Seite 1646 von 1786 ErsteErste ... 646114615461596163616441645164616471648165616961746 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16.451 bis 16.460 von 17856

Thema "Flüchtlinge"

Erstellt von socky7, 07.05.2014, 18:02 Uhr · 17.855 Antworten · 756.612 Aufrufe

  1. #16451
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    20.170
    Zitat Zitat von jage0101 Beitrag anzeigen
    Wer weiß, ob die Papiere unterwegs verlustig gingen, oder in der Hektik vergessen wurden. Das ist immerhin möglich.
    Wie soll sowas moeglich sein? Man kann immer eine Kopie bzw. Nachweis von der Ausbildungseinrichtung, Universitaet oder staatlichen Registratur bekommen. Es sei denn man ist einfach nur ein Wirtschaftsfluechtling und will seine Identitaet verstecken.

  2.  
    Anzeige
  3. #16452
    Avatar von jage0101

    Registriert seit
    08.04.2012
    Beiträge
    967
    Sehr interessante Diskussion heute beim Mittagessen. Einer stellte die Frage, ob es tatsächlich so sei, dass das bildungsniveau bei afd-wählern recht niedrig sei. Die Diskussion nahm kein gutes Ende.

  4. #16453
    Avatar von jage0101

    Registriert seit
    08.04.2012
    Beiträge
    967
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Wie soll sowas moeglich sein? Man kann immer eine Kopie bzw. Nachweis von der Ausbildungseinrichtung, Universitaet oder staatlichen Registratur bekommen. Es sei denn man ist einfach nur ein Wirtschaftsfluechtling und will seine Identitaet verstecken.
    Ehrlich madmac, aus unserer Perspektive betrachtet würde ich das auch unterstellen. Ich kann aber nicht zu 100% sicher sein, wie chaotisch so eine Flucht möglicherweise abläuft.

  5. #16454
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    20.170
    Zitat Zitat von jage0101 Beitrag anzeigen
    Sehr interessante Diskussion heute beim Mittagessen. Einer stellte die Frage, ob es tatsächlich so sei, dass das bildungsniveau bei afd-wählern recht niedrig sei. Die Diskussion nahm kein gutes Ende.
    Aha, jetzt schon keine Argumente mehr. Sagt Dir Cedi was?

  6. #16455
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    20.170
    Zitat Zitat von jage0101 Beitrag anzeigen
    Ehrlich madmac, aus unserer Perspektive betrachtet würde ich das auch unterstellen. Ich kann aber nicht zu 100% sicher sein, wie chaotisch so eine Flucht möglicherweise abläuft.
    Ich kann Dir zu 100% garantieren, dass gut ausgebildete Leute anhand von Wissen und Referenzen auch ohne Papiere ihre Qualifikation nachweisen koennen. Dazu muessten sie aber ihre Identitaet preisgeben, und wuerden das auch, wenn es sich nicht um Wirtschaftsfluechtlinge handeln wuerde.

  7. #16456
    Avatar von jage0101

    Registriert seit
    08.04.2012
    Beiträge
    967
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Ich kann Dir zu 100% garantieren, dass gut ausgebildete Leute anhand von Wissen und Referenzen auch ohne Papiere ihre Qualifikation nachweisen koennen. Dazu muessten sie aber ihre Identitaet preisgeben, und wuerden das auch, wenn es sich nicht um Wirtschaftsfluechtlinge handeln wuerde.
    Wir sprechen doch die ganze Zeit über Flüchtlinge, die aufgrund ihrer Liberalen Überzeugungen brutalst von is-Schergen verfolgt wurden, oder?

  8. #16457
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    9.664
    Zitat Zitat von jage0101 Beitrag anzeigen
    Sehr interessante Diskussion heute beim Mittagessen. Einer stellte die Frage, ob es tatsächlich so sei, dass das bildungsniveau bei afd-wählern recht niedrig sei. Die Diskussion nahm kein gutes Ende.
    Vielleicht sollten sich deine Gesprächspartner einfach mal informieren. Oder sind das alles Stammtischgesellen??

    Forsa-Analyse: Wer die AfD wählt | STERN.de

    Die Anhänger der AfD kommen nach einer Auswertung des Berliner Forsa-Instituts vor allem aus einem bestimmten Segment der deutschen Ober- und Mittelschicht (26 und 53 Prozent). 55 Prozent haben Abitur und/oder studiert und beurteilen die Wirtschaftserwartungen pessimistisch, 44 Prozent verfügen über ein Haushaltsnettoeinkommen von 3000 Euro oder mehr. Vor allem Angestellte (62 Prozent) und Rentner (34 Prozent) finden Gefallen am eurokritischen Kurs der Partei, Selbständige (20 Prozent), Beamte (10 Prozent) und Arbeiter (8 Prozent) eher nicht. Männer stellen über zwei Drittel (69 Prozent) der AfD-Anhängerschaft, Frauen nur 31 Prozent. 24 Prozent sind Katholiken, 29 Prozent Protestanten und 47 Prozent konfessionslos. Meist sind sie verheiratet (57 Prozent) und leben in Orten mit einer Einwohnerzahl von unter 20.000 (42 Prozent).

  9. #16458
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    3.946
    Zitat Zitat von Ferdinand Beitrag anzeigen
    Deutschland erzielt bei der Ausgabe einer zehnjährigen Bundesanleihe einen Negativzins. Der Staat erhält damit Geld von den Gläubigern - statt Zinsen zahlen zu müssen - wäre es da sinnvoll auf Neuverschuldung und somit auf Zusatzeinnahmen zu verzichten?
    Hallo Ferdinand,

    Du baust also fest darauf dass es bei dem jetzigen Zinsniveau bleibt ?


    Meine (leider düstere) Prognose :

    1. Die Renten werden in Kürze unbezahlbar werden.

    2. Für die Beamtenpensionen existieren keinerlei Rücklagen- das System wird in Kürze zusammenbrechen.

    3. Zinsen werden wieder steigen und somit wird auch die Bedienung der aufgenommenen Kredite unseres Staates in Kürze nicht mehr tragbar.

    4. Die Energiekosten / Öl-und Gasversorgung werden wieder rasant ansteigen und in Kürze nur noch schwer finanzierbar sein.

    5. Der Großteil der gleich millionenfach eingefallenen Bereicherer zuzüglich des noch zu erwartenden Familiennachzugs steuert geradewegs und langfristig in unsere Sozialkassen und wird in Kürze unbezahlbar werden.

    6. Unsere gesetzlichen Krankenkassen werden schon heute aus Steuermitteln massiv unterstützt - in Kürze werden auch alle der (bisher schon !) 1,8 Millionen, nur selten in den Arbeitsmarkt integrierbaren muslimischen "Flüchtlinge", aus diesem Solidar-Topf lediglich "entnehmen" ohne bisher auch nur einen einzigen Cent einbezahlt zu haben. Selbstverständlich gilt es auch zu dieser Zahl, noch die weiterhin zu uns kommenden "Neubürger", sowie den Familiennachzug (man rechnet offiziell mit ca. 3 - 4 Familienmitglieder pro Asylanten / Flüchtling) hinzu zu addieren.

    7. Enorme Anstrengungen werden unternommen, um all diese Menschen zu integrieren (Sprachkurse / Wohnungsbau usw.) - sehr kostenintensiv auch diese Maßnahmen und in Kürze nicht mehr tragbar.


    Und jetzt bitte zum Schluss die Punkte 1 bis 7 zusammenzuzählen ...... können wir das schaffen ?

    Gruß
    Spencer


    --------

    PS :
    Umwälzungen unseres kpl. sozialen, gesellschaftlichen Gefüges, durch die zahlenmäßig schier unfassbar hohe Zuwanderung an völlig kulturfremden Menschen, meist der schwachsinnigen, mittelalterlichen Ideologie des Islam anhängend, zudem ganz ohne den deutschen Bürger um ein Einverständnis zu ersuchen, habe ich zunächst einmal ganz "außen vor" gelassen...... aber : schaffen wir auch dies ?


  10. #16459
    Avatar von croc

    Registriert seit
    30.04.2014
    Beiträge
    1.276
    Ich denke auch,dass gebildete Leute durchaus Deppen sein koennen.-Viele gebildete Fluechtlinge arbeiten auch als Tellerwaescher usw.-Diese Leute haben meine Hochachtung

  11. #16460
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    3.946
    Zitat Zitat von RAR Beitrag anzeigen
    Die Beamten halten sich aus diesem Mist eben raus - man muss ja nicht überall dabei sein .....
    ...... und wieder eine dieser typischen, arroganten "RAR-Kotze" - unerträglich.

Ähnliche Themen

  1. Thema : Auto
    Von Thaistar im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.08.02, 19:15
  2. Engl. Webseite zum Thema Thailand
    Von Harakon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.08.02, 22:34
  3. RTL 2 Exclusiv Thema: Thailand
    Von Yala im Forum Treffpunkt
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 16.02.02, 06:21
  4. Mein 1. Thema: Mein MOTOROLA .Handy
    Von Joopi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.01.02, 09:15
  5. Noch was zum Thema lächeln!
    Von Jakraphong im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.01, 20:07