Seite 1457 von 1790 ErsteErste ... 45795713571407144714551456145714581459146715071557 ... LetzteLetzte
Ergebnis 14.561 bis 14.570 von 17892

Thema "Flüchtlinge"

Erstellt von socky7, 07.05.2014, 18:02 Uhr · 17.891 Antworten · 760.017 Aufrufe

  1. #14561
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.279
    Zitat Zitat von franki Beitrag anzeigen
    Anfang der 90iger richtete sich der Hass der Leute im Osten vor allem gegen die Vietnamesen als größte erkennbare ausländische Bevölkerungsgruppe. Und wenn die Stimmung allgemein wieder mehr ausländerfeindlich wird, dann werden die Asiaten als leicht erkennbare Ausländer davon auch nicht verschont werden. Im Übrigen gibt es überall solche und solche, genausowenig wie alle Moslems böse sind, sind auch nicht alle Vietnamesen gut. Der illegale Zigarettenhandel und der Crystal-Handel an der deutsch-tschechischen Grenze sind zum Beispiel fest in vietnamesicher Hand.
    Wie auch schon von @ alder beschrieben, haben sich die Vietnamesen in all den Jahren auch im tiefsten Dunkeldeutschland einen Namen gemacht und sich durch ihr Wirken und Handeln Respekt bei den Einheimischen erworben. Ich gehe soweit und behaupte, daß im Falle eines(durchaus möglichen)Angriffs eines minderbemittelten Nah.zies sich die einheimische Bevölkerung inzwischen vor den Angegriffenen stellt -oder aber die allgemeine Feigheit der Deutschen in Ost und West zur Kenntnis genommen-zumindest zustimmend für eine harte Bestrafung der Täter einsetzen würde.
    Ich verstehe wirklich Deine Naivität nicht: Sollte Deine Frau mal(hoffentlich nicht)irgendwo auf offener Straße von jemandem belästigt werden-ist es sicher kein Nah.zie und auch kein gutintegrierter Migrant-sondern es sind Dealer und Kriminelle, die sowohl in ihren Heimatländern , als auch hier in D nicht zu den Koryphäen der Gesellschaft gehören.
    Ebenso dürfte möglicherweise Dein evt. geparktes Auto und auch Du selbst nebst Deiner Gattin in der Dresdner Neustadt wie auch in Berlin um den S-Bhf. Frankfurter Allee nicht sicher sein vor marodierenden Linken, die zwar selbst nüscht in der Birne haben und Dir so erst recht nicht den gutgläubigen Dresdner Bürger abnehmen.
    Ich habe da gedanklich immer noch etwas in petto, was man mir seitens gewisser nationalsozialistischer Dumpfbacken mal zur Problematik von Asiaten(hier speziell Thais) gesagt hat.Es ist ein wenig abstrus und ich sinne schon seit geraumer Zeit, ob ich das hier einbringen sollte-ich würde es aber bei Bedarf auch per PN mitteilen.
    Deine Gedanken sind ehrlich und ehrenwert-sie gehen aber völlig an der Realität vorbei!!!

  2.  
    Anzeige
  3. #14562
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.413
    Zitat Zitat von franki Beitrag anzeigen
    Im Übrigen gibt es überall solche und solche, genausowenig wie alle Moslems böse sind, sind auch nicht alle Vietnamesen gut. Der illegale Zigarettenhandel und der Crystal-Handel an der deutsch-tschechischen Grenze sind zum Beispiel fest in vietnamesicher Hand.
    Wieder mal ein billiger und naiver Versuch zu relativieren. Muslime haben in Deutschland flächendeckend die organisierte Kriminalität fest im Griff. Zehntausende Mitglieder von Familienclans, Banden und seit einiger Zeit auch vermehrt kriminelle Migranten Rocker Clubs. Da zu kommen denn nochmal massig radikale Muslime, die auf uns und unserer Rechtsordnung ebenfall pfeifen. Von den in letzter Zeit massigen 5exuellen Übergriffen von Muslimen auf Frauen und Kinder mal ganz zu Schweigen. Die Knäste in Deutschland sind sind voll mit Muslimen.

    Gibt es in Deutschland kriminelle vietnamesische Familienclans mit Tausenden Mitgliedern, die ihre Umgebung in Angst und Schrecken versetzen? Gibt es in Deutschland kriminelle vietnamesische Rocker Clubs? Gibt es in Deutschland religiös radikale Vietnamesen? Sind zahlreiche 5exuelle Übergriffe von Vietnamesen bekannt geworden? Sind in Deutschland die Knäste voll mit Vietnamesen? Nein, nicht alle Muslime sind kriminell, aber doch ziemlich viele und wenn, meist brutal und radikal. Meine Fresse, wie mir solche Relativierer auf die Eier gehen kann ich gar nicht mehr in Worte fassen.

  4. #14563
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    8.049
    Zitat Zitat von Chumpae Beitrag anzeigen
    ............haben sich die Vietnamesen in all den Jahren auch im tiefsten Dunkeldeutschland einen Namen gemacht und sich durch ihr Wirken und Handeln Respekt bei den Einheimischen erworben. ........
    Wie von mir berichtet, geht in Leipzig eine ziemlich große Pagode der Vollendung entgegen. Dagegen gibt es keine Polemik, Demos und Anschläge. Wieso, muß man nicht erklären.

    Sorge bereitet mir eher, das Flüchtlingslager, das ausgerechnet auf der gegenüberliegenden Straßenseite errichtet wurde.
    Wenn dann die irgendwann einziehenden Muslime Pagodenfeste mit Ritual und Gesang vor der Nase haben...............
    Wenn die nachts im Ausgang sind, dann wird ein Wachdienst in der Pagode wohl obligatorisch werden.

  5. #14564
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.413
    In München wurden zwei Terrorverdächtige festgenommen. Vielleicht wird der Eine oder Andere enttäuscht sein, weil auch diesmal wieder kein Vietnamese unter den Festgenommenen ist.

    Terror-Verdacht: Spezialkräfte nehmen zwei Männer im Großraum München fest - FOCUS Online

  6. #14565
    Avatar von thai.fun

    Registriert seit
    07.03.2009
    Beiträge
    412
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    ... Meine Fresse, wie mir solche Relativierer auf die Eier gehen kann ich gar nicht mehr in Worte fassen.
    Relativieren heißt meist Demokratische Mehrheiten ans Tageslicht zu holen. So zum Beispiel den Spaniern zu relativieren, dass die Ballermänner in Mallorca nicht die Mehrheit der Deutschen Saufkultur darstellen.

  7. #14566
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    16.046
    Dein Weicheigelaber geht mir auch zusehends auf den Zeiger.

    Siehst Du einen Unterschied zwischen Vietnamesen und Moslems im Bereich friedlichen Zusammenlebens ja oder nein?

  8. #14567
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.279
    Zitat Zitat von thai.fun Beitrag anzeigen
    Relativieren heißt meist Demokratische Mehrheiten ans Tageslicht zu holen. So zum Beispiel den Spaniern zu relativieren, dass die Ballermänner in Mallorca nicht die Mehrheit der Deutschen Saufkultur darstellen.
    Das von @franki Dargestellte relativiert eben nicht demokratische Mehrheiten ans Tageslicht zu holen !Die Zigaretten-Mafia dürfte schon seit geraumer Zeit der Vergangenheit angehören(relativiere ich mal als Nichtraucher)und die Chrystal-Meth verklickernden Vietnamesen stehen jenseits der Grenze -man muß als Konsument wie ein Herr Regenbogen-Beck schon zum Dealer seines Vertrauens hinlatschen, um sich der illegalen Geschäfte zu bedienen. Ganz dazu im Gegensatz Schwarze im Görli in Berlin, die vor Kindergärten, im Park etc. jeden volllabern um vielleicht relativ demokratische Mehrheiten in Form unwilliger Kundschaft für sich zu gewinnen.
    Es scheint wohl generell ein Problem beim gemeinen Deutschen dahingehend zu bestehen,das er glaubt ein Argument mit einem Gegenargument kompensieren zu müssen-auch wenn dieses noch so blöd und unhaltbar ist.Fakten,Fakten,Fakten-wie ein gewisser Herr Helmut Markwort mal in die Welt palaverte, bevor er dies für sein eigenes Magazin "Focus" selbst nicht mehr für nötig hielt.

  9. #14568
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.279
    Nochmal was zum Relativieren und demokratische Mehrheiten "ans Licht holen":
    http://achgut.com/artikel/wir_haben_...ebeln_nur_noch
    Entweder man hält den Normalbürger für total doof- oder ??? Natürlich werden dadurch irgendwie auch demokratische Mehrheiten "ans Licht geholt"-allerdings sind das dann die Stimmenzuwächse bei der AfD- und das ist dann irgendwie auch wieder nicht Recht.

  10. #14569
    Avatar von franki

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    1.860
    Laut gestern vorgestellter Kriminalstatistik von Sachsen wurden 2015 gerade mal 4,6% aller Straftaten von Zuwanderern begangen, also nicht mal eine von 20. Und davon ein großer Teil von rund 600 Intensivtätern, meist aus Nordafrika oder Georgien. Zumindest die aus Georgien dürften kaum Muslime sein. Das man gegen diese Intensivtäter vorgeht und sie auch zügig ausweist, dafür bin ich selbstverständlich auch. Aber der ganz überwiegende Teil der Flüchtlinge z.B. aus Syrien begeht keine Straftaten.
    Kriminalstatistik 2015 | 4,6 Prozent aller Straftäter in Sachsen sind Zuwanderer - Dresden - Bild.de

  11. #14570
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    30.302
    Zitat Zitat von franki Beitrag anzeigen
    Laut gestern vorgestellter Kriminalstatistik von Sachsen wurden 2015 gerade mal 4,6% aller Straftaten von Zuwanderern begangen, also nicht mal eine von 20.
    Das wird aber erst aussagekraeftig, wenn man weiss wie hoch deren Anteil an der Gesamtbevoelkerung ist.

    Beispiel:

    Wenn eine Gruppe fuer 4,6% aller Straftaten verantwortlich ist, die nur 10% der Bevoelkerung ausmacht, wuerde ich sie nicht als besonders gesetzestreu einschaetzen.

Ähnliche Themen

  1. Thema : Auto
    Von Thaistar im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.08.02, 19:15
  2. Engl. Webseite zum Thema Thailand
    Von Harakon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.08.02, 22:34
  3. RTL 2 Exclusiv Thema: Thailand
    Von Yala im Forum Treffpunkt
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 16.02.02, 06:21
  4. Mein 1. Thema: Mein MOTOROLA .Handy
    Von Joopi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.01.02, 09:15
  5. Noch was zum Thema lächeln!
    Von Jakraphong im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.01, 20:07