Seite 1739 von 1792 ErsteErste ... 73912391639168917291737173817391740174117491789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 17.381 bis 17.390 von 17917

Thema "Flüchtlinge"

Erstellt von socky7, 07.05.2014, 18:02 Uhr · 17.916 Antworten · 761.070 Aufrufe

  1. #17381
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    16.067
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen

    Darin und nach § 16 a in Verbindung der Entscheidungen unserer Verfassungsorgane sehe ich nicht, dass hier irgendjemand gegen bestehende, deutsche Gesetze gehandelt hat
    ja wos is des jetza......???

    die Regierung hat mal so eben geltendes Recht ausgesetzt, ohne das Volk zu fragen. Denn diese Flüchtlinge sind durch etliche andere Staaten hindurchmarschiert. Das zunächst mal nur um klarzustellen das hier das Recht gebeugt wurde.

  2.  
    Anzeige
  3. #17382
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.132
    Zitat Zitat von Hermann2 Beitrag anzeigen
    Ich halte keinerlei Fahnen hoch, vergleiche aber die Konsequenzen irgendwelcher Aussagen für mich und Deutschland und Europa!

    z.B. mit Murksels hundertemilliarden-€-schweren "Wir schaffen das"
    Deutschland geht es hervorragend gut und das wird auf absehbare Zeit so bleiben...

    wenn die Menschen in unserem Land viel Geld für Bio-Nahrung Ihrer Haustiere ausgeben, ist es lächerlich, sich darüber auf zu regen, dass Kriegsflüchtlingen Asyl gewährt wird.

  4. #17383
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.132
    Zitat Zitat von Hans.K Beitrag anzeigen
    Das Land, auf das ich einst noch stolz sein konnte, gibt’s leider nicht mehr. Ein Land, was nach dem Krieg durch seine Menschen wieder aufgebaut wurde. Menschen, die eben nicht ihr eigenes Land (mit wenigen Ausnahmen) verlassen haben um wo anders besser und bequemer zu leben. Vor allen Dingen hätte sich damals der normale Deutsche nicht getraut solche Forderungen wie es heute die Flüchtlinge tun, zu stellen, sondern wäre für die jede Hilfe dankbar gewesen!


    Was schon heute in Deutschland abläuft, ist unmöglich zu finanzieren, ganz abgesehen, von dem, was auf uns mit den ganzen Nachzüglern noch ansteht. Rentensenkung, höhere Beiträge usw. usw. sind alles Gelder, mit denen in Wirklichkeit die Kosten der Flüchtlingspolitik abgedeckt werden sollen.
    schade dass auf Deinem Rentenbescheid nicht steht, wieviel von Deiner Rente von Ausländern oder deren Nachkommen einbezahlt wurde...

  5. #17384
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    16.067
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    Deutschland geht es hervorragend gut und das wird auf absehbare Zeit so bleiben...

    wenn die Menschen in unserem Land viel Geld für Bio-Nahrung Ihrer Haustiere ausgeben, ist es lächerlich, sich darüber auf zu regen, dass Kriegsflüchtlingen Asyl gewährt wird.
    frag mal deine Aushilfsjobinhaber auf Mindestlohn ob sie auch im Bioladen einkaufen und mit dem Zweit-SUV vorfahren, Deutschland gehts gut ? ja aber hallo, dann bau mal endlich Dein Häuschen zuende in Hua Hin.

    Du drischt hier eins zu eins die Phrasen der Regierenden breit. Es geht Millionen von Leuten hier nicht besonders gut. Rechne mal nach was bei so einem Mindestlohnjab am Ende des Monats übrig ist. Wenn die Waschmaschiene kaputt geht ist das ne mittlere Katastrophe.

  6. #17385
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.132
    Zitat Zitat von KKC Beitrag anzeigen
    Ich spendiere dir einen Eimer Wasser und einen Eimer Sand.

    Wenn Du es schaffst, einen Liter Wasser zu entnehmen und das dadurch der Sand in dem anderen Eimer steigt, schlage ich dich für den Nobelpreis vor.

    Denke aber der Preis für den Vollpfosten des Jahres wird für dich übrig bleiben!!
    sag mal, bist auch Du nicht über die Förderschule hinaus gekommen ?

    ich schrieb... dass sich der prozentuale Anteil des Sandes erhöht, wenn Du Wasser entnimmst... der Vollpfosten bleibst besser Du selbst, wenn Du Prozentrechnungen mit Berechnungen absoluter Zahlen vergleichst.

  7. #17386
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.781
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    wie kommst Du auf die sehr präzise Zahl von 0,7 % Asylberechtigter ?

    Du vergisst bei Deiner ganzen AFD Propaganda, dass die überwiegende Mehrheit des deutschen Bundestages und als höchstes Organ auch der Bundesrat und damit die Mehrheit der deutschen Bürger für die Öffnung der Grenzen waren, als sich die Masse der Flüchtlinge nicht mehr aufhalten ließ...

    somit halten sich die meisten bisher eingereisten Migranten völlig legal in unserem Land auf.

    Davon ausgehend, dass Dir § 2 GG bekannt ist. Jeder hat das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit. Die Freiheit der Person ist unverletzlich.

    Darin und nach § 16 a in Verbindung der Entscheidungen unserer Verfassungsorgane sehe ich nicht, dass hier irgendjemand gegen bestehende, deutsche Gesetze gehandelt hat
    Du bist und bleibst ein Dampfplauderer ohne jegliche Substanz.
    Wisch Dir den Schaum vom Mund und hole Luft.

    Die Zahlen kommen vom BAMF - falls Du dem traust.
    Danach sind die Anerkennungen für den von Dir erwähnten 16a sogar weiter gefallen.

    Berichtszeitraum 01/2016 bis 08/2016

    Nach 16a mittlerweile lächerliche 0,3085280%
    Nach 4 Abs1 auch nur 15,5165171% (und da wird schon der politische Handlungsspielraum voll ausgeschöpft)
    Nach 60 Abs5 bzw. 7 weitere lächerliche 1,13177864% .......

    Aber was soll es: solange der Rubel für @Socrates010160 rollt und er sich als besserer Mensch verkaufen kann, soll es uns recht sein.

    Jedes System braucht seine Mitläufer, Denunzianten und Hinterher-Nichts-Wisser.

  8. #17387
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.132
    Zitat Zitat von KKC Beitrag anzeigen
    Jeder Satz ein Schuß daneben.

    10% mehr für die AfD bedeutet eine nicht unerhebliche Anzahl von CDU/SPD Politikern die plötzlich weg sind vom Futtertrog und arbeiten gehen müssen statt schlaue Reden zu schwingen. Die werden schon Druck machen, wahrscheinlich mehr als es der Wähler kann.

    Selbst wenn keine Flüchtlinge mehr ins Land kommen würden (was nachweislich falsch ist, denn der BMI geht von ca 300 tsd für 2016 aus, ohne die Merkel-Entlastung für Italien und Griechenland und ohne Familiennachzug und und) ist der nächste Punkt die Integration und die Kosten derselben. Zweistellige Mrd €, die für deutsche Infrastruktur und die Unterstützung unserer Leute nicht mehr da sind und der Kampf um Arbeitsplätze und Wohnraum, es wird ein heisses 2017 werden!!

    Wie man sieht, das Flüchtlingsproblem hat sich bei weitem nicht erledigt, wir stehen gerade erst am Anfang und die Aussichten sind beschi.ssen!!
    was spielt es für eine Rolle, ob jetzt 60 Abgeordnete vom linken oder rechten Stuhl wegfallen und an anderer Stelle dazu kommen. Die einen gehen und die anderen kommen... die Kosten für den Steuerzahler bleiben die gleichen.

    Für mich ist einzig und allein wichtig, dass die Wirtschaftspolitik unverändert bleibt, bzw. noch weitere positive Entwicklungen erfolgen...

    bei dem Bild das Pegida und AFD in der Welt hinterlassen, sehe ich das mit Sorge.... wenn schon Konzerne wie Porsche und Volkswagen ganz offen darüber nachdenken, sich aus dem Osten Deutschlands zurück zu ziehen, sind das für mich die ersten negativen Konsequenzen.

    Ich bewundere solche Hellseher wie Dich... als ich vor 40 Jahren ab und zu einen Joint rauchte, glaubte ich auch zu wissen, wie sich die Welt entwickelt....

  9. #17388
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    16.067
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen

    bei dem Bild das Pegida und AFD in der Welt hinterlassen, sehe ich das mit Sorge.... wenn schon Konzerne wie Porsche und Volkswagen ganz offen darüber nachdenken, sich aus dem Osten Deutschlands zurück zu ziehen, sind das für mich die ersten negativen Konsequenzen.

    Ich bewundere solche Hellseher wie Dich... als ich vor 40 Jahren ab und zu einen Joint rauchte, glaubte ich auch zu wissen, wie sich die Welt entwickelt....
    Du weißt schon das die Industrie sehr gerne in Diktaturen arbeitet und häufig genau in dieser Richtung Entwicklungshilfe leistet oder?

  10. #17389
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.132
    Zitat Zitat von Micha L Beitrag anzeigen
    ...das was uns täglich begegnet:

    Von Links tönt es "Keiner ist Illegal" und alle werden willkommen geheißen, egal weswegen sie kommen oder wie sie sich verhalten - von Rechts werden alle Ausländer abgelehnt, egal weswegen sie kommen oder wie sie sich verhalten.

    Tatsächlich aber sind Ausländer keine homogene Gruppe. Unter ihnen gibt es große Differenzen.
    So ist bei den bestens integrierten/etablierten Immigranten, die sich fleißig und diszipliniert eine Existenz geschaffen und Anerkennung erlangt haben, Skepsis und Ablehnung gegenüber den Neuzugängen nicht selten - auch weil sie zwischen die Fronten geraten können.



    Richtig und zu meinen Darlegungen passend.
    Wer kann das besser bezeugen als Meinesgleichen? Ich lebe jeher Multikulti. Aber nicht dies, was man heutzutage dafür hält.



    Das ist zu kurz gedacht, denn danach werden die Probleme nicht geringer, wie sich bei längst Etablierten aus dem bewußten Kulturraum zeigt. Fanatiker und kriminelle Familienclans, mittlerweile in mehreren hier aufgewachsenen Generationen, sind nur die Spitze des Eisbergs.
    Eine derartige Entwicklung bei den Neuzugängen steht uns erst noch bevor.

    die meisten hier bewegen sich in der Bewertung der augenblicklichen Lage in Extremen...

    ich betrachte sie neutral und bewerte so, dass ich meinen eigenen Ansprüchen gerecht werde...

    es geht letztendlich um die Summe von 1 Mio. Flüchtlingen, die in sehr kurzer Zeit aufgenommen und untergebracht werden mussten. DAS ist erledigt und bis auf wenige kriminelle Ereignisse blieb es ruhig in unserem Land...

    die einzigen, die Lärm machen, sind die Extremen... egal welcher Coleur

    Fanatiker, Terroristen und andere Hirnlose brauchen keine offenen Grenzen um ihre Attentate durch zu führen... diese Idioten haben sowohl das Geld als auch die Infrastruktur um unerkannt ins Land zu kommen und Bomben in die Luft zu jagen.

  11. #17390
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    6.957

    Thumbs down

    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    was spielt es für eine Rolle, ob jetzt 60 Abgeordnete vom linken oder rechten Stuhl wegfallen und an anderer Stelle dazu kommen. Die einen gehen und die anderen kommen... die Kosten für den Steuerzahler bleiben die gleichen.

    Für mich ist einzig und allein wichtig, dass die Wirtschaftspolitik unverändert bleibt, bzw. noch weitere positive Entwicklungen erfolgen...

    bei dem Bild das Pegida und AFD in der Welt hinterlassen, sehe ich das mit Sorge.... wenn schon Konzerne wie Porsche und Volkswagen ganz offen darüber nachdenken, sich aus dem Osten Deutschlands zurück zu ziehen, sind das für mich die ersten negativen Konsequenzen.

    Ich bewundere solche Hellseher wie Dich... als ich vor 40 Jahren ab und zu einen Joint rauchte, glaubte ich auch zu wissen, wie sich die Welt entwickelt....
    Einen S... werden die. Die sind da wo es die meiste Kohle gibt und billig produziert werden kann. Irgendwelche Diskrepanzen mit Bevölkerungsgruppen sind völlig nebensächlich. Notfalls werden die Teile/Produkte im Westteil der Bundesrepublik umgelabelt.

    Länderfinanzausgleich: Schäuble bringt neue Bewegung in Finanzreform

Ähnliche Themen

  1. Thema : Auto
    Von Thaistar im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.08.02, 19:15
  2. Engl. Webseite zum Thema Thailand
    Von Harakon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.08.02, 22:34
  3. RTL 2 Exclusiv Thema: Thailand
    Von Yala im Forum Treffpunkt
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 16.02.02, 06:21
  4. Mein 1. Thema: Mein MOTOROLA .Handy
    Von Joopi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.01.02, 09:15
  5. Noch was zum Thema lächeln!
    Von Jakraphong im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.01, 20:07