Seite 110 von 1796 ErsteErste ... 10601001081091101111121201602106101110 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.091 bis 1.100 von 17951

Thema "Flüchtlinge"

Erstellt von socky7, 07.05.2014, 18:02 Uhr · 17.950 Antworten · 762.948 Aufrufe

  1. #1091
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Die Jahre 1918, 1933, 1945 und 1989 zeigen auf, dass der Weg der Geschichte auch Sprünge machen kann, wenn die Bevölkerung das wirklich will.

  2.  
    Anzeige
  3. #1092
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    5.650
    Die Zahl der ausländischen Muslime in NRW beträgt ungefähr 800Tsd., die Migranten mit deutschem Pass machen etwa 700Tsd. aus. Nahezu exakt jede/r dritte Muslim/a in Deutschland lebt also in NRW. Kann man alles nachlesen. Sehr ungenau sind dagegen die Schätzungen über Konvertiten, da gibt es keine zuverlässigen Erhebungen. In den gemässigten Wohnvierteln hiesiger Ruhrgebietsstädte kann man gar nicht anders, als Muslime als Teil dieses Landes wahrzunehmen, so viele Moscheen, Teestuben und Dönnerbuden gibt es überall. Sonntags läuft ein Heer von kleinen Kopftuchmädchen zum Islamunterricht und im Sommer steht an jeder grösseren innerstädtischen Ampelkreuzung bei jeder Rot-Phase mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit irgendwo ein besonnenbrillter jüngerer Mercedes-Fahrer mit kostenloser orientalischer Musik-Beschallung.

  4. #1093
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    7.238
    Anklage: Flüchtlinge warfen andere ins Meer


    Rom – In Italien sind am Donnerstag 15 muslimische Flüchtlinge aus Afrika festgenommen und des Totschlags beschuldigt worden, weil sie laut Zeugen bei der Überfahrt Richtung Europa zwölf Christen über Bord geworfen haben. Den Festgenommenen werde „mehrfacher Totschlag erschwert durch religiösen Hass” vorgeworfen, teilte die Polizeipräfektur von Palermo am Donnerstag mit. Das Drama soll sich in der Straße von Sizilien im Mittelmeer zugetragen haben. Es sei zu einer Schlägerei zwischen den Gruppen gekommen, bevor zwölf Menschen ins Wasser geworfen worden und ertrunken seien, teilte die Polizei mit. Die Opfer seien christlichen Glaubens gewesen, die Täter muslimischen Glaubens.


    BILD.de-Newsticker - Bild.de

    Warum aufregen ? Waren doch nur Christen.
    Andersrum wäre das ein leckerer Aufstand geworden.....

  5. #1094
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.438
    Zitat Zitat von Loso Beitrag anzeigen
    Bei Wanderungsbewegungen ziehen historisch gesehen immer mehr Männer auf Futtersuche zu neuen Ufern.
    So kann man das natürlich auch freundlich umschreiben. Ich seh das eher so, dass viele Männer ihre Frauen und Kinder einfach zurücklassen und nur an sich denken.

  6. #1095
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    5.650
    Survival of the fittest. Auf welcher Rechtsgrundlage ermitteln die da auf Sizilien überhaupt? Vermutlich weder in italienischen Hoheitsgewässern, auf einem italienischem Schiff noch von italienischen Staatsangehörigen verübt.

  7. #1096
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    7.238
    Zitat Zitat von Loso Beitrag anzeigen
    ..dann nach erfolgter Existenzsicherung (Aufenthaltsrecht oder dauerhafte Duldung samt Harz4) entsprechend eine brave Cousine vom Land importiert. Tja, c´est la vie. Alles schon vorgezeichnet. Ärgern lohnt nicht. Ändert gar nix.
    Ja ja, alles schön schlucken, und die Invasoren rundum weiter pampern mit den uns abgepressten Steuergeldern.

    Du bist der beste Indikator für die Dummheit des deutschen Schlaf-Michels.

    Leider bist du noch mit Millionen anderer "Gutmenschen" in der Mehrheit. Ich hoffe aber, das sich das in naher Zukunft schnell und drastisch ändert.

  8. #1097
    Avatar von Berti Bert

    Registriert seit
    13.02.2011
    Beiträge
    807
    Zwangsprostitution von Flüchtlingen



    http://m.spiegel.de/panorama/gesells...a-1028961.html

    So ist das mit den wenigen Frauen.....geschlossene ethische Gruppen.... Behörden sind machtlos.....

    Lassen wir uns schön verarschen.... Gesetze incl. Grundgesetz sind für unsere Kultur und unsere Werte gemacht worden und werden von Zuwanderern, Asylanten, Flüchtlingen und Illegalen schamlos ausgenutzt.

  9. #1098
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    9.690
    Jeder kleine Zuhälter, Dieb oder Schlepper auf dieser Welt weiß mittlerweile das in Deutschland was zu holen ist.

    Nur unsere Politiker sind zu dämlich und verschliessen die Augen.

    Denen sollte man den Amtseid in Spiegelschrift auf die Stirn tätowieren damit sie jeden Morgen beim Zähneputzen daran erinnert werden.

  10. #1099
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    5.650
    Zitat Zitat von Berti Bert Beitrag anzeigen
    Zwangsprostitution von Flüchtlingen
    Zwangsprostitution von Flüchtlingen: In der Falle - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Panorama

    So ist das mit den wenigen Frauen.....geschlossene ethische Gruppen.... Behörden sind machtlos.....
    Lassen wir uns schön verarschen.... Gesetze incl. Grundgesetz sind für unsere Kultur und unsere Werte gemacht worden und werden von Zuwanderern, Asylanten, Flüchtlingen und Illegalen schamlos ausgenutzt.
    Ich kenne eine resolute nigerianische Mutter von drei kleinen Kindern, die betreibt ehrenamtlich ein Nottelefon für hunderte solcher Fälle. Ich habe das oft mitbekommen, da ihr Telefon kaum still steht obwohl sie in einem Pflegeberuf hart arbeiten muss. Sie nennt da keine Details, aus den Brocken dieses afrikanischen Englisch konnte man sich aber das ein oder andere zusammenreimen. Auch der Artikel fügt weitere Puzzles davon zusammen. Wenn die mit interessierten Behörden zusammenarbeiten würde, wäre das für die wie ein 6er im Lotto. Aber wie sollen die die jungen Frauen wirksam schützen? Wenn man mal einem was beweisen kann, warten gleich drei die sich die Frauen erstmal "zur Brust" nehmen. Fremdsprachige Delikt-Szenen sind generell ein schwieriges Thema für die Polizei. Wenn die Debbies Telefon abhören würden, könnten die erstmal für ein paar Monate eine fünfzigköpfige Sonderkommission zusammenstellen, um das alles auszuwerten. Unrealistisch.

    Was die Sozialarbeiter in München betrifft, da habe ich auch meine Zweifel an der Aufrichtigkeit der Aussagen. Hier mal ein guter Rat, da ein Hilfestellung und Vermittlung, die Nächste bitte. Man will da gar nicht in ein Wespennest stechen und letztlich nicht völlig ausgebrannt von dieser Parallelwelt nachmittags im trauten Heim bei seinen Lieben sein. Irgendwie auch menschlich.

  11. #1100
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    2.999
    Zitat Zitat von Nokhu Beitrag anzeigen
    Die Opfer seien christlichen Glaubens gewesen, die Täter muslimischen Glaubens.
    Dann sind diese Täter genau die richtigen Asylbewerber bei uns in Deutschland - jedenfalls aus der Sicht von Fatima Roth von den Grünen, die im Unterschied zu Frauke Petry (AfD Sachsen) keinen Unterschied bei Flüchtlingen sieht (heute in der TV-Sendung bei Maybrit Illner).

    Flüchtlingsboot: Gewaltausbruch auf dem Mittelmeer - SPIEGEL ONLINE

    http://www.zdf.de/maybrit-illner/may...r-5990162.html

    Leserkommentar von boudisa heute in ZEIT ONLINE :

    "3. Muss man mal loswerden,
    das hat nichts mit dem Islam zu tun. Der ist friedlich und menschlich, man sieht es in jedem islamischen Land, kein Christ muss dort um sein Leben fürchten, Religionsfreiheit garantiert, natürlich kann man auch an nichts glauben, kein Problem, in keinem islamischen Land wird man wegen nichtglauben verfolgt. Niemals würde ein Moslem einen Christen töten, um Gottes willen. Das müssen also Marsianer gewesen sein, gibt es da eine andere Erklärung?"

    http://www.zeit.de/gesellschaft/zeit...eer-verbrechen

    Angela Merkel und Christian Wulff : "Der Islam gehört zu Deutschland !"

    Diese beiden beliebten Politiker haben noch nie etwas vom Fall Trojas und vom "Trojanischen Pferd" gehört.

    http://www.mythentor.de/griechen/troja9.htm

    Aus der Geschichte und aus der Literatur kann man lernen. Das gilt nicht für Politiker der deutschen Altparteien !

Ähnliche Themen

  1. Thema : Auto
    Von Thaistar im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.08.02, 19:15
  2. Engl. Webseite zum Thema Thailand
    Von Harakon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.08.02, 22:34
  3. RTL 2 Exclusiv Thema: Thailand
    Von Yala im Forum Treffpunkt
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 16.02.02, 06:21
  4. Mein 1. Thema: Mein MOTOROLA .Handy
    Von Joopi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.01.02, 09:15
  5. Noch was zum Thema lächeln!
    Von Jakraphong im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.01, 20:07