Seite 177 von 1794 ErsteErste ... 771271671751761771781791872272776771177 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.761 bis 1.770 von 17933

Thema "Flüchtlinge"

Erstellt von socky7, 07.05.2014, 18:02 Uhr · 17.932 Antworten · 762.214 Aufrufe

  1. #1761
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    9.685
    Zitat Zitat von Micha L Beitrag anzeigen
    Stimmt.
    Nur in einer Hinsicht möchte ich mich realitivieren. Das Zimmer ist unaufgeräumt. Man hält das offensichtlich für nicht wichtig. Ein Affront.
    Wahrscheinlich wird erwartet das das Personal die Zimmer aufräumt.

    Wenn ich im Urlaub bin erwarte ich das auch.

    Es gibt übrigens eine Menge Hotels, die mangels Lage oder Qualität kaum Umsätze gemacht haben. Für die sind die Flüchtlinge wie Weihnachten und Ostern auf einen Tag.

    Ein paar zusätzliche Betten in die Zimmer gestellt und dann jeden Tag kassieren.

    Die verdienen sich eine golde Nase!!

  2.  
    Anzeige
  3. #1762
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.432
    Zitat Zitat von noritom Beitrag anzeigen
    @Heidi, Scheinst ja ne Frau zu sein....
    Der IS lacht sich den Arsch ab, über solche naiven Steigbügelhalter des "europ. Islam".

  4. #1763
    Avatar von franki

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    1.865
    Diese Islamisten lässt man aus Nah-und Mittelost sowie aus Afrika
    zu Hunderten nach Deutschland einreisen und gewährt ihnen Asyl.
    Du verwechselst da was: die Leute die aus Syrien zu uns kommen, fliehen gerade vor diesen Islamisten aus ihrer Heimat. Das ist der entscheidende Unterschied.

    Wenn eine islamische Terrororganisation bei uns einen Anschlag verüben wollte, würde sie die Terroristen ganz sicher nicht als Asylbewerber zu uns schicken.

  5. #1764
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    5.650
    Zitat Zitat von franki Beitrag anzeigen
    Du verwechselst da was: die Leute die aus Syrien zu uns kommen, fliehen gerade vor diesen Islamisten aus ihrer Heimat. Das ist der entscheidende Unterschied.

    Wenn eine islamische Terrororganisation bei uns einen Anschlag verüben wollte, würde sie die Terroristen ganz sicher nicht als Asylbewerber zu uns schicken.
    Islamisten sind nicht gleich Terroristen, sondern fanatische Muslime:
    Flüchtlinge: Wo in Deutschland Christen verfolgt werden | ZEIT ONLINE
    Das alles geschieht in Deutschland, also ganz abgesehen von den ins Meer geworfenen Christen auf Flüchtlingsbooten.

  6. #1765
    Avatar von heidi

    Registriert seit
    13.06.2015
    Beiträge
    214
    Zitat Zitat von KKC Beitrag anzeigen
    Wahrscheinlich wird erwartet das das Personal die Zimmer aufräumt.

    Wenn ich im Urlaub bin erwarte ich das auch.

    !!
    dann fehlt es in D an organisation in den heimen, im gegensatz zu österreich. ich kenne ein heim, wo die alles selbst aufräumen müssen, und zwar sofort, da liegt nie was herum!

    die asylanten werden schon bei ihrer ankunt auf sauberkeit getrimmt von anderen asylwerbern. die haben immer einen chef, der nichts durchgehen lässt. der besitzer sucht sich einen chef aus, zu dem er vertrauen hat, der gut deutsch kann. oft sind es ja mehrere personen, die sich ein zimmer teilen müssen, mit urlaub hat das nicht viel zu tun.

    nach dem kochen müssen sie gleich alles sauber machen. wenn sie privat eingeladen sind, springen sie deshalb sofort nach dem essen auf, um ihre tellerchen zu waschen. sind gut erzogene burschen hier, die in ihrer heimat sicher keinen finger angerührt hätten...

  7. #1766
    Avatar von noritom

    Registriert seit
    15.02.2010
    Beiträge
    1.574
    Bin mal gespannt, was noch passiert, wenn die deutschen Vollhonks in 2017 die Ost-Raute mit ü 40% wieder wählen. Ich glaube was dann kommt, übersteigt meine Vorstellungskraft.

    Gute Nacht Deutschland, du hast dich bereits heute abgeschafft.

  8. #1767
    Avatar von ChangLek

    Registriert seit
    01.06.2004
    Beiträge
    3.958
    Zitat Zitat von Loso Beitrag anzeigen
    Islamisten sind nicht gleich Terroristen, sondern fanatische Muslime:
    Flüchtlinge: Wo in Deutschland Christen verfolgt werden | ZEIT ONLINE
    Das alles geschieht in Deutschland, also ganz abgesehen von den ins Meer geworfenen Christen auf Flüchtlingsbooten.
    ..............in diesem Link gibt es mittlerweile über 400 Komentare - sehr lesenswert................

  9. #1768
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    5.536
    Zitat Zitat von franki Beitrag anzeigen
    Wenn eine islamische Terrororganisation bei uns einen Anschlag verüben wollte, würde sie die Terroristen ganz sicher nicht als Asylbewerber zu uns schicken.
    Oh doch. Genau das haben sie auch schon angekündigt. Das ist allemal cleverer und sicherer als die Typen mit gefälschten Pässen und einem Geigenkoffer einzufliegen.
    Warum haben sie es denn frech noch angekündigt? Weil sie wissen, dass wir es nicht verhindern können, bei der Flut von Krummnasen.

    Im Übrigen sind viele von denen kein Deut besser, als die Psychopathen vom IS.
    Werfen Christen über Bord und halten alle Nichtmuslimas für Prostit.uierte.
    Die sind nicht organisiert und ausgebildet, dass ist der Unterschied.

    Wir werden noch über jeden froh sein hier, der nur mit Drogen handeln will.

  10. #1769
    Avatar von noritom

    Registriert seit
    15.02.2010
    Beiträge
    1.574
    Zitat Zitat von heidi Beitrag anzeigen
    dann fehlt es in D an organisation in den heimen, im gegensatz zu österreich. ich kenne ein heim, wo die alles selbst aufräumen müssen, und zwar sofort, da liegt nie was herum!

    die asylanten werden schon bei ihrer ankunt auf sauberkeit getrimmt von anderen asylwerbern. die haben immer einen chef, der nichts durchgehen lässt. der besitzer sucht sich einen chef aus, zu dem er vertrauen hat, der gut deutsch kann. oft sind es ja mehrere personen, die sich ein zimmer teilen müssen, mit urlaub hat das nicht viel zu tun.

    nach dem kochen müssen sie gleich alles sauber machen. wenn sie privat eingeladen sind, springen sie deshalb sofort nach dem essen auf, um ihre tellerchen zu waschen. sind gut erzogene burschen hier, die in ihrer heimat sicher keinen finger angerührt hätten...
    Sag mal @Heidi, ich glaube, in deiner Wahrnehmung läuft irgendwas nicht ganz rund.

  11. #1770
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.432
    Zitat Zitat von heidi Beitrag anzeigen
    dann fehlt es in D an organisation in den heimen, im gegensatz zu österreich. ich kenne ein heim, wo die alles selbst aufräumen müssen, und zwar sofort, da liegt nie was herum!

    die asylanten werden schon bei ihrer ankunt auf sauberkeit getrimmt von anderen asylwerbern. die haben immer einen chef, der nichts durchgehen lässt. der besitzer sucht sich einen chef aus, zu dem er vertrauen hat, der gut deutsch kann. oft sind es ja mehrere personen, die sich ein zimmer teilen müssen, mit urlaub hat das nicht viel zu tun.

    nach dem kochen müssen sie gleich alles sauber machen. wenn sie privat eingeladen sind, springen sie deshalb sofort nach dem essen auf, um ihre tellerchen zu waschen. sind gut erzogene burschen hier, die in ihrer heimat sicher keinen finger angerührt hätten...
    Hört sich an als würdest Du von den Schlümpfen und von den Teletubbies reden.

Ähnliche Themen

  1. Thema : Auto
    Von Thaistar im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.08.02, 19:15
  2. Engl. Webseite zum Thema Thailand
    Von Harakon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.08.02, 22:34
  3. RTL 2 Exclusiv Thema: Thailand
    Von Yala im Forum Treffpunkt
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 16.02.02, 06:21
  4. Mein 1. Thema: Mein MOTOROLA .Handy
    Von Joopi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.01.02, 09:15
  5. Noch was zum Thema lächeln!
    Von Jakraphong im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.01, 20:07