Seite 1402 von 1787 ErsteErste ... 40290213021352139214001401140214031404141214521502 ... LetzteLetzte
Ergebnis 14.011 bis 14.020 von 17869

Thema "Flüchtlinge"

Erstellt von socky7, 07.05.2014, 18:02 Uhr · 17.868 Antworten · 757.027 Aufrufe

  1. #14011
    Avatar von Cedi

    Registriert seit
    25.08.2015
    Beiträge
    1.117
    @rolf2 (Du stehst auf meiner Ignorier-Liste)*
    Erzähl mal warum es einen Schußwaffengebrauch gegen illegale Eindringlinge an der Grenze als Ultima Ratio nicht geben darf ?
    Ein Schusswaffeneinsatz gegen wehrlose Flüchtlinge, bedingt ein Schiessbefehl. Wir leben im Rechtsstaat Deutschland und nicht in der SBZ/DDR 2.0. --- *(Weil, es zweck-,/sinnlos ist, mit Dir zu diskutieren)

  2.  
    Anzeige
  3. #14012
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    16.005
    Zitat Zitat von Cedi Beitrag anzeigen
    @rolf2 (Du stehst auf meiner Ignorier-Liste)* Ein Schusswaffeneinsatz gegen wehrlose Flüchtlinge, bedingt ein Schiessbefehl. Wir leben im Rechtsstaat Deutschland und nicht in der SBZ/DDR 2.0. --- *(Weil, es zweck-,/sinnlos ist, mit Dir zu diskutieren)
    es geht nicht um schießen auf wehrlose Flüchtlinge sondern darum das man als ultima ratio auch gegen z.B bewaffnete Flüchtlinge die Grenzsoldaten angreifen auch wehren können muss und soll, wobei ein Schußwaffeneinsatz auch schon ein Warnschuss in die Luft bedeutet. Niemand hat hier von tödlichen Schüssen auf Wehrlose gesprochen.

    wenn Du keine Antworten geben willst, stellst Du den Fragesteller auf ignore ?

    dat ist ja ne tolle wurst, dann gestatte mir Dich Dummbeutel zu nennen.

  4. #14013
    Avatar von Kubo

    Registriert seit
    19.04.2015
    Beiträge
    953
    Zitat Zitat von Cedi Beitrag anzeigen
    Hast Du nicht, Deine XXX Petry und Storch zugehört, was sie unter "Grenzsicherung" verstehen ?
    Ich sehr wohl, aber du anscheinend nicht, denn dann würde dir aufgefallen sein, das es sich dabei lediglich um jetzt bereits geltendes Recht handelt, wogegen du natürlich ..sachliche.. Einwendungen erheben könntest, wenn es dir nicht in deinen linkspolitischen Gesinnungs-Kram passt. Aber sachliche Einwendungen scheinen wohl sowieso nicht "dein Ding" zu sein, obwohl das die einzige Möglichkeit wäre, uns deinen politisch linken Glauben vielleicht besser rüber zu bringen.

  5. #14014
    Avatar von Berti Bert

    Registriert seit
    13.02.2011
    Beiträge
    797
    Der Cedi will sich doch künftig nur heimisch fühlen noch 10 Mio. Musels dann fühlt es sich für ihn hier viel besser an...

  6. #14015
    Avatar von Cedi

    Registriert seit
    25.08.2015
    Beiträge
    1.117
    Zitat Zitat von Kubo Beitrag anzeigen
    ...
    durch den seiner nationalen Souveränität sowieso schon weitgehend beraubten Oberzahlmeister Deutschland immer noch mehr schlecht als recht weiterbesteht,
    Auch diese, Deine Behauptung über Deutschland, ist schon längst widerlegt und wird durch ständige Wiederholungen nicht wahrer.
    Wenn das wohlstandsträge und dummschläfrige deutsche Volk dann endlich merkt,
    Merkst Du wirklich nicht, dass Du Dich durch solche abfälligen Bermerkungen, nur selbst beschädigst ?

  7. #14016
    Avatar von Kubo

    Registriert seit
    19.04.2015
    Beiträge
    953
    Zitat Zitat von Cedi Beitrag anzeigen
    @rolf2 (Du stehst auf meiner Ignorier-Liste)* Ein Schusswaffeneinsatz gegen wehrlose Flüchtlinge, bedingt ein Schiessbefehl. Wir leben im Rechtsstaat Deutschland und nicht in der SBZ/DDR 2.0. --- *(Weil, es zweck-,/sinnlos ist, mit Dir zu diskutieren)
    Der Schießbefehl gegen "wehrlose" Flüchtlinge ist nur eine ganz bewusst betriebene Fehlinterpretation der Aussage einer AfD-Politikerin.

    Zur Diskussion stand der Schutz der Grenzen vor unkontrollierten und unberechtigten Eindringlingen. Das geltende Gesetz berechtigt die Grenzschützer zur Abwehr solcher Personen. Wenn diese gewaltsam Grenzzäune niederreißen und durchbrechen, kann angesichts dieses sichtbar werdenden , für die Grenzschützer bedrohlichen Gewaltpotentials schon mal nicht mehr verharmlosend von "wehrlosen" Flüchtlingen gesprochen werden.

    Um ihrem Auftrag des Grenzschutzes nachzukommen und zum eigenen Schutz sind sie dann natürlich gezwungen, härtere Abwehrmaßnahmen zu treffen. Dazu ist aber nicht mit scharfer Munition auf "wehrlose" Flüchtlinge zu schießen, sondern es genügt mit Sicherheit .. wenn schon geschossen werden soll.. der Einsatz von Tränengas, wie er an den gesperrten Grenzen auf der Balkanroute schon stattgefunden hat.

    Ein Schusswaffengebrauch mit scharfer Munition würde nur erfolgen, wenn bewaffnete Leute trotzdem noch weiter versuchen würden, gewaltsam die Grenzsicherungsanlagen zu überwinden. Dazu brauchte es auch heute schon keinen ..angeblichen.. "Schießbefehl" von einer AfD-Politikerin, sondern die Grenzbeamten machen das auf gesetzlicher Grundlage in solchen Fällen nach jeweils aktueller Einschätzung der Gefahrensituation.

    Also keine Angst, den "wehrlosen" Flüchtlingen wird so lange nichts passieren, wie sie nicht zu angriffslustigen und gewalttätigen Flüchtlingen mutieren und der Meinung sind, das die Grenzschützer "wehrlos" dagegen sind.

  8. #14017
    Avatar von Cedi

    Registriert seit
    25.08.2015
    Beiträge
    1.117

    Afde, Pinocchio Petry, Storch Interpretierer und Relativierer

    Zitat Zitat von Kubo Beitrag anzeigen
    Also keine Angst, den "wehrlosen" Flüchtlingen wird so lange nichts passieren, wie sie nicht zu angriffslustigen und gewalttätigen Flüchtlingen mutieren und der Meinung sind, das die Grenzschützer "wehrlos" dagegen sind.
    Hast Du schon Flüchtlinge gesehen, die mit einem Panzer gekommen sind ?

  9. #14018
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.255
    Zitat Zitat von Kubo Beitrag anzeigen
    Die "Just in Time"-Lieferungen, bei denen die eigene Lagerhaltung verbilligt wird, weil die Lieferanten LkWs auf den Straßen das Lager ersetzen, sind diesen profitgierigen Leuten wichtiger.
    Für den normalen Reiseverkehr der Millionen Personen, welche die Grenzen überqueren, kann das Vorzeigen von Ausweispapieren niemals pro Person so hohe Kosten verursachen, wie uns von gewissen Verarschern bei der Verfolgung ihrer ihrer Eigeninteressen gern vorgemacht wird. Es ist billiger und schafft sogar Arbeitsplätze, wenn mehr Kontrolleure an den Grenzen eingestellt werden, als jeden Verbrecher unbehelligt einreisen und in Deutschland sein Unwesen treiben zu lassen.
    Da gebe ich Dir mal vollkommen Recht.Ich bewege mich ja nun seit ca. 13 Jahren ständig zwischen D und I und die Österreichischen Behörden(ASFINAG)haben ihre ehemaligen Grenzkontrollstellen dahingehen umgerüstet, das jetzt sehr häufig Totalsperrungen für den Güterverkehr stattfinden und alle Fahrzeuge über die Waage müssen.Im Paket mit undurchsichtigen Fahrverboten führt dies eben zu großen Behinderungen im Kraftverkehr-das ist Business at usual seit Jahren-warum zieht man sich jetzt an Kontrollen hoch.Für die Einen ist es eine neue Einnahmequelle, für die Anderen ein zusätzlicher Kostenfaktor.Die vorgeschriebenen Fahrzeiten wären ein weiterer Faktor, stehen doch Milliardenwerte auf (zum Teil noch zu schaffenden)Parkplätzen mehr oder weniger sinnlos rum und verursachen immense Kosten. Geförderter Schienengebundener Gütertransport wäre eine Lösung, wird aber in der EU nicht präferiert-man läßt lieber LKW's durch Europa kutschieren.

  10. #14019
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    10.810
    Zitat Zitat von Cedi Beitrag anzeigen
    Hast Du schon Flüchtlinge gesehen, die mit einem Panzer gekommen sind ?
    Was soll das jetzt wieder ?
    Es geht um den gewaltsamen Versuch, eine Grenze zu überwinden, nicht um einen bewaffneten Angriff.

    Niemand hat vor, eine einzelne Flüchtlingsfamilie, die über eine grüne Grenze will, aus der Ferne über den Haufen zu schießen, wie in der DDR.

  11. #14020
    Avatar von Kubo

    Registriert seit
    19.04.2015
    Beiträge
    953
    Zitat Kubo: ..Wenn das wohlstandsträge und dummschläfrige deutsche Volk dann endlich merkt,


    Zitat Cedi : "..Merkst Du wirklich nicht, dass Du Dich durch solche abfälligen Bermerkungen, nur selbst beschädigst ?
    Ein "Schaden" entsteht für mich nicht , denn ich gehöre zwar auch zum deutschen Volk, dessen verbliebene Rest-Souveränität unsere volksverräterischen linken Politiker gern komplett nach Brüssel exportieren möchten, ..

    ..doch ich bin noch längst nicht so wohlstandsträge, dass ich die aktuellen politischen und sonstigen Vorgänge wegen "Dummschläfrigkeit" nicht ganz aufmerksam verfolgen würde. Und was mir dabei auffällt, poste ich dann , damit du beispielsweise auch immer auf dem Laufenden bleibst und korrigiert wirst, wenn du möglicherweise versehentlich irgendwelchen nachgekauten Unsinn aus der Mottenkiste oder der Propaganda-Werkstatt linker Extremisten und Deutschlandabschaffer postest.

Ähnliche Themen

  1. Thema : Auto
    Von Thaistar im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.08.02, 19:15
  2. Engl. Webseite zum Thema Thailand
    Von Harakon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.08.02, 22:34
  3. RTL 2 Exclusiv Thema: Thailand
    Von Yala im Forum Treffpunkt
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 16.02.02, 06:21
  4. Mein 1. Thema: Mein MOTOROLA .Handy
    Von Joopi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.01.02, 09:15
  5. Noch was zum Thema lächeln!
    Von Jakraphong im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.01, 20:07