Seite 200 von 1791 ErsteErste ... 1001501901981992002012022102503007001200 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.991 bis 2.000 von 17903

Thema "Flüchtlinge"

Erstellt von socky7, 07.05.2014, 18:02 Uhr · 17.902 Antworten · 760.429 Aufrufe

  1. #1991
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.287
    Zitat Zitat von Nokhu Beitrag anzeigen
    Ich kann diese ganze Schei$$e nicht mehr am Kopp haben.
    Sorry@nokhu-dann empfehle ich Dir mit Verweis auf Deine Signatur das "sozialvertraegliche Ableben".Will heissen, just am Tag Deines Renteneintrittes verfatzt Du Dich ins Jenseits.Das entlastet den von uns so geliebten Staat und die freiwerdenden, von Dir dem Staat wohlwollend vorgestreckten Beitraege werden dann endlich nuetzlicheren Zwecken zugefuehrt-naemlich dem Ausbau der migrantischen Infrastruktur, oder fuer die Telekom -die dann moeglicherweise eine Fast-Internet -Lizenz erwirbt und dann Flatrates fuer die Schwimmer aus dem Sueden auflegt, damit die mitgebrachten Eierphones(das Einzige was Ihnen verblieben ist)bereit sind fuer Funksignale in den Sueden zwecks Anwerbung des Restes der Familie zum Aufbruch ins gelobte Land.
    Du selbst kannst das zwar dann nicht mehr wuerdigen-umso mehr werden Deine Familie, der Gutmensch in Deiner Nachbarschaft oder vielleicht auch unser Bundesgauckler stolz auf Dich sein.

  2.  
    Anzeige
  3. #1992
    Avatar von heidi

    Registriert seit
    13.06.2015
    Beiträge
    214
    Zitat Zitat von Nokhu Beitrag anzeigen




    Und mal so ganz nebenbei :
    Ich kann diese ganze Schei$$e nicht mehr am Kopp haben.
    das glaube ich dir gerne, wenn man sich da mit so viel angst hineinsteigert. mach dir keinen stress vor dem erdbeben, es wird nicht unbedingt kommen. aber man könnte hier ja fast schon glauben, dass sich das einige wünschen.

    ich mache mir viel grössere sorgen um einen möglichen crash von europa. ich hoffe, du schaust "arte"!

    wo ich lebe, gibt es seit einiger zeit auch viele asylanten, aber null probleme.

  4. #1993
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.287
    @heidi-obwohl Dein Post an @nokhu gerichtet ist, gebe ich jetzt auch mal meinen Senf dazu:Mit dem Angst steigern gebe ich Dir prinzipiell Recht, das es aber so nicht kommen wird, sehe ich schon etwas problematischer.Es wird kommen.Punkt.Mir machen aber die daraus sicher erwachsenden sozialen Spannungen nicht nur in D sondern in der gesamten Eurozone Angst.Ich hatte bisher das Glueck nie einen Krieg direkt miterleben zu muessen.Gleichwohl ahne ich etwas ganz Furchtbares.Nicht die Menschen ansich wollen Krieg, aber man kann heutzutage leider(nicht)sehr schoen sehen, wie Politiker in Abhaengigkeit internationaler Finanzmanipulatoren in geradezu fahrlaessiger Weise diese Welt zerstoeren.
    Fuer mich ist es geradezu atemberaubend in welcher Art und Weise vor allem hier in D Andersdenkende, Besorgte und Mahner diskreditiert, verleumdet und mundtot gemacht werden-ich wage zu behaupten, das dieses nicht annaehernd so im 3.Reich oder der Ehemaligen(da kann ich selbst mitreden)moeglich war.
    G.oebbels und Hager wuerden sich verwundert die Augen reiben.

  5. #1994
    Avatar von heidi

    Registriert seit
    13.06.2015
    Beiträge
    214
    @chumpae
    das hast du schön ausgedrückt, ich kann dir in vielem nur recht geben. ich habe auch angst, dass unsere demokratischen europ.werte, die mir so wichtig sind, bald nicht mehr existieren.

    das problem jetzt aber auf die asylanten abzuwälzen, sehe ich als einen grossen fehler.

    es ist nicht mehr so, wies einmal war, wir müssen die weltweiten veränderungen und probleme - klima, internet, völkerwanderungen etc -akzeptieren und positive lösungen finden. das ist für mich europa. nirgendwo hat man bisher die menschenrechte so gut eingehalten wie in europa. es wäre eine schande, wenn es anders käme.

  6. #1995
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.287
    Zitat Zitat von heidi Beitrag anzeigen
    das problem jetzt aber auf die asylanten abzuwälzen, sehe ich als einen grossen fehler.
    .
    Rueschtuesch-sehe ich auch so.Aaaaber-Du erwaehnst hier nur Asylanten.Diesen und vor allem Hungernden in Afrika wuerde ich mein Engagement widmen.
    Die unausgegorene und verlogene Politik(nicht nur der Deutschen)hat aber dazu gefuehrt, das nicht die vermeintlich Beduerftigsten oder Gefaehrtetsten die notwendige Aufmerksamkeit erfahren,sondern die Kriminellen und wirtschaftlich Bessergestellten ebenso wie die Nichtverfolgten.
    Diese ungehinderte und unkontrollierte Invasion verbunden mit dramatischen Abbau von sozialen Grundpfeilern fuer die eigene Bevoelkerung fuehrt letztendlich zu dem von allen Nichtgewuenschtem-naemlich der Radikalisierung der Gesellschaft im Inneren und auch von aussen.Die hier Schutzsuchenden werden nicht nur von der Stammbevoelkerung diskriminiert, sondern auch von ihren meist religioes motivierten Peinigern aus ihrer Heimat.

  7. #1996
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    5.524
    Zitat Zitat von heidi Beitrag anzeigen
    das problem jetzt aber auf die asylanten abzuwälzen, sehe ich als einen grossen fehler.

    .
    Völlig richtig.
    Schuld allein sind unsere wachsweiche Gesetzgebung, Talkshow-Fossile, die um Gottes Willen nichts Unpopuläres sagen dürfen, Politiker und sonstige Entscheidungsträger, die wie nervöse Hühner rumrennen, unsere "das geht mich nix an" Einstellung und nicht zuletzt total verblödete Sozialromantiker, die glauben, dass junge, ungebildete, aggressive Männer aus islamischen Kulturkreisen eine Bereicherung für unsere Gesellschaft sind.

  8. #1997
    Avatar von Kubo

    Registriert seit
    19.04.2015
    Beiträge
    953
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    ..total verblödete Sozialromantiker, die glauben, dass junge, ungebildete, aggressive Männer aus islamischen Kulturkreisen eine Bereicherung für unsere Gesellschaft sind.
    Und so einen Sozialromantiker und Bereicherungs-Sprücheklopper haben sie uns sogar als mit 200.000,-- Euro pro Jahr (..wird ihm lebenslänglich bezahlt.. ) besoldeten Bundespräsidenten vor die Nase gesetzt.. Alles nur noch zum Weglaufen bei solchem Führungspersonal.

    Aber wohin als deutscher Wirtschaftsflüchtling.. ? Afrika vielleicht, wenn fast alle Einheimischen von dort schon in die EU eingefallen sind und irgend ein führender afrikanischer Politiker das dann stark entvölkerte Afrika zum Einwanderungsland für deutsche Kulturbringer erklärt.

    Das Problem wird aber trotzdem sein, dass die afrikanischen Politiker garantiert nicht so blöd sind wie ihre deutschen "Kollegen" ; ..und sie lassen uns deshalb auf dem gefährlichen Wirtschaftsfluchtweg nach Afrika ..übers Mittelmeer.. nur dann bis in Küstennähe kommen, wenn wir uns schon von weitem als großzügige Geldbringer bemerkbar machen können.

  9. #1998
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    7.234
    Zitat Zitat von heidi Beitrag anzeigen
    .. wenn man sich da mit so viel angst hineinsteigert.
    Da verwechselst du was. Ich habe keine Angst, sondern eine nicht unerhebliche Wut. Und ich steigere mich nicht hinein, sondern sehe die Realität.

    ..mach dir keinen stress vor dem erdbeben, es wird nicht unbedingt kommen. aber man könnte hier ja fast schon glauben, dass sich das einige wünschen.
    Wenn nicht gegengesteuert wird, wird es kommen. Schau dir doch die Flüchtlingzahlen an. Unsere Regierung rechnet dieses Jahr mit ~500.000 "Fachkräften". Also eine Großstadt pro Jahr + die, die schon hier sind. Glaubst du allen Ernstes es werden weniger ?
    Stichwort : Menschenrechte = Familiennachzug. Und in Museltanien und Dunkel Afrika sind ja 10 Familienanghörige nicht selten Standard.
    Jetzt rechne das auf die nächsten 10-20 Jahre hoch.

    ..ich mache mir viel grössere sorgen um einen möglichen crash von europa. ich hoffe, du schaust "arte"!
    Du meinst sicher in Europa, oder ? Und nein, ich sehe kein ARTE. Bei mir bleibt die Kiste kalt bis auf das gucken von DVD´s.

    wo ich lebe, gibt es seit einiger zeit auch viele asylanten, aber null probleme.
    Den Satz ohne das Wörtchen null übernehme ich mal so. Letzte Woche erst wieder ein persönliches Highlight in der Stadt erlebt.
    Und das waren keine Bio Deutschen.


    Aber das ist nur meine Sicht der Dinge. Halte und sehe es jeder wie er/sie es mag.

    Und unsere Regierung wird das Kind schon schaukeln....ähh...mit dem Bade ausschütten.

  10. #1999
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.287
    Politiker wollen Taschengeld für Flüchtlinge streichen ? So viel bekommen Asylbewerber wirklich! | Journalistenwatch.com

    Hier mal eine umfangreiche , aber nicht desto trotz sehr aufschlussreiche Aufstellung ueber die in D per Gesetz definierten Leistungen an Asylbewerber
    .Sehr aufschlussreich auch der letzte Abschnitt ueber den definierten Bereich der Anspruchsberechtigten.
    Diese Aufschluesselung muesste jeden Normalo, der jahrelang in die Sozialsysteme eingezahlt hat und nunmehr an deren Nutzung durch immer mehr Restriktionen gehindert wird, die Zornesroete ins Gesicht treiben.
    Diese Aufstellung in die entsprechenden Landessprachen und Dialekte uebersetzt und ueber den Zielgebieten abgeworfen, fuehrt zwangslaeufig zu einer goilen Aufbruchstimmung ins gelobte Land.

  11. #2000
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    2.419
    Der deitsche Steuer-Sklave wird es richten.

Ähnliche Themen

  1. Thema : Auto
    Von Thaistar im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.08.02, 19:15
  2. Engl. Webseite zum Thema Thailand
    Von Harakon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.08.02, 22:34
  3. RTL 2 Exclusiv Thema: Thailand
    Von Yala im Forum Treffpunkt
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 16.02.02, 06:21
  4. Mein 1. Thema: Mein MOTOROLA .Handy
    Von Joopi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.01.02, 09:15
  5. Noch was zum Thema lächeln!
    Von Jakraphong im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.01, 20:07