Seite 1212 von 1795 ErsteErste ... 212712111211621202121012111212121312141222126213121712 ... LetzteLetzte
Ergebnis 12.111 bis 12.120 von 17947

Thema "Flüchtlinge"

Erstellt von socky7, 07.05.2014, 18:02 Uhr · 17.946 Antworten · 762.626 Aufrufe

  1. #12111
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    4.888
    Gernot Hassknecht sagt wieder die Wahrheit: "Hassknecht erklärt den Rassismus!" sehr hörenswerte Analyse..........

  2.  
    Anzeige
  3. #12112
    Avatar von franky_ch

    Registriert seit
    15.06.2012
    Beiträge
    771
    pppphhhuuuuu.................

  4. #12113
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    4.888
    Der tchechische Präsident Zehman sagt jetzt, es ist vertane Zeit den Türken millionen nachzuwerfen, denn die Türken haben überhaupt wenig Möglichkeiten 2,5mio Flüchtlinge aufzuhalten, denn mit einem Schlauchboot ist man in Kürze in Griechenland, daher keine Gelder für die Türken aus der Tschechei! Und wie Recht er hat........nur Mutti will bezahlen.
    news.ORF.at

  5. #12114
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.436
    Zitat Zitat von Cedi Beitrag anzeigen
    Stimmt nicht, ER hat sie geöffnet, schon die 16 Mio vergessen ?
    Jo, aber die haben Schwein gegessen und sich nicht wie Sau benommen. Das ist bei einigen der heutigen Invasoren genau umgekehrt.

  6. #12115
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    6.960

    Arrow

    Wiedermal ein sagenhaft depperter Vergleich.
    Ganz gleich ob nun Schweinefleischesser oder Vegetarier. Allerdings ließen sie sich durch gemeinsame Werte- und Moralvorstellungen leichter wiedereingliedern.
    Die 16 Mio waren nach Bundesdeutschen Recht seit der Gründung der Bundesrepublik Deutschland schon immer Bundesbürger.

    Die Staatsbürgerschaft der DDR wurde am 20. Februar 1967 durch das Gesetz über die Staatsbürgerschaft der Deutschen Demokratischen Republik (Staatsbürgerschaftsgesetz) eingeführt, das von der Volkskammer der DDR beschlossen wurde. Von der Bundesrepublik Deutschland wurde eine eigene DDR-Staatsbürgerschaft nur begrenzt anerkannt, insoweit das Wiedervereinigungsgebot und damit auch der „Fortbestand der [gesamt-]deutschen Staatsangehörigkeit“ gewahrt blieben.
    .
    Gemäß ihrer Rechtsauffassung maß die Bundesrepublik Deutschland einer eigenständigen DDR-Staatsbürgerschaft nur eine begrenzte Bedeutung und Gültigkeit zu. DDR-Bürger galten ebenso wie Bundesbürger als „Deutsche im Sinne des Grundgesetzes“ (Art. 116 GG). Daran hielt die Bundesrepublik auch fest, nachdem sie den Alleinvertretungsanspruch aufgegeben hatte. Die Anerkennung einer Staatsbürgerschaft der DDR durch die Bundesrepublik war eine der Geraer Forderungen Erich Honeckers.
    Jeder DDR-Bürger hatte auch einen gesetzlichen Anspruch auf einen Reisepass der Bundesrepublik Deutschland, wobei dieser Anspruch von der DDR nicht anerkannt wurde. Praktisch bedeutete dies, dass Bürger, denen ein Visum für die Bundesrepublik erteilt wurde, dort den Reisepass kurzfristig erhalten konnten und damit auch Reisen in andere Länder unternehmen konnten. Bei Rückkehr in die DDR wurde der bundesdeutsche Reisepass dann auf Wunsch amtlich verwahrt, da es den Bürgern nach DDR-Recht verboten war, den bundesdeutschen Reisepass zu erwerben. Theoretisch konnten DDR-Bürger etwa auch bei Auslandsreisen, zum Beispiel in das sozialistische Ausland, in konsularischen Vertretungen der Bundesrepublik einen bundesdeutschen Reisepass erwerben – dieser konnte aber ohne amtlichen Einreisestempel des sozialistischen Landes nicht zur Ausreise benutzt werden und war somit praktisch wertlos.
    ...
    https://de.wikipedia.org/wiki/Staats...schaft_der_DDR

  7. #12116
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    9.687
    Zitat Zitat von hueher Beitrag anzeigen
    Der tchechische Präsident Zehman sagt jetzt, es ist vertane Zeit den Türken millionen nachzuwerfen, denn die Türken haben überhaupt wenig Möglichkeiten 2,5mio Flüchtlinge aufzuhalten, denn mit einem Schlauchboot ist man in Kürze in Griechenland, daher keine Gelder für die Türken aus der Tschechei! Und wie Recht er hat........nur Mutti will bezahlen.
    news.ORF.at
    Wie man auf die Schnapsidee kommen kann das die Türkei die EU Grenzen sichert ist mir unbegreiflich. Die Türkei ist Teil des Problems (genau wie bei der IS, den sie zumindest bis vor kurzem unterstützt hat).

    Zu glauben das sich solche Leute wie Erdogan an irgendwelche Vereinbarungen halten sollte mal bei den Kurden nachfragen, die gerade massakriert werden.

    Wenn die EU nicht in der Lage ist, ihre Aussengrenzen zu schützen dann ist das nur ein Papiertiger.

    Der Flüchtlingsstrom bzw. die Reduzierung der 1 Mio Wirtschaftsflüchtlinge kann man schnell in den Griff kriegen:

    - kein Familiennachzug
    - Geld/Wertsachenabgabe oberhalb einer gewissen Grenze
    - Kein Pass/kein Eintritt
    - Straffällig geworden; sofortige Abschiebung
    - Nur Duldung bis die Situation in der Heimat sich gebessert hat; keine Ausbildung, Integration oder Wohnung.

    Wenn jemand um sein Leben fürchtet, wird er all das schon dankbar hinnehmen, denn er wird ja hier durchgefüttert und geschützt.

    Es geht ja längst nicht mehr nur darum den Zustrom zu veringern sondern die Leute auch zu bewegen wieder in ihre Heimat zu gehen und dort Aufbauarbeit zu leisten!!

  8. #12117
    Avatar von noritom

    Registriert seit
    15.02.2010
    Beiträge
    1.577
    Ich glaube, wir vergessen bei all dem Frust, wer die Schuld trägt. Nicht die ViekiVieki Boys, nicht die Antänzer, nicht die Sozialschmarotzer.....einzig und allein diese DS aus der Uckermark mit ihrem Gefolge.

    Mal ganz ehrlich, würde mich Thailand einladen, eine finanzielle Unterstützung in Höhe der in Deutschland gewährten ausloben.......ich könnte mich benehmen wie`d Sau (was ich ja nicht machen würde), fressen, saufen, mir jede Thai nehmen, die mir vor`s Rohr läuft, deutsches Essen verlangen und bekommen, gesundheitlich auf Thai-Kosten auf Vordermann gebracht werden.....na Leute....ich wäre schon längst dort

    Und wenn ich dann noch die Sonntagsfrage für BW sehe, dass immer noch 34% CDU und im zweistelligen Bereich die Pädophilen Partei wählen....ich bin am verzweifeln!!

    Ach ja, Urlaubsbekannte hatten mich/uns für heute zu einem Bummel durch Hannover eingeladen.....ich werde in diese Drecksstadt keinen Fuß mehr setzen, da wirst du am laufenden Band "angetanzt".....ich habe wirklich keine Lust, eine deftige Strafe zu bezahlen, nur weil ich meinen Todschläger dabei habe um mich zu schützen...und dies auch öffentlich zeige!. Habe die Einladung dankend abgelehnt.

  9. #12118

  10. #12119
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.064
    Den Kulturbereicherern muss ja nach der langen Tour 5exuell die Zunge auf dem Asphalt schleifen. Wir können ihnen helfen ..... ein Schlag mit dem Hammer auf ihren "Ding-Dong" und Ruhe iss, garantiert :-) .

    Mich kotzt das alles an. Wenn wir uns im nahen Osten so verhalten würden, kämen wir kaum so glimpflich davon.

  11. #12120
    Avatar von Berti Bert

    Registriert seit
    13.02.2011
    Beiträge
    806
    http://www.aachener-zeitung.de/mobil...ir=checkmobile

    Man glaubt es kaum. Ist Cedi Staatsanwalt ???

Ähnliche Themen

  1. Thema : Auto
    Von Thaistar im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.08.02, 19:15
  2. Engl. Webseite zum Thema Thailand
    Von Harakon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.08.02, 22:34
  3. RTL 2 Exclusiv Thema: Thailand
    Von Yala im Forum Treffpunkt
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 16.02.02, 06:21
  4. Mein 1. Thema: Mein MOTOROLA .Handy
    Von Joopi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.01.02, 09:15
  5. Noch was zum Thema lächeln!
    Von Jakraphong im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.01, 20:07