Seite 1121 von 1790 ErsteErste ... 121621102110711111111911201121112211231131117112211621 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11.201 bis 11.210 von 17891

Thema "Flüchtlinge"

Erstellt von socky7, 07.05.2014, 18:02 Uhr · 17.890 Antworten · 759.548 Aufrufe

  1. #11201
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.272
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    "Generell trägt die Frau aufgrund ihrer Beschaffenheit eine Verantwortung, wenn sie sich aus dem Haus begibt. Man kann nicht vor einem Löwen eine nackte Antilope werfen und erwarten, dass bei dem Löwen sich nichts regt."

    Hmm, so kann man das natürlich auch erklären.
    Frau Reker wird sich über die Unterstützung Ihrer Argumentation sicher freuen.


    Anhang 24286
    Ich hatte das auch schon früher gelesen und irgendwie fiel mir bei der nackten Antilope die Fatima ein-ob sich da beim Löwen etwas geregt hätte ???

  2.  
    Anzeige
  3. #11202
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.410
    Jetzt prangern Medien und Politiker die Kölner Polizei an, weil sie die Herkunft der Täter verschleiern wollte. Öhhh, kennen wir dieses Verschleiern nicht noch von irgendwo anders her? Finde den Fehler.

  4. #11203
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.272
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Jetzt prangern Medien und Politiker die Kölner Polizei an, weil sie die Herkunft der Täter verschleiern wollte. Öhhh, kennen wir dieses Verschleiern nicht noch von irgendwo anders her? Finde den Fehler.
    Noch nie was von "Schleier"fahndung gehört ?- ich ja, allerdings in einem anderen Zusammenhang !!!

  5. #11204
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.510
    Das Schlimme ist halt die Verlogenheit und Heuchelei der "öffentlich-rechtlichen" Lügenmedien, aber Spiegel usw. sind ja auch nicht viel besser. Man versucht krampfhaft die massiv vorhandene kriminelle Energie der Araber unter den Teppich zu kehren und merkt nicht, dass das heutzutage nicht mehr funktioniert.

    Erst wenn es gar nicht mehr anders geht, wird berichtet u. da wundert man sich bei den "öffentlich-rechtlichen", wenn man sie nicht mehr ernst nimmt und sie als Lügenmedien beschimpft. Sie sind nunmal Lügenmedien, wie man an der quasi zuerst nicht vorhandenen Berichterstattung über Sylvester sieht, da gibt es wohl keinen Zweifel mehr, das man am liebsten alles unter den Teppich gekehrt hätte und überhaupt nicht berichtet hätte, was Sylvester in Köln u. anderswo los war.

    Man traut sich auch nicht, Prognosen aufzustellen, wie sich die Lage weiter entwickeln könnte, obwohl offensichtlich ist, dass die Übergriffe Sylvester erst der Anfang waren. Man will es einfach nicht wahr haben, was man sich für einen Abschaum ins Land geholt hat, obwohl man sieht, dass quasi alle EU-Staaten ausser vielleicht noch Schweden sich mit Händen u. Füßen wehren, Moslems bei sich aufzunehmen. Warum wehren die sich denn, diese Araber aufzunehmen ?

    Weil es eben keine lieben netten strebsamen und fleissigen Menschen sind, sondern kriminelles Pack, dass nicht im Traum dran denkt, sich zu integrieren. Es sind Leute, die überall Ärger machen, egal wo sie hinkommen, deshalb will keiner sie haben. In ihren Heimatländern herrscht durch ihre eigene Idiotie selbst herbei geführter Horror, sie sind anscheinend von Geburt an geisteskrank, wahrscheinlich verursacht durch jahrhundertelange Inzucht, die ja in islamischen Ländern Tradition ist.

    Ich denke jetzt schon mit Grausen an den Frühling und Sommer in Deutschland, wo es dann richtig rund geht. Da man es ja bei Regierung und Polizei die Entwicklung unserer "Newcomer" trotz den Vorfällen Sylvester immer noch nicht wahr haben will, bereitet sich natürlich die Polizei und Regierung nicht vor, weil ja immer noch angenommen wird, dass dieses Arabergesindel liebe nette Menschen sind, obwohl man längst sieht, was wirklich mit diesem Pack los ist.

    Inzwischen konnten einige in der Silvesternacht gestohlene Handys geortet werden. In manchen Fällen führte deren Spur in Flüchtlingsheime oder deren unmittelbares Umfeld.

    Köln: Spur gestohlener Handys führt auch in Flüchtlingsheime - SPIEGEL ONLINE

  6. #11205
    Avatar von Cedi

    Registriert seit
    25.08.2015
    Beiträge
    1.117
    Zitat Zitat von Kubo Beitrag anzeigen
    Vielleicht überzeugt mich das dann.. und ich kann auf meine inzwischen dringende Forderung nach "negativ belasteten" , aber wenigstens erfolgversprechende Radikalmaßnahmen ..vorübergehend.. verzichten.
    Habe Deine phantastischen Märchenerzählungen gelesen, dass meine ich jetzt nicht negativ, nur leider für die Realitäten nicht geeignet (s. Theorie & Praxis). Wir schaffen es nicht mal, den eigenen dt. Bodensatz, von Ausgeflippten-Radikalinskis (aller Couleur) zu betreuen und dann kommst Du mit "Kubo-Remember-Tour" aus längst gescheiterten totalitären Regime, die ihre Testphasen nicht bestanden haben. --- Leg Dich in die Hängematte, die zwischen zwei Palmen verknüpft ist, trink ein Bierchen auch zwei und genieße verträumt den Ausblick auf´s Meer... 555 --- PS.: Lektüreempfehlung "Der alte Mann und das Meer"

  7. #11206
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.410
    Ich bin mir sicher, dass viele Ausländer so denken, wie dieser Kongolese.
    Mann aus Kongo macht seinem Ärger über Silvesternacht in Köln auf Facebook Luft | Welt

  8. #11207
    Avatar von messma2008

    Registriert seit
    01.11.2008
    Beiträge
    3.078
    Zitat Zitat von Conrad Beitrag anzeigen
    Das Schlimme ist halt die Verlogenheit und Heuchelei der "öffentlich-rechtlichen" Lügenmedien, aber Spiegel usw. sind ja auch nicht viel besser. Man versucht krampfhaft die massiv vorhandene kriminelle Energie der Araber unter den Teppich zu kehren und merkt nicht, dass das heutzutage nicht mehr funktioniert.

    Erst wenn es gar nicht mehr anders geht, wird berichtet u. da wundert man sich bei den "öffentlich-rechtlichen", wenn man sie nicht mehr ernst nimmt und sie als Lügenmedien beschimpft. Sie sind nunmal Lügenmedien, wie man an der quasi zuerst nicht vorhandenen Berichterstattung über Sylvester sieht, da gibt es wohl keinen Zweifel mehr, das man am liebsten alles unter den Teppich gekehrt hätte und überhaupt nicht berichtet hätte, was Sylvester in Köln u. anderswo los war.

    Man traut sich auch nicht, Prognosen aufzustellen, wie sich die Lage weiter entwickeln könnte, obwohl offensichtlich ist, dass die Übergriffe Sylvester erst der Anfang waren. Man will es einfach nicht wahr haben, was man sich für einen Abschaum ins Land geholt hat, obwohl man sieht, dass quasi alle EU-Staaten ausser vielleicht noch Schweden sich mit Händen u. Füßen wehren, Moslems bei sich aufzunehmen. Warum wehren die sich denn, diese Araber aufzunehmen ?

    Weil es eben keine lieben netten strebsamen und fleissigen Menschen sind, sondern kriminelles Pack, dass nicht im Traum dran denkt, sich zu integrieren. Es sind Leute, die überall Ärger machen, egal wo sie hinkommen, deshalb will keiner sie haben. In ihren Heimatländern herrscht durch ihre eigene Idiotie selbst herbei geführter Horror, sie sind anscheinend von Geburt an geisteskrank, wahrscheinlich verursacht durch jahrhundertelange Inzucht, die ja in islamischen Ländern Tradition ist.

    Ich denke jetzt schon mit Grausen an den Frühling und Sommer in Deutschland, wo es dann richtig rund geht. Da man es ja bei Regierung und Polizei die Entwicklung unserer "Newcomer" trotz den Vorfällen Sylvester immer noch nicht wahr haben will, bereitet sich natürlich die Polizei und Regierung nicht vor, weil ja immer noch angenommen wird, dass dieses Arabergesindel liebe nette Menschen sind, obwohl man längst sieht, was wirklich mit diesem Pack los ist.
    besser kann man es nicht beschreiben , danke für diesen wahren beitrag

  9. #11208
    Avatar von Dune

    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    5.945
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Ich bin mir sicher, dass viele Ausländer so denken, wie dieser Kongolese.
    Mann aus Kongo macht seinem Ärger über Silvesternacht in Köln auf Facebook Luft | Welt
    Hatte ich mir vor 10 Minuten angesehen. Das ist sehr stimmig, was er sagt.

  10. #11209
    Avatar von Cedi

    Registriert seit
    25.08.2015
    Beiträge
    1.117
    Zitat Zitat von Chumpae Beitrag anzeigen
    Bei Dir im Oberstübchen sollte mal eine Innenrevision nachhaken-allerdings würde sie bei nur 1 Hirnzelle sehr schnell fündig werden.
    Außer Scheibenkleister und heiße Luft, kommt da noch was an Beleidigungen ?

  11. #11210
    Avatar von BumBui

    Registriert seit
    23.07.2007
    Beiträge
    342
    Zitat Zitat von Chumpae Beitrag anzeigen
    Ich hatte das auch schon früher gelesen und irgendwie fiel mir bei der nackten Antilope die Fatima ein-ob sich da beim Löwen etwas geregt hätte ???
    Nur der Fluchtreflex.

Ähnliche Themen

  1. Thema : Auto
    Von Thaistar im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.08.02, 19:15
  2. Engl. Webseite zum Thema Thailand
    Von Harakon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.08.02, 22:34
  3. RTL 2 Exclusiv Thema: Thailand
    Von Yala im Forum Treffpunkt
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 16.02.02, 06:21
  4. Mein 1. Thema: Mein MOTOROLA .Handy
    Von Joopi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.01.02, 09:15
  5. Noch was zum Thema lächeln!
    Von Jakraphong im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.01, 20:07