Seite 1443 von 1796 ErsteErste ... 44394313431393143314411442144314441445145314931543 ... LetzteLetzte
Ergebnis 14.421 bis 14.430 von 17951

Thema "Flüchtlinge"

Erstellt von socky7, 07.05.2014, 18:02 Uhr · 17.950 Antworten · 763.082 Aufrufe

  1. #14421
    Avatar von Berti Bert

    Registriert seit
    13.02.2011
    Beiträge
    807
    Das ist dummes Kleinkindergerede bei dem man sich tatsächlich über den Geisteszustand des Schreiberlings sorgen muss.... Zahlende zivilisierte Touristen oder Expads mit steinzeitreligiösen Dauersozialfällen zu vergleichen....
    Wenn einem die Argumente ausgehen....

  2.  
    Anzeige
  3. #14422
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    5.537
    Zitat Zitat von Berti Bert Beitrag anzeigen
    Das ist dummes Kleinkindergerede bei dem man sich tatsächlich über den Geisteszustand des Schreiberlings sorgen muss.... Zahlende zivilisierte Touristen oder Expads mit steinzeitreligiösen Dauersozialfällen zu vergleichen....
    Wenn einem die Argumente ausgehen....
    Mir ist mittlerweile aufgefallen, dass die handvoll "ProAsylos" hier im Forum völlig unsinniges Zeug daher quatschen. Behauptungen werden nicht mit Quellen belegt, idiotische Vergleiche sprudeln nur so heraus - ich stelle ein völliges Fehlen von Logik und gesundem Menschenverstand fest.

    Ich bin es auch leid jemandem erklären zu müssen, dass ein japanischer Student zwar faktisch auch ein Ausländer ist, für mich aber trotzdem einen anderen Status als ein marokkanischer Taschendieb oder eine afghanische Grossfamilie hat.

    Kein einziger Gegner, den man ernst nehmen könnte. Langweilig.

  4. #14423
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    16.088
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    Mir ist mittlerweile aufgefallen, dass die handvoll "ProAsylos" hier im Forum völlig unsinniges Zeug daher quatschen. Behauptungen werden nicht mit Quellen belegt, idiotische Vergleiche sprudeln nur so heraus - ich stelle ein völliges Fehlen von Logik und gesundem Menschenverstand fest.

    Ich bin es auch leid jemandem erklären zu müssen, dass ein japanischer Student zwar faktisch auch ein Ausländer ist, für mich aber trotzdem einen anderen Status als ein marokkanischer Taschendieb oder eine afghanische Grossfamilie hat.

    Kein einziger Gegner, den man ernst nehmen könnte. Langweilig.
    Es ist ja auch zum Scheitern verurteilt Scheiße zu Gold machen zu wollen. Der Wunsch und die Hoffnung soetwas möglich zu machen und daran festzuhalten entgegen aller aufgefahrener Argumente enthüllt letztlich die naive Dummheit die dahinter steckt.

  5. #14424
    chrima
    Avatar von chrima
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    die handvoll "ProAsylos" hier im Forum völlig unsinniges Zeug daher quatschen.
    Wieso Handvoll, ich hatte den Eindruck, dass sogar hier im Forum die Meinung vorherrscht, wirklich verfolgten Flüchtlingen Asyl zu gewähren, die Ablehnung richtet sich gegen die scheinbar unberechtigten Asylbewerber.
    Zumindest kann ich mich an keine Aussage erinnern, man solle allen, die nach Deutschland kommen bedingungslos ein Asylstatus zubilligen. Nicht mal die aeffde ist gegen Asyl.

  6. #14425
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    10.812
    Selten dämlicher Vergleich, @thai-fun

  7. #14426
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    16.088
    Ich spreche mal lieber nur für mich. Ich bin gegen die jetzige Form dieser Regierung das Recht auf Asyl adabsurdum zu führen.

    Das beginnt damit den Blick auf Flüchtlinge unscharf auf Asyl zu lenken, um sodann alle möglichen paßlosen Personen hier Einlass zu gewähren, sodann den Begriff auszudehnen auf ein Dauerbleiberecht und dann Asyl mit Einwanderungspolitik und Wirtschaftspolitik zu vermengen. Dazu jede Sorge oder Kritik der Bürger an dieser Handlungsweise in die rechte Ecke zu stellen.

  8. #14427
    Avatar von Berti Bert

    Registriert seit
    13.02.2011
    Beiträge
    807
    Echte Asylbewerber gibt es kaum. Flüchtlinge ( Alte und Kinder.... Denn in unserem Wertesystem sind Frauen ja den Männern gleichgestellt ) können partiell Schutz erhalten ohne Integration in unser Sozialsystem, im Idealfall nicht einmal in unserem Land.
    Wer durch 10 sichere Länder zieht um dann hier an die Tür zu klopfen ist auch kein Flüchtling mehr. Treibende Kraft sind rein wirtschaftliche Gründe.

  9. #14428
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    10.812
    ...aber von den Gutmenschen krieg ich Fragen: willst Du etwa in Armut Leben ?

  10. #14429
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    5.537
    Zitat Zitat von chrima Beitrag anzeigen
    Wieso Handvoll, ich hatte den Eindruck, dass sogar hier im Forum die Meinung vorherrscht, wirklich verfolgten Flüchtlingen Asyl zu gewähren, die Ablehnung richtet sich gegen die scheinbar unberechtigten Asylbewerber.
    Zumindest kann ich mich an keine Aussage erinnern, man solle allen, die nach Deutschland kommen bedingungslos ein Asylstatus zubilligen. Nicht mal die aeffde ist gegen Asyl.
    Ja, das Asylrecht ist auch genau für diese gedacht, die verfolgt werden.

    Leider fällt darunter kein einziger der 1,5 Millionen die sich hier rein geschlichen haben, da sie ALLE aus einem sicheren Drittstaat kommen.

    Abgesehen von dem Irrsinn, dass Kriminelle nicht sofort rausgeschmissen werden ist das Asylrecht so wie es ist völlig unbrauchbar und überholt.
    Es müssen ja folgende Kriterien erfüllt sein:

    -Der Antragsteller muss mit dem Flugzeug kommen
    - Er muss über ein Visa verfügen, da er sonst gar nicht mitgenommen wird
    - er muss nachweisen, dass er persönlich wegen seiner Religion, politischen Arbeit oder 5exuellen Orientierung verfolgt wird

    Das trifft im Jahr auf FÜNF Fälle zu?

    Es muss tatsächlich ein Einwanderungsgesetz her, wonach wir bestimmen, wer zu uns kommt und wer in Betracht kommt seinen Lebensunterhalt selbst zu verdienen.
    Menschen, die ihr Gastrecht missbrauchen fliegen raus.

    Das ist in jeder scheiss Weissbinder-Firma so, dass man sich erst mal den Bewerber anschaut, danach gibt's eine Probezeit und dann sollte er trotzdem nicht die Kasse klauen, weil er sonst auch nach 25 Jahren fliegt.

    Von denen, die wir einfach mal so reingelassen haben, werden 90% niemals arbeiten und astronomische Kosten für Krankenkasse, Familienzusammenführung, Sozialhilfe, etc. verursachen. Die Statistik der Hartz4 Empfänger aus diesen Ländern, die schon länger hier sind sprechen für sich (60-90%), die Daten habe ich hier schon 3 Mal gepostet. Nur ein völliger Blödmann glaubt, dass alles anders wird, wenn wir noch 1,5 Millionen von denen dazu packen.

    Kriminaltität und radikaler Islam wird exorbitant steigen und sie können sich hier auf den Kopf stellen: Araber besser gesagt Moslems sind nicht integrierbar, zumindest nicht in dieser Masse. Auch die sogenannten Parallelgesellschaften werden die nie und nimmer verhindern können, weil sich eben gleich und gleich gerne gesellt.
    Abgesehen davon ist es ein frommer Wunsch anzunehmen, dass Eigentümer einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus mit überwiegend Deutschen an irgendwelche Araber mit 5 Kindern vermieten.
    Dazu reicht ein Blick in egal welches Land auf dieser Welt. Kommt mir jetzt bitte nicht mit " aber mein Kollege aus Pakistan arbeitet schon 15 Jahre bei uns...". Von erfreulichen Ausnahmen rede ich nicht.

    Wenn nicht schnellstens ein klares Zeichen in die Welt gelangt, dass hier keiner mehr reinkommt und genauso schnellstens abgeschoben wird, dann werden die unseren Sozialstaat sprengen, und den inneren Frieden ruinieren.

    Wenn mich einer fragt....Lieber wir als die. So ist das!!!

  11. #14430
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    16.088
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen

    Wenn mich einer fragt....Lieber wir als die. So ist das!!!
    das ist die Quintessenz. Im Kern geht es um genau das.

    Handeln und denken klappt nur wenn eine geistige Ordnung und Struktur vorhanden ist. Alle Menschen sind gleich und Grenzen sind überflüssig ist das Gegenteil von Ordnung nämlich Chaos

Ähnliche Themen

  1. Thema : Auto
    Von Thaistar im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.08.02, 19:15
  2. Engl. Webseite zum Thema Thailand
    Von Harakon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.08.02, 22:34
  3. RTL 2 Exclusiv Thema: Thailand
    Von Yala im Forum Treffpunkt
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 16.02.02, 06:21
  4. Mein 1. Thema: Mein MOTOROLA .Handy
    Von Joopi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.01.02, 09:15
  5. Noch was zum Thema lächeln!
    Von Jakraphong im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.01, 20:07