Seite 1300 von 1796 ErsteErste ... 30080012001250129012981299130013011302131013501400 ... LetzteLetzte
Ergebnis 12.991 bis 13.000 von 17954

Thema "Flüchtlinge"

Erstellt von socky7, 07.05.2014, 18:02 Uhr · 17.953 Antworten · 763.289 Aufrufe

  1. #12991
    Avatar von khwaam_suk

    Registriert seit
    20.07.2013
    Beiträge
    2.461
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Geh einfach mal zum "Umarmen".
    Vielleicht hilft es Dir, uns wirklich bei irgendwas?
    YouTube-Hit aus Berlin: Syrischer Flüchtling erklärt "diese Deutschen" - Berlin - Tagesspiegel
    Scheint gerade ein neuer Modetrend zu werden und findet immer mehr Nachahmer.

    Dortmunder Moslems setzen Zeichen für Vertrauen | WAZ.de

    Nach Anschlägen: Aktion in Frankreich: Muslim fordert Pariser Passanten auf, ihn zu umarmen - Video - Video - FOCUS Online

    usw....

  2.  
    Anzeige
  3. #12992
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    9.690
    Die Geberkonferenz für Syrien in London hat Zusagen von 70 Länder für rund 9 Mrd.€ gebracht (Zusagen wohl gemerkt, weil: geflossen sind z.B. von der Geberkonferenz in Kuweit wohl nur 50%).

    Was einen stutzig macht, von diesem Erfolg der Merkel, der ja den Menschen vor Ort helfen soll und so die Flüchtlingsströme eindämmen soll wird in den Medien kaum berichtet.

    Liegt es daran, das die Merkel mit 2,3 Mrd € mal so richtig den Geldbeutel (also unseren) aufgemacht hat und damit gut ein Viertel der Zusagen auf Deutschland entfallen, die Amerikaner mal gerade 0,8 Mrd € zugesagt haben (bei einem Rüstungsetat von 640 Mrd USD!), die Golfstaaten sich bei ihren Glaubensbrüder vornehm zurückhalten (Saudis 100 Mio, VAE 130 Mio) oder das auch Russland sich nur gering beteiligt hat? Na ja, letzteres wäre ja eigentlich eher ein Punkt, um mal wieder richtig gegen die Russen abzuledern!

    Warum also diese Zurückhaltung?

    Ich denke man möchte nicht den Eindruck erwecken, die deutsche Regierung kann von jedem Land über den Tisch gezogen werden, sofern man eine, wenn auch geringe Gegenleistung dafür erbringt.
    Wie die nordafrikanischen Staaten, die Geld für die Zurücknahme ihrer Leute forden, der Türke, der 3 Mrd von der EU bekommen soll (aber 5 Mrd fordert plus Mitspracherecht für die Verteilung der Gelder) und jetzt die 2,3 Mrd € für Syrien. Vielleicht kommt dann einem Steuerzahler doch die Frage in den Sinn, wo hat der Schäuble (der ja auch noch 55 Mrd € ++ bis 2017 für die Flüchtlinge zahlen muß) das viele Geld her oder anders, bei was wird jetzt gespart, gestreckt oder gestrichen. Und was wird neu besteuert, siehe EU-Benzinsteuer.

    Und vielleicht soll auch nicht bekannt werden, das diese Regierung die Gelder für den Unterhalt der Flüchtlingsgelder durch das UNHCR gekürzt hat und somit ein Auslöser der Flüchtlingsstöme war, die dann noch durch falsche Anreize und gefühlsduselige Willkommenskultur befeuert wurde.

  4. #12993
    Avatar von Cedi

    Registriert seit
    25.08.2015
    Beiträge
    1.117
    Zitat Zitat von waltee Beitrag anzeigen
    Es gibt sogar welche aus dem ehemaligen 1000jährigen Reich die würden noch einen Schritt weiter gehen:
    Das werden auch die sein, bei denen folgende Aussage zutrifft: "Davon haben wir nichts gewusst" und sich dann schnell den "Persilschein" besorgten, um einen sicheren, gutbezahlten Beamtenposten zu erheischen.

  5. #12994
    Avatar von Berti Bert

    Registriert seit
    13.02.2011
    Beiträge
    807
    Zitat Zitat von Cedi Beitrag anzeigen
    Das werden auch die sein, bei denen folgende Aussage zutrifft: "Davon haben wir nichts gewusst" und sich dann schnell den "Persilschein" besorgten, um einen sicheren, gutbezahlten Beamtenposten zu erheischen.
    No.... Das werden die sein, die am Bahnhof "Flüchtlinge" beklatschen.

  6. #12995
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.793
    Zitat Zitat von Cedi Beitrag anzeigen
    Das werden auch die sein, bei denen folgende Aussage zutrifft: "Davon haben wir nichts gewusst" und sich dann schnell den "Persilschein" besorgten, um einen sicheren, gutbezahlten Beamtenposten zu erheischen.
    Na, der deutsche Beamte ist bis auf Ausnahmen nahtlos vom Kaiserreich über die Weimarer Republik und das sogenannte dritte Reich, bis in die Bundesrepublik durchgerutscht. Ein Beamter dient dem Staat, unabhängig davon wer herrscht.

  7. #12996
    Avatar von messma2008

    Registriert seit
    01.11.2008
    Beiträge
    3.078
    Laut einer aktuellen Umfrage würden 29 Prozent der Deutschen auf Flüchtlinge schießen lassen.
    http://www.focus.de/politik/videos/nach-petry-forderung-umfrage-jeder-vierte-wuerde-auf-fluechtlinge-schiessen-lassen_id_5265564.html

    wenn die 29% dann noch afd wählen, wäre das schon ne feine sache

  8. #12997
    Avatar von Berti Bert

    Registriert seit
    13.02.2011
    Beiträge
    807
    Zitat Zitat von messma2008 Beitrag anzeigen
    Laut einer aktuellen Umfrage würden 29 Prozent der Deutschen auf Flüchtlinge schießen lassen.
    http://www.focus.de/politik/videos/nach-petry-forderung-umfrage-jeder-vierte-wuerde-auf-fluechtlinge-schiessen-lassen_id_5265564.html
    Wie doch verniedlicht wird. Man könnte ja auch sagen.... Fast jeder Dritte....

  9. #12998
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.441
    Haben Claudia Roth und Volker Beck schon Anzeige erstattet?
    Flüchtlinge: Boris Palmer warnt vor falscher Toleranz - DIE WELT

  10. #12999
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    5.537
    Zitat Zitat von messma2008 Beitrag anzeigen
    Laut einer aktuellen Umfrage würden 29 Prozent der Deutschen auf Flüchtlinge schießen lassen.

    Wieder ein Klassiker in Sachen Gehirnwäsche und Volksverdummmung.

    Selbstverständlich wurde nicht gefragt: " Würden Sie auf Flüchtlinge schiessen lassen..."? so wie es die Schlagzeile suggerieren will

    sondern eher: " Würden Sie Flüchtlinge auch mit Waffengewalt an einem Grenzübertritt hindern.."?

    Was für den einen so ziemlich das Gleiche ist, ist tatsächlich aber ein himmelweiter Unterschied.

    Diese ganze Diskussion ist sowas von idiotisch, da Schüsse auf Unbewaffnete überhaupt nicht notwendig sind. Man kassiert sie ein und bringt sie wieder rüber . Ende.
    Wenn jemand mit einem LKW durch die Schranke an der Grenze braust wird in jedem Land geschossen, das dürfte wohl klar sein.

    Wie armselig und hilflos sind doch dieser Gabriel und Konsorten, dass sie diesen Schmarrn bis zum Erbrechen ausschlachten müssen.

  11. #13000
    Avatar von singto

    Registriert seit
    09.11.2007
    Beiträge
    1.046
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    Wieder ein Klassiker in Sachen Gehirnwäsche und Volksverdummmung.
    Wie armselig und hilflos sind doch dieser Gabriel und Konsorten, dass sie diesen Schmarrn bis zum Erbrechen ausschlachten müssen
    Wenn es darum geht, Oppositionelle mundtot zu machen und Unbequeme überwachen zu lassen,
    dann ist plötzlich Zeit und Personal im Überfluss da.
    Nebenschauplätze werden aufgebauscht ins Unermessliche.

    Bei Verbrechen und bei der Verfolgung von Straftätern kann mangels Personal
    angeblich nicht konsequent verfolgt und bestraft werden.

    Wie sagte Sebastian Fiedler vom Bund Deutscher Kriminalbeamter treffend:
    "In Deutschland wird die Kriminalpolizei bekämpft, nicht die Kriminalität."

Ähnliche Themen

  1. Thema : Auto
    Von Thaistar im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.08.02, 19:15
  2. Engl. Webseite zum Thema Thailand
    Von Harakon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.08.02, 22:34
  3. RTL 2 Exclusiv Thema: Thailand
    Von Yala im Forum Treffpunkt
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 16.02.02, 06:21
  4. Mein 1. Thema: Mein MOTOROLA .Handy
    Von Joopi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.01.02, 09:15
  5. Noch was zum Thema lächeln!
    Von Jakraphong im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.01, 20:07