Seite 1719 von 1796 ErsteErste ... 71912191619166917091717171817191720172117291769 ... LetzteLetzte
Ergebnis 17.181 bis 17.190 von 17960

Thema "Flüchtlinge"

Erstellt von socky7, 07.05.2014, 18:02 Uhr · 17.959 Antworten · 763.954 Aufrufe

  1. #17181
    Avatar von franky_ch

    Registriert seit
    15.06.2012
    Beiträge
    771
    Zitat Zitat von Conrad Beitrag anzeigen
    Dass das Bildungsniveau in arabischen Ländern gleich Null ist, verglichen mit europäischen Standards,
    Ja Hauptsache Du bist Gebildet und bringst die Deutschen weiter!

  2.  
    Anzeige
  3. #17182
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.247
    Zitat Zitat von Conrad Beitrag anzeigen
    Dass das Bildungsniveau in arabischen Ländern gleich Null ist, verglichen mit europäischen Standards, (/Quote)

    Ja Hauptsache Du bist Gebildet und bringst die Deutschen weiter!
    Natürlich, sonst wäre er ja Schweizer!

  4. #17183
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    2.423
    Zitat Zitat von Conrad Beitrag anzeigen
    Dass das Bildungsniveau in arabischen Ländern gleich Null ist, verglichen mit europäischen Standards, weiß doch eigentlich jeder...

    ...weil sie wissen wie dumm die generell sind und dass sie Troublemaker sind die nur Ärger machen und mit Arbeit haben die Araber auch nichts am Hut, das ist allgemein bekannt.

    " Echt schlimm die sind so dumm und faul,

    die muessen sogar das Senfgas in Deitschland bestellen

    und Waffen und Bomben sowieso,

    wenn sie so fleissig wie der gute Deitsche waeren,
    dann koennten sie das selbst produzieren. "

  5. #17184
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    8.064
    Zitat Zitat von franki Beitrag anzeigen
    Manche hier tun immer noch so, als ob Deutschland kurz vor dem Zusammenbruch steht. Dabei hat sich die Lage doch schon lange spürbar entspannt - auch in Dresden gibt es keine Zeltstädte mehr oder keine Turnhallen zur Unterbringung von Flüchtlingen.
    Als ob damit die Probleme mit diesen Leuten vorbei wären. ...... Die fangen mit der Verteilung in die Wohngebiete bekanntlich erst richtig an - wenn sich die Banden und Familienclans formieren und etablieren.

    Wenn man uns suggerieren möchte, daß mit der Begrenzung des Zuzugs das Problem gelöst wäre, dann stimmt das nicht.
    Das belegen erfolglose Islamkonferenzen vor der Flüchtlingskrise.

  6. #17185
    Avatar von ChangLek

    Registriert seit
    01.06.2004
    Beiträge
    3.958
    ..............deswegen sollte man nach der sog. Flüchtlingskrise Islamkonferenzen und vergleichbaren Unsinn für immer aussetzen..............

  7. #17186
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.511
    Ich finde es eigentlich nicht sonderlich fremdenfeindlich, wenn die deutschen Bürger diese Moslems, die offensichtlich nicht in unsere Gesellschaft passen, ablehnen.

    Das sichtbare Zeichen, dass die Moslems nicht im geringsten bereit sind sich anzupassen, ist doch, dass die Frauen weiterhin mit ihrem Kopftuch herumrennen, obwohl sie genau wissen, dass die meisten Deutschen das ablehnen, ja das die Deutschen sogar generell den Islam ablehnen und deshalb keine Moslems in ihrem Land haben wollen. Was soll daran so schlimm sein ?

    Ausserdem weiß wohl mittlerweile jeder, dass quasi sämtliche Staaten der Erde nicht bereit sind, Moslems aufzunehmen.

    Am deutlichsten wird das in Australien, wo die Regierung sogar in Zeitungen in Ländern des Nahen Ostens die Bürger ausdrücklich davor warnen, zu versuchen, nach Australien zu kommen. Sind nun die Australier deshalb ausländerfeindlich, fremdenfeindlich, Rassisten u. Nahsies ? Sicherlich wohl nicht.

    Und warum sollen die deutschen Bürger es nicht auch ablehnen dürfen, dass noch mehr Moslems nach Deutschland kommen, wo man das Gefühl hat, dass eh schon viel zu viele Moslems in Deutschland leben u. größtenteils auch noch auf Kosten des deutschen Steuerzahlers ? Wieso soll das fremdenfeindlich sein ?

    Wir sind doch nicht verpflichtet, jeden Araber, Afrikaner usw. hier aufzunehmen u. ihm den Lebensunterhalt zu finanzieren, zumal am Bildungsstand dieser Leute klar erkennbar ist, dass sie niemals, jedenfalls nicht in absehbarer Zeit, im Stande sein werden ihren Lebensunterhalt durch Arbeit zu finanzieren. Was soll daran so schlimm sein, dass die deutschen Bürger das nicht wollen ?

  8. #17187
    Avatar von Rooy

    Registriert seit
    26.04.2004
    Beiträge
    1.038
    Zitat: Das sichtbare Zeichen, dass die Moslems nicht im geringsten bereit sind sich anzupassen, ist doch, dass die Frauen weiterhin mit ihrem Kopftuch herumrennen,....

    Blödsinn! Meine Oma hatte auch immer ein Kopftuch und seit dem lebe hat sich keiner daran gestört! Bis jetzt !!! Das ist Quark Dein Argument!

  9. #17188

  10. #17189
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    6.966

    Thumbs down

    Zitat Zitat von Rooy Beitrag anzeigen
    Zitat: Das sichtbare Zeichen, dass die Moslems nicht im geringsten bereit sind sich anzupassen, ist doch, dass die Frauen weiterhin mit ihrem Kopftuch herumrennen,....

    Blödsinn! Meine Oma hatte auch immer ein Kopftuch und seit dem lebe hat sich keiner daran gestört! Bis jetzt !!! Das ist Quark Dein Argument!
    Sicherlich hat deine Oma dies nicht mit dem Koran begründet, dass der sogenannte "Prophet" ihr Haar vor fremden männlichen Blicken zu schützen hat.



    Schonmal was davon gehört?


  11. #17190
    Avatar von Berti Bert

    Registriert seit
    13.02.2011
    Beiträge
    807
    Zitat Zitat von Rooy Beitrag anzeigen
    Zitat: Das sichtbare Zeichen, dass die Moslems nicht im geringsten bereit sind sich anzupassen, ist doch, dass die Frauen weiterhin mit ihrem Kopftuch herumrennen,....

    Blödsinn! Meine Oma hatte auch immer ein Kopftuch und seit dem lebe hat sich keiner daran gestört! Bis jetzt !!! Das ist Quark Dein Argument!
    Nein deine Aussage ist Quark...reiht sich aber ein in den Blödsinn den du regelmässig hier verbreitest.

    Wer wirklich bereit ist passt sich schnell an die Gegebenheiten an. Die einfachste Möglichkeit ist es sich entsprechens zu kleiden. So einfach das Argument auch ist, es ist zutreffend und stichhaltig.

    Meine Oma musste auch meinen Opa um Erlaubnis fragen, wenn sie arbeiten wollte, Opa hatte auch das letzte Wort in allen das gemeinsame eheliche Leben betreffenden Angelegenheiten. Oma war
    berechtigt", vor allem aber "verpflichtet, das gemeinschaftliche Hauswesen zu leiten".....letztlich hatte Opa allein die Elterliche Gewalt, er alleim entschied über Namen, Konfession und Schule ...

    Nichts anderes symbolisieren kopftuchtragende Frauen heute....

    Ehrlich gesagt ich finds geil....

Ähnliche Themen

  1. Thema : Auto
    Von Thaistar im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.08.02, 19:15
  2. Engl. Webseite zum Thema Thailand
    Von Harakon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.08.02, 22:34
  3. RTL 2 Exclusiv Thema: Thailand
    Von Yala im Forum Treffpunkt
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 16.02.02, 06:21
  4. Mein 1. Thema: Mein MOTOROLA .Handy
    Von Joopi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.01.02, 09:15
  5. Noch was zum Thema lächeln!
    Von Jakraphong im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.01, 20:07