Seite 1725 von 1793 ErsteErste ... 72512251625167517151723172417251726172717351775 ... LetzteLetzte
Ergebnis 17.241 bis 17.250 von 17927

Thema "Flüchtlinge"

Erstellt von socky7, 07.05.2014, 18:02 Uhr · 17.926 Antworten · 761.680 Aufrufe

  1. #17241
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    2.421
    Zitat Zitat von franky_ch Beitrag anzeigen
    Mich wundert es was in Thaiforen so fuer ein .... Diskutiert wird!
    Sorry aber entweder ihr Lebt hier oder lasst es sein!
    Das ist eine Horizont-Frage, wenn du verstehst was ich meine.

  2.  
    Anzeige
  3. #17242
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    16.078
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Keine Förderung keine Musels.
    Man müsste nur einige Gesetze umfassend ändern.
    keine Förderung von Muselleben, sondern gezielte Unterbindung von Fehlentwicklungen und Forderung zur Erfüllung an Standards unserer Gesellschaft.

    Dafür müsste unsere Gesellschaft aber zunächst mal ihre eigenen Standards formulieren und dann auch durchsetzen wollen.

  4. #17243
    Avatar von franky_ch

    Registriert seit
    15.06.2012
    Beiträge
    771
    lieber rolf2, was willst Du denn Alleine gegen diese Fehlentwicklung unternehmen?

  5. #17244
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    2.421
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    die Amerikaner haben ein Interresse an dortigen Kriegen um ausreichend Einfluss aufs ÖL zu haben.
    So ist es.

    Und wehe jemand saegt am Pedro-Dollar, dann...

  6. #17245
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    16.078
    AFD wählen

  7. #17246
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.430
    Wie doof ist der denn? Der soll einfach sagen, dass er traumatisiert ist und Beziehungsprobleme hat.

    Festgenommener 16-jähriger Flüchtling gibt zu, dass er IS-Mitglied ist - FOCUS Online

  8. #17247
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    24.938
    Zitat Zitat von franky_ch Beitrag anzeigen
    lieber rolf2, was willst Du denn Alleine gegen diese Fehlentwicklung unternehmen?
    Wie kommst du eigentlich darauf, dass rolf2 da ganz alleine steht?
    Ich teile seine Ansichten in sehr großem Umfang.

  9. #17248
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    16.078
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Wie kommst du eigentlich darauf, dass rolf2 da ganz alleine steht?
    Ich teile seine Ansichten in sehr großem Umfang.
    Minderheiten haben immerhin das Privileg exclusiv zu sein.

  10. #17249
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.511
    Dieses Verhalten wie in dem Uruguay-Artikel ist irgendwie typisch für diese "Syrer" oder überhaupt für Moslems, so verhalten sich ja auch die meisten Türken, die sich in Deutschland aufhalten.

    Die Libanesen kamen auch mal als Bürgerkriegsflüchtlinge nach Deutschland u. haben sich hier ganz prima integriert, indem sie kriminelle Clans bildeten u. jetzt in mehreren Städten ganze Stadtteile kontrollieren und terrorisieren. Die hätten schon vor 20 Jahren abgeschoben gehört, aber leider hat man das verpennt.

    Mit den Syrern wird es genau so laufen, wenn man die nicht baldmöglichst wieder abschiebt.

    Aber die Uruguay-Story ist noch das beste Beispiel, wie diese Leute drauf sind. Nur fordern, fordern, fordern, aber selbst keinen Finger krumm machen u. schon gar nicht arbeiten gehen.


    Auch sechs frühere Insassen des US-Gefangenenlagers Guantánamo Bay, die das Land aufgenommen hat, haben sich über ihre Lebensverhältnisse beschwert. Wie die syrischen Flüchtlinge sagen sie, dass das Leben in Uruguay zu teuer sei und die Behörden nicht genug täten, um sie zu unterstützen. „Ich bin empört“, sagt Monica Benitez, die in einem Schuhladen der Küstenstadt arbeitet, über das Verhalten der Flüchtlinge. „Was sie tun, ist beleidigend.“

    Zu wenig Geld zum Leben
    Die Hauptklage der Syrer ist, dass sie nicht genügend Geld zum Leben hätten, obwohl die Regierung für ihre Unterkünfte aufkommt und jeder der aufgenommenen Familien monatlich einen bestimmten Betrag zahlt. Wie viel, darüber schweigen sich beide Seiten aus. „Ich mag Uruguay. Meine jüngeren Kinder gehen alle hier zur Schule“, sagt Alschebli in seiner sparsam möblierten Wohnung mit mehreren Zimmern am Rande von Juan Lacaze. „Aber das Essen ist sehr teuer. Wie kann ich 15 Kinder ernähren?“

    -------------------------------------------------------------------------------------
    Die Hauptklage der Syrer ist, dass sie nicht genügend Geld zum Leben hätten, obwohl die Regierung für ihre Unterkünfte aufkommt und jeder der aufgenommenen Familien monatlich einen bestimmten Betrag zahlt. Wie viel, darüber schweigen sich beide Seiten aus. „Ich mag Uruguay. Meine jüngeren Kinder gehen alle hier zur Schule“, sagt Alschebli in seiner sparsam möblierten Wohnung mit mehreren Zimmern am Rande von Juan Lacaze. „Aber das Essen ist sehr teuer. https://www.welt.de/politik/ausland/...are-Syrer.html
    Tja, wie kann ich 15 Kinder ernähren ? Vielleicht mal vorher überlegen, wie man soviele Kinder ernähren soll, aber mit Überlegen haben es diese Leute ja nicht so. Für die sind immer "die Anderen" schuld

  11. #17250
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.430
    Ehrlich gesagt komme ich bei den grenzenlosen Asyl und Islambefürwortern manchmal aufgrund ihrer unbeholfenen und teils unfreiwillig komischen Argumentationweise aus den Staunen nicht heraus. Meist enden ihre Argumetationen mit "brauner Gesinnung", Rassismusvorwürfe und sie verweisen darauf, dass die Kritiker Ewiggestrige sind. Dass aber gerade eine Menge Ewiggestrige, Rasssisten und N.azi-Verehrer ins Land eingewandert sind, überreissen sie mit ihrer schlichten Denkweise nicht, weil sie ideologische bunte Bretter vor ihren Köpfen haben.
    Kinderehen werden von ihnen genau so igonriert und toleriert, wie die Unzahl 5exuellen Übergriffen und die zahlreiche Massenschlägereien. Von anderen Dingen, die der Islam so mit sich bringt mal ganz zu schweigen. Eben so sind sie in der Lage zu ignorieren, was diese als Ideologie getarnte Religion in der Welt so anrichtet. Nein, ausser die N.azikeule kommen von diesen Würsten nur die üblichen ideologischen Satzbausteine und Phrasen, die von Medien und Politik vorgegeben werden.

Ähnliche Themen

  1. Thema : Auto
    Von Thaistar im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.08.02, 19:15
  2. Engl. Webseite zum Thema Thailand
    Von Harakon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.08.02, 22:34
  3. RTL 2 Exclusiv Thema: Thailand
    Von Yala im Forum Treffpunkt
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 16.02.02, 06:21
  4. Mein 1. Thema: Mein MOTOROLA .Handy
    Von Joopi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.01.02, 09:15
  5. Noch was zum Thema lächeln!
    Von Jakraphong im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.01, 20:07