Seite 1114 von 1793 ErsteErste ... 114614101410641104111211131114111511161124116412141614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11.131 bis 11.140 von 17928

Thema "Flüchtlinge"

Erstellt von socky7, 07.05.2014, 18:02 Uhr · 17.927 Antworten · 761.680 Aufrufe

  1. #11131
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.781
    Zitat Zitat von noritom Beitrag anzeigen
    Bin gespannt, wie das im Januar 2016 aussieht ...
    Rot/Rot/Grün oder Schwarz/Rot oder Grün/Sch ....

    Screen Shot 2016-01-07 at 18.51.23.png

    Sonntagsfrage - Rheinland-Pfalz (Wahlumfrage, Wahlumfragen)

  2.  
    Anzeige
  3. #11132
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    7.235
    Zitat Zitat von noritom Beitrag anzeigen
    Bin gespannt, wie das im Januar 2016 aussieht, dann werden wir sehen, ob Dummmichel geschnallt hat was abgeht.

    Auch wenn die AfD dann bei 25% liegt, wird sie nur bei 4,99% bleiben.

  4. #11133
    Avatar von noritom

    Registriert seit
    15.02.2010
    Beiträge
    1.573
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Keine Aussagekraft, da aktuellster Erhebungszeitraum vom 03.12 - 07.12

  5. #11134
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.781
    Richtig. Aber die nächste Umfrage kommt sicher demnächst.

  6. #11135
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.430
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    In Österreich auch.

    Europa und vor allem wir müssen aufwachen. Das ist kein Spass und keine Übertreibung.

    5ex-Mob wütet auch in Österreich
    Ich fürchte fast, dass es zu spät ist. Die einzige, aber leider ziemlich unwarscheinliche Lösung wäre, dass diese Regierung so viel Druck bekommt, dass sie zurücktritt. Aus meiner Sicht ist es aber hoffnungslos, dass eine Partei, nehmen wir hier mal als Beispiel die AFD, dieses Chaos alleine ordnen kann. Es müsste für eine zeitlang einfach mal parteiübergreifend ein Krisengremium gebildet werden. Bestimmte Politiker und Medienschaffenden in den öffentlich rechtlichen Rundfunkanstalten, müssten gnadenlos aussgemustert werden. Leider wird wohl nichts davon passieren.

    Es befinden sich Tausende Leute im Land, die hier nichts zu suchen haben und die es gilt auszuweissen. Natürlich meine ich damit nicht die Kriegsflüchtlinge, die sich hier an das Recht halten. Schläger, 5exualtäter, Salafisten, Terrorverdächtige, Syrienrückkehrer und auch die immer mächtig und größer werdenden kriminelle Familienclans sollten aus meiner Sicht einen fetten Tritt in ihre Ärsche bekommen. Man wird doch nochmal träumen dürfen.......

  7. #11136
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.296
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Jetzt ist bekannt geworden, dass es auch in Zürich zu ähnlichen Vorfällen kam. Mal sehen welche Städte noch so alles nachziehen. Man muss sie nicht mögen, die Leute wie Stürzenberger und Ulfkotte, aber sie haben schon vor langer Zeit solche Verhälnisse vorrausgesagt und dafür massig Hohn, Spott und Diffamierungen geerntet. Aus der linken Presse konnte man ähnliches nicht erfahren. Die versuchen ja immer noch ihre ach so intellektuelle Leserschaft dummzuhalten.
    Mehrere Anzeigen eingegangen: 5exuelle Übergriffe am Zürcher Silvesterzauber - NZZ Aktuell
    Eigentlich vermisse ich bisher immer noch Berlin-wir sind doch sonst immer in den Schlagzeilen !?!?

  8. #11137
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    8.058
    Zitat Zitat von Chumpae Beitrag anzeigen
    Mir wird da die ganze Zeit der Focus zu schnell auf Flüchtlinge/Migranten/etc.gelegt.
    Es geht schlichtweg um das Versagen der Sicherheitskonzepte (und der sicher verunsicherten Sicherheitskräfte)wenn Kriminelle irgendwo in D, aber auch in anderen Städten Europas nicht konsequent verfolgt und abgestraft werden. Dabei ist es sch.egal, ob es sich um Ausländer, Deutsche oder Pseudodeutsche(wechseln je nach Strafmaß ihre Staatsbürgerschaft)sind..............
    Sowas wie in Köln gibt es weder von Deutschen oder von anderen Ausländern. Das ist eine "Spezialität" der Nordafrikaner. Selbst die zurecht gescholtenen Inder wagen sowas nur in Indien.
    Kriminalitätsraten zu vergleichen, halte ich für müßig. Jeder importierte Fall ist doch einer zu viel. Wir hatten schon vorher genug mit den absoluten Gesamtzahlen.

    Versuchte Verdummung seitens der Offiziellen ist es, darauf hinzuweisen, daß Flüchtlinge nicht beteiligt waren. In naher Zukunft haben sich die Flüchtlinge etabliert. Dann sind sie nichts Anderes als die bereits jetzt Etablierten.

    Daß, wie gesagt, schon in der 2. Generation hier lebende Nordafrikaner an der Sauerei beteiligt waren, entlarvt die Mär von der Integration als "Gegenmittel". Die Integration verläuft nämlich auf ganz andere Weise als gewünscht.
    Wenn sich die neue Million erst zurechtfindet, dann gnade uns.

  9. #11138
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.430
    Anstatt hier junge, kräftige Männer durchzufüttern, die eh keine Aussicht auf Asyl haben, sollte man lieber denen helfen, die es wirklich nötig haben und leiden. Sorry, aber ich bekomme das kalte Kotzen, wenn ich solche Bilder sehe und lesen muss, wie schlecht es Leuten in den Kriegsgebieten geht und hier bei uns zu Hause irgendwelche menschenverachtenden Vollpfosten laufend daneben benehmen.
    Syrer aus belagerter Stadt flehen: ?Bitte beendet die Hungerblockade!? - International - Bild.de

  10. #11139
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.786
    Zitat Zitat von Dune Beitrag anzeigen
    Natürlich gibt es wichtigere Dinge, aber für sehr viele Kölner& Co. ist es wichtig. Es ist wichtig für sie, dass sie ihren Traditionen ungestört nachgehen wollen. Sollten man jetzt hingehen und diese Feierlichkeit beschneiden?
    Viele Deutsche wollen ihren Traditionen ungestört nachgehen. Dank unserer Regierung ist das im Moment nur noch in kleinen Dörfern auf dem Lande möglich, weil die Zudringlinge sich dort nicht wohlfühlen und sich schnellstens wieder Richtung Grossstadt absetzen. Zum Glück.
    Jetzt fordern Politiker wie Herr Weil die verstärkte Unterbringung / Verteilung auf Dörfer, damit auch dort die heile Welt zusammenbricht.

  11. #11140
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.781
    Übergriffe in Köln: Polizisten kontrollierten vor allem Syrer - DIE WELT

    Tja - mich wundert nichts mehr.

    "Die meisten waren frisch eingereiste Asylbewerber" Polizisten dementieren Angaben ihrer Führung, wonach die Täter von Köln unbekannt seien. Die meisten Kontrollierten seien Syrer gewesen. Den Tätern sei es vor allem um "5exuelles Amüsement" gegangen.


    Wesentliche Aussagen der Kölner Polizeispitze zu den 5exuellen Übergriffen in der Silvesternacht sind offenbar unwahr, wie am Einsatz beteiligte Kölner Polizisten der "Welt am Sonntag" berichteten. Die Beamten wehren sich auch gegen Vorwürfe von Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) an die Adresse der Kölner Polizei. Der Polizeipräsident der Domstadt, Wolfgang Albers, hatte am Dienstag gesagt: Man wisse nicht, um wen es sich bei den Tätern handele, die Passanten beraubt und Frauen 5exuell belästigt hatten.

    Die Kölner Polizisten sagten der "Welt am Sonntag", sie hätten durchaus zahlreiche Personen kontrolliert und teils festgenommen. Daher sei der Polizei auch bekannt, um welche Personengruppen es sich handele. "Es wurden, anders als öffentlich dargestellt, sehr wohl von zahlreichen Personen die Personalien aufgenommen", die zum Mob vor dem Bahnhof gehört hatten.

    Rund 100 dieser Personen seien kontrolliert worden; etliche von ihnen seien der Wache zugeführt und in Gewahrsam genommen worden. Bislang hat die Kölner Polizeispitze nicht berichtet, dass die Polizei Täter festnahm oder in Gewahrsam nahm. Die Personenkontrollen ergaben, berichten Kölner Polizisten weiter: "Nur bei einer kleinen Minderheit handelte es sich um Nordafrikaner, beim Großteil der Kontrollierten um Syrer."

Ähnliche Themen

  1. Thema : Auto
    Von Thaistar im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.08.02, 19:15
  2. Engl. Webseite zum Thema Thailand
    Von Harakon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.08.02, 22:34
  3. RTL 2 Exclusiv Thema: Thailand
    Von Yala im Forum Treffpunkt
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 16.02.02, 06:21
  4. Mein 1. Thema: Mein MOTOROLA .Handy
    Von Joopi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.01.02, 09:15
  5. Noch was zum Thema lächeln!
    Von Jakraphong im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.01, 20:07