Seite 1503 von 1795 ErsteErste ... 503100314031453149315011502150315041505151315531603 ... LetzteLetzte
Ergebnis 15.021 bis 15.030 von 17950

Thema "Flüchtlinge"

Erstellt von socky7, 07.05.2014, 18:02 Uhr · 17.949 Antworten · 762.784 Aufrufe

  1. #15021
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.437
    Tja, wenn halt kurz und mittelfristig in die Hose geht, dann fängt man eben an von langfristig zu reden. Die Facharbeiterlüge ist ja nun aufgeflogen, da versucht man das ganze jetzt eben mit 'langfristig" gesund zu beten. Es haben auch noch längst nicht alle Leute realisiert, wer so alles ins Land gekommen ist. Es wurden hier bereits mehrer Artikel verlinkt, die darauf hinweisen. Selbst die Arbeitsministerin Nahles hat da zu einige Fakten genannt.

  2.  
    Anzeige
  3. #15022
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    3.677
    Zitat Zitat von zaparot Beitrag anzeigen
    Du bist einer der leider sehr Wenigen, die das langfristig sehr Positive dieses Flüchtlingszustromes erkennen.
    Bisher hatte ich dich ernst genommen. Von nun an nicht mehr.

  4. #15023
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    5.536
    Zitat Zitat von Micha L Beitrag anzeigen

    Ewige Sozialfälle werden die meisten bleiben - und wir können "froh" sein, wenn sie ansonsten stillhalten.

    So isses. Das gelingt uns auch mit den paar deutschen Taugenichtsen wirklich gut.

    Die haben gar keine Zeit aufzumucken zwischen den Talkshows am mittag bis zum Aldibier abends.

    Ob uns das auch bei Millionen von Arabern gelingt, denen man erst mal erklären muss, dass auch eine Frau so etwas ähnliches wie ein Mensch ist, und dass man mit den Händen auch arbeiten und nicht nur grapschen kann, wage ich zu bezweifeln.

    In jedem Fall wird es so teuer, dass dem Rest die Augen tränen werden.

  5. #15024
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    9.690
    Zitat Zitat von Motorcyclist Beitrag anzeigen
    Hallo Yogi



    Nun man rechnet dass sich diese "Dinge" im Schnitt in ca. 6 Jahren soweit in die Gesellschaft integriert haben dass sie als neue Steuer und Sozialabgabenzahler zur Verfügung stehen bzw. ihren Dienst tun werden ......... also ähnlich wie die 16 Millionen Menschen mit Migrationshintergrund die man jetzt schon hat .

    Angesichts der schlechten demographischen Zukunft die DE bevor steht also eher eine durchaus ganz gute Investition .........
    Selbst die Regierung geht davon aus das nach 6 Jahren nur 55% Arbeit haben werden. Wie die aussieht kann man sich jetzt schon vorstellen; Niedriglohnsektor. Der Rest wird bis an sein Lebensende von den Steuerzahlern alimentiert, genau so wie die x Personen Familienzuzug.

    Unter dem Strich; kein Gewinn sondern nur Kosten in unbekannter Grösse.

    Das kommt daher das dieses keine Einwanderer sind (an die könnte man ja gewisse Voraussetzungen knüpfen wie Bildung, Beruf, etc) sondern schlecht ausgebildete, zum Großteil auch Analphabeten die auf der Suche nach einem besseren Leben sind.

  6. #15025
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    5.536
    Zitat Zitat von Motorcyclist Beitrag anzeigen
    Hallo Yogi



    Nun man rechnet dass sich diese "Dinge" im Schnitt in ca. 6 Jahren soweit in die Gesellschaft integriert haben dass sie als neue Steuer und Sozialabgabenzahler zur Verfügung stehen bzw. ihren Dienst tun werden ..........

    Die Quizfrage: Wer hat das errechnet?

    [ ] Albert Einstein

    [ ] Das Milchmädchen

    [ ] Katrin Gö.ring-Eckard

    Bitte nur eine Antwort ankreuzen!

  7. #15026
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    24.965
    Zitat Zitat von Motorcyclist Beitrag anzeigen
    Hallo Yogi

    Nun man rechnet dass sich diese "Dinge" im Schnitt in ca. 6 Jahren soweit in die Gesellschaft integriert haben dass sie als neue Steuer und Sozialabgabenzahler zur Verfügung stehen bzw. ihren Dienst tun werden ..................


    Ich sage mal voraus, dass 60% der Zugereisten nie einen Job antreten werden. Dazu kommen dann noch die Familiennachzügler.

    30% können in ein prekäres Arbeitsverhältnis ( mit Zwang) gebracht werden. Aufstockung ist, wie dir hoffentlich klar sein wird, obligatorisch.

    5% werden einen sozialversicherungspflichtigen Job annehmen und als produktives Mitglied der Gesellschaft gefeiert werden.

    5% werden als Selbstständige tätig werden und erst am Ende ihres Arbeitslebens der Allgemeinheit wieder zur Last fallen.

    (die %-Zahlen können etwas variieren)

  8. #15027
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    3.948
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen


    30% können in ein prekäres Arbeitsverhältnis ( mit Zwang) gebracht werden.
    ........................................ 90 % der eingeborenen Steuerzahler allerdings,
    sollten sich schon kurzfristig auf prekäre ABGABENverhältnisse einstellen.

  9. #15028
    Avatar von Motorcyclist

    Registriert seit
    06.04.2016
    Beiträge
    34
    Hallo Yogi

    Ich sage mal voraus, dass 60% der Zugereisten nie einen Job antreten werden.
    Dein "Bauchgefühl " (womit du leider nicht allein bist wenn ich hier so lese) ist das eine ......

    Es gibt aber eben auch noch greifbare Fakten und Zahlen und die Regierung , eines der mit führenden Industrienation der Welt , besteht nicht aus Dummköpfen und Hilfschülern (lese ich ebenfalls hier ständig) bzw. wenn dies so wäre dann wäre DE nicht eines der wohlhabendsten Staaten , oder ?!

    z.B. sind die schlechtesten Migranten die in Deutschland leben Türken bzw. Leute mit türkischer Abstammung mit der höchsten Hartz4 -Quote und diese beträgt im Bundesschnitt genau 18% !!!

    Alle anderen Ausländer sind besser bzw. liegen teilweise sogar deutlich darunter ........

  10. #15029
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    3.948
    Zitat Zitat von Motorcyclist Beitrag anzeigen
    Hallo Yogi



    Dein "Bauchgefühl " (womit du leider nicht allein bist wenn ich hier so lese) ist das eine ......

    Es gibt aber eben auch noch greifbare Fakten und Zahlen und die Regierung , eines der mit führenden Industrienation der Welt , besteht nicht aus Dummköpfen und Hilfschülern (lese ich ebenfalls hier ständig) bzw. wenn dies so wäre dann wäre DE nicht eines der wohlhabendsten Staaten , oder ?!

    z.B. sind die schlechtesten Migranten die in Deutschland leben Türken bzw. Leute mit türkischer Abstammung mit der höchsten Hartz4 -Quote und diese beträgt im Bundesschnitt genau 18% !!!

    Alle anderen Ausländer sind besser bzw. liegen teilweise sogar deutlich darunter ........
    Stimmt !

    Die Gruppe eben dieser Türken stellt jedoch eine sehr große Gruppe innerhalb der Ausländergemeinde Deutschlands dar - richtig ?

    Die nun Zugereisten wiederum, sind eine weitere Kategorie "tiefer" anzusiedeln - sprich, so gut wie nicht integrierbar und nicht wirklich an Arbeit, vielmehr an unserer sozialen "Rundumversorgung" interessiert.

    "Alle anderen Ausländer" - wie Du sie nennst, darunter verstehe ich z.B. Italiener, Spanier, Griechen usw., haben nie Probleme bereitet, sind integriert - sind unserem Kulturkreis auch "viel näher".

    Also ?
    Über was reden wir ?

    Wir reden über die millionenfache Einwanderung von Muslims.

    Die brauchen wir nicht.
    Die Mehrheit der Deutschen möchte das nicht.
    Eigentlich ganz einfach.

  11. #15030
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    24.965
    Zitat Zitat von Motorcyclist Beitrag anzeigen
    Hallo Yogi

    Dein "Bauchgefühl " (womit du leider nicht allein bist wenn ich hier so lese) ist das eine ......

    Es gibt aber eben auch noch greifbare Fakten und Zahlen und die Regierung , ........
    Es steht dir frei, diese Fakten einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich zu machen.
    Immer her damit.

    und die Regierung , eines der mit führenden Industrienation der Welt , besteht nicht aus Dummköpfen und Hilfschülern (lese ich ebenfalls hier ständig) bzw. wenn dies so wäre dann wäre DE nicht eines der wohlhabendsten Staaten , oder ?!
    Wir sollten uns mal sofort von der Vorstellung lösen, dass die Regierung an der Wirtschaftsleistung der deutschen Industrie und Handels mit eigenem Mehrwert glänzen kann.
    Nein, sie sind die Garanten dafür, dass dem Gewerbe immer mehr Steine in den Weg gelegt werden.

Ähnliche Themen

  1. Thema : Auto
    Von Thaistar im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.08.02, 19:15
  2. Engl. Webseite zum Thema Thailand
    Von Harakon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.08.02, 22:34
  3. RTL 2 Exclusiv Thema: Thailand
    Von Yala im Forum Treffpunkt
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 16.02.02, 06:21
  4. Mein 1. Thema: Mein MOTOROLA .Handy
    Von Joopi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.01.02, 09:15
  5. Noch was zum Thema lächeln!
    Von Jakraphong im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.01, 20:07