Seite 1666 von 1792 ErsteErste ... 666116615661616165616641665166616671668167617161766 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16.651 bis 16.660 von 17917

Thema "Flüchtlinge"

Erstellt von socky7, 07.05.2014, 18:02 Uhr · 17.916 Antworten · 760.856 Aufrufe

  1. #16651
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.288
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Ich darf mal korrigierend eingreifen, ja?

    Aischa war bei der Eheschließung 6 oder 7 Jahre alt.
    Als sie 9 Jahre alt war, hat Oppa Mohammed sie das erste Mal gepudert.
    Das klingt ja fast so als wärest Du dabei gewesen.

  2.  
    Anzeige
  3. #16652
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.288
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    ohne Zollabkommen, waren die deutschen Produkte in vielen Ländern zu teuer,

    weil nationaler protektonismus die Einfuhr verteuerte,
    bis sie konkurrenzunfähig waren.

    Nur der Weg von Handelsabkommen, die Hand in Hand mit Visaabkommen ging.
    Wirtschaftunion - - - es folgte die gekoppelten Abkommen zum Personenverkehr --- es folgten die Abkommen der Anerkennung der jeweiligen Ausbildungen.

    Das war die Ebene des gesteuerten Personenverkehrs (Japaner brauchten kein Visum für Deutschland, Thais schon;
    Thais brauchten kein Visum für Dänemark, mit Aufnahme Dänemarks in die EU musste man Verträge mit Thailand schliessen,
    wo eben das Abkommen beendigt wurde)

    Es sind Tonnen von Vertragspapier, die das ganze Miteinander regeln,
    Änderungen geht, aber nur durch Kompensationen,
    wer etwas ändern will, muss zahlen, oder er verliert einen Bonus, den er in dem jeweiligen Land hat.

    Nun kam die nächste Ebene,

    die Gutmensch Staaten wollten anderen Staaten vorschreiben,
    was Menschenrechte sind, und wie sie ihre Gesetze ändern müssen,
    wenn sie mit den führenden Industrienationen weiter Geschäfte machen wollen.

    Selbst Länder, wie Indien, wurden gezwungen, trotz Kastenrecht und Landestradition,
    die rituelle Witwenverbrennung, also die lebendige Abfacklung einer Ehefrau, die ihren Mann überlebte,
    - einfach abzuschaffen.

    Zuerst haben sich viele Lände geweigert, doch durch Zwang, Boykott und Wirtschaftsterror wurden sie gezwungen,
    ihre Gesetze zu ändern.
    Verpackt wurde das ganze nicht mit Kolonialismus,
    sondern mit dem Gut-Mensch-Diktat, höheren Menschenrechte UN Charta der Menschenrechte, Verträge, zu denen man sich verpflichtet hatte.

    Aus diesem Hintergrund will Deutschland sich nun mit dem Kreuz einer edlen Flüchtlingspolitik einen höheren moralischen Stand erschaffen,
    mit dem Endziel - - - ständiger Sitz im Weltsicherheitsrat.

    Deutschland will wieder in den Uno-Sicherheitsrat - SPIEGEL ONLINE

    wielange klopft Deutschland schon an der Tür,

    es geht um ganz grosse Politik,

    nicht um 1 Mio Flüchtlinge, die das Land gefälligst zu schlucken hat,
    weil das Volk zu dämlich ist, zu kapieren,

    wie teuer es Deutschland kommt,

    - nicht im Weltsicherheitsrat vertreten zu sein.

    Um endlich die Bürde des 3. Reiches abzulegen, und endlich mal das Mitspracherecht zu haben,
    und nicht sich teure Bündnisse erkaufen zu müssen,
    ... das alles könnte man dem Mann auf der Strasse nie sagen, der würde auf die USA und Israel ne Bombe werfen,
    und unser Land damit wieder in die STeinzeit katapultieren,
    Zahlmeister der Nationen,
    - die Hintergründe sind alles Dinge, die nicht öffentlich diskutiert werden können,
    der kleine Mann sagt dann ... wir entscheiden ja dann selber gar nix,
    wozu soll ich dann Steuern zahlen ? - deswegen, macht dem seine Gut-Mensch-welt nicht kaputt.
    Würde die Regierung die wahren Gründe für ihr handeln offenbaren statt sich hinter irgend welchem Gutmenschen-Geschwafel zu verstecken, gäbe es vielleicht mehr Zuspruch und Rückhalt aus der Bevölkerung?

    Denn wenn man auch nur ansatzweise bedenkt für wen und was diese BRD in der Welt alles bezahlt, geht es uns doch eigentlich noch recht gut.

  4. #16653
    Avatar von peter1

    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    2.551
    schweden fuehrt medizinische tests fuer minderjaehrige wannabee asylanten ein.

    asyloren machen urlaub auf staatskosten in heimatlaendern wie syrien, weltn24

    mfgpeter1

  5. #16654
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.429
    LOL, wirklich messerscharf kombiniert von den Welt-Journalisten:

    "Anerkannte Asylbewerber melden sich hierzulande ab, um für kurze Zeit ausgerechnet in das Land zu reisen, aus dem sie geflüchtet sind. Dies könnte ein Indiz sein, dass keine Verfolgung vorliegt."

    http://www.welt.de/politik/deutschla...gt-werden.html

  6. #16655
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    3.501
    Ihr habt schon einige schillernde Volksvertreter (Abgeordnete!), die sich deutlich außerhalb des Gesetzes - und das wiederholt - aufhalten...

  7. #16656
    Avatar von peter1

    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    2.551
    @uns uwe

    und fuer die 3 wochen urlaub zahlt die deutsche sozialkasse .

    mfgpeter1

  8. #16657
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.781
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    LOL, wirklich messerscharf kombiniert von den Welt-Journalisten:

    "Anerkannte Asylbewerber melden sich hierzulande ab, um für kurze Zeit ausgerechnet in das Land zu reisen, aus dem sie geflüchtet sind. Dies könnte ein Indiz sein, dass keine Verfolgung vorliegt."

    Migration: Flüchtlinge machen Urlaub, wo sie angeblich verfolgt werden - DIE WELT
    Selbst die Rentner, die nach 45 Jahren Arbeitsleben nur über ein Einkommen an der Armutsgrenze verfügen, werden sicher Verständnis dafür aufbringen, dass die jüngeren "Flüchtlinge" anders als besagte Rentner Abwechslung brauchen und dies möglicherweise auch der Schlüssel für die Überwindung der schweren Traumatisierung ist.

    Im übrigen muss man einfach "gönnen können".

  9. #16658
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.781
    Screen Shot 2016-09-11 at 14.37.39.png

    Unser Nachbarkreis hatte da mehr Glück.
    Da waren nach Unterbringung und Anerkennung eines Asylbewerbers nur Wohnraum für die nachziehenden 2 Frauen und 9 Kinder zu beschaffen.

  10. #16659
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    4.855
    Der ehemalige Afghanische Präsident Hamid Karsai RUFT ALLE SEINE geflüchteten LANDSLEUTE auf, in IHRE HEIMAT ZURÜCKZUKOMMEN, denn wir brauchen euch hier in unserer Heimat! Nun ja, das soll er sehr schnell Merkel sagen, denn Afghanistan ist doch ein sicheres Land und wir können alle wieder retour senden ohne Probleme. Oder gibts dann mit den Grünen und Amnesty Probleme, weil die Geflüchteten so arm sind......................
    Afghanistans Ex-Präsident ruft Flüchtlinge zurück - "Wir brauchen euch" - Welt - krone.at

  11. #16660
    Avatar von ChangLek

    Registriert seit
    01.06.2004
    Beiträge
    3.958
    .................dann sind mit Sicherheit alle schon wieder da................

Ähnliche Themen

  1. Thema : Auto
    Von Thaistar im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.08.02, 19:15
  2. Engl. Webseite zum Thema Thailand
    Von Harakon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.08.02, 22:34
  3. RTL 2 Exclusiv Thema: Thailand
    Von Yala im Forum Treffpunkt
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 16.02.02, 06:21
  4. Mein 1. Thema: Mein MOTOROLA .Handy
    Von Joopi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.01.02, 09:15
  5. Noch was zum Thema lächeln!
    Von Jakraphong im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.01, 20:07