Seite 19 von 20 ErsteErste ... 917181920 LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 190 von 191

Terroranschlag in Boston

Erstellt von Uns Uwe, 17.04.2013, 20:04 Uhr · 190 Antworten · 8.872 Aufrufe

  1. #181
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.551
    Zitat Zitat von Hermann2 Beitrag anzeigen
    Und was sagt uns das? die Bombenanschläge von Boston sind ebenso erfunden und gefaked wie die Flugzeuge ins WTC !
    Wurden wir schon wieder von CIA, FBI, KGB, SPD, Mossad usw. verarscht?
    Ich meine, deine Schlussfolgerung sagt das nicht.

  2.  
    Anzeige
  3. #182
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.678
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Ich meine, deine Schlussfolgerung sagt das nicht.
    Da ist was verkehrt gelaufen! Ich wollte mich auf dieses Video beziehen! Falscher Fehler von mir!
    Zitat Zitat von J-M-F Beitrag anzeigen
    Kopie #180: Und was sagt uns das? die Bombenanschläge von Boston sind ebenso erfunden und gefaked wie die Flugzeuge ins WTC !
    Wurden wir schon wieder von CIA, FBI, KGB, SPD, Mossad usw. verarscht?

  4. #183
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032
    Zitat Zitat von Hermann2 Beitrag anzeigen
    Da ist was verkehrt gelaufen! Ich wollte mich auf dieses Video beziehen! Falscher Fehler von mir!

    macht nix, Fehler machen alle Auch FBI, Mossad ...

  5. #184
    Avatar von Samuimike1

    Registriert seit
    28.10.2012
    Beiträge
    417
    Zitat Zitat von Hermann2 Beitrag anzeigen
    Da ist was verkehrt gelaufen! Ich wollte mich auf dieses Video beziehen! Falscher Fehler von mir!


    Kopie #180: Und was sagt uns das? die Bombenanschläge von Boston sind ebenso erfunden und gefaked wie die Flugzeuge ins WTC !
    Wurden wir schon wieder von CIA, FBI, KGB, SPD, Mossad usw. verarscht?
    Donnerwetter, der Hermann 002 ist lernfähig, da staun ich aber. Glauben doch die Bildzeitungsleser immer was da so gelogen wird!!!!!

  6. #185

  7. #186
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.690
    Igitt, Samuimike liest eine jüdisch unterwanderte US-Zeitung die der bösen AOL gehört - und glaubt das auch noch!

  8. #187
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.678
    Ich mag den ganzen Käse nicht mehr anschauen!
    Aber klär mich bitte auf: Um was geht es denn eigentlich?
    Bei 9/11 ist es ja klar - WTC wurde gesprengt und nicht von Flugzeugen getroffen!

    Was ist jetzt überhaupt in Boston passiert?
    War kein Anschlag oder nur Fake? Anschlag von FBI? Mossad involviert?

    Falls es interessiert! Meine letzte BILD habe ich vor etwa 40 Jahren gekauft! (Nur wegen Sportteil)
    Öfters damals
    auch gelesen auf der im Werkhallen-Clo versteckt deponierten Ausgabe!

  9. #188
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.949
    Zitat Zitat von Hermann2 Beitrag anzeigen
    Aber klär mich bitte auf: Um was geht es denn eigentlich?
    Es geht darum, dass eine Zeitung etwas schreibt, nämlich 2 sich gegenseitig ausschließende Sachverhalte und beides auf Aussagen von Beamten beruht. Da widersprechen sich also 2 von derselben Behörde, oder aber 2 haben die Sache unterschiedlich erlebt (etwas was ja täglich immer wieder vorkommt). Samuimike pickt sich natürlich jetzt genau die Aussage heraus, die herrlich zum "Beweis" einer Verschwörung passt und erklärt die andere zur gezielten Falschinformation durch FBI/CIA oder irgendwelche andere mit 3 Buchstaben abgekürzte Verschwörervereinigung. DAS IST PASSIERT!

    Dass die andere Aussage stimmen könnte oder was wahrscheinlicher ist, dass irgend ein Journalist ein paar Zeilen zu füllen hatte und deshalb etwas geschrieben hat um seine Daseinsberechtigung zu untermauern, das wird von unserem Nitty-internen "Beauftragten für Verschwörungen aller Art & Co KG" keiner weiteren Überlegung gewürdigt.

    Das Leben ist ja so einfach, wenn man ein Gläubiger ist, der nicht zweifelt!

  10. #189
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.678
    Zitat Zitat von ccc Beitrag anzeigen
    . Samuimike pickt sich natürlich jetzt genau die Aussage heraus, die herrlich zum "Beweis" einer Verschwörung passt und erklärt die andere zur gezielten Falschinformation durch FBI/CIA oder irgendwelche andere mit 3 Buchstaben abgekürzte Verschwörervereinigung. DAS IST PASSIERT!
    Das Leben ist ja so einfach, wenn man ein Gläubiger ist, der nicht zweifelt!
    Aha! Alles klar!
    Die Verschwörungsbücherschreiber kann ich ja verstehen, denn die verdienen Geld mit diesen "Gläubigen"!
    Aber kann man damit auch hier im Nitty irgendwie Kohle machen?

  11. #190
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.949
    @Samuimike

    Nur so aus Interesse:

    1. wieso kommst Du zu dem Schluss, dass das FBI in dem von Dir angegebenen Link lügt? Vom FBI ist dort ja gar nicht die Rede, sondern nur von "U.S. officials" (und das kann alles mögliche sein, vom Innenminister über den 5. Stellvertreter der lokalen Heimatschutzbehörde bis hin zum Feuerwehrbeamten der den Einsatzwagen zum Tatort gefahren hat).

    2. Warum gefällt einem Verschwörungsjünger wenn er irgendwo liest "the officials, speaking on condition of anonymity" (steht in Deinem Link!)? Etwa, weil man dann von ihm nicht erwarten darf, dass ein Wahrheitsbeweis erbracht werden muss, oder weil Verschwörungstheorien prinzipell auf anonymen Hinweisen beruhen???

    3. "U.S. officials" sagen laut diesem Bericht, es sei keine Waffe im Boot gefunden worden, während ein Police Commisioner sagt, es sei vom Boot aus geschossen worden. Da der Police Commissioner per definitionem nicht dem FBI angehören kann, müssen es also (logischerweise) die anonym bleiben wollenden "U.S. officials" sein, die zum FBI gehören. Blöd nur, dass die genau die Aussage gemacht haben, die du ja für die richtige hältst (wo Du doch eingangs aber behauptest, das FBI lügt). Oder wolltest Du vielmehr bekräftigen, dass doch vom Boot aus geschossen wurde???

    4. Ich könnte mir durchaus vorstellen, dass die Aussage stimmt, dass vom Boot aus gefeuert wurde. Wieso kannst Du das nicht? Weil die Aussage vom Schusswechsel von einem namentlich genannten 'Police Commissioner' stammt, während die gegenteilige (nämlich dass keine Waffe gefunden wurde) von ausdrücklich anonym bleiben wollenden Beamten (das bedeutet nämlich 'official') gemacht wurde??? Je anonymer, desto richtiger!???

    Sorry für meine Neugier, aber ich bin sicher nicht der Einzige hier, der gerne wissen will, wie Ihr Verschwörungsjünger so tickt!

Seite 19 von 20 ErsteErste ... 917181920 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bomenanschlag auf den Boston Marathon
    Von Kumanthong im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 110
    Letzter Beitrag: 17.04.13, 20:22