sollte dir aber nicht völlig egal sein, denn sonst merkst du doch nie, welche "Sorte" Mensch sich momentan anschickt, in immer größer werdenden "Heerscharen" illegal in dein Land einzudringen, um es sich gemeinsam mit dir im deutschen Sozialstaat gutgehen zu lassen.

    Das kann aber offensichtlich aus vielerlei Gründen nicht gutgehen. Wenn erfahren möchtest, warum nicht, dann studiere doch einfach mal möglichst gründlich , was ein Dr. Alexander Meschnig dazu ganz ausführlich und gut verständlich zu sagen hat. Strike hatte auf den lesenswerten Artikel auch schon hingewiesen.

    http://www.achgut.com/dadgdx/index.p.../print/0038447

  7. #2956
    Avatar von Eutropis

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    6.055
    Naja würde er auch nur einmal Europ. / Thailändische Beziehungen so angreifen wie er Europ./ Afrikanische
    verunglimpft würdet ihr ihn virtuell steinigen . Dumm ist er sicher nicht aber er macht nichts draus.

  8. #2957
    Avatar von singto

    Registriert seit
    09.11.2007
    Beiträge
    1.042
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    Vermutlich sind unter den zehntausenden herumschweifender Schwarzer Zehntausende vollkommen in Ordnung. Klasse Leute, die nie herumschweifen würden, wäre alles ok, wären nicht die Verhältnisse so.
    Wären zehntausende DACHler auf der Flucht vor extremen, lebensbedrohenden Lebensverhältnissen daheim, gäbe es höchstwahrscheinlich darunter ebenso welche, die sich nicht anständig aufführen zu wissen...
    Was wäre wenn....

    Die DACHler würden nicht herumschweifen wie hungrige Löwen, sie würden nur dasitzen und sich ihrem traurigen Schicksal ergeben.

  9. #2958
    Avatar von siajai

    Registriert seit
    26.03.2005
    Beiträge
    1.123
    Zitat Zitat von Eutropis Beitrag anzeigen
    Naja würde er auch nur einmal Europ. / Thailändische Beziehungen so angreifen wie er Europ./ Afrikanische
    verunglimpft würdet ihr ihn virtuell steinigen . Dumm ist er sicher nicht aber er macht nichts draus.
    Ok, @JR hat sich in seiner Formulierung vielleicht ein paar mal vergriffen.

    Aber ich sehe Keinen Grund dass du jetzt eine Dauer Hetze draus machst !!

  10. #2959
    Avatar von Eutropis

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    6.055
    Ich bin schon fertig, vorerst

  11. #2960
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.400
    Zitat Zitat von Kubo Beitrag anzeigen
    Sollte dir aber nicht völlig egal sein, denn sonst merkst du doch nie, welche "Sorte" Mensch sich momentan anschickt, in immer größer werdenden "Heerscharen" illegal in dein Land einzudringen, um es sich gemeinsam mit dir im deutschen Sozialstaat gutgehen zu lassen.
    Natürlich ist es mir nicht egal, welche "Sorte" Mensch zu uns kommt. Ich suche die Defizite der nicht zu integrierenden Menschen aber nicht in der Hautfarbe, sondern ziehe deren Kultur, Sitten, Gebräuche, Denkstrukturen, Religion und das Verhalten in Deutschland zu Rate.

Ähnliche Themen

  1. Thema : Auto
    Von Thaistar im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.08.02, 19:15
  2. Engl. Webseite zum Thema Thailand
    Von Harakon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.08.02, 22:34
  3. RTL 2 Exclusiv Thema: Thailand
    Von Yala im Forum Treffpunkt
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 16.02.02, 06:21
  4. Mein 1. Thema: Mein MOTOROLA .Handy
    Von Joopi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.01.02, 09:15
  5. Noch was zum Thema lächeln!
    Von Jakraphong im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.01, 20:07