Seite 260 von 1788 ErsteErste ... 1602102502582592602612622703103607601260 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.591 bis 2.600 von 17880

Thema "Flüchtlinge"

Erstellt von socky7, 07.05.2014, 18:02 Uhr · 17.879 Antworten · 758.137 Aufrufe

  1. #2591
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    2.416
    @JR

    Nach meiner Ansicht vermischst du etwas. Die NATION alter Praegung in der es eine, mehr oder minder, einheitliche Kultur gab ist vorbei. Damit musst du dich abfinden. Ich lebe nun lange genug in Thailand, ohne die NATION Deutschland zu vermissen. Meine ganz persoenliche Erkenntnis ist, so lange ich ein Mensch bleibe, mit Wertvorstellungen die seinen Mitmenschen auch ein Lebensrecht einraeumt, auch wenn sie mir zeitweise auf den Senkel gehen, dann habe ich eine Basis auf der ich innerlich ruhig leben kann.


    Von Auslaenderhass halte ich nichts.

    Dort wo ich seit 24 Jahren lebe bin ich Auslaender.

  2.  
    Anzeige
  3. #2592
    Avatar von siajai

    Registriert seit
    26.03.2005
    Beiträge
    1.123
    so wies mal war, wirds nie mehr sein. damit haben viele ein problem und wollen rückwärts gehen. das ist in einer globalisierten welt aber nicht mehr möglich.
    @heidi

    4 Jährige erhalten in Kindergärten praktischen und theoretischen Se.xualkundunterricht,

    Der Gendermainstream unterteilt 2 in 60 Geschlechter,

    Das Model Familie wird als fragwürdig dargestellt @JR

    Wenn ich diesen og. Neuen Praktiken nicht zustimme bin ich laut deiner Aussage:

    zu denjenigen, die noch von den "guten alten zeiten" ihrer eltern oder grosseltern träumen,..:
    aber hier schreibst du weiter...

    ich sehe da eine verantwortung und verpflichtung, dass sie aus den erzählungen ihrer eltern bzw. grosseltern gelernt haben und alles menschenmögliche tun, das sowas nie wieder passiert!

    nach 2 weltkriegen letztes jahrhundert sollte das jedem europäer bewusst sein.

    Ich blick bei deiner Darsellung nicht mehr durch was du meinst ??

  4. #2593
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    3.500
    Zitat Zitat von heidi Beitrag anzeigen
    ich sehe da eine verantwortung und verpflichtung, dass sie aus den erzählungen ihrer eltern bzw. grosseltern gelernt haben und alles menschenmögliche tun, das sowas nie wieder passiert
    nie haben Menschen geschweige denn Institutionen (wo Menschen anonymer agieren können) irgendetwas aus irgendwelchen Kriegen gelernt bis auf die Tatsachen, daß

    a) Krieg gewinnbringend ist
    b) der nachfolgende Wiederaufbau noch gewinnbringender ist

    beide Abfolgen erfreuten sich immer schon massiven gesellschaftl., politischen Intrigantentums u. grenzenloser Korruption

  5. #2594
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935



    Das Ziel der heute regierenden Linksfaschisten, Linkssozialisten und auch Teilen der bürgerlichen Eliten

  6. #2595
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    7.225
    Zitat Zitat von heidi Beitrag anzeigen
    ..ich sehe da eine verantwortung
    Du für dich ja, ich für mich nicht.


    dass sie aus den erzählungen ihrer eltern bzw. grosseltern gelernt haben und alles menschenmögliche tun, das sowas nie wieder passiert!
    Was hat das jetzt mit den "Flüchtlingen" direkt zu tun ?

    Ich sehe das so, das du öfters über deine eigenen Schwurbeleien stolperst.

  7. #2596
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    2.416
    Zitat Zitat von berti Beitrag anzeigen
    nie haben Menschen geschweige denn Institutionen (wo Menschen anonymer agieren können) irgendetwas aus irgendwelchen Kriegen gelernt...

    Viele haben gelernt, dass es unendlich viel Leid bedeutet.


    @Nokhu

    Wo Krieg herrscht fluechten Menschen.

  8. #2597
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    5.650
    Betrifft Künast-Zitat: Auch wieder so eine Lüge der braunversifften, rechtextremen Netz-Mischpoke. Das richtige Zitat in der Beckmann-Sendung (in der Mediathek abrufbar) lautet: "Integration fängt damit an, dass Sie als Deutscher sich ihren Namen mal merken." Das hat die Künast gegenüber dem Sarrazin gesagt, als der den Namen der CDU-Politikerin Aygül Özkan falsch ausgesprochen hat.

    Ich habe hier schon unzählige Male nachweislich falsche Zitate und Lügengeschichten aus der recht5extremen Ecke korrigiert. Dass sie dennoch immer unzensiert stehenbleiben, ist ein Beweiss für die Ausrichtung der in diesem Board tätigen Moderation, mit der die auch hier nicht tätigen Moderatoren offenbar völlig einverstanden sind.

  9. #2598
    Avatar von croc

    Registriert seit
    30.04.2014
    Beiträge
    1.276
    Zitat Zitat von joachimroehl Beitrag anzeigen
    Das heutige Gesellschaftssystem ist eine andere wichtige Baustelle. Hier bei Gefahr im Verzug und Überflutung durch fremde Völker heißt es:

    1. Bundespolizei (alt Bundesgrenzschutz) und Bundeswehr zum Schutz unserer Nation an die Grenzen

    2. Asylantragsstellung nach australischem Modell über unsere Auslandsbotschaften und hier in zentralen Asyllagern

    3. Abschiebehaft und Abschiebung aller Asylbetrüger nach §62 und §58 Aufenthaltsgesetz


    §62 AufenthG § 62 AufenthG Abschiebungshaft - dejure.org (Abschiebehaft=Internierung)
    §58 AufenthG § 58 AufenthG Abschiebung - dejure.org (Abschiebung=Deportation)

    .
    .
    .

    Anhang 21963 AufenthG ist fremdenfeindlich? dann bitte Alarm drücken und mindestens 1 Asylbetrüger im eigenen Haus aufnehmen, Krankenversichern, Speis&Trank, Taschengeld sowieso und ab und an mal über die eigene Tochter rutschen lassen (=gutmenschlicher Lackmustest..)

    Der Schaissn-azi-Alarm funktioniert nicht.-Kannst du da was aendern Bitte?

  10. #2599
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    9.667
    Zitat Zitat von berti Beitrag anzeigen
    nie haben Menschen geschweige denn Institutionen (wo Menschen anonymer agieren können) irgendetwas aus irgendwelchen Kriegen gelernt bis auf die Tatsachen, daß

    a) Krieg gewinnbringend ist
    b) der nachfolgende Wiederaufbau noch gewinnbringender ist

    beide Abfolgen erfreuten sich immer schon massiven gesellschaftl., politischen Intrigantentums u. grenzenloser Korruption
    Wenn Du Menschen meinst, die an den Schalthebeln der Macht (insbesondere der Wirtschaft/Banken) sitzen hast du absolut recht.

    Der normale Mensch ist nur Manöveriermasse!

  11. #2600
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    7.225
    Zitat Zitat von Amsel Beitrag anzeigen
    @Nokhu
    Wo Krieg herrscht fluechten Menschen.
    Ah ja, jetzt wo du es sagst.
    Also herrscht in allen Ländern aus denen die "Flüchtlinge" kommen Krieg. Ich verstehe (nichts mehr).

    Und was hab ich damit zu tun ?

Ähnliche Themen

  1. Thema : Auto
    Von Thaistar im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.08.02, 19:15
  2. Engl. Webseite zum Thema Thailand
    Von Harakon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.08.02, 22:34
  3. RTL 2 Exclusiv Thema: Thailand
    Von Yala im Forum Treffpunkt
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 16.02.02, 06:21
  4. Mein 1. Thema: Mein MOTOROLA .Handy
    Von Joopi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.01.02, 09:15
  5. Noch was zum Thema lächeln!
    Von Jakraphong im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.01, 20:07