Seite 1685 von 1795 ErsteErste ... 685118515851635167516831684168516861687169517351785 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16.841 bis 16.850 von 17947

Thema "Flüchtlinge"

Erstellt von socky7, 07.05.2014, 18:02 Uhr · 17.946 Antworten · 762.626 Aufrufe

  1. #16841
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.511
    Es werden definitiv noch so um die 8-10 Millionen Araber kommen durch den Familiennachzug, das ist doch klar.

    Die Araber leben in Großfamilien, die haben 6-8 Kinder, zig Brüder und Schwestern u. klar werden die im Rahmen des Familiennachzugs nach Deutschland kommen.

    Ich verstehe nicht, wie man sich da Illusionen machen kann, bei der Anzahl der Kinder, die bei arabischen Familien als normal gelten.

    So läufts in Österreich und so läuft es auch in Deutschland:

    "Wir Beamte sollen keine Fragen stellen"

    "Aber die Abteilungsleiter befolgen auch nur Befehle. Von ganz oben. Wir sollen den 'Ball flach halten', alle Mindestsicherungsanträge der neu zugezogenen Ausländer positiv erledigen, keine Fragen stellen", erhebt der MA-40-Mitarbeiter schwere Vorwürfe. Bis zu 500 "Kunden" betreuen er und seine Kollegen an jedem Vormittag allein in diesem einen "Sozialzentrum".

    Die Aufzeichnungen des Beamten zeigen dann sehr gut, wer in Wien derzeit extrem hohe Mindestsicherungs-Zahlungen erhält. Der Magistratsmitarbeiter legt gleich mehrere "absolut nicht außergewöhnliche" Fälle vor:

    Ein Asylberechtigter kommt mit Ehefrau und fünf Kindern mit der Mindestsicherung und dem Kindergeld auf 3300 Euro netto.
    Einer bereits seit Jahren in Wien lebenden, stets arbeitslosen Ausländerin mit ihren elf Kindern ermöglicht der Steuerzahler ein Netto-Einkommen von monatlich 5200 Euro.


    Ein geringfügig beschäftigter Nicht-Österreicher kassiert für sich, seine Ehefrau und seine zehn Kinder noch 3580 Euro Mindestsicherung inklusive Kindergeld.

    Ein erst seit Kurzem asylberechtigter Migrant will nun seine Ehefrau und 15 Kinder aus seiner Heimat nach Österreich holen. Diese Familie könnte dann mindestens 6600 Euro Sozialhilfe und Kindergeld beziehen ...
    Zur neuen Wohnung noch 1500 Euro "Möbel-Geld"

    "Nein, das sind keine Einzelfälle. Jeder Österreicher sollte sich dazu überlegen: Wie viel müssen sie in ihrem Job brutto verdienen, damit sie auf derart hohe Netto-Bezüge kommen?", fragt der MA-40-Beamte. Zu diesen Sozialhilfe- und Kindergeld-Beträgen kämen aber noch weitere Zahlungen: etwa die Begleichung von hohen Mietrückständen sowie mit dem Bezug einer neuen Wohnung auch eine "Einrichtungspauschale" von 1500 Euro pro Mindestsicherungsbezieher.

    "Zu wenig Kontrolle bei Sozialhilfe für Ausländer" - Beamter packt aus: - Wien - krone.at
    Und arbeiten werden die alle nicht, als was sollten denn Analphabeten hier arbeiten ? In Syrien, Libyen, Libanon usw. gibt es so gut wie keine Industrie, also gibt es da auch keine Fachkräfte wie sie in Deutschland gesucht werden, also CNC-Dreher, CNC-Fräser, Programmierer für Industrieroboter, Metallfacharbeiter allgemein, die gibt es in diesen Ländern nicht, weil es dort keinen Maschinen- und Anlagenbau, Fahrzeugbau usw. wie in Deutschland gibt.

    Deshalb können keine Facharbeiter wie sie in der deutschen Industrie gesucht werden aus diesen Ländern kommen.

  2.  
    Anzeige
  3. #16842
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.436
    Nach Zwangsheirat: Asylbewerber soll in Hamburg Familie verprügelt haben | MOPO.de

  4. #16843
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.436
    Schauspielerin Fritzi Haberland versteht die Angst vor Überfremdung nicht. Die gute Fritzi sollte man mal einige Tage in der direkten Nachbarschaft der Familie Miri unterbringen. Ich verwette meinen Arsch dafür, dass diese verwöhnte Stück noch nie abends von einer Bushaltestelle in Hamburg Osdorf oder Wilhelmsburg alleine nach Hause gehen musste.

    https://www.welt.de/vermischtes/arti...begreifen.html

  5. #16844
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    16.085
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Schauspielerin Fritzi Haberland versteht die Angst vor Überfremdung nicht. Die gute Fritzi sollte man mal einige Tage in der direkten Nachbarschaft der Familie Miri unterbringen. Ich verwette meinen Arsch dafür, dass diese verwöhnte Stück noch nie abends von einer Bushaltestelle in Hamburg Osdorf oder Wilhelmsburg alleine nach Hause gehen musste.

    https://www.welt.de/vermischtes/arti...begreifen.html
    Sie sagt selbst sie lebt in einem kleinen Dorf mit 100 Einwohnern und schätzt das Dorfleben und die Ruhe dort, was wäre wohl ihre persönliche Einschätzung wenn man mal eben 50 Flüchtlinge auf die grüne Wiese in ihrem Dorf setzen würde.

  6. #16845
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.436
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    Sie sagt selbst sie lebt in einem kleinen Dorf mit 100 Einwohnern und schätzt das Dorfleben und die Ruhe dort, was wäre wohl ihre persönliche Einschätzung wenn man mal eben 50 Flüchtlinge auf die grüne Wiese in ihrem Dorf setzen würde.
    Die Olle sollte man mal Sylvester im Minirock über die kölner Domplatte jagen und sie danach nochmal zum Thema befragen. Für mich sind solche weltfremden und gutmenschlichen Prominenten einfach nur Abschaum. Es wird Zeit, dass diese Leute im ihren Elfenbeintürmen mal richtig Gegenwind spüren.

  7. #16846
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    16.085
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Die Olle sollte man mal Sylvester im Minirock über die kölner Domplatte jagen und sie danach nochmal zum Thema befragen. Für mich sind solche weltfremden und gutmenschlichen Prominenten einfach nur Abschaum. Es wird Zeit, dass diese Leute im ihren Elfenbeintürmen mal richtig Gegenwind spüren.
    solange sie es nicht besser wissen respektiere ich auch deren Meinung, auch wenn soviel Dummheit schwer zu ertragen ist. Die politische Kaste allerdings die über genügend Informationen verfügt lügt uns an.

  8. #16847
    Avatar von Eutropis

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    6.131
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Es wird Zeit, dass diese Leute im ihren Elfenbeintürmen mal richtig Gegenwind spüren.
    Heute ist ja wieder ein Wahlsonntag.
    So voll ( Schlange stehen) war es um 9.30 meiner Beobachtung nach noch nie.
    Ob die nun wirklich Alle grün wählen vermag ich nicht zu beurteilen.

  9. #16848
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    24.945
    „Ich kann auch nicht verstehen, dass in Deutschland Flüchtlingsheime brennen und nicht absolut alle dagegen aufstehen. Das muss doch die breite Masse sein, die dagegen ist!“
    ©Fritzi Haberland

    Wir müssen uns daran gewöhnen, dass die herbei gerufenen Fachleute schon mal was abfackeln, wenn sie Heimaturlaub haben wollen, oder mit der Unterbringung nicht zufrieden sind.
    Jetzt sind sie nun mal da.

  10. #16849
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    6.960

    Thumbs down

    Nicht überbewerten. Ist halt ne` "N-u-t-t-e". Im Sinne, dass sie für ihren nichtssagenden, inflationär produzierten Film Werbung machen muss, um ihre Brötchen zu verdienen. Bei anderen politischen Vorgaben wäre es an denen angepasst.

    Allein der kurze explizite Lebenslaufabriss:
    ...Haberlandt, die in Ost-Berlin geboren wurde, in der DDR aufwuchs und heute in Brandenburg lebt, sagte der „Welt am Sonntag“, dass sie durchaus beobachte,...
    Zeigt die vorgegebene Richtung. Bis zur Wiedervereinigung als 14jähriges Mädchen, wird sie allenfalls mit sich und eventuellen ihrer eigenen (späteren beruflichen) Identitätsfindung zu tun gehabt haben. ...und weder vom politischen Geschehen oder gar den vorherrschenden lebens-/beruflichen Verhältnissen der Menschen in Brandenburg bzw. MecPom konfrontiert worden sein. Wenn sie denn in der Zeit überhaupt mal aus Berlin heraus gekommen ist. Eventuell mal als Besucher/Badegast an den Müritzsee oder Ostsee.
    Belege, Beweise für politisches Engagement in den Regionen bleibt sie schuldig, um die Behauptungen/Aussagen ihrer Ansichten zu unterstreichen/rechtzufertigen/verifizieren.

    Fritzi Haberlandt selbst ist vor einigen Jahren aus Berlin aufs Land gezogen, sie wohnt heute mit ihrem Partner in einem kleinen Dorf von 100 Einwohnern in der Schorfheide. ...
    Gefiel den G-ö-r-i-n-g und dem Erich seinerzeits dort auch sehr gut. So dass sie ihre Wohn-/Ferien- und Jagdsitze auch dorthin verlegten.


    ...„Ich singe auch im Kirchenchor. Das ist einfach toll, es gibt so unterschiedliche Menschen, man kennt sich, man sorgt füreinander, lässt sich aber auch wieder in Ruhe.“ Und: „Mir tut das total gut, Teil einer Gemeinschaft zu sein.“
    Eigentlich bestes und entlarvendes Statement in dem Bericht/Artikel und zugleich Ausdruck, "Bunt ja, aber Dritte-Welt-Gerüche nicht bei mir vor der Haustür". Also bei den anderen ja, aber nicht bei mir.
    Wenn`s einem passt, bzw, auf seinem Egotrip ist, kann man ja in den Zoo der Migrantenansiedlungen in Stadtgebiete wie nach Neukölln, zweckentfremdeten Sporthallen oder den anderen auf die schnelle neu errichteten Flüchtlingsheime gehen und seine soziale Ader beruhigen.



    https://www.welt.de/vermischtes/arti...begreifen.html

  11. #16850
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.791
    In Lorch-Weitmars, das ist von Waldhausen nur den Berg rauf, wurde eine luxuröse Flüchtlingsunterkunft errichtet und von der Gemeinde langfristig teuer gemietet. weitmars flüchtlinghaus.jpg

    Da sollten acht Flüchtlingsfamilien einziehen, mangels ausreichender Verfügbarkeit von Familien, hat man dann auf 3 Familien plus 4 soloreisende Männer umgeschwenkt. Nun diese sind bevor sie umgesetzt werden konnten lieber ausgebüchst, da in Weitmars halt tote Hose ist.
    Jetzt soll wenigstens bis Okt. eine Familie ankommen, und der Rest bleibt erstmal leer.
    Da werden die 3 Sozialhelfer und der Hausmeister halt nicht so viel arbeit haben.

Ähnliche Themen

  1. Thema : Auto
    Von Thaistar im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.08.02, 19:15
  2. Engl. Webseite zum Thema Thailand
    Von Harakon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.08.02, 22:34
  3. RTL 2 Exclusiv Thema: Thailand
    Von Yala im Forum Treffpunkt
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 16.02.02, 06:21
  4. Mein 1. Thema: Mein MOTOROLA .Handy
    Von Joopi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.01.02, 09:15
  5. Noch was zum Thema lächeln!
    Von Jakraphong im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.01, 20:07