Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 74

Streik in Singapore

Erstellt von MadMac, 01.12.2012, 13:33 Uhr · 73 Antworten · 4.321 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Da hab ich ja wiedermal eine handvoll Nerven getroffen

    Wie gesagt hab ich nichts gegen Streiks und aehnliche Formen und Ausdruecke "westlicher Demokratie", hatte ja irgendwo auch mal seine historische Berechtigung. Ueber heutige Gewerkschaftskraken kann man geteilter Meinung sein, meine Meinung ist, sobald oeffentliches Leben, Frieden und Service gestoert werden, hoert es auf mit lustig. Klar koennt ihr hier grosse Worte in die Runde schmeissen, "Diktatur", "Reaktionaer", "Bukeo", aber sobald ihr selbst vom Bahnstreik gehackt werdet und/oder den Flug ins gelobte Land verpasst, dann ist das Gejammer und Geschimpfe gross. Selbst wenn es sich um angekuendigte und nicht um illegale Streiks handelt, wie hier angezettelt von aufmuckenden Gastarbeitern, die daheim in China ins Gulag kaemen.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.836
    demnächst wird man ev. nochmal das ..............srecht am Hausmädchen in Frage stellen
    (Ironie)


    es gibt sogar schon erste Prozesse gegen .............,

    Maid ..... a week after arrival - SgForums.com

    selbst bei youtube beginnt man, mit den Trophäen Videos aufzuräumen,
    die die Hausbesitzer stolz ins Netz gestellt haben.



    damit wird der Einfluss der FRS (False .... Society / Verband der fälschlich der .............. Beschuldigten)
    False .... Society: Maid lied about ....

    immer schwächer.

    es tut sich was in Singapore



    not so often

  4. #13
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Weiss zwar nicht, was das mit Streiks zu tun hat, Disaina, aber auch bei den Maids gehen die "westlichen Demokratien" mit gutem Beispiel voran

    USA : Strauss-Kahn zahlt Hotelmädchen 6 Millionen Dollar - Nachrichten Panorama - DIE WELT

  5. #14
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Streik ist in erster Linie eins. Arbeitsverweigerung um mit Bullytum ein Ziel durchzusetzen. Eine legitime Antwort hierauf waere Aussperrung bis hin zu Kuendigung.

    Somit sollte es nicht eine Frage des laengeren Atems sein bzw. der groesseren Skrupellosikkeit sonder eigentlich wie immer, der Vernunft.

    Beide Parteien bringen ihre Argumente vor eine wertfreie Instanz, die dann eine salomonische, objektive Entscheidung faellt unter neutraler Eroerterung aller Aspekte.

    Das waere ein zivilisiertes Verhalten und wuerde einer angeblichen fortgeschrittenen und modernen Gesellschaft gerecht werden.

    Ach, es gibt keine wertfreien Instanzen und Saolomon ist tot? Ja, hier ist das Problem. Also weitermachen. Moegen die groessten und skrupellosesten Akteure sich durchsetzen. Wie in der Natur so in der menschlichen Gesellschaft. Same, same ausser, dass die Gegebenheiten in Bezug auf Menschen gerne mit diesem sonderlichen Adjektiv "sozial" verzerrt wird. Das ist wiederum nur allzu menschlich.

    Herbert, sehe es objektiv. In der Adventszeit ist ein Gang auf den koelner Weihnachtsmarkt gewinnbringender als eine Schnappatmung in einem Forum. Wuerde Salomon sicherlich auch so sehen.

  6. #15
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.836
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Weiss zwar nicht, was das mit Streiks zu tun hat,
    weil man bei den Maids nachgegeben hat,

    und so den Boden für ev. Erfolgsaussichten eines Streikes bereitet hat.

    New Singapore rules to stop maids falling from windows - Yahoo! News Singapore

    Durch einen extra Gesetzeserlass kannst Du heute nicht mehr so einfach Deiner Maid befehlen,
    die Fenster von draussen zu säubern (in Deiner Hochhauswohnung),
    sind halt einfach zuviele abgestürzt, darum hatte man den Forderungen von Housemaid organisationen nachgegeben.

  7. #16
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    Beide Parteien bringen ihre Argumente vor eine wertfreie Instanz, die dann eine salomonische, objektive Entscheidung faellt unter neutraler Eroerterung aller Aspekte.

    Das waere ein zivilisiertes Verhalten und wuerde einer angeblichen fortgeschrittenen und modernen Gesellschaft gerecht werden.
    sowas hatte man doch schon in der Weimarer Republik versucht und führte zu einer Art Mindestlohnpolitik. Wenn du die politische Landschaft siehst, so sind es meist die AG´s die dies ablehnen. Denn dann gäbe es keine Gründe mehr warum ein Leiharbeiter weniger als die Hälfte eines normalen AN verdient. Wer will das nicht?

  8. #17
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    ...sind halt einfach zuviele abgestürzt, darum hatte man den Forderungen von Housemaid organisationen nachgegeben.
    Das genaue Gegenbeispiel, dass Streiks ueberfluessig und sinnfrei sind.

  9. #18
    Avatar von songsalung

    Registriert seit
    05.08.2012
    Beiträge
    96
    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    Streik ist in erster Linie eins. Arbeitsverweigerung um mit Bullytum ein Ziel durchzusetzen......
    Streik ist das letzte Kampfmittel der AN.

    Ansonsten wird sich in Tarifverhandlungen auseinander gesetzt und geeinigt.

    Hier in diesem Fall geht es wohl darum, dass sich einige Galeeren Sklaven trauten dem Lohn Diktat ein Ende zu machen.

    An dem Beispiel kann man die Grenzen der autoritaeren System wie das Singapurs oder der VR Chinas gut erkennen.

    Von einer innovativen Hitec Leistungsgesellschaft sibd diese Staaten noch meilenweit entfernt.

  10. #19
    Avatar von Monta

    Registriert seit
    09.04.2012
    Beiträge
    771
    Tja, @MadMac, mit jedem neuen Beitrag von Dir in diesem Thread versinkst Du weiter im Treibsand Deiner verquerten Ansichten.
    Und dem lieben Richard sei gesagt, dass er wohl Jahrzehnte nicht mehr auf großstädtischen Weihnachtsmärkten war.
    Wenn Schnappatmung, dann holt man sich die dort, besonders an Wochenenden.

  11. #20
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Sind meine Ansichten und ich bin bisher mehr als gut damit gefahren. Kannst Du drueber denken was Du willst. Irrelevant, lieber Daheimgebliebener

Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. AIRLINE STREIK INFOS was ist zu tun...
    Von Joopi im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.08.12, 09:38
  2. Rail&Fly bei DB Streik?
    Von EO im Forum Touristik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.02.11, 13:11
  3. Streik bei der Bahn in TH
    Von Charly im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.06.09, 05:41
  4. Moeglicher Streik bei der Lufthansa
    Von Hippo im Forum Touristik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.01.09, 20:44
  5. BVG-Streik in Berlin
    Von Conrad im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.03.08, 20:06