Seite 1075 von 1789 ErsteErste ... 7557597510251065107310741075107610771085112511751575 ... LetzteLetzte
Ergebnis 10.741 bis 10.750 von 17884

Thema "Flüchtlinge"

Erstellt von socky7, 07.05.2014, 18:02 Uhr · 17.883 Antworten · 759.029 Aufrufe

  1. #10741
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.266
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    Die bis jetzt 35 Frauen müssten sich an eine Zeitung wenden oder eine Facebookgruppe aufmachen unter dem Motto:" Das nächste mal wählen wir AfD "
    Sowas wird früher oder später passieren, eher später, aber vielleicht bringt das so eine Art Wende.
    Das dürfte nicht so eine gute Idee sein-irgendwas mit AfD ist bei bestimmten sogenannten"Künstlern "sowas von Bääähhh. Damit könnten die Miezen dann auch Akteure in einem Theaterstück in der Schaubühne Berlin werden und würden dann unter geflissentlicher Nichtbeachtung von IM "Vicoria" und dem Maaslosen dem medialen Abschuß freigegeben werden.
    Theaterpranger: Matussek über "Fear" in der Schaubühne - DIE WELT

  2.  
    Anzeige
  3. #10742
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    5.519
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Was soll man diese Scheisse noch kommentieren? Überall in in der deutschen Politik und in den Behörden, sitzen nur Lumpen, verblödete Gutmenschen, Taugenichtse, Verräter und buntgrüne Ideologen an den Schalthebeln.
    http://www.express.de/koeln/koeln-nach-5exuellen-uebergriffen--diese-taetergruppe-rueckt-jetzt-in-den-fokus-23252196

    "Doch die jungen Männer haben keinerlei Respekt vor der Polizei. Ein Zivil-Ermittler: „Sie wissen genau, dass ihnen in Köln nichts passiert. Die Justiz ist lasch, und ihre Asylverfahren ziehen sie mit juristischen Tricks in die Länge.“


    Der "Fall Köln" zeigt wieder einmal überdeutlich in was für einem verweichlichten und heruntergekommenen Land wir leben
    und wie auf uns gesch.issen wird.

    Das ganze beginnt an Silvester, wo schon Frauen anwesende Polizeibeamte ansprachen, dass sie begrapscht und beklaut worden sind, von Typen, die mindestens 500 Leute beobachtet haben.
    Die schlendern dann gemütlich hin, worauf die sich natürlich grinsend verteilen.
    O-Ton: " Da hatte sich die Gruppe aber schon aufgelöst".

    Tja, da kann man wohl nix machen, was?
    Die Sache spricht sich dann in Windeseile rum und auch dass es offenbar Flüchtlinge bzw. Nordafrikaner sind.

    Daraufhin postet die Polizei sofort, dass das gar nichts mit Flüchtlingen zu tun hat.

    O-Ton: " Das sind polizeibekannte Intensivtäter"

    Ach so, na dann....

    Heute war zu lesen:

    O-Ton: " Das Problem ist schon länger bekannt, selbst Polizistinnen trauen sich nicht auf den Kölner Bahnhof"

    Darf man die Stadt Köln, oder wer diesen gefährlichen Schlendrian zu verantworten hat eigentlich einen Saustall nennen?

    Jetzt sind 5 von den Scheisshäusern verhaftet worden, offenbar wurden auch Handys gefunden, deren Herkunft die Täter nicht erklären konnten. Toll.

    Es wird gar nichts passieren. Die sind wahrscheinlich schon wieder raus oder zumindest bald.
    Die Frauen werden die nicht sicher identifizieren können, weil die alle die gleiche Rattenvisage haben und jeder Zweifel wird von deren Anwälten und auch Richtern gnadenlos zu ihren Gunsten verwendet.

    Ich war da schon dabei, wie sowas läuft. Ein Raubüberfall, Frauen wurden geschlagen, Geld gestohlen, Täter gefasst und Geständniss abgelegt. na Prima, denkt man sich da.

    Alles uninteressant.

    Man glaubt überhaupt nicht, was Anwälte sich alles einfallen lassen um den Zeugen jede noch so unwichtige Kleinigkeit, jedes Wort im Mund herumzudrehenum einen schlichten Überfall in eine unglückliche Rangelei zu verwandeln.
    Man muss das wirklich mal erlebt haben in dieser Diktatur der Minderheiten hier und der Leute, die sich nicht an die Regeln halten.

    Meine Verachtung für diesen Staat und seiner ausführenden Organe kann nicht mehr grösser werden.

    Denke ich jedes mal bis zum nächsten Tag, wenn ich die News aufmache.

  4. #10743
    Avatar von ChangLek

    Registriert seit
    01.06.2004
    Beiträge
    3.956
    .....................Bilder sagen manchmal mehr als Worte.......................

    .....................nichts mit dem Islam.png..............................kostenlose Erotikmassage.jpg..........................

  5. #10744
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    7.232
    Ich behaupte jetzt mal folgendes :

    Solange die Bullerei die einwandfrei identifizierten nicht gnadenlos zusammenprügelt und anschliessend einknastet, wird sich nicht nur nichts ändern, sondern es wird immer schlimmer werden.

    Respekt bekommt man nicht geschenkt. Den muss man sich verdienen.

  6. #10745
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    5.519
    Zitat Zitat von Nokhu Beitrag anzeigen
    Ich behaupte jetzt mal folgendes :

    Solange die Bullerei die einwandfrei identifizierten nicht gnadenlos zusammenprügelt und anschliessend einknastet, wird sich nicht nur nichts ändern, sondern es wird immer schlimmer werden.

    Respekt bekommt man nicht geschenkt. Den muss man sich verdienen.
    Und wenn "verdienen" nicht funktioniert, dann muss man ihn erzwingen!

    Aber erkläre das mal jemand in dem 68er verseuchten Sauladen hier.

  7. #10746
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.407
    Zitat Zitat von Nokhu Beitrag anzeigen
    Ich behaupte jetzt mal folgendes :

    Solange die Bullerei die einwandfrei identifizierten nicht gnadenlos zusammenprügelt und anschliessend einknastet, wird sich nicht nur nichts ändern, sondern es wird immer schlimmer werden.

    Respekt bekommt man nicht geschenkt. Den muss man sich verdienen.
    Mir würde es schon langen, wenn man diese Jungs nach Hause schicken würde und in Zukunft drauf geachtet wird, dass solche menschenverachtenden, empathielosen und kaltherzigen Individuen nicht mehr ins Land kommen. Komischerweise bringen einige arabische Männer die von mir aufgezählten Eigenschaften mit ins Land, die den Leuten von Pegida und AFD Wählern pauschal unterstellt werden.

  8. #10747
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    7.232
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    Und wenn "verdienen" nicht funktioniert, dann muss man ihn erzwingen!

    Aber erkläre das mal jemand in dem 68er verseuchten Sauladen hier.
    Ich versuch(t)e es ja schon im Freundes/Bekanntenkreis. Aber besser und leichter mit dem Kopf durch 2m Beton, als diese Gleichgültigkeit und verkrustetes Denken zu zerbröseln.

    Ich hab es inzwischen aufgegeben.
    Sollen sie alle ihre Erfahrungen sammeln, die Wahrscheinlichkeit das es einen von denen trifft steigt täglich. Und ich werde der Letzte sein der sein Beileid bekundet.

    In meiner Stadt gibt es keine Pegida. Allerdings und trotz alledem 10.000e Gegendemonstranten im letzten Jahr.

    „Ich fürchte nicht die Stärke des Islam, sondern die Schwäche des Abendlandes….

    Peter Scholl-Latour


    Nachtrag :
    Ich liebe dieses Land, aber ich verachte diesen Staat !

  9. #10748
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.787
    Zitat Zitat von Nokhu Beitrag anzeigen
    Ich behaupte jetzt mal folgendes :

    Solange die Bullerei die einwandfrei identifizierten nicht gnadenlos zusammenprügelt und anschliessend einknastet, wird sich nicht nur nichts ändern, sondern es wird immer schlimmer werden.

    Respekt bekommt man nicht geschenkt. Den muss man sich verdienen.
    Polizei in D. ? Sind arme Säcke/inen, zwar gibt es Gesetze, aber leider keine klaren ROE (auf deutsch - Regeln im Einsatz), je nachdem wer der Opponent ist, gelten andere, ist es ein Autochtoner, dann hart, ist es ein Eingeschleimter, vorsichtig und soft, man darf/will ja nicht als Rassist gelten.
    Da ich ja mal selbst als Beamter zA auf der Seite des Staates gestanden war(für Wessis "bin) und jetzt nur noch ein Bürger, habe ich immer wieder zwiespältige Gefühle zur Bullerei.
    Die Armen sitzen leider zwischen zwei Stühlen, political correctness und rechtsstaatlichem Handeln. Obwohl dieses eine Einheit bilden sollte, GG?, scheint es so als ob da durch die Politik eine Differenz erzeugt wird, welche die Beamten in ein, auch mangels geistiger Größe derselbigen, in rechtlich unbefriedigten Handlungen zwingt.

  10. #10749
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    7.232
    Zitat Zitat von tuxluchs Beitrag anzeigen
    Polizei in D. ? Sind arme Säcke/inen, zwar gibt es Gesetze, aber ...
    Haha.

    Die Polizisten und die BW Soldaten haben ihren Eid bzw. Gelöbnis auf das GG gegeben.

    Wen interessiert da Merkel ?? oder der Vorgesetzte ??

    Wenn doch....Nun ja, dann wird eben das GG geändert und der Vorgesetzte ausgetauscht......

    Nichts ist unmöglich...Toyota !

  11. #10750
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.787
    Zitat Zitat von Nokhu Beitrag anzeigen
    Ich liebe dieses Land, aber ich verachte diesen Staat !
    Und ich kann die "Flüchtlinge" nicht verachten, den die wollen nur daß, was jeder Mensch will, mit'm orsch an de wand, und je "wärmer" desto besser.
    Ich verachte die "Gutmenschen" und dümmlichen Politiker, welche ihnen erzählen, das hier besser ist, ohne das sie sich anpassen müssen.
    In einem Link hier, hat ein Prof. genau das gesagt, was ich schon lange denke, und hier in meine Worten: "Es gilt nicht Flüchtlingsasyle anzuzünden, sondern die zu bedrängen und aufzu ziehen, welche den Unsinn veranstalten"
    Nicht Hundert vorm Asylheim, sondern Hunderttausende vorm Bumstag und Kanzlerixheim.

Ähnliche Themen

  1. Thema : Auto
    Von Thaistar im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.08.02, 19:15
  2. Engl. Webseite zum Thema Thailand
    Von Harakon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.08.02, 22:34
  3. RTL 2 Exclusiv Thema: Thailand
    Von Yala im Forum Treffpunkt
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 16.02.02, 06:21
  4. Mein 1. Thema: Mein MOTOROLA .Handy
    Von Joopi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.01.02, 09:15
  5. Noch was zum Thema lächeln!
    Von Jakraphong im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.01, 20:07