Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Staatsangehörigkeitsausweis

Erstellt von MadMac, 22.03.2015, 14:53 Uhr · 17 Antworten · 1.408 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    6.273
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Offensichtlich wird dem Normaldeutschen ja die Staatsbuergerschaft vorenthalten. Ansonsten braeuchte man die nicht gesondert beantragen.
    Das sind Spitzfindigkeiten von ewig gestrigen Juristen, die in der deutschen öffentlichen Verwaltung und in den Parlamenten leider überrepräsentiert sind. Ich habe mal irgendwo gelesen, dass der Grund in dem Entstehen eines nationalen Deutschlands 1871 zu suchen ist. Das Ausrufen eines "Deutschen Kaisers" und die damit gleichbedeutende Aufhebung der bis dahin bestehenden Souveränität der vielen Kleinstaaten auf "deutschen" Boden wurde bis heute verfassungsrechtlich und justiziabel nicht aufgearbeitet, aus welchem Grunde auch immer.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.938
    Wow, habe zwar einen deutschen Personalausweis (einen Pass wie in anderen Staaten üblich, bekommt man ja als Dler nicht), habe aber keine deutsche Geburtsurkunde. Wüsste jetzt im Zweifelsfall nicht, ob ich (m)eine deutsche Staatsbürgerschaft nachweisen könnte - sofern ich die überhaupt habe, womit ich mir nach dem lesen dieser für mich neuen Erkenntnisse gar nicht mehr sicher bin.

  4. #13
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    Zitat Zitat von Joerg_N Beitrag anzeigen
    Hab ich eine Chance das meine Frau schwedische Staatsbuergerin wird ?
    Wenn sie eine schwedische Geburtsurkunde hätte vielleicht........................

  5. #14
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.410
    Ist nun alles ein bisschen merkwuerdig. Gibt ja die Meinung, dass im Pass nicht DEUTSCH, sondern DEUTSCHLAND als Nationalitaet stehen muesste. So steht aber bei Thais z.B auch THAI drin, und niemand wird denen wohl die Staatsangehoerigkeit absprechen. Was ist falsch mit uns Deutschen? Irgendwo haengen wir an der Geschichte fest, vielleicht auch an irgendwelchen Nachkriegsgeschichten. Aber was macht es am Ende? Ausser teurem Buerokratiescheiss, wenn man seine Kinder adoptieren moechte.

  6. #15
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.710
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Wow, habe zwar einen deutschen Personalausweis (einen Pass wie in anderen Staaten üblich, bekommt man ja als Dler nicht), habe aber keine deutsche Geburtsurkunde. Wüsste jetzt im Zweifelsfall nicht, ob ich (m)eine deutsche Staatsbürgerschaft nachweisen könnte - sofern ich die überhaupt habe, womit ich mir nach dem lesen dieser für mich neuen Erkenntnisse gar nicht mehr sicher bin.
    abend, lege dir doch einen deutschen schäferhund zu und schon bist du wieder 100% deutscher.
    vielleicht kannst du auch noch vorfahren von der varus schlacht um 9 nach christus nachweisen,dann bist du auf der sicheren seite.mehr deutsch geht nicht.

  7. #16
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.492
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Ansonsten sehr interessantes Thema. Offensichtlich wird dem Normaldeutschen ja die Staatsbuergerschaft vorenthalten. Ansonsten braeuchte man die nicht gesondert beantragen.
    Man beantragt die doch gar nicht gesondert, sondern man beantragt einen Nachweis.

  8. #17
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.492
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Wow, habe zwar einen deutschen Personalausweis (einen Pass wie in anderen Staaten üblich, bekommt man ja als Dler nicht)
    Wie reist du denn ohne Pass nach Thailand? Ich kenne keinen Deutschen, dem ein Pass verweigert worden wäre.

  9. #18
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.492
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Ist nun alles ein bisschen merkwuerdig. Gibt ja die Meinung, dass im Pass nicht DEUTSCH, sondern DEUTSCHLAND als Nationalitaet stehen muesste. So steht aber bei Thais z.B auch THAI drin, und niemand wird denen wohl die Staatsangehoerigkeit absprechen. Was ist falsch mit uns Deutschen? Irgendwo haengen wir an der Geschichte fest, vielleicht auch an irgendwelchen Nachkriegsgeschichten. Aber was macht es am Ende? Ausser teurem Buerokratiescheiss, wenn man seine Kinder adoptieren moechte.
    Das glauben allerdings auch nur einige hochgradig verwirrte, insofern ist deine Frage zu allgemein.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12