Seite 131 von 1792 ErsteErste ... 31811211291301311321331411812316311131 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.301 bis 1.310 von 17917

Thema "Flüchtlinge"

Erstellt von socky7, 07.05.2014, 18:02 Uhr · 17.916 Antworten · 761.070 Aufrufe

  1. #1301
    Avatar von singto

    Registriert seit
    09.11.2007
    Beiträge
    1.042
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Deutsche Ärzte wandern aus Deutschland aus und werden durch billigere und willigere ausländische Ärtzte ersetzt.
    Genau, das ist das wirkliche Problem auch in anderen Berufszweigen.

    Gesucht werden nicht unbedingt Hochqualifizierte sondern Billige. Wie kann es sonst sein dass tausende Ingenieure nach ihrem Abschluss keine Stelle finden oder arbeitslos werden. Die Industrie ist nicht bereit die Frischlinge einzulernen und entsprechend zu qualifizieren. Zu teuer, da greift man lieber auf erfahrene, ausländische und preiswertere Mitbewerber zurück.

  2.  
    Anzeige
  3. #1302
    Avatar von peter1

    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    2.554
    sprechen die aerzte denn englisch, ich denke ja. hier zeigt sich die sprachliche unterentwickelung in d , wo kaum vernuenftiges englisch durch
    deutsche gesprochen wird. fahre ich nach skandinavien oder in die niederlande, dann sprechen selbst verkauefer im supermarkt neben englisch auch
    deutsch.

    mfgpeter1

  4. #1303
    chrima
    Avatar von chrima
    Zitat Zitat von peter1 Beitrag anzeigen
    fahre ich nach skandinavien oder in die niederlande, dann sprechen selbst verkauefer im supermarkt neben englisch
    das liegt in der Natur der kleinen Länder mit wenig verbreiteten Sprachen, der Bienenmarkt der eigenen Sprache ist so klein, dass man ohne Englisch kaum weiterkommt, was nicht heißt, dass es uns nicht auch gut täte Englisch zu sprechen

  5. #1304
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.064
    Wo wir wir wieder bei den Aussis wären, die nur diejenigen in ihr Land hinein lassen die auch gebraucht werden. Nicht als Flüchtling sondern regulär mit der ordnungsgemässen Beantragung einer Arbeitserlaubnis und Visum.
    Deutschland sollte sich das Verfahren ebenfalls aneignen. Das was jetzt läuft, kann nur in einem Desaster und innerem Unfrieden enden.

  6. #1305
    chrima
    Avatar von chrima
    Zitat Zitat von wingman Beitrag anzeigen
    Wo wir wir wieder bei den Aussis wären, die nur diejenigen in ihr Land hinein lassen die auch gebraucht werden.
    Ich frag mich wo da der Unterschied liegt, denn auch in die EU kannst Du nur mit ordentlichen Papieren einreisen, lass mich nachdenken, Australien ist 'ne Insel und übers Meer sind es zum nächsten Festland mit "potentiellen" Flüchtlingen mehrere tausend Seemeilen.

    Schau Dir doch die USA an, auch dorthin kannst Du nur mit Papieren einwandern, aber wo eine Grenze ist an die man aus Mittel- und Südamerika zu Fuß kommen kann da gibt es auch illegale Einwanderung.

    Ich finde Deutschland mit Australien zu vergleichen ist den Deutschen gegenüber unfair.

  7. #1306
    chrima
    Avatar von chrima
    Zitat Zitat von singto Beitrag anzeigen
    Wie kann es sonst sein dass tausende Ingenieure nach ihrem Abschluss keine Stelle finden oder arbeitslos werden.
    Das geht aber aus der Statistik klar hervor, man kann doch bei den Arbeitslosenzahlen der Bundesagentur für Arbeit auch Berufsgruppen einblenden.


  8. #1307
    Avatar von singto

    Registriert seit
    09.11.2007
    Beiträge
    1.042
    Der Fachkräftemangel bei Ingenieuren - ein Märchen.

    Der Industrie geht es doch nur darum, sich aus einem großen Pool von In- und ausländischen Kräften die Besten, Erfahrensten und Billigsten rauszupicken.

    Das nennt man dann Gewinnmaximierung

  9. #1308
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    5.650
    Zitat Zitat von singto Beitrag anzeigen
    Der Fachkräftemangel bei Ingenieuren - ein Märchen.

    Der Industrie geht es doch nur darum, sich aus einem großen Pool von In- und ausländischen Kräften die Besten, Erfahrensten und Billigsten rauszupicken.

    Das nennt man dann Gewinnmaximierung
    Richtig, und das betrifft alle sogenannten Mangelberufe.

  10. #1309
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    9.682
    also an der Darstellung ist was faul, es sind doch nicht von knapp 3 Mio Arbeitslose 2,5 Mio Ingenieure??

  11. #1310
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    3.674
    Zitat Zitat von singto Beitrag anzeigen
    Der Industrie geht es doch nur darum, sich aus einem großen Pool von In- und ausländischen Kräften die Besten, Erfahrensten und Billigsten rauszupicken. Das nennt man dann Gewinnmaximierung
    Und was ist so schlimm daran wenn deutsche Unternehmen Gewinne machen?

    Wenn es ausländische Ingenieure gibt die besser, erfahrener und billiger sind als die einheimischen, dann sollte man sie nicht daran hindern in Deutschland zu arbeiten.

Ähnliche Themen

  1. Thema : Auto
    Von Thaistar im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.08.02, 19:15
  2. Engl. Webseite zum Thema Thailand
    Von Harakon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.08.02, 22:34
  3. RTL 2 Exclusiv Thema: Thailand
    Von Yala im Forum Treffpunkt
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 16.02.02, 06:21
  4. Mein 1. Thema: Mein MOTOROLA .Handy
    Von Joopi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.01.02, 09:15
  5. Noch was zum Thema lächeln!
    Von Jakraphong im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.01, 20:07