Seite 1289 von 1796 ErsteErste ... 289789118912391279128712881289129012911299133913891789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 12.881 bis 12.890 von 17951

Thema "Flüchtlinge"

Erstellt von socky7, 07.05.2014, 18:02 Uhr · 17.950 Antworten · 763.182 Aufrufe

  1. #12881
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.784
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    *
    Ich wage mal eine Vorhersage: wenn in D erst mal jeder Arabisch sprechen kann, geht die Anzahl an Missverständnissen auch zurück.

  2.  
    Anzeige
  3. #12882
    Avatar von ChangLek

    Registriert seit
    01.06.2004
    Beiträge
    3.958
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Ich wage mal eine Vorhersage: wenn in D erst mal jeder Arabisch sprechen kann, geht die Anzahl an Missverständnissen auch zurück.
    ............... oje, oje - wenn schon die Moderatoren zynisch werden.................

  4. #12883
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.440
    Ich schmeiss mich weg! Algerien, Marokko und Tunesien wollen ihre Molekularbiologen, Atomphysiker und Nanotechnologen nicht zurückhaben. Wie kann denn das nur angehen?

    Die Abschiebe-Drückeberger: Sie wollen unser Geld, nehmen ihre Staatsbürger aber nicht zurück - Deutschland - Bild.de

  5. #12884
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    5.537
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Wie kann denn das nur angehen?

    Sie fürchten sich vor dem vor Humanismus triefenden Deutschland, wenn sie ihr Gesindel nicht mit Teddybären und Luftballons am Bahnhof von Algier begrüssen.

  6. #12885
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    9.690
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Ich schmeiss mich weg! Algerien, Marokko und Tunesien wollen ihre Molekularbiologen, Atomphysiker und Nanotechnologen nicht zurückhaben. Wie kann denn das nur angehen?

    Die Abschiebe-Drückeberger: Sie wollen unser Geld, nehmen ihre Staatsbürger aber nicht zurück - Deutschland - Bild.de
    Die Regierung will zusätzliches Geld bezahlen, damit diese Verbrecherstaaten ihre Bürger zurücknehmen!! Obwohl diese völkerrechtlich dazu verpflichtet sind!

    Ein weiterer Beweis für die Hilflosigkeit und Dummheit dieser Regierung. Damit lässt sich jetzt die ganze Welt von Deutschland für die Rücknahme bezahlen!!

    Diesen Ländern würde ich die lfd. Entwicklungshilfe streichen mit der Begründung das wir ja ihre Bürger durchfüttern müssen! Sind ja immerhin einige hunderttsd. €!

  7. #12886
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    4.891
    Darüber schweigen unsere Medien, weils verboten ist zu berichten?? Hier ein Bericht und Hilferuf eines tschechischen Arztes der in Deutschland arbeiten wollte, aber bei diesen Zuständen..........................nicht mehr!
    Der Bericht ging auch über das tschechische Fernsehen und anderen Medien!!

    SORRY, anders, besser konnte ich diesen Bericht nicht übernehmen!?


    /Edit: Ich habe das mal in ein lesbares Format gebracht. Wäre nett, wenn du noch die Quelle angeben könntest. Gruß Ironman


    Darüber wird uns nichts erzählt, wie die Situation wirklich aussieht!

    die Aussage eines tschechischen Arztes über seine jüngsten Erfahrungen in einem Münchner Krankenhaus.


    Übertragen wurde es im tschechischen Fernsehen.


    Eine Freundin in Prag kennt einen pensionierten Arzt, der in einem Münchner Spital wieder angefangen hat zu arbeiten, weil dort dringend ein Anästhesist gebraucht wurde. Ich bin in schriftlichen Kontakt mit ihr und sie leitete mir eine Mail des Arztes weiter.

    "Gestern hatten wir im Spital ein Meeting, weil die Situation hier und in anderen Münchner Spitälern unerträglich ist. Die Arztpraxen können keine Notfälle behandeln, also schicken sie alles in die Spitäler.Viele Mohammedaner verweigern die Behandlung durch weibliches Personal.
    Andererseits verweigert das weibliche Personal , unter diese Tiere zu gehen, besonders wenn diese aus Afrika stammen. Die Beziehung zwischen Personal und Migranten hat sich von schlecht zu katastrophal gewandelt.

    Seit dem letzten Wochenende müssen Migranten, die ein Spital aufsuchen, von Polizisten mit Polizeihunden begleitet werden. Viele der Migranten haben AIDS, Syphilis, offene Tuberkulose, viele Tropenkrankheiten, von denen wir in Europa keine Vorstellung über deren Behandlung haben. Wenn sie ein Arzneimittelrezept in der Apotheke vorlegen, wird ihnen gesagt, dass sie dafür bezahlen müssen. Das führt zu unglaublichen Ausbrüchen, ganz besonders, wenn es sich um Arzneimittel für Kinder handelt. Sie lassen die Kinder einfach in der Apotheke zurück, mit den Worten: "So behandelt sie hier selbst!" Mittlerweile muss die Polizei nicht nur die Arztpraxen und die Spitäler bewachen, sondern auch die großen Apotheken.

    Wir sagen ganz offen: Wo sind denn all die, die vor den Fernsehkameras Willkommen geschrien hatten, mit Transparenten auf den Bahnhöfen? Ja, es stimmt wohl, dass im Moment die Grenze geschlossen wurde, aber eine Million von denen ist schon hier und wir werden es definitiv nicht schaffen, sie wieder los zu werden.

    Bisher betrug die Arbeitslosenzahl in Deutschland 2,2 Millionen. Nun wird sie auf mindestens 3,5 Millionen steigen. Die meisten dieser Leute sind vollkommen unvermittelbar. Eine winzige Minderheit hat überhaupt irgendeine Ausbildung. Darüber hinaus arbeiten ihre Frauen üblicherweise überhaupt nichts. Ich schätze übrigens, dass eine von 10 schwanger ist.

    Hunderte unter Tausend von ihnen haben Jugendliche und kleine Kinder unter 6 Jahren mitgebracht, viele von denen völlig ausgemergelt und vernachlässigt. Wenn das so weiter geht und Deutschland seine Grenzen wieder aufmacht, gehe ich zurück in die Tschechische Republik. Niemand kann mich unter diesen Umständen hier halten, nicht einmal zum doppelten Gehalt von Zuhause. Ich kam schließlich nach Deutschland, nicht nach Afrika oder Mittelost.

    Sogar der Professor, der unserer Abteilung vorsteht, sagte uns, es macht ihn krank wenn er die Putzfrauen sieht, die Tag für Tag seit Jahren für 800,- ¤ im Monat putzen und er dann die jungen Männer in den Gängen sieht, die mit ausgestreckter Hand darauf warten, alles gratis zu bekommen und wenn sie es nicht bekommen, aggressiv werden."Ich brauch das wirklich nicht!"

    Ich habe Angst, wenn ich zurückkomme, dass es eines Tages in Tschechien auch so sein wird. Wenn schon die Deutschen mit ihrer Eigenschaft damit nicht fertig werden, wird das in Tschechien das totale Chaos. Niemand, der mit denen noch nicht in Kontakt gewesen ist, hat eine Vorstellung, was von eine Art von Tieren das sind, besonders die aus Afrika und wie Mohammedaner sich in Hinblick auf ihre Religionszugehörigkeit überheblich gegenüber unserem Personal verhalten.

    Bisher ist noch keiner des lokalen Personals an einer dieser mitgebrachten Infektionen erkrankt, aber bei so vielen hundert Patienten jeden Tag ist es nur eine Frage der Zeit.

    In einem bekannten Kinderspital am Rhein haben die Migranten das Personal mit Messern angegriffen, nachdem sie ihnen ein 8 Monate altes Kind an der Schwelle des Todes übergeben hatten, das sie seit drei Monaten quer durch halb Europa geschleppt hatten. Das Kind starb nach zwei Tagen, obwohl es Spitzenversorgung in einer der besten Kinderkliniken Deutschlands bekommen hatte. Der Arzt musste notoperiert werden und zwei Krankenschwestern landeten auf der Intensivstation.

    Niemand wurde bestraft! Der lokalen Presse ist es verboten, über diese Vorfälle zu schreiben.

    Daher wissen wir darüber nur durch unsere E-Mail-Kontakte. Was würde wohl einem Deutschen passieren, wenn er einen Arzt und zwei Krankenschwestern mit dem Messer niedersticht? Oder wenn er seinen syphilitischen Harn einer Krankenschwester ins Gesicht schüttet und sie so der Infektion aussetzt? Im Mindesten würde er geradewegs im Gefängnis landen und später vor Gericht. Diesen Menschen ist bisher gar nichts geschehen.

    Also frage ich mich, wo sind denn nun all diese "Greeter" und Willkommensaktivisten von den Bahnhöfen? Die sitzen schön zu Hause, genießen ihre Gutmenschlichkeit und warten auf noch mehr Züge und auf ihre nächste Überweisung dafür, dass sie Versorger an den Bahnhöfen stehen können. Ginge es nach mir, würde ich all diese Willkommens-Schreier zusammen fangen und würde sie zunächst in die Notaufnahme unseres Spitals bringen, und zwar als Pfleger. Dann in ein Gebäude mit den Migranten, so dass sie dort in Eigenverantwortung um diese kümmern können. Und zwar ohne bewaffnete Polizei und ohne Polizeihunde, wie es sie heute in jedem Spital in Bayern gibt und ohne medizinische Unterstützung."



  8. #12887
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    4.891
    Ich habe diese Mail von einer bekannten Ärztin aus dem Ministerium erhalten, ich dachte, das dies von allgemeinem Interresse sein könnte? Weil, bei uns gibts ja nur die politische Korrektness und Verlogenheit !! Als ich das gelesen hatte wurde mir übel........... Auch in Ö geht es in Spitälern wüst zu, meine beiden Töchter sind Krankenschwestern in versch. Spitälern, was die so erzählen ist gelinde gesagt ein Skandal der nie an die breite Öffentlichkeit dringt!
    Auch ich frage mich manchmal, WO sind die ehemaligen "Herzchen-Jubilierer" von den Grenzen geblieben, ach ja, die wurden auch begrabscht und sind nun still geworden.

    NACHSATZ: Österreicher die zB. auf Kurztrip beim Nachbarn waren und keinen Pass bei der Rückkehr dabeihatten, werden bestraft mit € 25,- ! Slowenien verlangt sogar € 100,- ABER diese UNWILLKOMMENEN dürfen ohne Geld und Papiere quer durch Europa?!

  9. #12888
    amb
    Avatar von amb

    Registriert seit
    26.12.2010
    Beiträge
    187
    Also für mich klingt das ganze recht unglaubwürdig. Hörensagen über 3 Ecken ohne Namen schwer nachzuprüfen.

    Internetsuche ergibt immer wieder den gleichen Ursprung. Ich denke es ist ein fake.

    Reicht es nicht die unhaltbaren Zustände zu beschreiben wie sie wirklich sind? Muss man sich da solche Geschichten ausdenken?

  10. #12889
    Avatar von khwaam_suk

    Registriert seit
    20.07.2013
    Beiträge
    2.452
    Die ursprüngliche Quelle ist diese hier und Text ist die Übersetzung, u.a. auch in Kommentaren diverser blogs zu finden:
    http://www..........com/view?i=681_1444192396

    Die Retter-Gesellschaft

  11. #12890
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.784
    Endlich sicher! Endlich eine App.
    Danke, liebe NRW-Landesregierung.

    http://www.ksta.de/nrw/karneval-schn...,33702148.html

Ähnliche Themen

  1. Thema : Auto
    Von Thaistar im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.08.02, 19:15
  2. Engl. Webseite zum Thema Thailand
    Von Harakon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.08.02, 22:34
  3. RTL 2 Exclusiv Thema: Thailand
    Von Yala im Forum Treffpunkt
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 16.02.02, 06:21
  4. Mein 1. Thema: Mein MOTOROLA .Handy
    Von Joopi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.01.02, 09:15
  5. Noch was zum Thema lächeln!
    Von Jakraphong im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.01, 20:07