Seite 19 von 1788 ErsteErste ... 9171819202129691195191019 ... LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 190 von 17878

Thema "Flüchtlinge"

Erstellt von socky7, 07.05.2014, 18:02 Uhr · 17.877 Antworten · 757.184 Aufrufe

  1. #181
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.054
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    Das berühmte Zitat vom "alten Fritz" über Rechtsanwälte hat nichts an Aktualität verloren.
    Wenn du das meinst - das war dann von Friedrich Wilhelm I und nicht von Friedrich II!

    Wir ordnen und befehlen hiermit allen Ernstes, daß die Advocati wollene schwarze Mäntel, welche bis unter das Knie gehen, unserer Verordnung gemäß zu tragen haben, damit man die Spitzbuben schon von weitem erkennt.

    Von Heinrich Heine stammt:

    Advokaten, die Bratenwender der Gesetze,
    die so lange die Gesetze wenden und anwenden,
    bis ein Braten für sie abfällt!

  2.  
    Anzeige
  3. #182
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    5.509
    Jep, hab die zwei verwechselt. Danke für die Richtigstellung.

  4. #183
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    2.999
    Nicht nur die volljährige Flüchtlinge aus Afrika bereiten Probleme, sondern auch Jugendliche :

    " In einem „Einsatzbefehl“ der .Polizei wird beschrieben, dass neuerdings nachts VW-Busse
    von Schleuserbanden jeweils Gruppen von „5 bis 7 nordafrikanischen MUFl“ an der Feuerbergstraße absetzen."
    MUFI = minderjährige unbegleitete Flüchtlinge



    Übergriffe, Diebstahl, Erpressung: Gewaltiges Problem mit jungen Flüchtlingen! - Hamburg - Bild.de

    Nicht alle Zuwanderer sind eine Bereicherung für Deutschland.

  5. #184
    Avatar von peter1

    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    2.532
    Moin , moin

    Australien ist da weniger zimperlich im Umgang mit Asylanten selbst bei oeffentlicher Kritik verfolgen die Australier ihre Linie, d.h. aus Gruenden
    des Grenzschutzes nd der inneren Sicherheit werden Asylanten unabhaengig von Geschlecht und Alter interniert. Daran sollte die deutsche politische
    Mischpoke gemessen. Bravo Aussie.
    MfG
    Peter1

  6. #185
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    2.999
    Zitat Zitat von peter1 Beitrag anzeigen
    Australien ist da weniger zimperlich im Umgang mit Asylanten selbst bei oeffentlicher Kritik verfolgen die Australier ihre Linie, d.h. aus Gruenden des Grenzschutzes nd der inneren Sicherheit werden Asylanten unabhaengig von Geschlecht und Alter interniert. Daran sollte die deutsche politische Mischpoke gemessen. Bravo Aussie.
    Eine bezeichnende Lesermeinung in der FAZ bestätigt die Unfähigkeit der deutschen Regierung :

    "der pakistanische Busfahrer
    KARL WENTZEL (KW46) - 24.08.2014 09:25
    sagte zu einem Deutschen Journalisten, dass er bald nach Deutschland gehen würde. Man bekäme dort Geld ohne zu arbeiten. Die Schlepper weltweit nehmen den Leuten Geld und Eigentum ab, mit dem Versprechen in Europa fließt Geld, Wohnung/Haus und man muss nicht arbeiten. Ein einträgliches Geschäftsmodell, Menschenhandel eben. Genau so kriminell wie die Mafia mit Drogen oder Mädchen, die zur Prostitution gezwungen werden. Das ist Realität! Unsere Politiker sind zu feige, haben Angst diese Leute wieder zurückzuschicken. In Kanada oder USA/Australien/Neuseeland werden solche Leute sofort wieder abgeschoben. Eigentlich sind unsere Politiker wegen ihrer Passivität ebenfalls kriminell!"

    http://www.faz.net/aktuell/politik/i...-13113184.html

  7. #186
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    2.999
    Oranienplatz in Berlin - a never ending story :

    "Hintergrund für die erneute Besetzung ist nun die geplante Abschiebung von 108 Flüchtlingen vom Oranienplatz und aus der ehemals besetzten Schule: Am Dienstag (ab 8 Uhr) müssen die Menschen ihre legalen Unterkünfte in Friedrichshain, Marienfelde, Spandau und Neukölln wieder verlassen. Außerdem bekommen sie vom Senat keine Zuwendungen mehr. Die Prüfung habe ergeben, dass sie kein Aufenthaltsrecht in Berlin hätten, sagte die Sprecherin der Sozialverwaltung, Regina Kneiding, dem rbb."

    http://www.rbb-online.de/politik/the...linge-weg.html

    Der überwiegende Teil der Schwarzafrikaner in Berlin-Kreuzberg hat keinen Anspruch auf Asyl. Es wundert mich, dass die geltenden Gesetze in Deutschland in bestimmten Bezirken von Berlin bisher keine Anwendung fanden und ein quasi gesetzloser Zustand herrscht(e). Früher nannte man das Anarchie.
    Unsere Polizeibeamten haben anscheinend sonst nichts zu tun ?

  8. #187
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.255
    @socky - mich wundert eigentlich, warum man sich von 108 abgelehnten Asylbewerbern(zzgl.ihrer Symphatisanten )auf der Nase rumtanzen läßt. Es geht um eine Zahl von insgesamt 550 Personen von denen ca. 100 die Bedingungen für Asyl erfüllen.Zuzüglich 108 abgelehnten Anträgen ergibt die Differenz 342 Personen, welche sich nicht entsprechend der ausgehandelten(auch ausgehurten)Bedingungen bei der Behörde gemeldet haben.Also gehören bei 450 Personen unverzüglich die Tantiemen eingestellt und sind abzuschieben. Wenn ein Hartzer sich nicht bei den zuständigen Stellen meldet, bekommt er auch die Tantiemen gekürzt,respektive gen 0 gekürzt. Die 100 Personen, welche Anspruch auf Asyl haben sind unverzüglich aus ihrer gegenwärtigen Umgebung rauszuholen und mit allen notwendigen Papieren und pipapo für eine Arbeitsaufnahme im Land ihrer Wahl auszustatten.
    Übrigens: hat nicht die Polizei vergangene Woche ein Papier veröffentlicht, wo man zu erkennen gibt, daß man zukünftig nur noch tätig wird-wenn Aussicht auf Erfolg besteht???

  9. #188
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    2.999


    Die Grünen und die Linkspartei dürfen sich nicht wundern, wenn sie bei den nächsten Wahlen abgestraft werden. Die einseitige Interessenpolitik zugunsten von sog. "Flüchtlingen", die nach geltenden gesetzlichen Vorschriften überhaupt keine Chance auf Asyl haben, kann so nicht hingenommen werden. Bedenklich ist auch, dass die türkisch stämmige einsatzfreudige Rechtsanwältin Canan Bayram neben ihren Abgeordneten-Bezügen weiterhin beträchtliches Honorar in ihrer eigenen Kanzlei für Rechtsstreitigkeiten im Ausländerrecht bezieht.

    "Heute sollen die Gespräche mit den Flüchtlingen fortgesetzt werden. Die Grünen-Abgeordnete Canan Bayram berät die Männer und ist bei fast allen ihren Aktionen vor Ort. Zusammen mit ihrem Kollegen aus dem Abgeordnetenhaus Hakan Tas von den Linken war sie im Hostel an der Dachluke und hat mit den Flüchtlingen gesprochen. Zunächst waren die aber nicht zu einem Rückzug zu bewegen."

    http://www.rbb-online.de/politik/the...-dach-aus.html

    Kein Wunder, dass 20 % aller Asylbewerber in Deutschland nach Berlin kommen, obgleich in Berlin nur 4 % der Einwohner Deutschlands leben. Die Schlepperbanden wissen, wo die Weicheier regieren.

  10. #189
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    2.999
    Solche Zuwanderer aus Afrika erschweren den Justizvollzug enorm. Was soll man mit denen machen ?

    "Der als hochgradig aggressiv geltende Häftling saß seit August 2013 in der JVA Bruchsal ein. Das Landgericht Offenburg hatte ihn im Januar 2012 wegen Totschlags zu zehn Jahren Haft verurteilt. Der Kfz-Mechaniker soll laut "Bild"-Zeitung seine 37-jährige Ex-Freundin erstochen haben. Im August 2012 kamen weitere eineinhalb Jahre Haft hinzu: Der Mann hatte einen Justizbeamten angegriffen und schwer verletzt. Wegen "seiner aggressiven Gefährlichkeit" war er in Bruchsal in Einzelhaft gekommen.Verletzter Beamter weiterhin dienstunfähig

    Die "unausgesetzte Absonderung", wie sie in Paragraph 68 des Justizvollzugsgesetzbuches vorgesehen ist, kommt im Strafvollzug nur relativ selten zum Einsatz. Für den in Bruchsal einsitzenden Afrikaner war sie angeordnet worden, weil der Mann als sehr gefährlich galt. Der von ihm vor zwei Jahren in Offenburg verletzte Beamte ist nach wie vor dienstunfähig.In Bruchsal waren stets mehrere Männer zugegen, wenn die Zelle von Rasmane K. aufgeschlossen wurde."

    http://www.spiegel.de/panorama/justi...-a-988341.html

  11. #190
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    4.173
    Zitat Zitat von socky7 Beitrag anzeigen
    Die Grünen und die Linkspartei dürfen sich nicht wundern, wenn sie bei den nächsten Wahlen abgestraft werden.
    Darauf haben wir bisher schon vergeblich gewartet, aber die Hoffnung stirbt zuletzt.

Ähnliche Themen

  1. Thema : Auto
    Von Thaistar im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.08.02, 19:15
  2. Engl. Webseite zum Thema Thailand
    Von Harakon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.08.02, 22:34
  3. RTL 2 Exclusiv Thema: Thailand
    Von Yala im Forum Treffpunkt
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 16.02.02, 06:21
  4. Mein 1. Thema: Mein MOTOROLA .Handy
    Von Joopi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.01.02, 09:15
  5. Noch was zum Thema lächeln!
    Von Jakraphong im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.01, 20:07