Ergebnis 1 bis 10 von 10

Soll sich Berlin um die Austragung der Olympischen Spiele bewerben ?

Erstellt von socky7, 12.02.2015, 12:47 Uhr · 9 Antworten · 740 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.075

    Soll sich Berlin um die Austragung der Olympischen Spiele bewerben ?

    Diese Frage wird im September 2015 in einer Volksabstimmung als verbindliches Bürgervotum in Berlin geklärt werden :

    Bürgerolympia - Berlin.de

    Mit wem man in Berlin spricht, fast alle sagen das Gleiche :

    Wenn eine Stadt noch nicht einmal einen Flughafen bauen kann, wie soll das dann bei einer Olympiade aussehen?
    Denn da sind erheblich mehr Probleme zu lösen als ein funktionstüchtiges Bauwerk zu errichten.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von peter1

    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    3.270
    berlin sollte zunaechst seine horrenden schulden als bundesland begleichen bevor es wieder geld "verpulvert".

    mfgpeter1

  4. #3
    Avatar von Eutropis

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    8.504
    Ich wäre dafür Olympia fest und immer in Griechenland zu veranstalten um die Wirtschaft langfristig anzukurbeln.

  5. #4
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.652
    ich bin der gleichen Meinung wie..........@ Eutropis........., denn erstens es ist richtig, die Wirtschaft GR könnte mit Sicherheit angekurbelt werden, und die Bevölkerung hätte was davon auch!! Dabei sollte man die alten vorhandenen Sportstätten etwas modernisieren und aufmöbeln. Die Kosten von solchen Sportveranstaltungen explodieren in ungeahnte Höhen die niemand mehr auf normale und legale Weise bezahlen wird können, nur Diktatoren ( Russland, China, und einige .....stan Länder ) können sich das noch leisten, aber.........auf Kosten der verarmten Bevölkerung auf die keine Rücksicht genommen werden muß, denn es gilt Prestige !!

    So kann man nur noch hoffen, die Berliner erteilen diesen Größenwahnsin eine Abfuhr, wie dies schon München getan hat oder auch Wien.
    Überhaupt, so einen Gedanken aufkommen lassen, grenzt schon an Dummheit! Wenn ich an den BER, Elbphilharmonie, und Autobahnbau denke wo gepfuscht wird und Geld verschleudert wird mir übel.........................

  6. #5
    Avatar von wansuk

    Registriert seit
    24.04.2005
    Beiträge
    968
    NEIN, bitte nicht!

  7. #6
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.652
    warum denn nicht?? ist Berlin besser? Unter einer gemeinsamen Kontrolle aller europ.Sportverbänden und der EU Politik ! So hätte man auch die Kontrolle von Korruption besser im Griff..............und den GR würde es einen touristischen Aufschwung mitbringen.

  8. #7
    Avatar von wansuk

    Registriert seit
    24.04.2005
    Beiträge
    968
    Zitat Zitat von wansuk Beitrag anzeigen
    NEIN, bitte nicht!
    Hi @hueher, hoffe dir geht es gut?
    Ich meine "bitte nicht Berlin" als Austragungsort!

  9. #8
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.652
    @ wansuk........OK,ok..........habs jetzt kapiert!! Hast lediglich zu kurz ausgedrückt oder ich hab ne längere Leitung..........

  10. #9
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    5.748
    Ich denke mal @peter1 hat den richtigen Ansatz gebracht.Wenn man bedenkt, das es im reichen Bayern keinen Konsens bei der Bevölkerung zu Olympia gab(früher wertete man dies schlicht und ergreifend als Vernunft oder Realismus). Warum sollte dann ausgerechnet das chronisch pleite und auf Kosten der anderen Bundesländer lebende Berlin sich um eine derartige Show bewerben.
    Die immer wieder ins Spiel gebrachte Argumentation der Schaffung von Arbeitsplätzen kann man getrost als Lüge proklamieren. Wahrscheinlich wird nur ein Arbeitsplatz geschaffen-nämlich den des nun freigestellten Wowi(Partymeister),dem immerhin nach dem Desaster des BER so eine richtige Sausse zum Abgang fehlt, ansonsten bestimmen IOC und die Hauptsponsoren(z.B.MC Doof) wer die Aufträge erhält, respektive wo Arbeitsplätze entstehen.
    Und um etwas Sarkasmus ins Spiel zu bringen: Was sagt den Ayman Sultan Mazyek zum Ganzen. Schließlich geht es um eine Bewerbung für die Zukunft und da ist es schon wichtig unsere muslimischen Betgeschwister höflich zu bitten, völlig unbedarft und frei jeglicher Beleidigungsarien nach ihren Wünschen zu fragen- zB. ob denn die dt. Nationalmannschaft im Schwimmen denn im Burkini oder im Ganzkörperkondom die Wellen durchpflügen sollten.Darf gedopt werden oder dann doch lieber Halal?Könnte man nicht das öffentliche Auspeitschen als neue olympische Disziplin aufnehmen ?

    Nee, nee lasst mal- der sowieso schon arg strapazierte olympische Gedanke würde durch die Wahl Berlins höchstens noch mehr ad absurdum geführt werden.

  11. #10
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.676
    Zitat Zitat von Chumpae Beitrag anzeigen
    Warum sollte dann ausgerechnet das chronisch pleite und auf Kosten der anderen Bundesländer lebende Berlin sich um eine derartige Show bewerben.
    Eben drum!
    Warum sollte es plötzlich anders sein/werden? Läuft doch seit Jahren so perfekt

Ähnliche Themen

  1. Auslöse an die Familie der Braut !!
    Von Dragan im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 184
    Letzter Beitrag: 11.01.03, 18:45
  2. Die Mehrzahl der Thaifrauen hier sind aus der Bar
    Von Airport im Forum Thaiboard
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 18.10.02, 07:17
  3. Ist die Eifersucht der Thaifrauen noch zu toppen?
    Von Torsten im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.12.01, 03:46
  4. Die Gesellschaft der Besserwisser
    Von Chainat-Bruno im Forum Sonstiges
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.12.01, 19:13