Seite 1217 von 1789 ErsteErste ... 217717111711671207121512161217121812191227126713171717 ... LetzteLetzte
Ergebnis 12.161 bis 12.170 von 17884

Thema "Flüchtlinge"

Erstellt von socky7, 07.05.2014, 18:02 Uhr · 17.883 Antworten · 759.106 Aufrufe

  1. #12161
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.281
    Zitat Zitat von khwaam_suk Beitrag anzeigen
    Naja Micha, die von Dir genannte Effektivität bezieht sich imho auf eine mögliche Strafverfolgung nach der Tat, weil ich überzeugt bin, dass die Bereitschaft, eine ( hier vielleicht triebgesteuerte )Straftat zu begehen, in diesen kranken Hirnen höher anzusiedeln ist als eine mögliche Feststellung dieser. Danach übernimmt die Staatsanwaltschaft, und der Richter stellt fest, das......
    Na ja, immerhin weiß der Empfänger in Echtzeit mit wem die Partnerin gerade unterwegs ist. Ein Zettel in der Tasche des Fahrgastes ist da weit weniger effektiv.

  2.  
    Anzeige
  3. #12162
    Avatar von khwaam_suk

    Registriert seit
    20.07.2013
    Beiträge
    2.445
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    Yep, von mir auch. Es ist der Sache alles andere als dienlich, dummes Zeug zu verbreiten. Das ist angesichts des Irrsinns, der hier gerade läuft, auch gar nicht nötig. Die nackte Wahrheit ist erschreckend genug.....
    Das ist ja gerade auch das Perverse, was abläuft.
    Wir haben uns damals, also vor nicht gerade mal drei Wochen, entrüstet und gewettert, über 120 mögliche Opfer, sondern aktuelle Anzahl wohlmöglich Richtung 1.000 oder drüberr hinaus

  4. #12163
    Avatar von khwaam_suk

    Registriert seit
    20.07.2013
    Beiträge
    2.445
    Micha, da drehen wir uns im Kreis. Der triebgesteuerte, zu allem bereite Vergewohltätiger schert sich einen Dreck um all diese für uns allgemein gültigen "Verhaltensregeln"

  5. #12164
    Avatar von Rooy

    Registriert seit
    26.04.2004
    Beiträge
    1.038
    Zitat Zitat von Chumpae Beitrag anzeigen
    @Rooy-ich bin zum Glück nicht(mehr)mit dieser Problematik konfrontiert. Aber meinst Du nicht auch, daß sich die (Berliner-)Welt in diesen 3 Jahren ganz gewaltig geändert hat.Und ja-wie auch bei den Dänen gebe ich Messma 2008 insofern recht, das es ja an Ausgewogenheit mangelt. Man versucht in vorauseilendem Gehorsam den Spieß umzudrehen mit dem Ziel, das sich die "Eingeborenen" nach den Neuankömmlingen zu richten haben.Offensichtlich schwimmen wir ja in Sachen "Flüchtlinge"im Geld und jeder sich bewerbende Caterer kann seinen Kunden ein reichhaltiges und ausgewogenes Menue unter Wahrung auch religiöser Grundsätze anbieten- aber wie überall üblich in der Bananenrepublik wird die Methode "Dampfhammer"zu Ungunsten der Autochthonen angewandt.So schafft man sich keine Verbündeten in einer vermeintlich ethisch-moralischen guten Sache.

    Es ist jetzt 1.5 Jahre her als meine Tochter in der Kita war, da gab es türkische, vietnamesische, pakistanische, cubanische und deutsche und auch, in meinem Fall Thai/deutsche Kinder! Zum Pizza backen, Grill Abend usw. gab es da überhaupt keine Probleme mit den Zutaten! Ehr mit leicht komischen Vegetarier-Eltern :-)
    Selbst beim Kindergeburtstag hatten die Eltern, Tanten von moslemischen Kindern .... kein Problem auch auf den selben Grill Bartwürste oder was weiss ich zwischen Fischspieß ... zu platzieren! Ich hatte ehr lustige Diskussionen mit deutschen Anti-Alkohol, Tierische Lebensmittel und belehrende radikale Anti-Raucher!

    Ein, zwei Seiten vorher hat Freund "Union Berlin" glaube ich geschrieben " Ein Diplomatenkind....." Da muss ich lächeln! Ich kenne keine normale Kita und auch keine Schule, wo sich Eltern so was diktieren lassen! Gerade deutsche Eltern lassen sich da garnix gefallen wenn es um ihr Balg geht!!! Es gibt Elternvertreter, Elternbeiräte.... und all so ein Zeug! Was ist das für ein Diplomat? Der Hausmeister in einer Hinterhof-Botschaft?

  6. #12165
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.407
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    Yep, von mir auch. Es ist der Sache alles andere als dienlich, dummes Zeug zu verbreiten. Das ist angesichts des Irrsinns, der hier gerade läuft, auch gar nicht nötig. Die nackte Wahrheit ist erschreckend genug.

    Dass eine einzelne Person 1000 € ausgezahlt bekommt gehört ins Reich der Ammenmärchen und urbanen Legenden.
    Vor kurzer Zeit wurde ja(welch ein Glück und welch ein Zufall) ein Antidiskriminierungsgesetz geschaffen, bei der die Beweislast bei den Besitzern der Clubs liegt. Ich frage mich, was der Staat noch alles bestimmen will. Der Clubbesitzer trägt sämtliche Kosten, dass unternehmerische Risiko und die Verantwortung für seine Gäste und der Staat möchte dann bestimmen, wer in den Club hineinkommt? Also, dass ist in ungefähr die gleiche Nummer, die an unseren Landesgrenzen läuft - die Regierung bestimmt wer reinkommt und ausbaden dürfen es andere.

    "Alexander Hangleiter, Geschäftsführer beim Deutschen Hotel- und Gaststättenverband in Freiburg, sagte laut Badischer Zeitung: "Ein Club müsste, wenn er verklagt wird, vor Gericht beweisen, dass er nicht diskriminiert hat." Er sehe aber auch die Zwangslage der Gastronomen, denen die Gäste wegblieben, wenn sie nicht gegen die Missstände einschritten."

  7. #12166
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.281
    Zitat Zitat von khwaam_suk Beitrag anzeigen
    Micha, da drehen wir uns im Kreis. Der triebgesteuerte, zu allem bereite Vergewohltätiger schert sich einen Dreck um all diese für uns allgemein gültigen "Verhaltensregeln"
    Hast schon Recht. Eine 100% Absicherung vor allen möglichen Tätern und Gefahren während einer Taxifahrt ist so eine Line-Mitteilung nicht mal ansatzweise. Aber eben besser als gar nix oder ein Zettel in der Tasche.

  8. #12167
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    24.935
    Ob datt Merkel jetzt anfängt zu hyperventilieren, oder sich drakonische Strafen ausdenkt, bzw. ausdenken lässt?

    Der ungarische Ministerpräsident Viktor Orbán will generell keine Immigranten mehr durch sein Land ziehen lassen. „Die (Migranten-)Route kann verlaufen, wie sie will, aber dass sie nicht durch Ungarn gehen wird, ist sicher“ erklärte Orbán in seinem Rundfunk-Interview.

    .................................................. ...........
    ?Es werden keine Flüchtlinge mehr durch Ungarn ziehen? | metropolico.org

  9. #12168
    Avatar von Rooy

    Registriert seit
    26.04.2004
    Beiträge
    1.038
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Vor kurzer Zeit wurde ja(welch ein Glück und welch ein Zufall) ein Antidiskriminierungsgesetz geschaffen, bei der die Beweislast bei den Besitzern der Clubs liegt. Ich frage mich, was der Staat noch alles bestimmen will. Der Clubbesitzer trägt sämtliche Kosten, dass unternehmerische Risiko und die Verantwortung für seine Gäste und der Staat möchte dann bestimmen, wer in den Club hineinkommt? Also, dass ist in ungefähr die gleiche Nummer, die an unseren Landesgrenzen läuft - die Regierung bestimmt wer reinkommt und ausbaden dürfen es andere.



    "Alexander Hangleiter, Geschäftsführer beim Deutschen Hotel- und Gaststättenverband in Freiburg, sagte laut Badischer Zeitung: "Ein Club müsste, wenn er verklagt wird, vor Gericht beweisen, dass er nicht diskriminiert hat." Er sehe aber auch die Zwangslage der Gastronomen, denen die Gäste wegblieben, wenn sie nicht gegen die Missstände einschritten."
    Was ist das denn für ein Club Billige bulgarische, rumänische Nuuuutten? Die jetzt vielleicht nicht mehr einreisen können...???? Die Tschechen sind doch noch gut im Geschäft! Der Staat will nicht bestimmen wer der Gast ist, Du hast das Hausrecht, und kannst bestimmen wer reinkommt! Der Saat will nur wissen wer da arbeitet, wie viel er verdient und wie viel Steuern, Sozialabgaben anfallen!

  10. #12169
    Avatar von noritom

    Registriert seit
    15.02.2010
    Beiträge
    1.572
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Hast du ne Ahnung.
    Gas Geilste ist, wenn wir unterwegs sind, etwas dämliches bei anderen Verkehrsteilnehmern passiert und mein Olle meint, O-Ton:
    "bestimmt eine Frau am Steuer". Kein Scheiß, schwör.
    Ich wäre trotzdem daran interessiert, meiner Frau Unabhängigkeit zu geben. Keine Ahnung wie alt deine bessere Hälfte ist, aber meine Frau hat den Schein mit fast 40 gemacht. Ohne jemals, auch in Thailand, am Straßenverkehr teilgenommen zu haben. Heute liebt sie ihren kleinen Panda und freut sich, mich nicht immer um Fahrdienste fragen zu müssen.

    Aber muss halt jeder selbst entscheiden.

  11. #12170
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    24.935
    Ich bin nicht mehr in der Lage, den Beitrag zu kommentieren.
    Einfach mal lesen.

    .................... In einem Krankenhaus in der Nähe des Rheins griffen Migranten das Personal mit Messern an. Sie gaben ein halbtotes, 8-Monate altes Kind ab, welches 3 Monate lang durch halb Europa geschleift worden war. Das Kind starb, trotz der erhaltenen Top-Fürsorge in einer der besten Kinderkliniken Deutschlands.
    Der [verletzte] Arzt musste operiert werden und zwei Krankenschwestern wurden auf die Intensivstation gebracht. Niemand wurde bestraft.
    Der Lokalpresse wurde verboten darüber zu schreiben, so haben wir es durch E-Mails erfahren. Was würde wohl mit einem Deutschen passieren, wenn er einen Arzt und zwei Krankenschwestern mit einem Messer angegriffen und verletzt hätte? Oder wenn er seinen eigenen, mit Syphilis infizierten Urin in das Gesicht einer Krankenschwester geschleudert hätte und diese so in Infektionsgefahr gebracht hätte? Zumindest würde er vor Gericht gestellt. Doch bei diesen Menschen – ist bis jetzt nichts geschehen. .........................................
    Ärztin über katastrophale Zustände: So stürzen Migranten deutsche Kliniken ins Chaos

Ähnliche Themen

  1. Thema : Auto
    Von Thaistar im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.08.02, 19:15
  2. Engl. Webseite zum Thema Thailand
    Von Harakon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.08.02, 22:34
  3. RTL 2 Exclusiv Thema: Thailand
    Von Yala im Forum Treffpunkt
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 16.02.02, 06:21
  4. Mein 1. Thema: Mein MOTOROLA .Handy
    Von Joopi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.01.02, 09:15
  5. Noch was zum Thema lächeln!
    Von Jakraphong im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.01, 20:07