Seite 188 von 1790 ErsteErste ... 881381781861871881891901982382886881188 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.871 bis 1.880 von 17891

Thema "Flüchtlinge"

Erstellt von socky7, 07.05.2014, 18:02 Uhr · 17.890 Antworten · 759.548 Aufrufe

  1. #1871
    Avatar von siajai

    Registriert seit
    26.03.2005
    Beiträge
    1.123
    Endlich mal eine Gute Nachricht:

    Die unten beschriebene Gegend ist am südlichen Stadtrand von München.
    Die Häuser die in dem Stadtteil stehen, in der Größe ab 400m².
    Die Strassen sind gekennzeichnet von Anwohnern, wo auf Schildern die
    Hinweise: Bitte hier nicht parken, halten ist untersagt, bitte diesen Strassenabschnitt
    freihalten usw. steht.


    Vor xx Jahren waren wir 5 Freunde in einem VW Bus, vorher beim MC`i, und stellten uns
    hier in eine dieser Strassen.

    Ich wollte gerade von meinem 1. chicken Nuggets beissen als es an der Scheibe klopfte.
    Das Auto umstellt von 3 Polizisten, ein Anwohner hatte dort angerufen!

    Nicht, dass ich jetzt Schadenfreudig wäre, diese hier bald
    wohnenden Leute sind nach wie vor, laut Merkel, eine, Bereicherung:


    Willkommen im Villenviertel
    16 junge Flüchtlinge sollen in einer Sollner Villa ein neues Zuhause finden. Jetzt müssen die Nachbarn für das Projekt gewonnen werden - mit Offenheit, Überzeugungskraft und dem Kammerspiel-Chef Lilienthal.
    München: Flüchtlinge ziehen in Villa - München - Süddeutsche.de

  2.  
    Anzeige
  3. #1872
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.272
    @siajai - sei Dir gewiß, das die durchaus löbliche Aktion dahingehend "manipuliert" sein wird, das man dort "sozialverträgliche" Asylanten einziehen lassen wird und das der Aufwand der dort betrieben werden wird ungleich höher sein wird, als ob man in ein Dorf im Osten mit 300 Einwohnern mal so über kurz oder lang 50 junge Männer auf unbestimmte Zeit einquartiert.
    Da der Ruf nach Flagge zeigen nun vermehrt auch vom Pöbel an die Besserverdienenden herangetragen wird , erwarte ich demnächst eine mehrteilige Doku zum Thema vielleicht so etwa:"M.Ferres/C.Maschmeyer räumen uneigennützig Dachgeschoß für eingeschwommenen Versicherungsspezialisten aus dem Senegal" oder "Die Geissen`s fischen unter UN-Flagge im Mittelmeer einen Nichtschwimmer aus Nigeria auf "

  4. #1873
    Avatar von franki

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    1.859
    Gestern hat der Bundestag ein neues Gesetz beschlossen: Asylrecht: Bundestag beschließt schärferes Gesetz - SPIEGEL ONLINE

    Einerseits bekommen Flüchtlinge, die sich gut integriert haben, wenn sie gut Deutsch sprechen und ihren Lebensunterhalt selber verdienen, schneller einen gesicherten Aufenthaltsstatus, andererseits können Flüchtlinge, die illegal mit Hilfe von Schleppern eingereist sind, in Haft genommen werden, um dann abgeschoben zu werden. Alle, die hier ein schärferes Vorgehen gegen Flüchtlinge gefordert haben, können nun nicht mehr behaupten, das die Regierung nicht darauf reagiert hat.

  5. #1874
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.510
    Das Problem sind nicht die Gesetze, das Problem sind die Richter, die das Recht beugen und keine Ausweisungsanordnung unterschreiben, obwohl das Gesetz zwingend vorschreibt, das abgeschoben werden muß. Kürzlich wurde ja in Hannover oder Hamburg ein Nigerianer bei einem versuchten Einbruch vom Hausbesitzer erschossen. Der Nigerianer war als Intensivtäter bekannt und hatte schon eine Strafe von 5 Jahren Knast bekommen. Das Gesetz schreibt zwingend eine Ausweisung vor bei einer Haftstrafe über 3 Jahren. Aber das hat den Richter wohl nicht interessiert. Von wegen "der arme Nigerianer hatte es so schwer im Leben, soll der doch ruhig ein paar Deutsche zum Krüppel schlagen, Raubüberfälle begehen und einbrechen, abschieben werde ich den trotzdem nicht".

    Das ist eben die deutsche Justiz, die schert sich einen Dreck um Gesetze, weil die Richter glauben, sie wären "völlig frei in ihrer Entscheidung", was natürlich ein Irrtum ist. Ein Richter hat sich an die Gesetze zu halten, da ist nicht viel (wie bei dem Nigerianer" mit Entscheidungsfreiheit. Der Nigerianer hätte abgeschoben werden müssen, dann wäre der Überfall nicht passiert und er wäre noch am Leben.

  6. #1875
    Avatar von peter1

    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    2.547
    @loso

    heute auf pi-news.net bestaetigt NO-GO AREAS !!!!!

    mfgpeter1

  7. #1876
    Avatar von franki

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    1.859
    Das Problem sind nicht die Gesetze, das Problem sind die Richter, die das Recht beugen und keine Ausweisungsanordnung unterschreiben,...
    Das ist freilich richtig, aber dann kann man der Regierung keinen Vorwurf machen. Das man so ein Gesetz nicht zu 100% umsetzen kann, liegt auf der Hand, dann müsste man ja tausende einsperren...

  8. #1877
    Avatar von peter1

    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    2.547
    richtig macht es daenemark grenzkontrollen, 50 % soziale kuerzungen fuer asyllunken. Latest news, sport and comment from the Guardian | The Guardian

    mfgpeter 1

  9. #1878
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    7.232
    Zitat Zitat von franki Beitrag anzeigen
    Das man so ein Gesetz nicht zu 100% umsetzen kann, liegt auf der Hand,
    ..weil ??

    dann müsste man ja tausende einsperren...
    Wer redet von einsperren ?
    Aussperren !!

  10. #1879
    Avatar von siajai

    Registriert seit
    26.03.2005
    Beiträge
    1.123
    @siajai - sei Dir gewiß, das die durchaus löbliche Aktion dahingehend "manipuliert" sein wird, das man dort "sozialverträgliche" Asylanten einziehen lassen wird und das der Aufwand der dort betrieben werden wird ungleich höher sein wird, als ob man in ein Dorf im Osten mit 300 Einwohnern mal so über kurz oder lang 50 junge Männer auf unbestimmte Zeit einquartiert.
    Als Medienvorzeigeobjekt und Bestätigung der Regierung, gegenüber der Volksmeinung!

    In einem anderen Stadtteil, Pullach, wurde ebenfalls die Turnhalle der Grundschule geschlossen, wo sind die Elternverbände und Sprecher
    die hier aufschreien ? Das Turnen für die kleine Tochter eines Freundes fällt auf weiteres aus!

    Seit 22. Juni müssen auch die Schüler des Feodor-Lynen-Gymnasium in Planegg (Bayern) ihre Schule mit Illegalen, hauptsächlich aus afrikanischen Ländern wie Eritrea, Mali, dem Senegal, Somalia und Nigeria, sowie aus Afghanistan teilen. In der Dreifachturnhalle einquartiert leben sie da ihre Gewaltfolklore. Bis zu 200 Personen bietet die Halle Platz und der wird wohl auch über kurz oder lang bis zum letzten Quadratmeter genutzt sein.

  11. #1880
    Avatar von franki

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    1.859
    Zitat Zitat von Nokhu Beitrag anzeigen
    ..weil ??

    Wer redet von einsperren ?
    Aussperren !!
    Und um sie abschieben (aussperren) zu können, muß man manche erst mal einsperren, weil sie sich sonst der Abschiebung entziehen könnten, indem sie untertauchen.

Ähnliche Themen

  1. Thema : Auto
    Von Thaistar im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.08.02, 19:15
  2. Engl. Webseite zum Thema Thailand
    Von Harakon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.08.02, 22:34
  3. RTL 2 Exclusiv Thema: Thailand
    Von Yala im Forum Treffpunkt
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 16.02.02, 06:21
  4. Mein 1. Thema: Mein MOTOROLA .Handy
    Von Joopi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.01.02, 09:15
  5. Noch was zum Thema lächeln!
    Von Jakraphong im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.01, 20:07