Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Spannender Wahlkampf in Niedersachsen

Erstellt von wingman, 21.01.2013, 14:12 Uhr · 14 Antworten · 864 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    die npd spielt hier in niedersachsen eine völlig unbedeutende rolle.........das verbotsverfahren kann man also schenken, da sich das problem von selbst löst.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Es sind ja - Gott sei Dank - nicht nur "Auslaender raus!" Parteien unter Sonstiges zu finden.
    Eine Chance haben die allerdings auch nicht, da die etablierten Parteien mit dem Beharren auf der 5% - Klausel jede groessere Sichtbarkeit neuer Parteien unterdruecken.

    Vorschlag: es sollte nur noch 2 Parteien zugelassen werden.
    Auch dann kann man es ja noch Wahl nennen.

  4. #13
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von PonyXX Beitrag anzeigen
    Zu den "Sonstigen" gehören auch die "Ausländer rauß" Parteien.Ich bin immer froh,daß die "Sonstigen"bei den Wahlen hier in Dt. keine Rolle spielen.
    Häääh...? Dei Union hat zumeist um die 40%. Und wenn man die SPD noch hinzuzählt, sind es immerhin schon 70% "Ausländer nicht rein"-Parteien, was ja somit "Ausländer raus"-Parteien sind. Die Deutschen haben ja längst begriffen, dass man nicht die NPD wählen muss. Vergleich mal das Wahlprogramm der CDU mit der NPD. Eigentlich könnte einer die anderen verklagen wegen Urheberrechtsverletzung. Nur die Außendarstellung ist halt unterschiedlich: die NPD eher offensiv, die Union eher versteckt und hinterlistig. Und wenn die NPD verboten wird, wird die Union natürlich noch mehr mit ehemaligen NPDlern und dessen Wählern verseucht.

    Ich bin auch ein großer Freund der Sonstigen (abgesehen von den Union-Kopien). Nur sieht man ja anhand der Piraten, dass sie sich zu sehr von den Medien und anderen Parteien beeinflussen und reinreden lassen und daher ihre guten Ideen nicht umsetzen können. Besser als Uniob/SPD zwar allemal. Aber besser wäre es natürlich, eine Demokratie einzuführen. D.h. alle Parteien weg und dafür das Volk entscheiden lassen. Dann bräuchte man nur noch das Volk klüger machen und alles wäre gut.

  5. #14
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.676
    Zitat Zitat von kcwknarf Beitrag anzeigen
    . Aber besser wäre es natürlich, eine Demokratie einzuführen. D.h. alle Parteien weg und dafür das Volk entscheiden lassen. Dann bräuchte man nur noch das Volk klüger machen und alles wäre gut.
    Wer macht dann das Volk "klüger"?
    Und glaubst du wirklich, daß die "Ausländer-rein" -Fraktion zunehmen würde? Ich wäre vom Gegenteil überzeugt!

  6. #15
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von Hermann2 Beitrag anzeigen
    Wer macht dann das Volk "klüger"?
    Und glaubst du wirklich, daß die "Ausländer-rein" -Fraktion zunehmen würde? Ich wäre vom Gegenteil überzeugt!
    Das Volk würde einen natürlichen Prozeß der Selbsterkenntnis durchlaufen.
    Natürlich denke ich auch, dass es zunächst auf mehr "Ausländer-raus"-Bürger rauslaufen würde, da das deutsche Volk ja traditionell sehr national denkt. Nur würde das schnell ins Chaos laufen, weil man merkt, dass es viel besser ist, mit der Welt friedlich zusammen zu leben und gegenseitig zu profitieren. So auf Dauer beschädigte Städte wie Dresden würde selbst den Deutschen irgendwann mal auf den Geist gehen - sofern sich Politiker sich nicht immer einmischen würden.

    Soll heißen: Deutschland braucht natürlich nochmal so einen richtigen Schaden, um daraus dann hoffentlich endlich geheilt mit Klug- und Weisheit in neue Zeitalter aufzubrechen. Das geht aber nur ohne Politiker, da diese immer nur versuchen, das beschädigte Schiff über Wasser zu halten (nicht nur bei diesem Thema). Besser wäre ein kompletter Neuanfang. Im Prinzip wie bei einem virenverseuchten PC: neu formatieren, neues Betriebssystem daruf, Restart und schwupps: sieht alles super aus. Alle Viren (also Politiker) sind weg.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Politik-Talk: Wirtschafts-/Euro-/Wahlkampf-Themen
    Von wingman im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 02.01.13, 07:31
  2. Lügendetektor für den Wahlkampf
    Von Hippo im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.09.08, 05:55
  3. Wahlkampf in Thailand beginnt
    Von Serge im Forum Thailand News
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.08.07, 10:31
  4. Wahlkampf in Thailand
    Von Dieter1 im Forum Thailand News
    Antworten: 134
    Letzter Beitrag: 12.02.05, 12:00