Seite 1106 von 1788 ErsteErste ... 106606100610561096110411051106110711081116115612061606 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11.051 bis 11.060 von 17879

Thema "Flüchtlinge"

Erstellt von socky7, 07.05.2014, 18:02 Uhr · 17.878 Antworten · 757.678 Aufrufe

  1. #11051
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.775
    Zitat Zitat von Dune Beitrag anzeigen
    ... Stärkung des Selbstbewusstseins und Selbstverteidigung... wie sollte das im Echtbetrieb aussehen?
    Es läuft darauf hinaus, dass Gewalt auf unseren Strassen offensichtlich zu akzeptieren ist.
    Deutschland verändert sich - dies gehört nun eben dazu.

    Sollte die Frau beim nächsten Vorkommnis dem Angreifer unterlegen sein, dann hat sie eben zu wenig Selbstbewusstsein ausgestrahlt und/oder nicht lange genug Selbstverteidigung trainiert.

    Sprich: mehr trainieren und selbstbewusster werden. Dann geht es vielleicht beim 3. Mal gut.

    Screen Shot 2016-01-07 at 11.36.28.png

  2.  
    Anzeige
  3. #11052
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    4.846
    Dazu ein eigentlich guter Kommentar von unser aller ALICE SCHWARZER, und recht hat sie, aber ob "die da oben" das hören oder hören wollen ist eine andere Frage
    Schwarzer: "Das sind die Folgen falscher Toleranz" - Nach 5ex-Attacken - Welt - krone.at

  4. #11053
    Avatar von singto

    Registriert seit
    09.11.2007
    Beiträge
    1.042
    Zitat Zitat von Dune Beitrag anzeigen
    Da sträubt sich mir das Haar.
    Ich finde es interessant, dass immer das Wort Prävention ins Spiel gebracht wird. Stärkung des Selbstbewusstseins und Selbstverteidigung... wie sollte das im Echtbetrieb aussehen?
    Parallel zu den Integrationskursen für Migranten werden ab sofort bundesweit Kurse speziell für Frauen
    angeboten, in denen die strikte Einhaltung des "Armlängenabstands" und gezielte Tritte in die Eier
    intensivst trainiert werden.

  5. #11054
    Avatar von khwaam_suk

    Registriert seit
    20.07.2013
    Beiträge
    2.443
    Zitat Zitat von Dune Beitrag anzeigen
    Da sträubt sich mir das Haar.
    Ich finde es interessant, dass immer das Wort Prävention ins Spiel gebracht wird. Stärkung des Selbstbewusstseins und Selbstverteidigung... wie sollte das im Echtbetrieb aussehen?
    Und vor Allem, wann sollte damit angefangen werden?
    "...Die Polizei bestätigte gegenüber der Badischen Zeitung, dass es im Weiler Stadtteil Friedlingen zu einer V.ergewaltigung gekommen ist. Die Tat spielte sich in der Silvesternacht ab. Viele Details sind noch nicht bekannt – auch nicht, warum der Vorfall erst jetzt publik wird. Tatverdächtig sind vier syrische Staatsangehörige. Nach BZ-Informationen sind die beiden Mädchen 14 und 15 Jahre, die Tatverdächtigen zwischen 14 und 21 Jahren alt. Mindestens einer von ihnen soll die Mädchen gekannt haben..."
    Weil am Rhein: Stadtteil Friedlingen: Zwei minderjährige Mädchen in der Silvesternacht vergewaltigt - badische-zeitung.de

  6. #11055
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    4.178
    Am 06. Januar 2016 um 17:56 von Moderation
    Vorübergehende Schließung der Kommentarfunktion


    Liebe User,
    wegen der hohen Anzahl der Kommentare ist unsere Moderation derzeit überlastet. Deshalb kann diese Meldung im Moment nicht kommentiert werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
    Mit freundlichen Grüßen
    Die Moderation

    Es wurden allerdings nur insgesamt 6 Kommentare veröffentlicht (passen alle zur Gutmenschenmeinung!)

  7. #11056
    Avatar von Dune

    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    5.945
    Zitat Zitat von hueher Beitrag anzeigen
    So, nun kommen auch schon die ersten Reise-Stornos nach Köln, sowie besorgte Anfragen zu kommenden Messeveranstaltungen! Köln ist internat.Messestadt und sollte von diesem Ge.sin.del freigehalten werden und wer das noch nicht begreift, der wird auch Antworten erhalten. Die Photokina kann man auch in München, Hannover oder Wien abhalten, sowie andere bedeutende Messen, Frau ( naiv!)Recker sollte ihre Ansichten ( eine Armlänge Abstand!) mal überdenken und mehr Polizei auf die Strassen schicken, aber nicht sitzend und feige im PKW, sondern ganz einfach zu Fuß gehen! In all den Videos konnte man nur fahrende Polizeiautos sehen aber keine Fußgänger...............
    In den USA gibt es eine Nationalgarde, warum kann man solch ein Instrument in D nicht instalieren und einsetzten? Eine gepanzerte Garde würde diesen Mop in kurzer Zeit auflösen, oder hat etwa "Amnesty Internat." etwas dagegen, bzw. die Grünen?? Denke, erst wenn einer der Grünen zusammengeschlagen wird oder getötet, erst dann werden die Parteien und Gutmenschen wach sein...........
    Konsequenz der Silvester-Nacht: Touristen sagen Köln-Reisen ab
    Es gab ein Video, da standen Polizisten auf der Domplatte und bewegten sich kaum. Leider fand ich das vorgestern nicht mehr.
    Die Polizei ist unterbesetzt, Teile der Bundespolizei auch aus NRW befinden sich an der Grenze Bayern zu Österreich und müssen dort kontrollieren. Dementsprechend fehlen diese Beamten schon einmal. Zudem war meines Erachtens die Zersetzung bzw. der personelle Abbau des BGS ein Fehler.
    Jetzt muss sich überlegt werden, wie die Situation und kommende reguliert werden. Personell aufzustocken in so einer kurzen Zeit ist fast unmöglich. Außer man geht in Kooperation mit Sicherheitsdiensten, was schwierig wird bei deren Kompetenz.

    Abschaffung von Höhepunkten wie Messen etc. ist falsch, da es zu finanziellen Einbußen der Mitverdiener (Hoteliers usw.) kommt.
    Die Frage ist, wie geht man damit um. Man weiß jetzt, was passieren kann, kennt die Auswirkung seit Wochen. Dementsprechend muss das Arbeitskonzept so ausgelegt werden, dass solche Risiken minimiert werden. Dementsprechend muss der Polizeipräsident von Köln Hilfe aus anderen Bundesländern anfordern.
    Armlänge... irgendwie ein Quatsch. Wie viel Arme muss man den haben, wenn eine Umzinglung von mehr als 2 Personen passiert.

  8. #11057
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.775
    Zitat Zitat von Dune Beitrag anzeigen
    ...
    Die Frage ist, wie geht man damit um. Man weiß jetzt, was passieren kann, kennt die Auswirkung seit Wochen. Dementsprechend muss das Arbeitskonzept so ausgelegt werden, dass solche Risiken minimiert werden. Dementsprechend muss der Polizeipräsident von Köln Hilfe aus anderen Bundesländern anfordern.
    Armlänge... irgendwie ein Quatsch. Wie viel Arme muss man den haben, wenn eine Umzinglung von mehr als 2 Personen passiert.
    Es gibt wohl ein erstes Sonderheft zum Thema:

    Screen Shot 2016-01-07 at 11.39.08.png

  9. #11058
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    4.846
    Auch in den Ö-Medien wurden sehr viele Kommentar-Funktionen gestopt und gesperrt! Man fragt sich nun, vor wem haben die Angst, vor den Politikern oder vor des Volkes Zorn?? Eine scheiß Zeit haben wir jetzt, die Gutmenschenfraktion siegt wieder einmal über des Volkes Meinung. GR zeigt wenn das Volk Zornig wird, ebenso Spanien oder Frankreich, aber wenn die AFD, PEGIDA und CO in D beginnen zu demonstrieren werden diese selbstverständlich niedergeknüppelt, aber Afrikaner dürfen alles bei uns, von Dealen bis Ver.ge.wal.ti.gen,
    mir kommts Kotzen
    Ich mag Köln, eine tolle Stadt, habe einige zeit da gelebt! War erst wieder im vergangenem Juni da, muß ich jetzt so wie in Wien, bewaffnet unterwegs sein??

  10. #11059
    Avatar von franki

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    1.858
    Selbstverteidigung kann helfen, aber sicher nicht bei solchen Massen, vielleicht bei einem oder zwei Tätern. Wer vorsichtig ist, hält sich von alkoholisierten und aufgeputschten Menschemengen fern. Wobei ein Hauptbahnhof und sein Vorplatz kaum zu umgehen ist, deswegen müssen solche exponierten Plätze eben von der Polizei gesichert werden.

  11. #11060
    Avatar von Dune

    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    5.945
    Zitat Zitat von singto Beitrag anzeigen
    Parallel zu den Integrationskursen für Migranten werden ab sofort bundesweit Kurse speziell für Frauen
    angeboten, in denen die strikte Einhaltung des "Armlängenabstands" und gezielte Tritte in die Eier
    intensivst trainiert werden.
    Gut, freut mich. Was nützt das den Frauen jetzt? Ich weiß nicht, wie hoch die Hemmschwelle ist, wenn Du jemanden wirklich in die Weichteile treten musst. Zudem darf auch nicht vergessen werden, dass viele vor Panik gar nichts mehr machen können.

    Das ist die falsche Vorbereitung. Seit wann muss ein Bürger einer zivilisierten westlichen Welt sich an Umstände anpassen. Das ganze zeigt, dass der Staat überfordert ist und den Bürger, der eigentlich in einem Rechtsstaat lebt, auf sich gestellt ist. Genau hingesehen bedeutet das für mich, ich werde zu meiner eigenen Schützerin gemacht. Crazy.

Ähnliche Themen

  1. Thema : Auto
    Von Thaistar im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.08.02, 19:15
  2. Engl. Webseite zum Thema Thailand
    Von Harakon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.08.02, 22:34
  3. RTL 2 Exclusiv Thema: Thailand
    Von Yala im Forum Treffpunkt
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 16.02.02, 06:21
  4. Mein 1. Thema: Mein MOTOROLA .Handy
    Von Joopi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.01.02, 09:15
  5. Noch was zum Thema lächeln!
    Von Jakraphong im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.01, 20:07