Seite 1506 von 1788 ErsteErste ... 506100614061456149615041505150615071508151615561606 ... LetzteLetzte
Ergebnis 15.051 bis 15.060 von 17880

Thema "Flüchtlinge"

Erstellt von socky7, 07.05.2014, 18:02 Uhr · 17.879 Antworten · 758.492 Aufrufe

  1. #15051
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    7.225
    Zitat Zitat von zaparot Beitrag anzeigen
    Deines auch nicht? Warum mögt Ihr Euch nicht argumentativ mit einer Problemstellung auseinandersetzen?
    Hihi..Problemstellung ! Hört sich irgendwie nach > Problem finden < an.

  2.  
    Anzeige
  3. #15052
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.407
    Ein schöner Erfolg der Polizei.
    POL-DEL: Landkreis Oldenburg: Tatverdächtige nach 5exualdelikten in Hude ermittelt | Pressemitteilung Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch
    19.04.2016 – 13:36



    Delmenhorst (ots) - Hude. Seit Anfang April hat die Polizei intensiv nach dem Mann gesucht, der am 03. April ein 11-jähriges Mädchen im Huder Hallenbad 5exuell belästigt haben soll. Nach derzeitigem Ermittlungsstand ist ein 36-jähriger Mann verdächtig das Mädchen im "Babybecken" berührt zu haben. Ende März, am 31.03.16, zerrte ein damals Unbekannter eine 22-jährige Frau in einen Hauseingang in der Parkstraße und berührte die Frau an mehreren Stellen ihres Körpers. Im Zuge umfangreicher Ermittlungen konnte ein 25-jähriger Tatverdächtiger ermittelt werden. Beide Männer sind nach Deutschland geflüchtet



  4. #15053
    Avatar von xxeo

    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    2.352
    Zitat Zitat von zaparot Beitrag anzeigen

    Daneben kann Deutschland sein Altersproblem nur mit fremden Menschen lösen. Wenn Deutschland und die deutsche Wirtschaft nicht schnell genug ausreichend "fremdes Blut" bekommt, ist in spätesens zwei Generationen (40 Jahre) Schluss mit Deutschland. Wer das jetzt nicht sieht, wird dann zur Kenntnis nehmen müssen, dass 1,5 Erwerbstätige einen Altersrentner finanzieren müssen, was schlechterdings nicht funktionieren kann.
    Das ist definitiv richtig und kann nicht oft genug betont werden: Ganz Westeuropa läuft demographisch auf eine üble Situation zu, die schon allein schwere soziale Verwerfungen bringen und unsere Sozialsysteme kippen wird.

    Ob die Zuflutenden aus dem arabischen Raum das abwenden können, ist eine ganz andere Frage.

  5. #15054
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    30.295
    Zitat Zitat von xxeo Beitrag anzeigen
    Ob die Zuflutenden aus dem arabischen Raum das abwenden können, ist eine ganz andere Frage.
    Nein, das ist keine Frage. Eigentlich weiss jeder, dass aus einem arabischen Ziegenhirten nur durch Ueberschreiten der Landesgrenze nach D keine gutausgebildete Fachkraft wird.

    Diese Leute werden lediglich ein nur schwer beherrschbares Problem.

  6. #15055
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    7.225
    Die vielen hochqualifizierten Fachkräfte mit ihrer preußischen Arbeitsmoral werden den Bonzen schon die Diäten, die Pensionen, die Profite und die Schmiergelder erarbeiten. Da sollte man als unqualifizierter deutscher Depp nicht im Wege stehen, sondern die Unverzichtbaren ranlassen.

    DIE SCHAFFEN DAS!!

  7. #15056
    Avatar von Motorcyclist

    Registriert seit
    06.04.2016
    Beiträge
    34
    Hallo zaparot

    Daneben kann Deutschland sein Altersproblem nur mit fremden Menschen lösen. Wenn Deutschland und die deutsche Wirtschaft nicht schnell genug ausreichend "fremdes Blut" bekommt, ist in spätesens zwei Generationen (40 Jahre) Schluss mit Deutschland.
    Völlig richtig erkannt , in 40 Jahren ist bzw. wäre komplett Schluss aber eben die großen demographischen Probleme kommen schon viel eher ....... schon in einigen Jahren wenn meine Generation (die Babyboomer) ihre Rentenansprüche einfordern wollen von Kindern die nie geboren wurden !

  8. #15057
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.775
    Zitat Zitat von Motorcyclist Beitrag anzeigen
    ... Völlig richtig erkannt ...
    Nahles: Nicht einmal jeder zehnte Flüchtling für Arbeit oder Ausbildung qualifiziert - DWN

    Wieviel die 90% wohl von ihrem H4 für Deine Rente abgeben müssen?
    Schon mal drüber nachgedacht, dass es am Ende immer Steuerzahlergeld ist?

    Wenn die Renten vom "Staat" mitfinanziert werden müssen, weil es nicht genug Beitragszahler gibt, könnte man dies wenigstens als einigermassen gerecht verkaufen, da die meisten Empfänger Teil des Arbeitsmarktes waren und ihren Beitrag geleistet haben.

    Kann man dies auch für die hier von Nahles geschätzten 90% der Ankommenden - die dann vorhersehbar und dauerhaft auf Kosten des Steuerzahlers leben - behaupten?

  9. #15058
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    16.020
    zunächst mal verursachen die Emigranten/Flüchtlinge/Asylanten enorme Kosten die durch die Gesellschaft getragen werden müssen und sich durch Umverteilung Konzerne einverleiben, Mieten, Strom, Gas, Medikamente, Baustoffe, Lebensmittel all das wandert vom Steuerzahler in die Taschen von Multis.

    es gibt keine vorhandene Infrastruktur wie ausreichend Kindergärten, Wohnungen, Arbeitsplätze sowie ausgebildete Pädagogen um diese Menschen hier so aufzufangen das überhaupt die Möglichkeit bestehen würde das die sich innerhalb von ein paar Jahren hier als normale Beitragszahler in die öffentlichen Sozialsysteme einfinden könnten.

    Eine ganz andere Entwicklung ist viel wahrscheinlicher. Eine typische arabische Familie wird alle 2 Jahre ein Kind hervorbringen, damit fällt schonmal rechnerisch die Mutter als Arbeitskraft für immer aus, der Vater wird vielleicht ein prekäres Jobangebot erhalten
    und wird sich schnell ausrechnen das es sich nicht lohnt dafür arbeiten zu gehen und wird feststellen das es sich mit 4 Kindern und Frau hervorragend ohne Arbeit in Deutschland leben lässt. Luxus waren beide Elternteile sowieso nie gewohnt.

    Daraus resultiert dann Ablehnung von und durch die deutsche Gesellschaft, keine Integration der Eltern und daraus folgernd keine Integration der Kinder. Abschottung und Verbleib innerhalb der eigenen Glaubens.- u. Wertegemeinschaft.

    Das ist längst anhand von Statisiken der letzten Jahrzehnte abzulesen und kann wegen nicht vorhandener Möglichkeiten sich nicht ändern sondern wird sich verschärfen.

    Da braucht sich der Rentner der Zukunft auf nichts zu freuen, denn sein Geld wird eher weniger in Zukunft und das Herumsitzen in Parks oder selbst in der eigenen Wohnung wird wesentlich gefährlicher werden und nicht entspannter.

    Man kann unseren Politikern und Medien ja glauben das es sich bei den Flüchtlingen um nette Familien mit akademischer Bildung handelt oder zumindestens ordentlichen Facharbeitern. Das was ich in den Booten und Flüchtlingsströmen gesehen habe waren überwiegend junge Männer die mehr wie Verbrecher und Dummbatze aussahen denn wie Atomphysiker. Familien waren es jedenfalls höchstens zu 10 Prozent.

  10. #15059
    Avatar von Berti Bert

    Registriert seit
    13.02.2011
    Beiträge
    797
    Zitat Zitat von Motorcyclist Beitrag anzeigen
    Hallo Yogi



    Dein "Bauchgefühl " (womit du leider nicht allein bist wenn ich hier so lese) ist das eine ......

    Es gibt aber eben auch noch greifbare Fakten und Zahlen und die Regierung , eines der mit führenden Industrienation der Welt , besteht nicht aus Dummköpfen und Hilfschülern (lese ich ebenfalls hier ständig) bzw. wenn dies so wäre dann wäre DE nicht eines der wohlhabendsten Staaten , oder ?!

    z.B. sind die schlechtesten Migranten die in Deutschland leben Türken bzw. Leute mit türkischer Abstammung mit der höchsten Hartz4 -Quote und diese beträgt im Bundesschnitt genau 18% !!!

    Alle anderen Ausländer sind besser bzw. liegen teilweise sogar deutlich darunter ........
    Bring die Dinge mal nicht durcheinander.....
    In vielen Bundesländern beträgt der Anteil der H4 Empfänger mit Migrationshintergrund 60 %. Dominierend dürfte der Anteil muslimischer Migranten sein. Das nach 50 Jahren bester Integrationsarbeit.

    Gesendet von meinem Grand mit Tapatalk

  11. #15060
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    30.295
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    Eine ganz andere Entwicklung ist viel wahrscheinlicher. Eine typische arabische Familie wird alle 2 Jahre ein Kind hervorbringen, damit fällt schonmal rechnerisch die Mutter als Arbeitskraft für immer aus, der Vater wird vielleicht ein prekäres Jobangebot erhalten und wird sich schnell ausrechnen das es sich nicht lohnt dafür arbeiten zu gehen und wird feststellen das es sich mit 4 Kindern und Frau hervorragend ohne Arbeit in Deutschland leben lässt.
    Diese Wurfpraemie ist ein schoenes Beispiel, wie man sich selbst das Wasser abgraebt. Effizienter gehts kaum, man zahlt fuer die Potenzierung der Probleme den Lebensunterhalt der Verursacher und steigert die Zahlung mit deren Vermehrung .

Ähnliche Themen

  1. Thema : Auto
    Von Thaistar im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.08.02, 19:15
  2. Engl. Webseite zum Thema Thailand
    Von Harakon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.08.02, 22:34
  3. RTL 2 Exclusiv Thema: Thailand
    Von Yala im Forum Treffpunkt
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 16.02.02, 06:21
  4. Mein 1. Thema: Mein MOTOROLA .Handy
    Von Joopi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.01.02, 09:15
  5. Noch was zum Thema lächeln!
    Von Jakraphong im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.01, 20:07