Seite 1753 von 1785 ErsteErste ... 7531253165317031743175117521753175417551763 ... LetzteLetzte
Ergebnis 17.521 bis 17.530 von 17850

Thema "Flüchtlinge"

Erstellt von socky7, 07.05.2014, 18:02 Uhr · 17.849 Antworten · 756.278 Aufrufe

  1. #17521
    Avatar von Eutropis

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    6.055
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    Denn de Fakto, hat sich das Flüchtlingsproblem mittlerweile nahezu erledigt.

    Ja nee ist klar
    Italien läuft aktuell gerade über und wenn
    man nicht dazu übergeht die Geretteten außerhalb der
    EU wieder an Land zu bringen ( bitter aber notwendig)
    wird dieser Strom wohl auch niemals versiegen.


    Flüchtlingskrise: Italienische Küstenwache rettet Tausende aus Seenot |.ZEIT ONLINE

  2.  
    Anzeige
  3. #17522
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    9.662
    Nee klar, die Regierung hat alles im Griff!! Die Polizei bräuchte doch bloß mal in die Ausländerghettos reingehen und Personenkontrollen machen.

    Aber da zockt man lieber per Radarfalle die Leute ab!

    Das BMI ist ein Hort der Ahnungslosigkeit und der Minister steht dem in nix nach!!

    Mehr als 280.000 Ausländern droht Festnahme und Abschiebung

    Aus dem Artikel:
    BKA und Bundesinnenministerium konnten dem Radiosender zufolge nicht sagen, wie viele Menschen derzeit illegal in Deutschland leben.

  4. #17523
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    7.217
    Zitat Zitat von KKC Beitrag anzeigen

    Aus dem Artikel:
    BKA und Bundesinnenministerium konnten dem Radiosender zufolge nicht sagen, wie viele Menschen derzeit illegal in Deutschland leben.
    Wenn ich mich in unserem ehemals beschaulichem Städtchen umschaue, sind die alle hier !

  5. #17524
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.398
    Zitat Zitat von Eutropis Beitrag anzeigen
    Ja nee ist klar
    Italien läuft aktuell gerade über und wenn
    man nicht dazu übergeht die Geretteten außerhalb der
    EU wieder an Land zu bringen ( bitter aber notwendig)
    wird dieser Strom wohl auch niemals versiegen.


    Flüchtlingskrise: Italienische Küstenwache rettet Tausende aus Seenot |.ZEIT ONLINE
    Das es sich in Afrika herumspricht, dass die Leute mitten im Meer empfangen werden und nicht zurück in ihre Heimat müssen ist doch beste Werbung sich auf den Weg zu machen. Das dabei noch mehr Leute sterben werden, scheint die Verantwortlichen nicht zu interessieren. Das Gegegenteil von gut ist gut gemeint, fällt mir da zu ein.

  6. #17525
    Avatar von peter1

    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    2.532
    wie das robert koch institut berichtet schleppen asylanten aus syrien, irak, eritrea, somalia seuchenkrankheiten wie tbc, hepathitis b etc nach deutschland ein, es wurden allein in bayern 4461 faelle registriert..., nun was ist mit der anzahl der seuchentraeger unter den 500.000 nicht registrierten illegalen .mfgpeter1

  7. #17526
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.770
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    ... Stimmungsmache der AFD und ihren Unterstützern mit dümmlichen Kommentaren zu den Flüchtlingen dient nur dazu, die Stimmung am Köcheln zu halten. Denn de Fakto, hat sich das Flüchtlingsproblem mittlerweile nahezu erledigt.
    Stimmungsmache. So, so.

    "Seit Ende der 70er Jahre ein grundsätzlicher Stopp für die Anwerbung ausländischer Arbeitnehmer durch die damalige Bundesregierung beschlossen wurde, versucht eine insgesamt wachsende Zahl von Menschen, die bestehenden Zuwanderungshindernisse dadurch zu unterlaufen, daß sie sich für politisch verfolgt erklären und sich auf das Grundrecht auf Asyl berufen. Mit dieser Erklärung sind de facto ein vorläufiges Bleiberecht in der Bundesrepublik Deutschland und zugleich der Anspruch auf Leistungen nach dem Sozialhilferecht erlangt."

    "Die hohe und von Monat zu Monat steigende Zahl von Asylbewerbern muß von den Bundesländern untergebracht werden. (..)Die Kommunen sehen sich dadurch zunehmend überfordert, und die Proteste der Verantwortungsträger für Städte, Gemeinden und Kreise, gleich welcher Partei sie angehören, gegen diese Entwicklung nehmen an Intensität und Schärfe zu."


    "Auch die Widerstände in der Bevölkerung wachsen. Das hat überhaupt nichts mit Ausländerfeindlichkeit zu tun."


    "Wieso eigentlich wollen wir von unseren Mitbürgern verlangen, daß sie ertragen und verstehen sollen, daß Hunderttausende von Asylbewerbern mit erheblichen finanziellen Belastungen für die Steuerzahler für Jahre untergebracht und versorgt werden sollen, obwohl von vornherein klar ist, daß die allermeisten nicht als politisch verfolgt anerkannt werden können und daß sie nach jahrelangen Verfahren am Ende unser Land dennoch nicht verlassen?"

    "Ich kann doch nicht darüber hinwegsehen, daß der Vertreter des nordrhein-westfälischen Sozialministeriums bei einer Anhörung, (..) erklärt hat, daß in den Gemeinden Nordrhein-Westfalens, in denen Asylbewerber untergebracht werden, zum Teil bürgerkriegsähnliche Zustände herrschten. Das ist doch die Wahrheit."

    Ein Beitrag zu einem Zeitpunkt, als die schier unglaubliche Zahl von 170.000 Asylsuchende ins Land kam.

    Ach so: wer betrieb die "Stimmungsmache"?

    Nun, genau der, der das Ankommen von Millionen Asylbewerbern heute begrüsst und uns verkaufen will, dass dadurch die - offensichtlich grassierende - Inzucht in Deutschland verhindert wird: Genosse Schäuble.

    Wo: siehe Link.

    http://dip21.bundestag.de/dip21/btp/12/12051.pdf

  8. #17527
    Avatar von peter1

    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    2.532
    in diesem zusammenhang bamf rechnet mit 500.000 syrern sippenzuzug.

    mfgpeter1

  9. #17528
    Avatar von Hans.K

    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    1.986
    Zitat von Socrates010160 ... Stimmungsmache der AFD und ihren Unterstützern mit dümmlichen Kommentaren zu den Flüchtlingen dient nur dazu, die Stimmung am Köcheln zu halten. Denn de Fakto, hat sich das Flüchtlingsproblem mittlerweile nahezu erledigt.
    Ich würde eher mal sagen, dass das Flüchtlingsproblem zunehmend größer wird, denn der halbe afrikanische Kontinent beschäftigt sich mit dem Gedanken ins gelobte Land wo Milch und Honig fließt, zu ziehen. Ich möchte nicht wissen, wie viel Steuern schon jetzt aufgewendet werden, um die Kosten der Flüchtlingskrise zu decken. Da spricht der Finanzminister von 5 Milliarden Steuermehreinnahmen und unterschlägt gleichzeitig die Tatsache, dass diese Mehreinnahmen für die Flüchtlingskrise und sonstige Projekte dringend nötig sind, um die Ausgaben zu decken.

  10. #17529
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    3.497
    Zitat Zitat von Hans.K Beitrag anzeigen
    Ich würde eher mal sagen, dass das Flüchtlingsproblem zunehmend größer wird, denn der halbe afrikanische Kontinent beschäftigt sich mit dem Gedanken ins gelobte Land wo Milch und Honig fließt, zu ziehen
    warum ist niemand bereit, Begrifflichkeiten klarzurücken? es handelt sich nicht um Flüchtlinge sondern um Wirtschaftsreisende, Okkupanten, Absahner, Nichtstuer, Taugenichtse, Präkariat 1. Ranges ohne jede Ausbildung u. ohne jedwedes Interesse an Integration in die Umgebung der großzügigen Gastgeber

  11. #17530
    Avatar von Eutropis

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    6.055
    Das ist mir dann, so formuliert, doch wieder um Einiges zu eindimensional @ berti.

Ähnliche Themen

  1. Thema : Auto
    Von Thaistar im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.08.02, 19:15
  2. Engl. Webseite zum Thema Thailand
    Von Harakon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.08.02, 22:34
  3. RTL 2 Exclusiv Thema: Thailand
    Von Yala im Forum Treffpunkt
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 16.02.02, 06:21
  4. Mein 1. Thema: Mein MOTOROLA .Handy
    Von Joopi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.01.02, 09:15
  5. Noch was zum Thema lächeln!
    Von Jakraphong im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.01, 20:07