Seite 148 von 1788 ErsteErste ... 48981381461471481491501581982486481148 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.471 bis 1.480 von 17880

Thema "Flüchtlinge"

Erstellt von socky7, 07.05.2014, 18:02 Uhr · 17.879 Antworten · 757.861 Aufrufe

  1. #1471
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    2.416
    Nach meiner Ansicht sind die Mehrzahl der Deutschen Jammerlappen, irgenwie haben sie verlernt die Dinge selbst in die Haende zu nehmen.

    Gott sei Dank habe ich mich seit Anfang der 1990er von dieser deutschen Gesellschaft befreit.

    Das Leben hier in Thailand pulsiert, besonders in Bangkok und es macht Spass.

    Die Tage habe ich mal nachgerechnet, was ich an Steuern u.a. in den ueber 20 Jahren in Thailand gespart habe.

    Besonders freut mich, dass dieses Geld keinem deutschen Politschwaller oder staatsversorgten Sesselpupser hintenrein gesteckt wurde.

    Die Mehrzahl der Deutschen rafft doch ueberhaupt nicht, was die Politkasper mit ihnen machen.

    Viele fristen das Dasein von Steuersklaven und drehen sich tageintagaus in ihrem Mausrad.

  2.  
    Anzeige
  3. #1472
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.238
    Ja , alles klar , lebe in Th. und werde glücklich .
    Dann aber solltest du dich aus der Zuwanderung - Flüchtlingsproblem Diskussion raus halten .
    Nur wer hier lebt u. die Probleme täglich sieht , kann mitreden .

    Sombath



    Zitat Zitat von Amsel Beitrag anzeigen
    Nach meiner Ansicht sind die Mehrzahl der Deutschen Jammerlappen, irgenwie haben sie verlernt die Dinge selbst in die Haende zu nehmen.

    Gott sei Dank habe ich mich seit Anfang der 1990er von dieser deutschen Gesellschaft befreit.

    Das Leben hier in Thailand pulsiert, besonders in Bangkok und es macht Spass.

    Die Tage habe ich mal nachgerechnet, was ich an Steuern u.a. in den ueber 20 Jahren in Thailand gespart habe.

    Besonders freut mich, dass dieses Geld keinem deutschen Politschwaller oder staatsversorgten Sesselpupser hintenrein gesteckt wurde.

    Die Mehrzahl der Deutschen rafft doch ueberhaupt nicht, was die Politkasper mit ihnen machen.

    Viele fristen das Dasein von Steuersklaven und drehen sich tageintagaus in ihrem Mausrad.

  4. #1473
    Avatar von peter1

    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    2.541
    und weil die polithalunken so viel spass an verordnungen haben, wird demnaechst durch linken lumpen eine vorlage eingebracht :

    !!!!!!ASYLANTENSOLI!!!! soll 1 % des nettoeinkommens betragen.

    der neue soli wird auch fuer auslandsrenten gelten.

    mfgpeter1

  5. #1474
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    2.416
    Zitat Zitat von sombath Beitrag anzeigen
    Ja , alles klar , lebe in Th. und werde glücklich .
    Dann aber solltest du dich aus der Zuwanderung - Flüchtlingsproblem Diskussion raus halten .
    Nur wer hier lebt u. die Probleme täglich sieht , kann mitreden .

    Sombath


    Hallo Sombath,

    ich darf nicht mehr mitdiskutieren?

    Das ist aber echt schade.

    Mich interessieren die Hintergruende dieser Fluechtlingsstroeme. Vor allem interessiert mich wer profitiert und wer verliert. In einem anderen Themenstrang habe ich Infos ueber TTIP ins Forum gestellt. Wenn man sich naeher mit den Hintergruenden der Massenflucht befasst wird man erkennen viele haben keine Zukunft im eigenen Land und werden von den eigenen Landsleuten getaeuscht und in die Irre gelockt.

    Nach meiner Ansicht sind wir seit geraumer Zeit im WWIII (im 3. Weltkrieg) Reich gegen Arm.

    Die Reichen werden sich nicht auf Dauer gegen die Armen abschotten koennen. Bei einem Verhaeltnis von 99 Armen gegen 1en Reichen wird das nicht gelingen. Wenn man sich mit der Geschichte der Kolonialmaechte bzw. Industrienationen befasst, kommt es mir so vor wie die verfluchte boese Tat die den Taeter einholt.

    Nur, die einstigen Taeter liegen unter der Erde und deren Kinder und Enkel muessen sich mit der Situation wie sie ist auseinandersetzen.

    Mein Loesungsansatz ist: gebt den Leuten eine faire Chance im eigenen Land. Zahlt ihnen faire Preise fuer ihre Rohstoffe und Produkte. Schluss mit der GEIZ IST GEIL Mentalitaet.

  6. #1475
    Avatar von Ironman

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    2.735
    Zitat Zitat von Amsel Beitrag anzeigen
    Hallo Sombath,

    ich darf nicht mehr mitdiskutieren?

    Das ist aber echt schade.
    Das wäre schade... Deshalb hoffe ich du hörst nicht auf ihn. Seine Forderung macht auch keinen Sinn, denn dann dürfte ja kein Mensch mehr etwas zu einem Thema sagen von dem er selbst nicht unmittelbar selbst betroffen ist. Und da das Thema Flüchtlinge kein rein innerdeutsches Thema ist, darf das natürlich auch global diskutiert werden. Ausserdem halte ich nichts von dieser Art Maulkörbe, wie ihn gerne die Linken verteilen.

  7. #1476
    Avatar von ChangLek

    Registriert seit
    01.06.2004
    Beiträge
    3.954
    Zitat Zitat von Amsel Beitrag anzeigen
    Hallo Sombath,

    ich darf nicht mehr mitdiskutieren?

    Das ist aber echt schade.

    Mich interessieren die Hintergruende dieser Fluechtlingsstroeme. Vor allem interessiert mich wer profitiert und wer verliert. In einem anderen Themenstrang habe ich Infos ueber TTIP ins Forum gestellt. Wenn man sich naeher mit den Hintergruenden der Massenflucht befasst wird man erkennen viele haben keine Zukunft im eigenen Land und werden von den eigenen Landsleuten getaeuscht und in die Irre gelockt.

    Nach meiner Ansicht sind wir seit geraumer Zeit im WWIII (im 3. Weltkrieg) Reich gegen Arm.

    Die Reichen werden sich nicht auf Dauer gegen die Armen abschotten koennen. Bei einem Verhaeltnis von 99 Armen gegen 1en Reichen wird das nicht gelingen. Wenn man sich mit der Geschichte der Kolonialmaechte bzw. Industrienationen befasst, kommt es mir so vor wie die verfluchte boese Tat die den Taeter einholt.

    Nur, die einstigen Taeter liegen unter der Erde und deren Kinder und Enkel muessen sich mit der Situation wie sie ist auseinandersetzen.

    Mein Loesungsansatz ist: gebt den Leuten eine faire Chance im eigenen Land. Zahlt ihnen faire Preise fuer ihre Rohstoffe und Produkte. Schluss mit der GEIZ IST GEIL Mentalitaet.
    ..............ja, das kommt hin - nur wer in den sog. reichen Ländern als Dauerpraktikant und/oder prekär beschäftigt ist dem beibt nur noch GEIZ IST GEIL. Also auch hier muß angesetzt werden.................

    .............ob Du mitdiskutieren darfst - aber ja doch...............

  8. #1477
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    8.044
    Zitat Zitat von Amsel Beitrag anzeigen
    Gott sei Dank habe ich mich seit Anfang der 1990er von dieser deutschen Gesellschaft befreit.

    Das Leben hier in Thailand pulsiert, besonders in Bangkok und es macht Spass.

    Die Tage habe ich mal nachgerechnet, was ich an Steuern u.a. in den ueber 20 Jahren in Thailand gespart habe.

    Besonders freut mich, dass dieses Geld keinem deutschen Politschwaller oder staatsversorgten Sesselpupser hintenrein gesteckt wurde.
    Naja. Dort haste im Konfliktfall sicherlich kaum Rechte, als Immigrant jedenfalls weniger als Immigranten in D.
    Die Steuern sind sicherlich niedriger, aber staatliche Leistungen auch.

    Dort bedienen sich die Politiker selbst und das offensichtlich ganz gewaltig.

    Bei Deinen Ansichten ist es verwunderlich, daß Dich Militärdiktatur und die damit verbundene Verletzung von Rechten nicht zu stören scheint..............

  9. #1478
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    2.999
    Der Lesermeinung von Detlef Symietz : "EU diskutiert, plant und billigt Konzepte gegen illegales Einreisen, der failed state Libyen handelt "
    zu diesem Artikel in der FAZ kann ich mich voll anschliessen.
    Generell geben die meisten Lesermeinungen das wieder, was viele Deutsche denken. Aber das interessiert unsere Bundestagsabgeordneten kaum.


    dpa (FAZ)

    Hans Page:
    "Wieso sieht man auf diesen Bildern nur junge Männer ?" *)

    Kerstin Berg:
    "Es sind keine Flüchtlinge, die da kommen. Es sind illegal nach Europa kommende Ausländer. Genaugenommen Kriminelle. (illegaler Grenzübertritt)// Die USA würden solche Leute mindesten einsitzen lassen. In Europa bekommen die Sozialleistungen. Unsere "Menschlichkeit" wird uns unser Land, unseren Kontinent kosten.
    Wie es sich für die Frauen in einem Land mit Männerüberschuß lebt, daran möchte ich als Mutter einer Tochter nicht denken."

    Schleuserkriminalität: Libyen nimmt 600 Flüchtlinge auf dem Weg nach Europa fest - Afrika - FAZ


    *) auf den Beitrag #332 wird verwiesen:

    Frauenmangel in Ostdeutschland

  10. #1479
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    5.650
    Wenn es nah ist, ist es doch irgendwie was anderes: In Dinslaken wurde eine Kosmetikerin ermordet. Der Sohn nimmt es zunächst auf seine Kappe. Er gilt als gestört, wahrscheinlich autistisch, hatte nie Freunde. Monate später stellt sich raus, dass da drei Äthiopier wohl die Haupttäter sind, weil die Frau ihnen 6000€ geliehen hat und zurückhaben wollte. Eine Freundin von mir wohnt(e) im Haus mit denen. Schildert die als anscheinend gut integriert, völlig normal, bei Länderspielen mit Deutschlandfahne auf dem benachbarten Balkon. Bis sie im Frühjahr von Polizeieinsätzen wegen häuslicher Gewalt hört. Und jetzt das. Gedealt haben sie wohl auch.
    Dinslaken: Mordfall Dagmar E.: Sohn gesteht Tat

    Heute morgen habe ich bei der ZEIT einen verstörenden Kommentar eines Bundesrichters gelesen. Vergleiche die vorne und hinten hinken. Ich habe gedacht, ich bin im falschen Film. Wenn wir schon so durchgeknallte höchste Juristen haben, wirds wohl keine Halten mehr geben. Der sollte vielleicht mal den Fall der getöteten Frau in Dinslaken studieren.
    Flüchtlinge: Deutschland wird auch im Mittelmeer verteidigt | ZEIT ONLINE

  11. #1480
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    7.224
    Zitat Zitat von Loso Beitrag anzeigen
    Wenn es nah ist, ist es doch irgendwie was anderes: In Dinslaken wurde eine Kosmetikerin ermordet.
    Ja, bald auch linksrheinisch und noch näher.

    Ich habe gedacht, ich bin im falschen Film. Wenn wir schon so durchgeknallte höchste Juristen haben, wirds wohl keine Halten mehr geben.
    Das Problem der Gutmenschen ist, sie sind fast immer im falschen Film.

Ähnliche Themen

  1. Thema : Auto
    Von Thaistar im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.08.02, 19:15
  2. Engl. Webseite zum Thema Thailand
    Von Harakon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.08.02, 22:34
  3. RTL 2 Exclusiv Thema: Thailand
    Von Yala im Forum Treffpunkt
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 16.02.02, 06:21
  4. Mein 1. Thema: Mein MOTOROLA .Handy
    Von Joopi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.01.02, 09:15
  5. Noch was zum Thema lächeln!
    Von Jakraphong im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.01, 20:07