Seite 1738 von 1796 ErsteErste ... 73812381638168817281736173717381739174017481788 ... LetzteLetzte
Ergebnis 17.371 bis 17.380 von 17960

Thema "Flüchtlinge"

Erstellt von socky7, 07.05.2014, 18:02 Uhr · 17.959 Antworten · 763.722 Aufrufe

  1. #17371
    Avatar von Hans.K

    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    1.995
    von Rechts werden alle Ausländer abgelehnt, egal weswegen sie kommen oder wie sie sich verhalten. Micha L
    Und genau das, will/möchte ich mit meinen Beiträgen verhindern, nur schnallen das unsere Weicheier nicht, da Sie nicht an die Zukunft denken und viele Sachen zu oberflächlich abhandeln/abwinken. Halt das Problem der Unerfahrenen, die das Rad neu erfinden möchten, ohne auf altbekannte Schwächen zu achten. Theorie und Praxis sind nun mal zwei völlig andere Welten, nur bring das mal einem „hochbegabten“ Tranie (eventuell falsch) bei!

  2.  
    Anzeige
  3. #17372
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    16.096
    Wer schon mal in Wohngemeinschaften gelebt hat kennt dieses Problem, wer Geld hat macht den Kühlschrank voll, gegessen wird zuerst von denen die nichts dazu beigesteuert haben.

    Wenns dumm läuft kauft der Gutmütige nicht nur allein für alle ein, sondern räumt auch noch den Tisch ab und macht den Abwasch.

    So läufts ohne verbindliche Regeln.

  4. #17373
    Avatar von Eutropis

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    6.143
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    Setzen: 6

    wenn Du eine bestimmte Menge Wasser (Christen) und eine bestimmte Sand (Muslime) hast und Du verringerst die Menge Wasser (Christen) erhöht sich prozentual der Anteil von Sand (Muslimen).

    Was passiert eigentlich wenn Du in Deinem Beispiel den Sand
    durch einen Tauchsieder ersetzt ?

  5. #17374
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.784
    Screen Shot 2016-10-03 at 18.27.16.png

    Ich bin beeindruckt

  6. #17375
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.132
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    ..... Wie wird ein Jahr des Terrors 2016 die Demokratie in Europa, in Deutschland verändern?

    Bereits jetzt ersetzen politische Reflexe die notwendige Reflexion. Auf der politischen Linken scheinen Diskussionsmuster und Lösungsansätze für politische Konflikte in einer Zeitschleife der 1970er-Jahre festzuhängen – moralischer Rigorismus gepaart mit sozialstaatlicher Betreuungskultur.

    Anhänger dieses Weltbildes glauben, jeder politische Konflikt gehe auf mangelnde Verteilungsgerechtigkeit zurück. Folglich soll auch die Integration von Flüchtlingen und Armutsmigranten durch einen Gesellschaftsvertrag des „Gebens und Nehmens“ klappen und damit dem Terror der Boden entzogen werden, denn der entstehe durch verweigerte Integration und Teilhabe. Doch das ist nichts weiter als ein Märchen .....


    Schreibt ein Linker.
    Wird aber die Klatscher, Absahner und Nichtsblicker dennoch nicht zum Nachdenken anregen.
    #betreutesdenken wirkt eben nachhaltig.

    Wenn sich Integration als Illusion erweist :: Hauptstadtbrief
    ich halte es für äußerst fragwürdig, wenn Flüchtling und/ oder Islamist und Terror in einem Satz genannt werden, ohne zu diversifizieren.

    Deutschland blieb bisher von Terroranschlägen wie in Paris verschont. Dass diese Attentate irgendwann einmal auch auf deutschem Boden ausgeführt werden, ist zu erwarten. Flüchtlinge braucht es dazu nicht. Diese Attentäter können genau so gut als Touristen getarnt auf legalem Weg einreisen.

    Der internationale Terror macht es möglich, dass sich ein Fahrer aus Putins Reich mit Waffen und mit Sprengstoff beladenem Fahrzeug auf den Weg macht, der Attentäter aus der Türkei einfliegt, sich beide hier treffen und in Berlin oder sonst wo die Bombe hoch geht.

  7. #17376
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.132
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Glaube nicht mal im leisesten Ansatz, dass er oder gar seine ganze Familie während seines Auslandaufenthalts dem Steuerzahler des Gastlandes auf der Tasche gelegen hat. Bin mir sicher, dass er vielmehr eine Top Arbeit abgeliefert hat für das Geld das er verdiente. Also warum hätte ihn jemand ablehnen sollen?

    Deine Vergleiche sind z. T. schon heftig.
    Rassismus ist Geld egal, Micha...

  8. #17377
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.132
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Klar, unser Problem.

    Das es gar nicht gäbe, wenn nach Recht und Gesetz gehandelt wird bzw. worden wäre.
    Und die 0,7%, die wirklich asylberechtigt sind, wären in der Tat keine Herausforderung für dieses Land gewesen.

    Und ja, ich zweifle immer noch, ob Du hier die Leute bei den verschiedensten Themen veralberst oder tatsächlich so unbedarft bist. Ersteres gelänge Dir ganz gut, letzteres würde bei mir Mitleid wecken.
    wie kommst Du auf die sehr präzise Zahl von 0,7 % Asylberechtigter ?

    Du vergisst bei Deiner ganzen AFD Propaganda, dass die überwiegende Mehrheit des deutschen Bundestages und als höchstes Organ auch der Bundesrat und damit die Mehrheit der deutschen Bürger für die Öffnung der Grenzen waren, als sich die Masse der Flüchtlinge nicht mehr aufhalten ließ...

    somit halten sich die meisten bisher eingereisten Migranten völlig legal in unserem Land auf.

    Davon ausgehend, dass Dir § 2 GG bekannt ist. Jeder hat das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit. Die Freiheit der Person ist unverletzlich.

    Darin und nach § 16 a in Verbindung der Entscheidungen unserer Verfassungsorgane sehe ich nicht, dass hier irgendjemand gegen bestehende, deutsche Gesetze gehandelt hat

  9. #17378
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.132
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Du vergleichst die "Intergration" von deutschen Staatsbürgern mit der Integration von ungebildeten Leuten die den hiesigen Kulturkreis mehr oder weniger gänzlich ablehnen?

    Ich hatte Dich bisher für einen ernst zu nehmenden Gesprächspartner gehalten.

    *Wenn ich mich recht erinnere, galten DDR-Bürger auch während der 28 jährigen Trennung in der BRD stets als deutsche Staatsbürger.
    auch wenn es sich um deutsche Staatsbürger handelte, hatten sie erhebliche wirtschaftliche und soziale Defizite. Gerade die sozialen Defizite sind bis heute an manchen Orten noch sehr präsent.

    Diejenigen, die bereit waren zur Integration, kamen voran... die anderen sind bis heute noch nicht angekommen.

  10. #17379
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.132
    Zitat Zitat von peter1 Beitrag anzeigen
    was islam n.e.g.e.r vom christentum halten demonstrierte ein illegaler aus ghana in rom, er verwuestete heligen statuen in 4 kirchen. asylterror.com

    @socrates010160

    die tuerkischen berloewen haben sich in paralell gesellschaften integriert aber sicherlich nicht in die deutsche gesellschaft.

    mfgpeter1
    es gibt Irre auf der ganzen Welt...

    und dass sich Türken zumindest der nachfolgenden Generationen bei uns integriert haben, sieht man an Cem Özdemir... und ich an meinem türkischen Gemüsehändler... und dessen Kinder.

  11. #17380
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.132
    Zitat Zitat von Nokhu Beitrag anzeigen
    Ja nee,sicher.... !

    http://www.bamf.de/SharedDocs/Anlage...ublicationFile

    Erstanträge Asyl:
    Jan 2016 50.532
    Feb 2016 66.127
    Mrz 2016 58.315
    Apr 2016 59.680
    Mai 2016 54.056
    Jun 2016 73.033
    Jul 2016 72.984
    Aug 2016 89.703

    Man MERKE(L) bitte, bis August.

    wenn Du nun erst mal Deine Gehirnzellen in Schwingung gebracht hättest, bevor Du diesen Post geschrieben hast, wäre Dir womöglich aufgefallen, dass sich in diesen Zahlen auch die bisher noch nicht abgeschlossenen Verfahren des Vorjahres beinhaltet sind...

Ähnliche Themen

  1. Thema : Auto
    Von Thaistar im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.08.02, 19:15
  2. Engl. Webseite zum Thema Thailand
    Von Harakon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.08.02, 22:34
  3. RTL 2 Exclusiv Thema: Thailand
    Von Yala im Forum Treffpunkt
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 16.02.02, 06:21
  4. Mein 1. Thema: Mein MOTOROLA .Handy
    Von Joopi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.01.02, 09:15
  5. Noch was zum Thema lächeln!
    Von Jakraphong im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.01, 20:07