Seite 1549 von 1792 ErsteErste ... 549104914491499153915471548154915501551155915991649 ... LetzteLetzte
Ergebnis 15.481 bis 15.490 von 17917

Thema "Flüchtlinge"

Erstellt von socky7, 07.05.2014, 18:02 Uhr · 17.916 Antworten · 760.856 Aufrufe

  1. #15481
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    9.682
    Deren Lage ist so ausweglos, das die Menschen tausende von Dollar für diese Überfahrt bezahlen??

    Von den Gefahren und Kosten um bis zum Boot in Libyen zu kommen gar nicht zu reden. Und sich dann auf so ein seeuntaugliches Boot zu begeben, das nenne ich einfach mal dumm.

    Die Menschen haben ja in der Regel auch ein Smartphone, so das denen die Tatsache, das da hunderte von Flüchtlingen ertrunken sind nicht unbekannt sein dürfte.

  2.  
    Anzeige
  3. #15482
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    16.067
    junge Leute gehen Risiken ein, und es handelt sich ja um hauptsächlich junge Männer als Vorhut denen offensichtlich Lügen von Schleppern erzählt werden um an ihr Geld heranzukommen.

    Da es sich um Millionen von potenziellen Kunden für die Schlepper handelt, wird dieser Strom nicht abreißen, außer man setzt klare Zeichen und lässt alle Boote wieder zurückschleppen, alle Flüchtlinge die man aufgreift werden sofort wieder an ihren Ausgangsküsten ausgesetzt.

    Es gibt keine Möglichkeit und keinen Grund unbegrenzt Flüchtlinge in Europa aufzunehmen die hier ohne eine vorhandene Schulbildung und kulturelle Voraussetzungen sowieso nur die öffentlichen Kassen, den Wohnungsmarkt und den inneren Frieden belasten.

    Den Gutmenschen sei gesagt es handelt sich hier um ca 60 - 200 Millionen Menschen die auf diesem Wege nach Europa strömen werden und ein Ende ist nicht in Sicht, wenn keine klaren Grenzen aufgezeigt werden.

  4. #15483
    Avatar von xxeo

    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    2.358
    Dann muss man zuerst aufhören, die seeuntüchtigen Boote und ihre Passagiere zu retten. Das widerspricht internationalem Seerecht und unserer humanitären Grundeinstellung. Somit werden wir von menschenverachtenden Schleuserbanden gnadenlos ausgebeutet, ehe wir die Realität akzeptieren und radikal umdenken. Außenminister Kurz gibt einen wichtigen Denkansatz.

    Das ist so was von widerlich, insgesamt, aber am Ende bleibt uns vielleicht nur die Option der Härte. Der absehbare Terroranschlag wird dieses Umdenken allerdings erheblich fördern.

    Irgendwie bewegen sich die Afrikaner in eigenartigen, fremd wirkenden Denkkategorien. Glauben die tatsächlich, sie kriegen hier sofort ihre blonde, willige Frau, den Mercedes und das Haus? - Die bescheidene intellektuelle Potenz von Schwarzafrikanern nahmen schon europäische Kolonialbeamte wahr. Das erlaube ich mir zu erwähnen. Auch wenn bei der Gutmenschenfraktion jetzt die Schnappatmung einsetzt.

  5. #15484
    Avatar von Eutropis

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    6.118
    Ich krieg auch Schnappatmung bei dem Unsinn den Du da erzählst.
    Schwarzafrikaner sind sicherlich durchschnittlich wesentlich schlechter gebildet.
    Von Natur aus weniger Intelligent als Weiße, sind sie aber keinesfalls. Ich kenne da genügend Beispiele persönlich.


    Ansonsten keine Frage solange man rettet und aufnimmt wird der Strom niemals abreißen.

  6. #15485
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    10.811
    Ich sekundieren łEutropis - teilweise.

    Gewiss, wenn man einen Schwarzafrikaner, eine Asiaten und einen Westler im Alter von - sagen wir 2 Jahren - aus seinem Heimatland herausnimmt und im Westen erzieht, so wird keiner sich besser als die Anderen entwickeln.

    Problem ist, dass die EU in 2016 Schwarzafrikaner mit fertig ausgebildeten Charakter und Bildung erhält, so dass diese doch zurückfallen.

    Gleichzeitig gibt es im vorgeblich so gebildetem Westen massig Unterschichtler, die geistig einfach nichts auf die Reihe bringen.

  7. #15486
    Avatar von peter1

    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    2.551
    was farbige fuer europa bedeutet, kann hervorragend in paris besichtigt werden am gare du nord. dort randalierten am 14 april 2016 tausende farbfachkraefte. nun
    denn ,die linksversifte hildalgo ihres zeichens buergermeisterin paris will millionen euro steuergelder fuer illegale farblunken verschleudern und zwar fuer den bau von massencamps in paris, so werden ghettos geschaffen. es sollten besser internierungslager gebaut werden dort koennen die illegalen dann auf ihre abschiebung warten. in den ersten 5 monaten sind 204000 illegale in europa eingedrungen mehr als im gleichen zeitraum 2015. mfg peter1

  8. #15487
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    6.957

    Exclamation

    Ich möchte noch einmal eindringlich um eine
    angemessene Ausdrucksform bitten!

  9. #15488
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    2.419
    Der naechste Schwung Fluechtlinge ist unterwegs.


    Während die EU hofft, durch einen Deal mit der Türkei das Flüchtlingsproblem zu lösen, wird in Europa eine sich abzeichnende, neue Flüchtlings- und Migrationsbewegung aus Afrika übersehen, urteilt Martin Berger in einer Analyse...

    Ab August: Flüchtlingswelle aus Afrika rollt auf Europa zu

  10. #15489
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.429
    Der Focus vermeldet, dass eine Flüchtlingsunterkunft abgebrannt ist und "zwei Männer" festgenommen wurden. Der Focus vermeldet nicht, dass die zwei fesgenommenen Männer Flüchtlinge sind.

    Düsseldorfer Flüchtlingsheim in Flammen - FOCUS Online

    Und hier noch einige nüchterne Fakten zum Thema Asyl, nach dem hier gestern Nacht Münchausen einen Beitrag voller Unsinn und Lügen im Medien-Thread gepostet hat,

    https://www.bayernkurier.de/inland/1...welt-zerbricht

  11. #15490
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    24.938
    Nun ja, die Epochtimes traut sich dann aber doch noch zu sagen, dass es wohl Bewohner der Unterkunft waren. Nicht nur einer, sondern sechs an der Zahl.

    Nach dem Feuer in einem Flüchtlingsheim in Düsseldorf hat die Polizei sechs Tatverdächtige ermittelt - allesamt selbst Bewohner der Einrichtung.




    Es gebe keine Hinweise auf eine fremdenfeindliche Straftat, so die Beamten. Die tatverdächtigen Zuwanderer seien zur Vernehmung in das Polizeipräsidium gebracht worden.





    Bei 28 Bewohnern und zwei Rettungskräften seien Rauchgasintoxikationen festgestellt worden. Die betroffenen Bewohner der Einrichtung wurden in andere Unterkünfte der Stadt gebracht und dort versorgt.
    Am 21. Mai war es in der Unterkunft schon einmal zu einer vorsätzlichen Brandlegung mit geringem Schaden gekommen. Bei den Ermittlungen hierzu hatten sich keine belastbaren Beweise gegen einen Beschuldigten ergeben. (dts)
    Nach Brand in Flüchtlingsheim: Sechs Bewohner verdächtigt

Ähnliche Themen

  1. Thema : Auto
    Von Thaistar im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.08.02, 19:15
  2. Engl. Webseite zum Thema Thailand
    Von Harakon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.08.02, 22:34
  3. RTL 2 Exclusiv Thema: Thailand
    Von Yala im Forum Treffpunkt
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 16.02.02, 06:21
  4. Mein 1. Thema: Mein MOTOROLA .Handy
    Von Joopi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.01.02, 09:15
  5. Noch was zum Thema lächeln!
    Von Jakraphong im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.01, 20:07