Seite 1624 von 1794 ErsteErste ... 624112415241574161416221623162416251626163416741724 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16.231 bis 16.240 von 17933

Thema "Flüchtlinge"

Erstellt von socky7, 07.05.2014, 18:02 Uhr · 17.932 Antworten · 762.019 Aufrufe

  1. #16231
    Avatar von Ironman

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    2.764
    Zitat Zitat von Amsel Beitrag anzeigen
    Auf dem Weg nach gaaanz oben in der "Nahrungskette" bleiben viele auf der Strecke. Sinnlose Energieverschwendung sage ich dazu. Also, um bei diesem Beispiel von Dir zu bleiben, sage ich mir, es ist fuer mich sinnvoller mir eine "Ueberlebensnische" zu suchen in der ich leben kann.

    Wenn dann jemand gewaltsam eindringt hat er ein Problem.

    Als alter Naturbeobachter kann ich Dir sagen es gibt unzaehlige Strategien eine vermeindlich Staerkeren zu Fall zu bringen.

    Noch eins: Je hoeher desto plumps.

    Murksel hat es keineswegs unblutig nach oben geschafft, da solltest Du mal intensiver drueber nachdenken.

    Das ist jetzt nicht boesartig gemeint, wenn ich Dir das schreibe.
    Ist mir durchaus bewusst... Ändert aber leider nicht das Geringste an dem Prinzip der Welt... Merkel war nur ein Beispiel unter vielen. Natrülich kannst du auch Obama einsetzen. Es ändert halt eben genau gar nichts. Jeder kämpft um seinen Lebensraum und ist der sicher kämpft jeder um seinen sozialen Aufstieg und die Absicherung seines Lebens. Die einen mehr, die anderen weniger aber im Grunde JEDER.

    Ums nochmal klarer auszudrücken... Unsere Einstellung liegt nicht so weit auseinander wie es sich vielleicht darstellt. Ich halte im Grunde jeden Menschen ab einer gewissen Stufe für ein selbstsüchtiges arrogantes A*..., denn das muss er sein sonst hätte er es nicht nach oben geschafft. Ob du und ich die Welt gerne besser hätten oder wüsste wie es besser ginge spielt eben ab einer gewissen Liga/Macht keine Rolle mehr... Ob das der Chef ist der seine Mitarbeiter in Zeitarbeit ausbeutet, die Nutzniesser der humanitären Flüchtlingshilfe die den Steuerzahler ausbeuten oder Obama der seine globalen Interessen um den Kampf der Energiereserven umsetzt. Jeder ist ein Rädchen in dem Spiel, der eine dreht schneller der andere eben langsamer.

  2.  
    Anzeige
  3. #16232
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    2.421
    Zitat Zitat von Ironman Beitrag anzeigen
    Natürlich. Ich habe nur ein Leben und das werde ich zur Not bis zum Tod verteidigen. Da wäre es absolut verlogen gewesen den Militärdienst zu verweigern. Und aus diesem Grund kann ich auch die Polizisten und die BWler verstehen die im Moment am verzweifeln sind, weil sich alles was sie in diesem Land an Werten geglaubt haben und für dessen Werte sie gekämpft (humanitär in Afghanistan) haben oder kämpfen (täglich im Streifendienst) gerade in Luft ausflöst.

    Da loest sich einiges in Luft auf, da stimme ich Dir zu.

    Fuer mich steht fest wohin die Reise geht.

    Da brauche ich nur ueber den grossen Teich zu schaun.

    Nach diesem Vorbild wird moeglicherweise ein Staat entstehen in der die Polizei und das Militaer sehr weitgehende Befugnisse haben werden, aber dazu muss die Kacke erstmal so richtig am dampfen sein.

    In der Vorphase dazu befindet sich D zur Zeit. Wenn es dann fuer jeden offensichtlich wird was Sache ist, wird der Staat seine Buerger erloesen und ihnen Sicherheit angedeihen lassen.

    Das kostet natuerlich etwas.

    Es kostet die Freiheit.

    Tja, eine sehr verzwickte Angelegenheit.

    Wenn jetzt jemand denken sollte, das waere alles geplant,

    dann ist das sicherlich ein Verschwoerungstheoretiker, oder?

  4. #16233
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    2.421
    Zitat Zitat von Ironman Beitrag anzeigen
    ***
    Wir unterscheiden uns eben in der Wahl der Mittel, die zum Einsatz kommen.

  5. #16234
    Avatar von freiberger

    Registriert seit
    20.10.2012
    Beiträge
    341
    Zitat Zitat von Amsel Beitrag anzeigen
    Wirklich bemerkenswert, die Ursachen der Fluechtlingsstroeme werden weitgehend ignoriert.

    Sind die Fluechtlinge das Problem, oder diejenigen die durch Kriege Fluechtlingsstroeme verursachen?

    Hat die AfD eigentlich darueber schonmal etwas verlauten lassen?
    https://www.alternativefuer.de/wp-co...ogramm-AfD.pdf

  6. #16235
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    8.061
    Für die Ursachen der Flüchtlingsströme ist der deutsche Bürger nicht verantwortlich und selbst die Großmächte können die Ursachen nicht beseitigen, selbst wenn sie wollten.
    Die gehen sich dort nämlich auch ohne westliche Einmischung intolerant intern an die Gurgel.

    Wir können also nichts machen, als die Auswirkungen auf unser Land einzudämmen. Hier sind die Flüchtlinge das Problem.

  7. #16236
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.781
    Das ist der Leitantrag, der zur Diskussion stand.
    Beschlossen wurde von den Mitgliedern dann dieses:

    Grundsatzprogramm der Alternative für Deutschland

    Hier noch die Kurzfassung:
    Programm der Alternative für Deutschland - Kurzfassung

  8. #16237
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    2.421
    Zitat Zitat von Micha L Beitrag anzeigen
    Für die Ursachen der Flüchtlingsströme ist der deutsche Bürger nicht verantwortlich und selbst die Großmächte können die Ursachen nicht beseitigen, selbst wenn sie wollten.
    Das erscheint mir als zu kurz gedacht.

    Zumindest ist ein Teil der Bundesbuerger durch die Wahl seiner Volksvertreter mit-verantwortlich, fuer das was seine Politiker verursachen, oder unterstuetzen. Man denke hier besonders an Kriege und deren folgen.

    Weiterhin ist die Art und Weise wie mit wirtschaftlich schwachen Laendern umgegangen wird eine Ursache fuer Verelendung und somit auch eine Fluchtursache.

    Ein Beispiel hierzu...


  9. #16238
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    10.749
    Zitat Zitat von KKC Beitrag anzeigen
    - Wirtschaftssanktionen der EU

    .
    das geht nicht,wer sanktioniert wird bestimmt der Ami.

  10. #16239
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.460
    der ami bestimmt in europa ,und zuerst in deutschland wos lang geht. es muss die wurzel bekämpft werden und nicht die symtome.

  11. #16240
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    10.749
    Zitat Zitat von hueher Beitrag anzeigen
    @Peter Zwegat..............WO wohnst Du eigentlich? Am Dorf? In jeder größeren Stadt gibt es eine Volkshochschule mit entsprechenden Sprachkursen, zwar nicht ganz gratis, dafür "Musel+Asylantenfrei", zumindestens in Österreich! Sowas gibts doch auch in D wenn ich mich erinnere?
    in Volkshochschulen gibt's nur in Wien Integrationskurse. Sonst WIFI. Gratis sind die nirgends, höchstens du bist Flüchtig. Es gibt aber Förderungen. Wir haben 50% der Kosten zurückbekommen.

Ähnliche Themen

  1. Thema : Auto
    Von Thaistar im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.08.02, 19:15
  2. Engl. Webseite zum Thema Thailand
    Von Harakon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.08.02, 22:34
  3. RTL 2 Exclusiv Thema: Thailand
    Von Yala im Forum Treffpunkt
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 16.02.02, 06:21
  4. Mein 1. Thema: Mein MOTOROLA .Handy
    Von Joopi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.01.02, 09:15
  5. Noch was zum Thema lächeln!
    Von Jakraphong im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.01, 20:07