Seite 192 von 1796 ErsteErste ... 921421821901911921931942022422926921192 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.911 bis 1.920 von 17955

Thema "Flüchtlinge"

Erstellt von socky7, 07.05.2014, 18:02 Uhr · 17.954 Antworten · 763.421 Aufrufe

  1. #1911
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    20.194
    Wieviele juedische Wirtschaftsfluechtlinge gibt es in DACH? Du solltest den schwarzen Peter schon denen zuschieben, denen er gebuehrt.

  2.  
    Anzeige
  3. #1912
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.442
    Und hier der nächste Einzelfall, bei dem auch gleich dazu berichtet wird, was man zu denken hat.
    https://mopo24.de/nachrichten/toedli...-asylheim-6514
    "Eric Hattke, Sprecher des Netzwerks "Dresden für Alle": "Ein tragisches Ereignis wie dieses darf nicht für eigene Propagandazwecke missbraucht werden. Es ist wichtig, dass die Gründe des Streites ermittelt werden. Gegebenenfalls müssen aus dem Ergebnis der Untersuchung Konsequenzen gezogen werden."
    Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen den festgenommenen 28-Jährigen wegen Totschlags.
    "Ein Mensch ist gestorben. Egal welche Hintergründe dazu geführt haben. Wir dürfen bei all den sozialen Problemen in unserer Gesellschaft nicht den Blick für den einzelnen Menschen, seinen Schmerz und seine Würde verlieren“, so Hattke weiter."

    Komisch, als ein Asylbewerber in Dresden angeblich von Rechtsradikalen erstochen wurde, da wurde das völlig ungezwungen für eigene Propagandazwecke missbraucht und sogar auf die Pegida Bewegung geschoben. Als dann herauskam, dass es keine Rechtsradikalen waren, sondern, ein Asylsuchender, wurde alles mal ganz schnell runtergefahren.

  4. #1913
    Avatar von Berti Bert

    Registriert seit
    13.02.2011
    Beiträge
    807
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Wieviele juedische Wirtschaftsfluechtlinge gibt es in DACH? Du solltest den schwarzen Peter schon denen zuschieben, denen er gebuehrt.
    Gefühlt gar keine.....

  5. #1914
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.793
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Und hier der nächste Einzelfall, bei dem auch gleich dazu berichtet wird, was man zu denken hat.
    https://mopo24.de/nachrichten/toedli...-asylheim-6514
    "Eric Hattke, Sprecher des Netzwerks "Dresden für Alle": "Ein tragisches Ereignis wie dieses darf nicht für eigene Propagandazwecke missbraucht werden. Es ist wichtig, dass die Gründe des Streites ermittelt werden. Gegebenenfalls müssen aus dem Ergebnis der Untersuchung Konsequenzen gezogen werden."
    Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen den festgenommenen 28-Jährigen wegen Totschlags.
    "Ein Mensch ist gestorben. Egal welche Hintergründe dazu geführt haben. Wir dürfen bei all den sozialen Problemen in unserer Gesellschaft nicht den Blick für den einzelnen Menschen, seinen Schmerz und seine Würde verlieren“, so Hattke weiter."

    Komisch, als ein Asylbewerber in Dresden angeblich von Rechtsradikalen erstochen wurde, da wurde das völlig ungezwungen für eigene Propagandazwecke missbraucht und sogar auf die Pegida Bewegung geschoben. Als dann herauskam, dass es keine Rechtsradikalen waren, sondern, ein Asylsuchender, wurde alles mal ganz schnell runtergefahren.
    Täter und Opfer sind Marokkaner, und dort gibt es keinen Bürgerkrieg oder sonstiges, wieso da nicht binnen 24h abgeschoben wird, ist unbegreiflich

  6. #1915
    Avatar von Kubo

    Registriert seit
    19.04.2015
    Beiträge
    953
    Zitat Zitat von tuxluchs Beitrag anzeigen
    Täter und Opfer sind Marokkaner, und dort gibt es keinen Bürgerkrieg oder sonstiges, wieso da nicht binnen 24h abgeschoben wird, ist unbegreiflich
    Unbegreiflich ? Ist doch sonnenklar : Täter und Opfer müssen in Deutschland üblicherweise erst einmal resozialisiert werden. Das funktioniert niemals binnen 24 Stunden.

    Später mal setzen sich die deutschen Behörden mit der marokkanischen Botschaft in Verbindung und verhandeln darüber, unter welchen Bedingungen und zu welchem Preis Marokko ggf. bereit wäre, seine inzwischen in Deutschland re-sozialisierten Bürger bei mit Lufthansa durchgeführter frei-Airport -Lieferung wieder zurückzunehmen.

  7. #1916
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.793
    Zitat Zitat von Kubo Beitrag anzeigen
    Unbegreiflich ? Ist doch sonnenklar : Täter und Opfer müssen in Deutschland üblicherweise erst einmal resozialisiert werden. Das funktioniert niemals binnen 24 Stunden.

    Später mal setzen sich die deutschen Behörden mit der marokkanischen Botschaft in Verbindung und verhandeln darüber, unter welchen Bedingungen und zu welchem Preis Marokko ggf. bereit wäre, seine inzwischen in Deutschland re-sozialisierten Bürger bei mit Lufthansa durchgeführter frei-Airport -Lieferung wieder zurückzunehmen.
    Ich meinte eigentlich, abgeschoben binnen 24h nach Feststellung der Herkunft, nach der "Einreise", dann würde der andere sogar noch leben

  8. #1917
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.442
    Zitat Zitat von tuxluchs Beitrag anzeigen
    Ich meinte eigentlich, abgeschoben binnen 24h nach Feststellung der Herkunft, nach der "Einreise", dann würde der andere sogar noch leben
    Machen wir uns doch nichts vor, dass Ganze ist ausser Kontrolle geraten. Die wenigen Leute die dafür zuständig sind, diese Dinge abzuwickeln, sind völlig überfordert. Teilweise ist darüber in den Medien auch schon berichtet worden. Katastrophale Zustände in den zuständigen Ämtern, sind genauso Realität, wie das völlig planlose Schaffen von neuen Asylunterkünften. Da faseln Politiker und Medien immer davon, wie reich Deutschland doch ist und wieviel Platz für Flüchtlinge aus der ganzen Welt noch vorhanden ist, aber in der Realität ist nicht mal Geld für vernünftige Unterkünffte und das Geld für eine vernüftige Personalplanung vorhanden. Oder fangen die jetzt aus Spass damit an, Flüchtlinge bei laufendem Schulbetrieb mitten unter Schulkindern unterzubringen? Die haben nichts, aber garnichts mehr im Griff. Alleine das man gedacht hat, sämtliche verschiedene Kulturen und Religionsrichtungen friedlich zusammen in Asylunterkünften unterbringen zu können, zeigt auf welche planlosen Stümper hier am Werk sind.

  9. #1918
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    20.194
    Das wird auch noch schlimmer werden und in offenen Konflikt ausbrechen. Solche Experimente gab es ja schon mehrfach. Man denke nur an Singapore und Malaya in den 60ern. Da gab es richtig Buergerkrieg, den man nur aufgrund der kontrollierbaren Groesse des Konfliktes wieder einfangen konte. Singapore hat seitdem eine sehr strikte Rassenpolitik mit forcierter Integration, die auch mehr oder weniger funktioniert. Wird in Europa nicht machbar sein, speziell nicht mit den Blitzbirnen in der Politik. Wird sich also einfach nur in ein schwarzes Loch verwandeln. Evtl. schmeisst jemand am Ende eine Bombe drauf, Amis oder Russen, egal. Bin froh, dass ich da weg bin.

  10. #1919
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.442
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Das wird auch noch schlimmer werden und in offenen Konflikt ausbrechen.
    Letzes Jahr haben wir ja schonmal einen Vorgeschmack bekommen, als Kurden und Salafisten sich mit Messern und Macheten mitten in der hamburger Innenstadt bekriegt haben. Auch die Palästinenser haben mit ihren "Juden ins Gas" Demos, die deutschen Innenstädte bereichert. Bei solchen Vorfällen frage ich mich , wo denn die ganzen linken N.azi N.azi Schreihälse abgeblieben sind.

  11. #1920
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    7.239
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Machen wir uns doch nichts vor, dass Ganze ist ausser Kontrolle geraten.
    Stimmt !


    planlosen Stümper hier am Werk sind.
    Du kennst aber niedliche Wörter für diesen humanoiden Abschaum.

    Gibt es eigentlich einen einzigen Vertrag seit Bestehen der €U , der nicht gebrochen wurde auf des Steuerzahlers und Volkes Kosten ?

Ähnliche Themen

  1. Thema : Auto
    Von Thaistar im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.08.02, 19:15
  2. Engl. Webseite zum Thema Thailand
    Von Harakon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.08.02, 22:34
  3. RTL 2 Exclusiv Thema: Thailand
    Von Yala im Forum Treffpunkt
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 16.02.02, 06:21
  4. Mein 1. Thema: Mein MOTOROLA .Handy
    Von Joopi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.01.02, 09:15
  5. Noch was zum Thema lächeln!
    Von Jakraphong im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.01, 20:07