Seite 1372 von 1788 ErsteErste ... 37287212721322136213701371137213731374138214221472 ... LetzteLetzte
Ergebnis 13.711 bis 13.720 von 17880

Thema "Flüchtlinge"

Erstellt von socky7, 07.05.2014, 18:02 Uhr · 17.879 Antworten · 758.558 Aufrufe

  1. #13711
    Avatar von messma2008

    Registriert seit
    01.11.2008
    Beiträge
    3.078
    Meine liebe Tochter, es tut mir leid, dass ich dir deine Freiheiten, die du dir hart erkämpft hast, wieder nehmen muss. Endlich war es soweit, du durftest alleine in die Schule fahren. Und du konntest es auch. Du hast es tüchtig gemacht und hast den Schulweg tüchtig ohne Ablenkungen gemeistert. Du warst pünktlich in der Schule und im Unterricht. Es tut mir leid, dass ich dir diese Freiheit wieder nehmen muss. Ich traue mich nicht mehr, dich alleine in die Schule fahren zu lassen. Noch weniger traue ich mich, dich alleine nach Hause fahren zu lassen.Zuviele Mädchen und Frauen werden auf der Straße angesprochen und belästigt. Allein in meinem Bekanntenkreis wurden bereits fünf Frauen Opfer von Gewalt und Raub. Teils am helllichten Tag.Als du das erste Mal alleine in den Supermarkt gehen wolltest, um Milch zu holen, war ich besorgt. Ich stand am Balkon und habe den halben Weg beobachtet. Ich war erleichtert, als du angeklingelt hast und zurück warst.Du kamst mit Milch, dem Kaufbeleg und dem Wechselgeld zurück. Es hat dein Selbstbewusstsein gefördert und du hast dich auf die Samstage gefreut. Denn da durftest du jedes Mal etwas mehr einkaufen.Es tut mir leid, dass ich dir diese Freiheit wieder nehmen muss. Im Flüchtlingsheim in der Parallelstraße wurde vor einigen Tagen ein Drogennest ausgehoben.Es tut mir leid, ich werde dich nie wieder alleine und unbeobachtet im Wasser spielen lassen. Du hast den Schwimmkurs mit Bravour hinter dich gebracht. Du liebst das Wasser und gehst gerne schwimmen. Anfangs bin ich immer am Beckenrand gesessen und habe beobachtet ob du auch wirklich über Wasser bleibst und dich sicher fühlst.Du schwimmst großartig. Ich konnte darauf vertrauen, dass du mit deinen Freundinnen sicher im Schwimmbad herumspringen und Spaß haben konntest. Und ich musste nicht stets bei dir sitzen.Es tut mir leid, ich werde dich nie wieder alleine und unbeobachtet im Wasser spielen lassen. Noch weniger werde ich dich mit deinen Freundinnen alleine ins Schwimmbad gehen lassen. Auch wenn das Schwimmbad gleich in der Nähe ist. In drei Schwimmbädern, die ich kenne, wurden Mädchen belästigt.Wir haben einen tollen Spielplatz neben uns. In deiner Kindergartenzeit warst du viel dort. Das ist erst drei Jahre her. Du kanntest viele von den Kindern die dort spielten. Mittlerweile kennst du dort niemanden mehr. Mit deinen älteren Freundinnen durftest du auch mal ohne Erwachsene mitgehen und dort spielen.Es tut mir leid, dass ich dich nicht mehr auf den Spielplatz lassen kann.
    Es sitzen dort Jugendliche und Männer, in deren Gegenwart ich mich nicht wohl fühle. Genauer gesagt, ich habe Angst. Ich werde dort nicht mehr hingehen. Und du schon gar nicht.
    Mit jedem Jahr bekommt ein Kind mehr Freiheiten. Das ist der normale Lauf. Selber essen, sich selber anziehen, das erste Taschengeld, in die Schule gehen, alleine mit den Freundinnen etwas unternehmen, ausgehen.Ich würde dir gerne so viele Freiheiten lassen wie es deiner Entwicklung entspricht. Ich würde dich gerne in dem Vertrauen aufwachsen lassen, dass man sich frei und sicher im öffentlichen Raum bewegen kann.Es tut mir leid, dass ich dir all diese Freiheiten wieder nehmen muss. Es tut mir leid, dass ich dich nicht mehr alleine auf die Straße lasse. Es tut mir leid, dass ich mein Vertrauen in Sicherheit verloren habe.Nicht nur aufgrund der Zeitungsartikel, in denen fast jeden Tag etwas von Belästigung, Nötigung, Raub und Gewalt steht, sondern aufgrund der Erzählungen von Bekannten, die schon Opfer wurden und die sich auf der Straße nicht mehr sicher fühlen.Es tut mir leid, dass sich deine Welt seit einem Jahr so sehr verändert hat.

    http://www.huffingtonpost.de/lisa-gr...b_9318280.html

    an dieser stelle auch von mr ein "danke" an alle gutmenschen

  2.  
    Anzeige
  3. #13712
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    15.184
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    Unfassbare Zustände in Calais.

    Diese Dimension war mir nicht bekannt, da es wahrscheinlich hauptsächlich französischsprachige Vids dazu gibt.
    Wenn man nicht die letzten Monate unter einem Stein gelebt hat, dann gab es auch genügend deutschsprachige Sendungen dazu, auch im öffentlich-rechtlichen Fernsehen.

  4. #13713
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    15.184
    Zitat Zitat von Kubo Beitrag anzeigen
    Der Transport mit dem Flieger ist jetzt sowieso schon Standard. Die freiwillig Ausreisenden bekommen außer dem Rückflugticket noch Extra-Geld dazu als Übergangshilfe. Pro Person bis zu 750 Euro, je nach Herkunftsland. Ich nehme an, dass wir an Marokkos Regierung für die "Großzügigkeit", ihre eigenen Leute zurückzunehmen, erheblich mehr Geld pro Person als Rücknahmegebühr zahlen werden..und der Transport der Personen im Linienflieger kommt dann ebenfalls noch dazu.
    Wer freiwillig ausreist bekommt nur dann das Ticket bezahlt, wenn er den Rückflug nicht aus eigenen Mitteln bestreiten kann. Die deutschen Behörden wissen gar nicht, wieviele überhaupt zurückfliegen, weil eben viele auf eigene Faust ein Ticket kaufen.

    Das erklärt auch zum Teil die verschwundenen Asylbewerber.

  5. #13714
    Avatar von Berti Bert

    Registriert seit
    13.02.2011
    Beiträge
    797
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Wenn man nicht die letzten Monate unter einem Stein gelebt hat, dann gab es auch genügend deutschsprachige Sendungen dazu, auch im öffentlich-rechtlichen Fernsehen.
    Da wurde aber i.d.R. die Situation der armen Flüchtlinge beleuchtet und nicht die der steuerzahlenden einheimischen Bevölkerung. Man will ja keine Vorbehalte schüren....

  6. #13715
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    3.948
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Wer freiwillig ausreist bekommt nur dann das Ticket bezahlt, wenn er den Rückflug nicht aus eigenen Mitteln bestreiten kann. Die deutschen Behörden wissen gar nicht, wieviele überhaupt zurückfliegen, weil eben viele auf eigene Faust ein Ticket kaufen.

    Das erklärt auch zum Teil die verschwundenen Asylbewerber.
    mit Verlaub :

    Ich kann mir nicht so recht vorstellen, dass die mühsam, meist mit Hilfe von Schleusern, nach Deutschland geflüchteten Menschen, sich so kurz nach ihrer Ankunft, nun selbst ein ticket kaufen, um möglichst schnell wieder in die Heimat zu gelangen.

    Wenn überhaupt, handelt es sich ganz sicher um eine verschwindend geringe Zahl - nicht der Rede wert.

    Alle anderen Verlautbarungen und Gedankenkonstrukte möchte ich gerne lieber in die "Märchenstunde" verlagern.

    Verschwunden / abgetaucht / unauffindbar sind jedoch Hunderttausende .

  7. #13716
    Avatar von messma2008

    Registriert seit
    01.11.2008
    Beiträge
    3.078
    Jeder Flüchtling kostet Deutschland 450.000 Euro

    Hans-Werner Sinn bezweifelt, dass der Flüchtlingszustrom Deutschland wirtschaftlich hilft. Stattdessen warnt der Ifo-Chef vor gigantischen Kosten für den Staat. Der müsse das kollektive Eigentum der Deutschen schützen - auch mit Zäunen an den Grenzen.

    Hans-Werner Sinn bezweifelt, dass der Flüchtlingszustrom Deutschland wirtschaftlich helfen kann. Vor allem wegen ihrer geringen Qualifikationen würden die Zuwanderer den Staat vielmehr gigantische Summen kosten, warnte der scheidende Ifo-Chef bei einer Rede in München.
    Die Berechnung des Freiburger Finanzwissenschaftlers Bernd Raffelhüschen, der pro Flüchtling Kosten von 450.000 Euro errechnet hat, hält Sinn noch für optimistisch. Denn Raffelhüschens Zahlen würden nur dann gelten, wenn die Asylbewerber so schnell in den Arbeitsmarkt integriert werden können wie frühere Einwanderer.
    Sinn macht sich große Sorgen um den deutschen Staat. Der sei für den Schutz des kollektiven Eigentums verantwortlich, das über Generationen hinweg geschaffen wurde. Die Politik der offenen Grenzen würde genau dies ignorieren. „Liberale und offene Gesellschaften gibt es nur mit Zäunen und nicht ohne“, sagte Sinn. Das hätten viele in Deutschland aber nicht verstanden.

    Ifo-Chef Sinn warnt: Jeder Flüchtling kostet Deutschland 450.000 Euro - Video - Video - FOCUS Online

  8. #13717
    Avatar von singto

    Registriert seit
    09.11.2007
    Beiträge
    1.042
    Zitat Zitat von messma2008 Beitrag anzeigen
    „Wir werden keine Leute in unser Land lassen, von denen wir nicht wissen, wer sie sind.

  9. #13718
    Avatar von ChangLek

    Registriert seit
    01.06.2004
    Beiträge
    3.955
    ...............wie war das noch: sie empfingen die Fremden freundlich - und heute leben sie in Reservaten.............

    ...............und wenn bei den nächsten Wahlen wieder geblödmichelt wird geht es uns genau so..............

  10. #13719
    Avatar von Cedi

    Registriert seit
    25.08.2015
    Beiträge
    1.117
    Zitat Zitat von ChangLek Beitrag anzeigen
    ...............wie war das noch: sie empfingen die Fremden freundlich - und heute leben sie in Reservaten............. ...............und wenn bei den nächsten Wahlen wieder geblödmichelt wird geht es uns genau so..............
    Äpfel mit Birnen vergleichen, geht gar nicht !

  11. #13720
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    10.811
    Werden mal deutlicher, Cedi.

Ähnliche Themen

  1. Thema : Auto
    Von Thaistar im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.08.02, 19:15
  2. Engl. Webseite zum Thema Thailand
    Von Harakon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.08.02, 22:34
  3. RTL 2 Exclusiv Thema: Thailand
    Von Yala im Forum Treffpunkt
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 16.02.02, 06:21
  4. Mein 1. Thema: Mein MOTOROLA .Handy
    Von Joopi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.01.02, 09:15
  5. Noch was zum Thema lächeln!
    Von Jakraphong im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.01, 20:07