Seite 1641 von 1796 ErsteErste ... 641114115411591163116391640164116421643165116911741 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16.401 bis 16.410 von 17954

Thema "Flüchtlinge"

Erstellt von socky7, 07.05.2014, 18:02 Uhr · 17.953 Antworten · 763.358 Aufrufe

  1. #16401
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.132
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    Jawoll guter Vergleich.

    Ein DACH- Armutsrentner gibt in Thailand 1000€ im Monat von seinem Geld aus und sponsort eine Frau und eine Familie, die sonst kaum Chancen auf dem thailändischen Heiratsmarkt hätte.

    Ein Armutflüchtling kostet 1000€ im Monat den hiesigen Steuerzahler, dafür werden sie dann noch gelegentlich begrapscht, beklaut und geschlagen.

    Ja, ist so ziemlich das Gleiche.
    Wenn ich mich an so manchen zahnlosen Typen in Pattaya im Feinripp erinnere, die ich in diversen Restaurants beim ABF sah, bezweifle ich, dass die 1.000 €/ Monat zur Verfügung haben.

    Und wenn ich meinem Engel erzähle, sie hätte in Thailand keinen abbekommen, wird sie nicht "amused" sein

  2.  
    Anzeige
  3. #16402
    RAR
    Avatar von RAR

    Registriert seit
    16.10.2011
    Beiträge
    1.910
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    Jawoll guter Vergleich.

    Ein DACH- Armutsrentner gibt in Thailand 1000€ im Monat von seinem Geld aus und sponsort eine Frau und eine Familie, die sonst kaum Chancen auf dem thailändischen Heiratsmarkt hätte.

    Ein Armutflüchtling kostet 1000€ im Monat den hiesigen Steuerzahler, dafür werden sie dann noch gelegentlich begrapscht, beklaut und geschlagen.

    Ja, ist so ziemlich das Gleiche.

    Sokrates hat in gewisser Weise recht - DACH Armutsrentner sind mehr als flüssig hier - übeflüssig

  4. #16403
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    16.094
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    Es gab und gibt immer Kriegsgewinnler. Wenn Du mich mit Oskar Schindler auf eine Stufe stellen möchtest, bleibt Dir das unbenommen.
    Der hat seine Gewinne zum Wohle der Juden nach seiner Läuterung eingesetzt, wenn die Legende stimmt.

    Im Übrigen gönne ich Dir diese Gewinne, ich würde es nicht anders machen. Was ich dagegen nicht ausstehen kann ist Heuchelei.

  5. #16404
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    24.987
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    Wenn ich mich an so manchen zahnlosen Typen in Pattaya im Feinripp erinnere, die ich in diversen Restaurants beim ABF sah, bezweifle ich, dass die 1.000 €/ Monat zur Verfügung haben.
    Die werden sich doch wohl nicht vom thailändischem Steuerzahler finanzieren lassen?

  6. #16405
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    5.537
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Die werden sich doch wohl nicht vom thailändischem Steuerzahler finanzieren lassen?
    Gib's auf Mann, es ist hoffnungslos.

  7. #16406
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    16.094
    Feinripp als Geduldeter und mit Geld ist nicht das gleiche wie ein vom Steuerzahler eines Landes finanziertes Burkaproblem.

  8. #16407
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.132
    Zitat Zitat von Ban Bagau Beitrag anzeigen
    Sorry das sind abwegige Gründe für einen Asylanspruch bzw. eine Ablehnung.


    Wenn das Einkommengefälle von Land zu Land das möglich macht. In einem/anderen Land wie ein "König" zu leben, wo man im eigenen Land nur Mittelmaß ist. Warum nicht? Schließlich belastet man damit nicht die Gesellschaft. Selbst in Europa gibt es diese Möglichkeit. Ein nahes Beispiel das Einkommen/Rente in der Schweiz zu den Lebenshaltungskosten in Deutschland.

    Solange sie selbst für ihren eigenen Unterhalt aufkommen können wird auch in Thailand niemand nichts dagegen haben. Aber um dort zu legal leben gibt es strikte Auflagen. (z.b. regelmäßige Meldepfllicht, Bankguthaben/kein politisches Amt oder ähnliche Ambitionen) Die bei nichterfüllen rigeros mit Ausweisung mit/und/auch Sanktionen umgesetzt werden. Wie du ja selber weißt.
    Klar ist eine "soziale" Armut bei Expats nicht mit finanzieller Armut von Flüchtlingen nach Europa vergleichbar. Was ich damit ausdrücke sind die Wanderungsbewegungen in der Welt... und die damit verbundenen Probleme. So sehe ich schon ein mögliches Problem in Thailand für die Zukunft.

    Der Bevölkerungszuwachs in Thailand nimmt ab. Dadurch werden weniger Frauen geboren und die thailändischen Frauen werden von Farangs geheiratet.

    Ob das die thailändischen Männer auf Dauer hinnehmen werden ?

    Zur Klarstellung: bei Wirtschaftsflüchtlingen habe ich keine abschliessende Meinung. Für mich ist es eine ethisch/ moralische Pflicht jemandem, der sich selbst nicht helfen kann, zu unterstützen... so lange, bis er selbst (wieder) in der Lage ist, für sich selbst zu sorgen.

    Wirtschaftsflüchtlinge zähle ich nicht dazu.

  9. #16408
    Avatar von John

    Registriert seit
    22.05.2016
    Beiträge
    333
    @ Alder:

    ein 1.000 Euro Rentner ist KEIN Armutsrentner, der liegt noch um
    Einiges darunter, nämlich irgendwo zwischen 700-800, darunter führt
    man weder in D noch in Thailand ein halbwegs menschenwürdiges Leben
    inkl. Krankenversicherung.

  10. #16409
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    16.094
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen

    Zur Klarstellung: bei Wirtschaftsflüchtlingen habe ich keine abschliessende Meinung. Für mich ist es eine ethisch/ moralische Pflicht jemandem, der sich selbst nicht helfen kann, zu unterstützen... so lange, bis er selbst (wieder) in der Lage ist, für sich selbst zu sorgen.
    Das mit dem " für sich selbst sorgen " wird wohl für einen sehr großen Teil der Flüchtlinge nichts werden. Deine Moral in der Sache wäre sehr viel glaubhafter wenn Du nicht gleichzeitig finanzieller Nutznießer der Situation wärest.

    Es wäre schlauer von Dir Dich da ganz unauffällig zu bereichern.

  11. #16410
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.132
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    Der hat seine Gewinne zum Wohle der Juden nach seiner Läuterung eingesetzt, wenn die Legende stimmt.

    Im Übrigen gönne ich Dir diese Gewinne, ich würde es nicht anders machen. Was ich dagegen nicht ausstehen kann ist Heuchelei.
    Heuchelei ist das Vortäuschen von Gefühlen...

    wenn ich meine soziale Unterstützung von Menschen und Projekten von Gefühlen abhängig machen würde, könnte es gut sein, dass ich manches nicht getan hätte, weil ich emotional nichts dabei empfand.

    Meine Unterstützung von Personen und Projekten hatte immer verschiedene Ursachen.... jedoch lag eines zugrunde: meine Dankbarkeit, dass es mir und meinen Kindern mehr als gut geht und wir alle gesund sind und in Frieden leben können.

    Wenn Du Dankbarkeit als Emotion betrachtest trifft Dein Vorwurf der Heuchelei nicht zu.

Ähnliche Themen

  1. Thema : Auto
    Von Thaistar im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.08.02, 19:15
  2. Engl. Webseite zum Thema Thailand
    Von Harakon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.08.02, 22:34
  3. RTL 2 Exclusiv Thema: Thailand
    Von Yala im Forum Treffpunkt
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 16.02.02, 06:21
  4. Mein 1. Thema: Mein MOTOROLA .Handy
    Von Joopi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.01.02, 09:15
  5. Noch was zum Thema lächeln!
    Von Jakraphong im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.01, 20:07