Seite 1383 von 1795 ErsteErste ... 38388312831333137313811382138313841385139314331483 ... LetzteLetzte
Ergebnis 13.821 bis 13.830 von 17949

Thema "Flüchtlinge"

Erstellt von socky7, 07.05.2014, 18:02 Uhr · 17.948 Antworten · 762.693 Aufrufe

  1. #13821
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.437
    https://jungefreiheit.de/politik/deu...dern-arbeiten/

    Der gute Mann von der SPD hat wohl noch nicht mitbekommen, dass die Fachkräfte schon längst in den deutschen Schwimmbädern arbeiten. Als nächstes sollte der SPDler Fachkräfte für die Frauenhäuser und Kindergärten anfordern.

  2.  
    Anzeige
  3. #13822
    Avatar von SED Chef

    Registriert seit
    07.06.2009
    Beiträge
    399
    ...und Tanzlehrer zum Antanzen.

  4. #13823
    Avatar von messma2008

    Registriert seit
    01.11.2008
    Beiträge
    3.078
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    https://jungefreiheit.de/politik/deu...dern-arbeiten/

    Der gute Mann von der SPD hat wohl noch nicht mitbekommen, dass die Fachkräfte schon längst in den deutschen Schwimmbädern arbeiten. Als nächstes sollte der SPDler Fachkräfte für die Frauenhäuser und Kindergärten anfordern.
    eigentlich nur ein weiterer beweis das in der antifa-spd der rinderwahnsinn grassiert, unwählbar sowas

  5. #13824
    Avatar von messma2008

    Registriert seit
    01.11.2008
    Beiträge
    3.078
    Türkische Grenzschützer erschiessen neun Syrer
    Aktivisten melden: Türkische Grenzschützer erschießen neun Syrer - FOCUS Online

    da schau an, setzen die türken jetzt afd forderungen um!?

  6. #13825
    Avatar von uwalburg

    Registriert seit
    30.11.2008
    Beiträge
    1.885
    Zitat Zitat von messma2008 Beitrag anzeigen
    Türkische Grenzschützer erschiessen neun Syrer
    Aktivisten melden: Türkische Grenzschützer erschießen neun Syrer - FOCUS Online

    da schau an, setzen die türken jetzt afd forderungen um!?
    die EU Aussengrenze wurde an die syrisch-türkische Grenze verlegt. Die Türkei wird dafür bezahlt, dass sie diese schützt.

  7. #13826
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    9.689
    Zitat Zitat von uwalburg Beitrag anzeigen
    die EU Aussengrenze wurde an die syrisch-türkische Grenze verlegt. Die Türkei wird dafür bezahlt, dass sie diese schützt.
    Die wird nicht nur in € bezahlt, dem Erdogan wird wohl auch noch die Visafreiheit nachgeschmissen (wenn ich den Tusk richtig verstanden habe!).

  8. #13827
    Avatar von Kubo

    Registriert seit
    19.04.2015
    Beiträge
    953
    Zitat Zitat von KKC Beitrag anzeigen
    Die wird nicht nur in € bezahlt, dem Erdogan wird wohl auch noch die Visafreiheit nachgeschmissen (wenn ich den Tusk richtig verstanden habe!.
    Und unser Innenminister hat schon gesagt, wegen der Missachtung der Menschenrechte in der Türkei müssten wir ja nicht unbedingt den für die ganze Welt zuständigen Schiedsrichter spielen..

    Erdogan darf also weiterhin von der deutschen Regierung unkritisiert die Kurden im eigenen Land genau so wie die oppositionellen Medien im Land plattmachen.. Dafür löst er dann als eine Art gut bezahlter Türken-Adolf fürs Grobe die Flüchtlingsprobleme der dazu nicht fähigen EU.. besser gesagt die Probleme des dazu "dank" der kaum zurückzudrehenden Willkommens-Initiative Merkels selbst nicht mehr fähigen Deutschlands.

  9. #13828
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    9.689
    Und seit der Tsipras am Beispiel der Türkei gesehen hat wie gut das geht mit dem EU/Deutschland erpressen spielt er das Spiel natürlich auch.

    Er braucht ja jetzt Gelder von der EU/Deutschland weil er soviel Flüchtlinge unterbringen muß. Über einen Schuldenschnitt wird auch wieder palavert; hat aber alles nix mit der desolaten Finanzsituation in Griechenland zu tun. Sind zwei ganz verschiedene Dinge!!

    Milliarden an den türkischen Despoten, Milliarden an den Pleitier Tsipras.

    Ach so, die paar Milliarden für die 1,1 Migranten plus Familiennachzug hätte ich fast vergessen, sind ja nur so ca 30-40 Mrd p.a.!

  10. #13829
    Avatar von thai.fun

    Registriert seit
    07.03.2009
    Beiträge
    412
    Zitat Zitat von Kubo Beitrag anzeigen
    ... Erdogan darf also weiterhin von der deutschen Regierung unkritisiert die Kurden im eigenen Land genau so wie die oppositionellen Medien im Land plattmachen..
    ... wahrscheinlich hat er mit "Alosius" einen Packt geschlossen, einmal neben Merkel im Himmel Schlafen zu dürfen... Aber vorher hat er noch eine Flüchtlings erlösende, oder muss man sagen Europa von Flüchtlingen erlösende, Idee. ...

    Erdogan will «Flüchtlingsstadt» in Syrien bauen
    Der türkische Staatschef schlägt vor, syrische Flüchtlinge in ein riesiges Lager abzuschieben. Er habe bereits mit US-Präsident Barack Obama darüber gesprochen. ...

    (So spricht Man/n mit Aloisius...)

    Erdogan will «Flüchtlingsstadt» in Syrien bauen - News International: Europa - tagesanzeiger.ch

  11. #13830
    Avatar von messma2008

    Registriert seit
    01.11.2008
    Beiträge
    3.078
    jetzt wird abgeschoben ...
    106K

    11.8K

    Berlin (dpo) - Sie leben unter uns, sind zum Teil gut integriert und fast schon ein normaler Teil der Gesellschaft: Ostdeutsche. Doch nun stuft ein Gutachten des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge das Gebiet der ehemaligen DDR als sicheres Herkunftsland ein. Das Innenministerium hat bereits umfassende Abschiebemaßnahmen angekündigt. Im Westen lebende Ostdeutsche müssen sich bis Monatsende auf ihrem zuständigen Bürgeramt melden.

    In den Folgemonaten soll dann der Aufenthaltsstatus aller Personen, die nach dem 9. November 1989 nach Westdeutschland emigriert sind, geprüft werden. Der überwiegenden Mehrheit droht die Abschiebung nach Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen oder Ostberlin.
    Muss womöglich bald in ihrer Heimat auf Arbeitssuche gehen: ostdeutsche Migrantin
    "Schätzungsweise vier Millionen Ostdeutsche sind seit 1989 nach Westdeutschland geflohen", erklärt ein Sprecher des Bundesamts. "Die meisten von ihnen sind jedoch nicht in den Westen gekommen, weil sie in ihrer Heimat verfolgt wurden, sondern weil sie sich schlicht ein besseres Leben erhofft haben."
    Laut Gutachten droht in Westdeutschland lebenden Ostdeutschen in ihrer Heimat keine Verfolgung, da die neuen Bundesländer nur für Menschen mit der falschen Hautfarbe oder Religion als gefährlich gelten.
    Immerhin: Wer gut integriert ist, einen festen Arbeitsplatz hat und gut Deutsch spricht, hat gute Chancen, eine befristete Aufenthaltsgenehmigung zu erhalten. Besonders letztere Hürde dürfte dafür sorgen, dass über 90 Prozent der im Westen lebenden Ostdeutschen zurück in ihre Heimat müssen.
    Da nicht ausgeschlossen werden kann, dass einmal abgeschobene Ostdeutsche immer wieder versuchen werden, in den wohlhabenderen Westen zu fliehen, fordern zahlreiche Sicherheitspolitiker aus CDU und CSU bereits die Errichtung von Grenzanlagen.
    ssi, dan; Idee: js (gebürtig aus Frankfurt/Oder); Foto oben [M]:WikiKnight, CC BY-SA 3.0, lumen-digital / Shutterstock.com, Foto rechts: Armin Linnartz, CC BY-SA 3.0 DE

    Der Postillon: Gebiet der ehemaligen DDR zu sicherem Herkunfts.land erklärt: Millionen droht Abschiebung

Ähnliche Themen

  1. Thema : Auto
    Von Thaistar im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.08.02, 19:15
  2. Engl. Webseite zum Thema Thailand
    Von Harakon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.08.02, 22:34
  3. RTL 2 Exclusiv Thema: Thailand
    Von Yala im Forum Treffpunkt
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 16.02.02, 06:21
  4. Mein 1. Thema: Mein MOTOROLA .Handy
    Von Joopi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.01.02, 09:15
  5. Noch was zum Thema lächeln!
    Von Jakraphong im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.01, 20:07