Seite 1033 von 1796 ErsteErste ... 335339339831023103110321033103410351043108311331533 ... LetzteLetzte
Ergebnis 10.321 bis 10.330 von 17960

Thema "Flüchtlinge"

Erstellt von socky7, 07.05.2014, 18:02 Uhr · 17.959 Antworten · 763.722 Aufrufe

  1. #10321
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    7.239
    Meine Fresse, was bist du vernagelt !!

  2.  
    Anzeige
  3. #10322
    Avatar von Berti Bert

    Registriert seit
    13.02.2011
    Beiträge
    807
    Zitat Zitat von Rooy Beitrag anzeigen
    Immerhin wird die "Jungfrau" symbolisiert! Ein Teil des Paradieses! ... :-) Die Typen haben gewiss schon mehr ...... gesehen als Du in dem alter! Soll sie sich jetzt ne Burka umschnallen? Ich kann jetzt nur .......... machen, man findet da keine Worte für, weil so was nur dummes verlinken ist! Wo ist da der Brüller? Weil sie ein T-Shirt trägt?
    So dämlich oder naiv kannst du doch nicht sein, dass du den Fehler im Bild nicht findest. .

    Nein ich helf Dir nicht. Sammel bischen Lebenserfahrung.....

  4. #10323
    Avatar von Rooy

    Registriert seit
    26.04.2004
    Beiträge
    1.038
    Na gut die "Echtheit der Aufnahme" konnte ich nun nicht auf die Schnelle recherchieren! ...

  5. #10324
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    16.096
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    In der ARTE- Mediathek nicht mehr zu finden.
    Dann eben Youtube:

    ich habe mir den Film angesehen und komme zu dem Schluss das es nicht darum gehen kann den Islam zu reformieren oder irgendwelche anderen Religionen dem jeweiligen Zeitgeist entsprechend zu modifizieren, zu modernisieren und zum Teil komplett umzukehren.

    Nein, es sind die Religionen an sich das Problem. Es gibt keinen Gott.

  6. #10325
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.079
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen

    Nein, es sind die Religionen an sich das Problem. Es gibt keinen Gott.
    Ich kann heute eigentlich nur noch eine einzige Religion erkennen, die für die Haupt-Probleme der Welt ursächlich ist!

    Ganz egal, ob es keine - einen - mehrere Götter gibt!

  7. #10326
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.444
    Zitat Zitat von Rooy Beitrag anzeigen
    I Die Typen haben gewiss schon mehr ...... gesehen als Du in dem alter!
    Jo, darum wollen sie auch alle von zu Hause weg, weil da so viele halbnackte Schnecken rumlaufen und weil dort alles so freizügig ist. So gut hatte ich es in dem Alter im prüden und religiösen Hamburg bestimmt nicht.

  8. #10327
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    16.096
    Zitat Zitat von Hermann2 Beitrag anzeigen
    Ich kann heute eigentlich nur noch eine einzige Religion erkennen, die für die Haupt-Probleme der Welt ursächlich ist!

    Ganz egal, ob es keine - einen - mehrere Götter gibt!
    Kriege wird es immer geben, daran wird sich nichts ändern. Die Menschen könnten jedoch freier leben wenn sie die Religionen auf den Abfallhaufen unserer abergläubischen Vorfahren schmeißen würden. Diese Märchen stammen aus alten Zeiten. So wie der böse Wolf im Märchen. Diese Märchen lassen den Leser nicht unbeeindruckt und erzielen den gewünschten Erfolg.

  9. #10328
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.064
    Wenn die Hilsbereitschaft der deutschen nur einmal so hoch gewesen wäre für unsere eigenen Hilfsbedürftigen ...................
    Den Obdachlosen, den alleinerziehenden Müttern die mit Hartz4 auskommen müssen, den ALG 2 Beziehern im allgemeinen, denen zwar kaum Hilfe des JC dafür aber beim kleinsten Fehler / Versäumnis eine Sanktion sicher ist, die sie weit unter das Existenzminimum wirft.
    Man nennt sie Mob, Schmarotzer, Penner.
    Ich denke, das der überwiegende Anteil der betroffenen heraus möchte aus dem Teufelskreis.........aber es nicht schafft.

    Anstatt nun Deutschland mit Flüchtlingen zu überschwemmen, hätten es unsere eigenen Leute zuerst verdient, das man ihnen hilft.

  10. #10329
    Avatar von xxeo

    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    2.367
    Ja, eine Religion steht für Gewalt weltweit, solange ich zurückdenken kann. Ein paar radikalisierte Juden wie den Rabin-Attentäter, ein paar radikalisierte Sikhs, wie Indira auf dem Gewissen haben, Hindus, Buddhisten, Christen, Mormonen - das kommt alles hinzu, ist aber im Vergleich kaum der Rede Wert.


    Wobei gegen die Religion an sich nichts zu sagen ist - solange man, wie gerade im Buddhismus, die Religion zu seiner privaten Angelegenheit macht, für sich lebt, aus ihr auch Lebensmotivation und durchaus auch ethische Verhaltensmuster schöpft und nicht den Anspruch hat, zu missionieren und andere von seiner Religion zu überzeugen.

  11. #10330
    Avatar von singto

    Registriert seit
    09.11.2007
    Beiträge
    1.046
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    Die Menschen könnten jedoch freier leben wenn sie die Religionen auf den Abfallhaufen unserer abergläubischen Vorfahren schmeißen würden. Diese Märchen stammen aus alten Zeiten. So wie der böse Wolf im Märchen. Diese Märchen lassen den Leser nicht unbeeindruckt und erzielen den gewünschten Erfolg.
    Hätte es Mohammed nie gegeben und wäre er erst heute,
    2015, aufgetaucht und hätte er öffentlich verkündet, dass


    - Schweine und Hunde schmutzig und unrein sind
    - Schweinfleisch nicht gegessen werden darf
    - die Welt in "halal" und "haram" einzuteilen ist
    - Frauen von Kopf bis Fuß ihre Weiblichkeit verbergen müssen
    - die Vor.haut des Mannes abgeschnitten werden muss
    - Tiere geschächtet werden müssen
    - S.ex vor der Ehe mit dem Tode bestraft werden kann
    - die Kinderehe aber erlaubt ist
    - Männern die Vielehe erlaubt ist, Frauen aber nicht
    - An.alverkehr und GV während der Menstruatuion verboten ist
    - nur die Scharia als Gesetz gilt und Staat und Religion zusammen gehören
    - die Menschheit in Gläubige und Ungläubige (Kuffar) einzuteilen ist,
    - ein schwarzer Stein als die heiligste Stätte der Menschheit anzusehen ist,

    den hätte man sofort in die geschlossene Psychiatrie eingewiesen.

Ähnliche Themen

  1. Thema : Auto
    Von Thaistar im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.08.02, 19:15
  2. Engl. Webseite zum Thema Thailand
    Von Harakon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.08.02, 22:34
  3. RTL 2 Exclusiv Thema: Thailand
    Von Yala im Forum Treffpunkt
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 16.02.02, 06:21
  4. Mein 1. Thema: Mein MOTOROLA .Handy
    Von Joopi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.01.02, 09:15
  5. Noch was zum Thema lächeln!
    Von Jakraphong im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.01, 20:07