Seite 43 von 46 ErsteErste ... 334142434445 ... LetzteLetzte
Ergebnis 421 bis 430 von 451

Syrien, Irak - gibt es eine Zukunft?

Erstellt von strike, 08.08.2014, 20:22 Uhr · 450 Antworten · 16.215 Aufrufe

  1. #421
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    8.049
    Zitat Zitat von Amsel Beitrag anzeigen
    Zu 1: Nee, das ist Ursache und Wirkung.

    Zu 2: Ich tue nicht alles zu meinem Vorteil.
    zu 1: Der Westen ist vor 500 Jahren zu seinem Reichtum gekommen. Ein wenig weit hergeholt.
    Andere haben sich aus kolonialem und halbkolonialem Elend herausgearbeitet, ohne massive Hilfe des Westen ... und sie kommen nicht im entferntesten darauf, uns zu bekämpfen und zu terrorisieren.
    Die Wirkung hat also andere Ursachen.

    zu 2: Du weißt, daß ich Staaten meine

  2.  
    Anzeige
  3. #422
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    2.419
    Natuerlich muss man Aggressive loswerden.

    Das alleine ist aber zu kurz gedacht, da sollte man bischen mehr nachdenken und die Ursachen hinterfragen.

    Die westlichen Regierungen haben sicherlich eine ungute Rolle hierbei gespielt...


    Wie auch immer, das Problem bleibt euch in D noch laengere Zeit erhalten, besonders weil es am Willen an einer vernuenftigen Analyse der Ursachen fehlt.

    N8

  4. #423
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    24.938
    Zitat Zitat von Amsel Beitrag anzeigen
    Das ist bischen einfach gedacht.
    Stimmt.
    Wenn es sie interessiert und sie eine andere Meinung haben, sind sie Nahziehs.

  5. #424
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    8.049
    Wenn meine Regierung "Mist baut" und ich sie nicht gewählt habe, dann bin ich nicht bereit, so einfach die Folgen der Politik zu tragen.

    Diese Regierung tut nichts wirklich, um Aggressive loszuwerden.
    Ansonsten geht das Unverträgliche über das Aggressive hinaus und die Aggressiven werden in dieser geschlossenen Parallelgesellschaft nicht geächtet - im Gegenteil.

    Ich habe schon zu verstehen gegeben, daß ich Multikulti mag. An der Leipziger Uni gab es auch zu DDR-Zeiten eine bunte Mischung mit unterschiedlichen Temperamenten. Aber die achteten das Gastland und kamen miteinander zurecht.

    Mai im Kreise ihrer Kommillitonen. In dem Umfeld habe ich sie kennengelernt.





  6. #425
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    2.419
    Zitat Zitat von Micha L Beitrag anzeigen
    Wenn meine Regierung "Mist baut" und ich sie nicht gewählt habe, dann bin ich nicht bereit, so einfach die Folgen der Politik zu tragen.
    Jetzt stellt sich die Frage gegen wen (Politik, "Fluechtlinge") sollte man primaer vorgehen und wie?


    Fuer mich persoenlich habe ich diese Frage beantwortet. Ich versuche Informationsquellen zu finden, die ein Bild der Lage in den Kriegsgebieten zeichnet, das der Realitaet entspricht und nicht von Massenmedien und deren Vorgaben durch die Politik.

    Im Laufe der Zeit kann man sich ein Bild machen, wenn man die Berichte der unabhaengigen (freien) Journalisten untereinander vergleicht und den Massenmedien gegenueberstellt.

    Es ist eine Frage der Zeit bis das Luegengebaeude der Politik zusammenbricht, da bin ich mir sicher.

    Kein von Menschen errichtetes Machtsystem ueberdauert die Zeit.

  7. #426
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    5.524
    Zitat Zitat von Micha L Beitrag anzeigen

    Ich habe schon zu verstehen gegeben, daß ich Multikulti mag. An der Leipziger Uni gab es auch zu DDR-Zeiten eine bunte Mischung mit unterschiedlichen Temperamenten. Aber die achteten das Gastland und kamen miteinander zurecht.



    ]
    Ich habe neulich eine Reportage gesehen, von ehemaligen vietnamesischen Studenten, die in der DDR waren. Die treffen sich einmal die Woche in Saigon um deutsche Lieder zu singen und deutsche Literatur auszutauschen.

    Das finde ich tatsächlich bemerkenswert.

    Wäre mal interessant zu erfahren, wie viele heimgekehrte Türken das auch so machen.....

  8. #427
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    6.955

    Arrow

    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    Ich habe neulich eine Reportage gesehen, von ehemaligen vietnamesischen Studenten, die in der DDR waren. Die treffen sich einmal die Woche in Saigon um deutsche Lieder zu singen und deutsche Literatur auszutauschen.

    Das finde ich tatsächlich bemerkenswert.

    Wäre mal interessant zu erfahren, wie viele heimgekehrte Türken das auch so machen.....

    Gemeinsames Treffen beim romantischen Lagerfeuer mit fröhlichen singen und rezitieren von Versen aus altertümlichen Gebetsbüchlein.


  9. #428
    Avatar von ChangLek

    Registriert seit
    01.06.2004
    Beiträge
    3.956
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    Ich habe neulich eine Reportage gesehen, von ehemaligen vietnamesischen Studenten, die in der DDR waren. Die treffen sich einmal die Woche in Saigon um deutsche Lieder zu singen und deutsche Literatur auszutauschen.

    Das finde ich tatsächlich bemerkenswert.

    Wäre mal interessant zu erfahren, wie viele heimgekehrte Türken das auch so machen.....
    .................im günstigsten Fall lesen die den Koran auf deutsch...................

  10. #429
    Avatar von Ironman

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    2.760
    Zitat Zitat von Ironman Beitrag anzeigen
    Auch wenn ich den Todenhöfer nicht abkann... Sein neuestes Interview ist durchaus interessant.

    Nusra-Front: Jürgen Todenhöfer interviewt Rebellen-Kommandant der Terrororganisation Al Nusra in Syrien | Kölner Stadt-Anzeiger
    Wenn das hier stimmt

    Wie der Nahost-?Experte? Jürgen Todenhöfer auf einen falschen Nusra-Kommandanten hereingefallen ist | mena-watch.com

    hat sich der Todenhöfer da vom Assad-Regime ziemlich vorführen lassen...

    /Edit: Hier gibts auch noch ein paar Details... https://flutterbareer.wordpress.com/...-von-al-nusra/

  11. #430
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    8.049
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    Ich habe neulich eine Reportage gesehen, von ehemaligen vietnamesischen Studenten, die in der DDR waren. Die treffen sich einmal die Woche in Saigon um deutsche Lieder zu singen und deutsche Literatur auszutauschen.

    Das finde ich tatsächlich bemerkenswert.
    Die ehemaligen Kollegen von Mai in VN pflegen auch noch ihre Deutschkenntnisse.

    Und die ehemaligen vietnamesischen Flüchtlinge in Deutschland, die "Boatpeaople" haben ihren Rettern ein Denkmal errichtet:
    Bewegender Dank an die Lebensretter | Kölner Stadt-Anzeiger

Seite 43 von 46 ErsteErste ... 334142434445 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 29.05.07, 20:49
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.03.05, 20:10
  3. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 14.05.04, 22:53
  4. Gibt es ein Serverproblem
    Von CNX im Forum Forum-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.09.03, 10:12