Seite 132 von 1789 ErsteErste ... 32821221301311321331341421822326321132 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.311 bis 1.320 von 17883

Thema "Flüchtlinge"

Erstellt von socky7, 07.05.2014, 18:02 Uhr · 17.882 Antworten · 758.763 Aufrufe

  1. #1311
    Avatar von singto

    Registriert seit
    09.11.2007
    Beiträge
    1.042
    Zitat Zitat von ffm Beitrag anzeigen
    Und was ist so schlimm daran wenn deutsche Unternehmen Gewinne machen?
    Wenn es ausländische Ingenieure gibt die besser, erfahrener und billiger sind als die einheimischen, dann sollte man sie nicht daran hindern in Deutschland zu arbeiten.
    Sorry ffm, Du hast nichts kapiert. Es geht nicht um Gewinne, es geht um Gewinnmaximierung und an den Appell der Unternehmen ans soziale Gewissen. Wo soll denn ein FH Abgänger die Erfahrung hernehmen?
    Wundere dich nicht, wenn bei deiner nächsten Taxifahrt ein hochqualifizierter Ingenieur am Steuer sitzt.

  2.  
    Anzeige
  3. #1312
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    3.667
    Zitat Zitat von singto Beitrag anzeigen
    es geht um Gewinnmaximierung und an den Appell der Unternehmen ans soziale Gewissen.
    Gewinnmaximierung: Ja, das sollten Unternehmen tun. Dafür sind sie da. Aber wenn ich Appelle an mein Gewissen wünsche, dann gehe ich in die Kirche oder zettele eine Grundsatzdiskussion mit meiner Frau an. Von einem Unternehmer erwarte ich ein brauchbares Produkt bzw. eine Dienstleistung, und keine Moralpredigt.

    Zitat Zitat von singto Beitrag anzeigen
    Wo soll denn ein FH Abgänger die Erfahrung hernehmen?
    Warum sollte ein Arbeitgeber dem FH-Abgänger mehr zahlen als der nächstbesten Aushilfskraft? Wenn der FH-Abgänger aufgrund der während des Studiums erworbenen Kenntnisse mehr zum Unternehmenserfolg beitragen kann als eine Aushilfskraft, dann wird er auch besser bezahlt werden. Und wenn ihm die Erfahrung fehlt, dann muss der Absolvent selbst Mittel und Wege finden um die berufsrelevanten Erfahrung zu sammeln. Der Arbeitgeber ist da jedenfalls nicht in der Bringschuld.

    Zitat Zitat von singto Beitrag anzeigen
    Wundere dich nicht, wenn bei deiner nächsten Taxifahrt ein hochqualifizierter Ingenieur am Steuer sitzt.
    So lange er nüchtern ist und einen vernünftigen Fahrstil an den Tag legt habe ich kein Problem damit von einem Ingenieur chauffiert zu werden.

  4. #1313
    Avatar von singto

    Registriert seit
    09.11.2007
    Beiträge
    1.042
    @ffm
    sorry, deine Kommentare sind purer Schwachsinn, hast schon mal was von sozialer Marktwirtschaft gehört?
    Sowas haben wir nämlich in Deutschland.

    "Und wenn ihm die Erfahrung fehlt, dann muss der Absolvent selbst Mittel und Wege finden um die berufsrelevanten Erfahrung zu sammeln. Der Arbeitgeber ist da jedenfalls nicht in der Bringschuld."
    Als Taxifahrer, oder wie ?

  5. #1314
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.407
    Hier mal die wahren Arbeitslosenzahlen.
    Arbeitslosenquote: Dreiste Täuschung nimmt kein Ende

  6. #1315
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    7.232
    Na, wer hat denn noch ein bisschen Mitleid übrig ?

    http://www.pi-news.net/2015/04/garmi...t/#more-458579

    Ich muss leider passen.

  7. #1316
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    7.232
    Zitat Zitat von singto Beitrag anzeigen
    ... hast schon mal was von sozialer Marktwirtschaft gehört?
    Sowas haben wir nämlich in Deutschland.
    ....mal gehabt !

  8. #1317
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    3.667
    Zitat Zitat von singto Beitrag anzeigen
    hast schon mal was von sozialer Marktwirtschaft gehört? Sowas haben wir nämlich in Deutschland.
    Und deshalb muss jemand besser bezahlt werden als andere, nur weil er einen akademischen Titel erworben hat? Unter sozialer Marktwirtschaft verstehe ich ein System in dem jeder der erfolgreich ist die Früchte seines Erfolgs ernten kann, aber auch jeder der im Wettbewerb nicht mithalten kann immer noch sein Auskommen hat. Besondere Vergütungsansprüche von Hochschulabsolventen aufgrund ihrer Bildungsanstrengungen spielen in dem was ich unter sozialer Marktwirtschaft verstehe jedenfalls keine Rolle.

    Zitat Zitat von singto Beitrag anzeigen
    Als Taxifahrer, oder wie ?
    Wenn es keine besser dotierte Stelle gibt die dem Herrn Ingenieur angeboten wird, dann eben als Taxifahrer. Oder ist das etwa unehrenhaft?

  9. #1318
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    5.515
    Zitat Zitat von schimi Beitrag anzeigen
    Genau, Leute die arbeiten wollen brauchen wir, an Deutschen haben wir doch nahezu Vollbeschäftigung aber trotzdem offenen Stellen ohne Ende.
    So vollbeschäftigt scheinen die Deutschen nicht zu sein. Ein Freund von mir sucht derzeit händeringend Personal für leichte Verkaufs - und Lagertätigkeit. Stundenlohn 9,50€ - Einzige Voraussetzung - fliessend Deutsch.

    Unbeschreiblich was da vom Amt geschickt wird. Gut die Hälfte fragt sofort, ob man das nicht "schwarz" machen könnte, da man ja sonst seinen Hartz4 -Anspruch verliert. Wie will man denn so jemanden Geld und Waren anvertrauen??
    Der Rest erscheint ungepflegt, desinteressiert, teilweise so auffällig, dass man da klar ein System erkennen kann.

    Eine Bewerbung hat mir mein Kumpel geschickt - die war komplett in die Betreffzeile und klein geschrieben, etwa so: guten tag mein name ist schmidt ich bewerbe mich für die st.." Dann passt nix mehr rein und man hört dann halt auf. Lol.

    Denen würde ich Beine machen - das sag ich dir!!!!!!!!!!

  10. #1319
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.060
    Natürlich sind wir wieder schuld!
    Tragödie in Wismar: Ukrainer in Asylbewerberheim erstochen

    Hätte jeder Asylbewerber sein Einzelzimmer, möglichst in jeweils einem anderen Haus/Hotel und ständiger Betreuung, wäre das nicht passiert!

    Was mich wundert: Ukrainer und Russen wollen Asyl?????

  11. #1320
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.266
    Eigentlich weis man nicht, ob man Lachen oder Heulen soll:Ingolstadt: Ingolstädter Kneipen und Diskotheken verweigern Asylbewerbern nach Beschwerden den Einlass
    Es ist schon ein Kreuz mit den afrikanischen Mikrobiologen !

Ähnliche Themen

  1. Thema : Auto
    Von Thaistar im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.08.02, 19:15
  2. Engl. Webseite zum Thema Thailand
    Von Harakon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.08.02, 22:34
  3. RTL 2 Exclusiv Thema: Thailand
    Von Yala im Forum Treffpunkt
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 16.02.02, 06:21
  4. Mein 1. Thema: Mein MOTOROLA .Handy
    Von Joopi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.01.02, 09:15
  5. Noch was zum Thema lächeln!
    Von Jakraphong im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.01, 20:07